Seite 33 von 38

Re: Mit dem Fahrrad QRV

Verfasst: So 7. Jul 2019, 18:03
von terminator
Vielen Dank.:
Ich wünsche dir noch einen schönen sonnigen Abend und alles Gute.
73 :wave: Stefan

Re: Mit dem Fahrrad QRV

Verfasst: Mi 10. Jul 2019, 00:15
von terminator
Hallo:
Habe eine Universum Mobil funke erworben leider kein Kabel dabei kann mir jemand schreiben wie das heißt damit ich bei Amazon nachschauen kann möchte es ans Netzteil anschließen.
Stefan

Re: Mit dem Fahrrad QRV

Verfasst: Mi 10. Jul 2019, 22:30
von ultra1
Hallo funkende Radler !


Angenehm kühl zum Rad fahren war es heute und trotz dunkler Wolkendecke soweit trocken .
So versuchte ich mein Glück auf dem Berge, doch nahm einen Regenschirm zur "Regenwetter-Abschreckung" mit . :banane:
DSCF1292.JPG
Das half und bis auf vereinzelte Tropfen, hatte ich zwei Stunden Funk-Spaß.


Erst auf SSB mit zwei bekannten Stationen, dann FM in der Detmolder Runde und nach Bielefeld.
DSCF1291.JPG
-
-
Als Funke war die Ranger AR-3500 (Bj.84) mit einem Turner M+2U (ca. Bj.76) und
dem ebenfalls altem (Anfang bis Mitte 80er) SWR-Messgerät Reace RS-301 mit .
Die Double-Bazooka Antenne (Eigenbau) war als vertikaler Winkel-Dipol an einem 11,5m GFK-Mast (DX-Wire) montiert .
DSCF1284.JPG
Strom lieferte ein 15Ah LiFePo4 Akku (12,8V Nennspannung, 2kg), der für die kurze Zeit kaum leerer wurde .


-
-
Vor der Dunkelheit kam ich trocken zu Hause an .

:wave:
Wünsche 55 und 73 , Ingo .
- Ultra 1 -

Re: Mit dem Fahrrad QRV

Verfasst: Do 11. Jul 2019, 07:48
von Charly Whisky
Sehr schöner Bericht Ingo :wave:

Viele Grüsse
Christian

Re: Mit dem Fahrrad QRV

Verfasst: Do 11. Jul 2019, 12:27
von terminator
Hallo:
Ich möchte mir die President jackson holen kann mir jemand sagen ob die gut ist agesehen das man die A B C D Kanäle im kopf haben muß. :clue:
Stefan :wave:

Re: Mit dem Fahrrad QRV

Verfasst: Do 11. Jul 2019, 12:38
von ax73
a) falscher thread
b) hier ein Fragezeichen, deine scheinen ja ausgegangen zu sein ?
c) zur Jackson wurden bereits um die 480 Seiten im Forum geschrieben

Viel Spass beim Lesen :wave:

Re: Mit dem Fahrrad QRV

Verfasst: Fr 12. Jul 2019, 00:06
von ultra1
ax73 hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 12:38
a) falscher thread
b) hier ein Fragezeichen, deine scheinen ja ausgegangen zu sein ?
c) zur Jackson wurden bereits um die 480 Seiten im Forum geschrieben

Viel Spass beim Lesen :wave:
Hallo Steffan !

Verstehe auch ich nicht, in welchen Zusammenhang deine Frage zu diesem thread steht ? :clue:


73, Ingo

Re: Mit dem Fahrrad QRV

Verfasst: Sa 13. Jul 2019, 02:59
von terminator
Hallo ingo :wave:
Das war so ich kann einfach kein Antworbutton finden ist überhaupt keiner da und da dachte ich mache das hier.
Da ich mich nicht mehr auf meine Ranger verlassen kann hole ich mir die jackson jetzt habe ich ein stand mike gesehen mit 5 pol anschluß jetzt weis ich nicht ob die eine 5 pol Buchse hat ist ja auci egal war hier falsch mit der :wall: Frage.
:banane: 73 Stefan

Re: Mit dem Fahrrad QRV

Verfasst: Sa 13. Jul 2019, 09:30
von ultra1
Hallo Stefan !

Ein so altes Gerät wie die Ranger, muß vielleicht auch mal neu abgeglichen werden .
Ich habe mit Oldtimer Funken sehr gute Erfahrung mit Gerhart Maurer aus Graz gemacht .
Da werden gerade Geräte die zur Funkgeschichte zählen, sorgfältig eingestellt und auch verbessert . :tup:

Eine Mikrofonstecker kann auch eine andere Belegung haben und muß nicht automatisch passen,nur weil er zur Buchse passt.


Meine Antwort ist jetzt ebenfalls Themenfremd und so was passiert häufiger im Forum .
Als nicht Informatiker muß man sich auch erst mal zurechtfinden.
So was ist im Computer-Zeitalter für viele nicht nachvollziehbar.


LG, Ingo

Re: Mit dem Fahrrad QRV

Verfasst: Sa 13. Jul 2019, 11:25
von KLC
DasistjaauchnichtsoschlimmichsaueeinfachwasmirsoeinfälltirgendwoineineSeitediegeradeaufist.
KlapptbeiWhatsAppundFacebookauchso. WerdazuwasschreibenwillsollsichruhigetwasanstrengenundmirmeineunausgegorenenGedankenweiterbraten.
Manmußnichtimmerallessoengsehen
AndererseitsstehtauchnirgendwoimGesetzdaßichmeinenScheißgegenlesenmußodermichinirgendwelcheThemeneinlesensollwounterUmständennochjemandschlimmerschreibtalsich.
EsistjaschonschönwennmandasGeschriebenenichtlesenmußwiedieABCSchützenunddurchSatzzeichenundsinnvolleRechtschreibungeinenTexteinfachsehenkannundnichtmehr5einztelneBuchstabensuchenfindenundzusammensetzen.

DasistvollTollEY
:wave:

Re: Mit dem Fahrrad QRV

Verfasst: Sa 13. Jul 2019, 12:18
von ultra1
Hallo Ketucki-Licked-Chicken !
-------K---------L-------C-------- !


Du sagst es !
:dlol:


73

Re: Mit dem Fahrrad QRV

Verfasst: Do 8. Aug 2019, 21:37
von Krampfader
Hab heute am frühen Abend wieder mal eine Runde mit dem Rad gedreht, einfach nur herrlich! :)

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Die Stelle auf der Donaubrücke geht funktechnisch mächtig. Südlich von Wien (also quasi quer über ganz Wien) bin ich noch mit 9+25 zu empfangen. Ich vermute die freie, etwas erhöhte Lage, vor allem das viele Wasser der Donau (direkt unter der Brücke) ist dafür verantwortlich.

Wie auch immer, war wieder mal ein netter Ausflug im Kreise der Wiener Funker-Runde! :)

Andreas

PS: Das durfte natürlich nicht fehlen: ;)

Bild

Re: Mit dem Fahrrad QRV

Verfasst: Do 8. Aug 2019, 22:22
von Charly Whisky
Die Signalverstärkung könnte auch von der Stahlkonstruktion herrühren :book:

Jedenfalls, wenn ich auf der A5 zwischen Rastatt Mitte und Rastatt Süd fahre, gibt es eine ca. 300 m lange Stahlkonstruktion über ein Tiefgestade. Ich kann dabei beobachten, dass aus S8-Signale sprunghaft 9+10 bis 9+20 werden. Am Wnde des Abschnittes fallen die S-Werte in umgekehrter Richtung.

VG
Christian

Re: Mit dem Fahrrad QRV

Verfasst: Fr 9. Aug 2019, 06:54
von Krampfader
Charly Whisky hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 22:22
Die Signalverstärkung könnte auch von der Stahlkonstruktion herrühren :book:
Das ist durchaus möglich Christian. Warum auch immer. So gut dieser Platz funktechnisch ist so laut ist er akustisch. Kaum ein Autofahrer (oder mobiler Organspender) hält sich an die 80 km/h Beschränkung sondern braust wie ein Wahnsinniger mit seiner lärm- und feinstaubabsondenden Leibschüssel an einem vorbei, man versteht sein eigenes Wort nicht mehr. Ohne den dicken externen Zusatzlautsprecher geht da gar nichts :(

Grüße

Andreas

Re: Mit dem Fahrrad QRV

Verfasst: Sa 10. Aug 2019, 16:46
von BlaBlaBlubb
Hallo Andreas,

dann suche mal bei eBay nach "GMSN 4066".

Dort findest Du unter der Bezeichnung dann einen MOTOROLA-Lautsprecher.
Die bekommt man auch noch neu.

Aus meiner Sicht finanziell nicht wirklich eine "Investition".
Dann noch den speziellen Motorola-Stecker wegknipsen und einen vernünftigen (und zwar aus Metall) 3,5mm Mono-Klinkenstecker an's Kabel gelötet. Klinkenstecker aus Metall scheinen mit geringeren Fertigungstoleranzen gefertigt sein, jedenfalls habe ich Metallstecker noch NIE Kontaktprobleme, rappeln, rauschen, bei Bewegung unterschiedliche Lautstärken usw. erlebt. Mit den üblichen Billig-Kunststoffhülsensteckern hingegen schon des Öfteren.

Und dann gehst Du mit dem GMSN 4066 bitte nochmals auf die gleiche Brücke - bei gleichem PKW-Verkehr.

Und sagst uns danach, ob Du Deinen CB-Lautsprecher weiterhin verwenden wirst.... :sup:

Ääääh, der Motorola funktioniert in STILLER Umgebung übrigens auch perfekt :dlol: und mit einem super Klangbild.

vy 73,
Jochen