Mit dem Fahrrad QRV

terminator
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: Sa 6. Okt 2018, 23:13
Standort in der Userkarte: Argenschwang

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#406

Beitrag von terminator » Fr 10. Mai 2019, 22:43

Hallo Dma284:
Ist ja eigentlich egal ist sowiso eigentlich nicht so interessant wahrscheinlich auch langweilig so ist eben halt.
Kannst du mir oder egal wer sagen eine modifizierte Grundig CBH 2000 mit 80 kanälen 5 watt sendeleistung für 180 Euro
oder eine Noris Heimstadtion sieht fast aus wie die Stabo KF auch 80 kanal für 150 Euro ist das ein gerechtfertigter Preis ich finde es zu teuer sag mir mal deine meinung.
:wave: 73 Stefan

Joha
Santiago 4
Beiträge: 287
Registriert: Do 11. Apr 2019, 13:16
Standort in der Userkarte: Stuttgart

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#407

Beitrag von Joha » Sa 11. Mai 2019, 08:56

Das ist was für Liebhaber. Peislich sind die alten Schüsseln alle überzogen

terminator
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: Sa 6. Okt 2018, 23:13
Standort in der Userkarte: Argenschwang

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#408

Beitrag von terminator » Sa 11. Mai 2019, 11:12

Also kann ich vergessen zual diese alten Geräte dazu neigen das sehr schnell die Elko kaputt gehen das mußte ich bei meiner D Box feststellen werde bei Conrad schauen und den Elko tauschen

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 8
Beiträge: 848
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#409

Beitrag von ultra1 » So 12. Mai 2019, 11:31

Hallo Funkfreunde !

Eine recht windiger Funkabend bei nur 5 Grad, war es Gestern in OWL.
Doch auch so hatten wir schöne Gespräche und weite Verbindungen vom Berg.

Wir das waren:

Mathias, Emmertal
1MI555, Max ,Italien
13EK111, Hannover
Hamdi, Bad Salzuffeln
Günther, Soltau
Peter, Allatal
Markus, Bremen
Hellmut, Neustadt/Hannover
Grauwolf, Remo, Hildesheim
Andy, Winsen an der Alla
Käfer 01, Georg, Sauerland
Radio Chaos, Michael, Fröndenberg
Andrea, Eifel
Robert 62, Robert
Dora 3, Ralf, Iserlohn
13LR194, Hubert, Cuxhaven
Lars/Markus, Köterberg
Anton 1, Manfred, Espelkamp
Dieter
Wotan Station, Martin, Beckum
Isar 12, Jörg, Neubeckum
Alex, Warendorf
Wolfgang, Münster
Karl
Harald
CW, Christian, Titisee-Neustadt
MW, Micha, Usslar
Romeo 1, Horst, Blomberg
Siggi, Lauenstein
und die Ein oder Andere Station, die nicht im Logg steht.

Alleine funken, geht nicht.
Danke Euch allen für einen schönen Funkabend. :tup:


So sah das in meinem Check aus:
DSCF1203.JPG
DSCF1204.JPG
DSCF1205.JPG
Antenne: Double-Bazooka-Dipol (Selbstbau) mit 11,5m GFK-Mast (DX-Wire)
Funke: Sommerkamp TS 789 DX (Maurer Umbau), Bj. ca 85
Akku: LiFePo4 Bausatz mit 15Ah
Fahrzeug: Radoneure Reiserad (Selbstbau), 14 Gänge, Bj. 85 der zusammengestellten Teile
QTH Höhe: 300m

Das kleine Feuer war in einer geeigneten Schale mit Untergrund und wetterbedingt in feuchter Umgebung !




:wave:
55/73, Ingo - Ultra 1 -

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 5
Beiträge: 345
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#410

Beitrag von DMA284 » So 12. Mai 2019, 11:42

Vergiss nicht Mutti ihr Abtropfsieb nach dem Putzen wieder zurück zu geben! :lol:

55 & 73

terminator
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: Sa 6. Okt 2018, 23:13
Standort in der Userkarte: Argenschwang

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#411

Beitrag von terminator » So 12. Mai 2019, 13:11

:wave: Hallo:
Von solchen Funkaktivitäten sind wir :wall: entfernt .
Da macht der Betrieb so richtig Spaß aber wenn man in einer so bergigen Landschaft wohnt da nutzt weder Yaesu noch icom irgend etwas daran wenn ich mich an die 90 iger erinnerer na gut da war Flaches land da hatten wir unsere festen Runden gehabt da wurde die Lincoln ausgepackt und die Universum Handgurke aufgeschraubt und die Quartze vertauscht und da hatten wir unsere festen Runden die universun Hangurke habe ich noch und der dazugehörige Universum würfel da sind noch alle Quarze vertauscht und ich lasse es auch so.
Seit ich umgezogen bin herrscht hier totale Funkstille nichts mehr los selbst mit einer Baofeng kannst du keinen Blumentopf mehr gewinnen .
Ich habe manchmal das Gefühl das die Aktivitäten vielecht mit ein wenig Ausnahmen auf dem 11 Meterbereich sehr stark nachgelassen hat heute hat ja jeder Handy wozu braudht man da noch CB Funk aber eins kann man nicht von der Hand weisen sollte einmal so ein Netz ausfallen haben die Handy nutzer umsonst gewischt aber der CB Funk funktioniert trotzdem da es nicht Stromabhängig ist dakönnen bei Ausfall die Handywischer noch so viel wischen
:grrr: 73

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 5
Beiträge: 345
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#412

Beitrag von DMA284 » So 12. Mai 2019, 23:08

terminator hat geschrieben:
So 12. Mai 2019, 13:11
Seit ich umgezogen bin herrscht hier totale Funkstille nichts mehr los selbst mit einer Baofeng kannst du keinen Blumentopf mehr gewinnen .
Ich habe manchmal das Gefühl das die Aktivitäten vielecht mit ein wenig Ausnahmen auf dem 11 Meterbereich sehr stark nachgelassen hat heute hat ja jeder Handy wozu braudht man da noch CB Funk aber eins kann man nicht von der Hand weisen sollte einmal so ein Netz ausfallen haben die Handy nutzer umsonst gewischt aber der CB Funk funktioniert trotzdem da es nicht Stromabhängig ist dakönnen bei Ausfall die Handywischer noch so viel wischen
Keine Ahnung unter welchem Stein du wohnst, aber heute hat es mal wieder richtig Spaß gemacht. Bedingungen waren heute gut. Das Wetter auch. Also raus aus dem Störnebel der Stadt und Betrieb gemacht. Antenne: eXtreme Antenna Systems DRX 111 Livewire 5/8 11/10m. Zwar ohne Fahrrad, aber da ging heute einiges. Italien, Spanien und Rumänien.
IMG_2950_gesw_kl.jpg

55 & 73

terminator
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: Sa 6. Okt 2018, 23:13
Standort in der Userkarte: Argenschwang

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#413

Beitrag von terminator » Mo 13. Mai 2019, 12:35

Ja das mag bei dir anders sein aber bei mir nähe Badkreuznach da geht :wall: überhaupt nichts da kann ich zu jeder urzeit einschalten da ist rein gar nichts los bin ich froh wenn wieder der Skip aufgeht kann ich wider DX fahren.
Ich habe auf ebay eine Grundig CBH 1000 gesehen ich wollte es gar nicht glauben das es ein Amateuer funkgerät ist.
Der Verkäufer sdhreibt er könne Sie nicht testen da er keine lizens hat aber verkaufen kommt mir Suspekt vor.
Die ist seit heute Montag zum 2 mal wieder drinn werde den Vekäufer mal anschreben was die kann.
Wenn man wüßte das sie geht angeblich schreibt er voll funktionsfähig dann wäre das eine eierlegende Wollmilchsau ich werde mich mal sachkundig über die CBH 1000 machen ist ein schöner Tranceiver und wenn die gut im Amateuerfunk arbeitet wäre echt super .Vieleicht hole ich sie mir wir werden sehen.
55 +73 :banane:

13DL1
Santiago 4
Beiträge: 255
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 20:15
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#414

Beitrag von 13DL1 » Mo 13. Mai 2019, 12:59

Hallo.
Und wiedermal on track.
Diesmal ca. 100 Km auf dem Weserradweg.
Aktuell QRV auf 439.425, Köterberg. DO5CH
Tolles Bike-Wetter :wave: .
73

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 8
Beiträge: 848
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#415

Beitrag von ultra1 » Mo 13. Mai 2019, 13:15

Tolles Bikewetter, stimmt.
War auch schon mit Kindern und Kinderhänger unterwegs in OWL.
Bin gar nicht so weit weg von dir.

Schöne Verbindungen und gute Fahrt!
:wave:
73,Ingo.

terminator
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: Sa 6. Okt 2018, 23:13
Standort in der Userkarte: Argenschwang

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#416

Beitrag von terminator » Mo 13. Mai 2019, 13:39

Da ist aber was los da geht ja so richtig die Post ab.
73

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 4070
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#417

Beitrag von KLC » Mo 13. Mai 2019, 23:49

terminator hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 12:35
Ich habe auf ebay eine Grundig CBH 1000 gesehen ich wollte es gar nicht glauben das es ein Amateuer funkgerät ist.
Der Verkäufer sdhreibt er könne Sie nicht testen da er keine lizens hat aber verkaufen kommt mir Suspekt vor.
...
Wenn man wüßte das sie geht angeblich schreibt er voll funktionsfähig dann wäre das eine eierlegende Wollmilchsau ich werde mich mal sachkundig über die CBH 1000 machen ist ein schöner Tranceiver und wenn die gut im Amateuerfunk arbeitet wäre echt super .
Der Typ hat entweder wirklich keine Ahnung, oder wartet, bis morgens der richtige Dummy aufsteht, der noch weniger Ahnung hat.
Suspekt kommt das nicht nur dir vor .... :shock:
Original eine gute kultige 12-Kanal-AM-Maschine, seinerzeit in der 1000,-DM-Klasse, sejnerzeit vor 40 Jahren!
Und wenn sie im Amateurfunkbereich arbeiten könnte , dann dürftest DU es nicht !
Und wenn sie jemand Lizenziertes wirklich auf 10m gedeichselt hat , dann ist das Nix , was dich begeistern würde, als CB-Funker oder Schwarzfunker in spe. Viele haben einfach die Frequenzen verbogen , um 10m local oder zum nächsten Relais zu machen.

Das Angebot ist vielleicht interessant , wenn sich einer für Klassiker und Exoten wie dieser CB-Monitor von Kaiser interessiert , der da im Angebot bei ist.
Und vielleicht ist ein seltenes Bonbon unter dem Kleinkram. Wenn du wirklich geil damit rumfunken willst , kannst du das Gerümpe mit ein paar lustigen bunten (z.B. hellgrün) Euro-Scheinchen als Zugabe ins Paket gleich an den Ingenieur Maurer (hier auch als MAURER angemeldet) nach 8010 Graz weiterschicken.

Wenn du Anfänger bist , dann kriegst du bei den Forensponsoren oder den anderen guten Funkhändlern, die in der Rubrik FUNKHÄNDLER gut wegkommen, für den Hunni oder unwesentlich mehr, im Sofortkauf ne AE6110 o.Ä. plus Spargel für außen , oft inklusive Gerätefeinjustierung vor Auslieferung.
Da hast du Garantie nicht nur auf die Geräte, sondern ne unverbriefte Garantie auf "Freude am Funken", die es so ähnlich aber nicht fürs Funken sonst nur bei BMW gibt.

Seine Breaken kauft man NICHT bei Amazon, Conrad, Ebay und den freundlichen Kistenschiebern aus dem Internet.
Es gibt noch ein gutes Dutzend gute Händler die teilweise günstiger sind und noch zudem guten Service leisten.

mein Fahrrad ist kapputt ....
da gehe ich aber auch nicht zu Amazon ....
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4219
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#418

Beitrag von DocEmmettBrown » Mo 13. Mai 2019, 23:56

terminator hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 12:35
Ich habe auf ebay eine Grundig CBH 1000 gesehen ich wollte es gar nicht glauben das es ein Amateuer funkgerät ist.
Würde ich auch nicht. Das ist eine 12-Kanal-AM-Büchse. Was willste damit auf 10 m? Da müßte schon irgendjemand die Innereien komplett entkernt und das Board irgendeines Chinakrachers eingebaut haben, damit das Ding auf 10 m tut.

73 de Daniel

terminator
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: Sa 6. Okt 2018, 23:13
Standort in der Userkarte: Argenschwang

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#419

Beitrag von terminator » Di 14. Mai 2019, 01:13

Hallo Daniel :banane:
Da muß ich dir Recht geben ich habe noch mal genauer geschaut kann man sowiso vergessen erstens wird die als Defekt verkauft und selbst wenn sie ginge da kannst du keine Ablage progranmieren alles blödsinn mit der CBH 1000 .
Da bleibe ich lieber bei meiner I com yaesu ranger und co als mir so ne verbastelte kiste auf ebay zu kaufen die eventell Oberwellen produziert da meistens an solchen Kisten an den Filterspulen gedreht wurde.
73 Stefan :wave:

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4219
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#420

Beitrag von DocEmmettBrown » Di 14. Mai 2019, 03:45

terminator hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 01:13
erstens wird die als Defekt verkauft
Der Defekt ist, daß sie nicht auf 10 m läuft, sondern auf 11 m. :dlol:

73 de Daniel

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“