Mit dem Fahrrad QRV

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 7
Beiträge: 579
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#436

Beitrag von ultra1 » So 2. Jun 2019, 12:40

Hallo funkende Radfreunde !

Am Samstag war es so weit :
Ich hatte die Zeit gefunden, einen langen gehegten Wunsch in die Tat umzusetzen.
Ein neuer Berg-QTH sollte mit Fahrrad und Übernachtung, angefahren werden.
Mein Ziel war der Bauernkamp zwischen Veldrom und Schlangen mit einer Höhe vom 430m und besserer Abstrahlung Richtung Süd-West, zur NRW-Runde und in das Sauerland.
DSCF1224.JPG
DSCF1231.JPG
DSCF1235.JPG
Das Equipment bestand aus :
Ranger AR3500 (BJ.1984) mit Turner M+2U aus den 70er Jahren.
Akku hat ca. 7 bis 8 Std. gehalten und ist ein LiFePo4 mit 15Ah.
Antenne war ein Bazooka-Dipol, vertikal an einem 11,5m GFK-Mast von DX-Wire.


Ich hatte einige schöne Verbindungen und die Technik arbeitete wie sie sollte.

Ein wenig Verpflegung, zwei Bier und viel schwarzen Tee vom Campingkocher halfen mir bis halb zwei Uhr durchzuhalten.
Das alles bei aller schönstem Wetter.
Herrlich :king: !

Die Rückfahrt ging logischer Weise viel bergab und dauerte grade mal 1 1/2 Std.



Die besten Wünsche an alle Hobby-Freunde.
:wave:
73, Ingo. - Ultra 1 -

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5168
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#437

Beitrag von doeskopp » So 2. Jun 2019, 20:12

@Ingo
Deswegen warst Du gestern etwas leiser als sonst. Hattest Dich hinter den Berg verkrochen......
Konnte mich nicht melden weil ich mich ein paar hundert Kilometer weiter nördlich aufhielt und lediglich als Spanner, über meinen privaten WEB-SDR der bei mir zuhause steht, anwesend war. Ansonsten gutes Signal. R5 und immerhin noch S4. Wichtig, Deine Kiste lag genau auf der Frequenz. Das M+2U scheint an dem Gerät besser zu spielen als neulich an dem Anderen.

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 7
Beiträge: 579
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#438

Beitrag von ultra1 » So 2. Jun 2019, 21:02

Ahoi Doeskopp !

Das ist ja ein toller Raport. Danke!
Schade das Du nicht voll dabei warst, immer lustig mit dir. :tup:

Neulich die andere Kiste war die Soka TS789DX und das Mike war das Turner M+3B, nicht das M+2U.
Werde mir mal ein Adapter basteln um das M+2U an beide Kisten zu schrauben, denn ist für AM und SSB ein super Mikrofon.

Die Ranger AR3500 hat einen sogenannten "slide-o-tune Clarifire".
Der verstellt RX und TX simultan (+/- 800Hz) und wenn dann eine zuverlässige Referenz-Station auf der Frequenz ist,
sollte das mit ein wenig Übung in der Bedienung des Transceiver passen.


Schöne Grüße aus dem schönen OWL :wave:

AWDH, Ingo.

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5168
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#439

Beitrag von doeskopp » So 2. Jun 2019, 21:34

ultra1 hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 21:02

Schade das Du nicht voll dabei warst, immer lustig mit dir. :tup:
An der Gegenfahrbahn bastel ich gerade rum. Danach gehts dann auch wieder mit lustig.... :lol:

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 7
Beiträge: 579
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#440

Beitrag von ultra1 » Mo 3. Jun 2019, 21:20

Hallo !

Hier mal meine Erfahrungen mit den passenden GFK-Masten.


Kann ich wärmstens empfehlen https://www.dx-wire.de/gfk-masten/gfk-m ... anguage=de . :tup:

- Länge 11,5m ist gut und noch einfach (auch bei Wind) in der Handhabung .
- Transport : In einer stabilen Fahrradpacktasche bei eine Länge von 85cm gut möglich und auch das Gewicht ist mit 2,2kg akzeptabel .
DSCF1241.JPG
- Stabilität : Für Drahtantennen ausreichend stabil und deutlich mehr als der 10m Mini von DX Wire.
https://www.dx-wire.de/gfk-masten/gfk-m ... b9b97e3e07


-Für den Transport im Rucksack ist der 11,5m schon sehr groß und schwer.
Doch möglich ist das .
DSCF1160.JPG


Meine erste Wahl-Antenne ist der Bazooka Dipol.
Nutze ich an GFK-Masten mit Längen von 6m, 9,6m und 11,5m.
viewtopic.php?f=15&t=45122&hilit=bazooka+dipol


:wave:
55/73, Ingo. - Ultra 1 -

13DL1
Santiago 4
Beiträge: 243
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 20:15
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#441

Beitrag von 13DL1 » So 9. Jun 2019, 11:16

Hallo
Bestes Bike-Wetter. Auf gehts zur nächsten Etappe auf dem Weserradweg.
Bin gleich wieder auf Tour. Zwischen Porta und Nienburg. AFU-Handgurke ist wieder dabei. Mal hören was dort empfangbar ist.
73 :wave:

Krampfader
Santiago 9+15
Beiträge: 2475
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#442

Beitrag von Krampfader » So 9. Jun 2019, 20:51

Gegen Abend kleine Stadtrundfahrt ;)

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Nordic
Santiago 4
Beiträge: 282
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#443

Beitrag von Nordic » So 9. Jun 2019, 20:55

Cooles Gepäck :thup: :king:

EDIT: kennt jemand eigentlich diesen Link hier:

:link: https://www.dxzone.com/catalog/Operatin ... e/Bicycle/

:clue:

Lauter Ideen rund um Funk und Fahrrad.... :thup:
13RF1262 / QRP /

Benutzeravatar
comablack
Santiago 6
Beiträge: 488
Registriert: So 4. Jun 2006, 00:13
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#444

Beitrag von comablack » Mo 10. Jun 2019, 20:24

Bin heute auch wieder unterwegs und habe einen neuen Platz erkundet! Sehr schön hier, besonders die Hütte ist große Klasse! Von hier aus bin ich sicher ab jetzt öfter QRV BildBildBild

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

Station STONE / Mit dem Fahrrad QRV in der Gegend Bad Kreuznach / QTH - Locator JN39VV / An der Tasta der Jan

df2tb
Santiago 7
Beiträge: 617
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 02:42
Standort in der Userkarte: Neuenburg am Rhein
Wohnort: 79395 Neuenburg
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#445

Beitrag von df2tb » Di 11. Jun 2019, 00:40

Die Webseite ist scharf. vor allem das abgebildete Fahrad mit dem 5m Ausleger nach hinten. :D Mach das mal hier in DL, das haste Schnell eine Hucke voll Problemen. Besonders in Freiburg, wenn die Fahrradmafia zuschlagt. Will sagen, alle Fahrradfahrer dort sind irre

13DL1
Santiago 4
Beiträge: 243
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 20:15
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#446

Beitrag von 13DL1 » Mi 12. Jun 2019, 12:22

Moin liebe OMs
Bin wieder auf Tour,aktuell in Nienburg an der Weser. Beim Italiener.
Köterberg ist hier immernoch per Handgurke zu empfangen.
Gleich gehts mit dem Bergsteiger 7.8 weiter bis kurz vor Verden.
Die 11m Handgurke hab ich mir heute erspart.
. :wave:
73 von Christian

Krampfader
Santiago 9+15
Beiträge: 2475
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#447

Beitrag von Krampfader » Mi 12. Jun 2019, 13:03

Und noch ne weitere Tour mit dem Fahrrad über die 21km lange künstliche Donauinsel welche quer durch Wien verläuft, siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Donauinsel

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Die erhöhten freien Donaubrücken sind innerhalb Wiens echt gute Funkstandorte. Macht Spaß, selbst mit nur 50cm ;)

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 7
Beiträge: 579
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#448

Beitrag von ultra1 » Mi 12. Jun 2019, 16:27

Hallo Andreas !

Gut vorstellbar das es gut geht auf der Donaubrücke mit 50cm .
Schöne Stadtrundfahrt :tup: .

Hast Du mal probiert eine richtige (längere) Mobil-Antenne, fest am Fahrrad zu montieren ?
Masse ist meiner Erfahrung nach genug da.


55/73, Ingo

Krampfader
Santiago 9+15
Beiträge: 2475
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#449

Beitrag von Krampfader » Mi 12. Jun 2019, 17:15

Hallo Ingo

Ja, werde ich auch noch probieren. Hab irgendwo noch eine DV27 herumkugeln. Werde die mal an den Rahmen klemmen und galvanisch verbinden. Einen Versuch ist es wert. Oder ich klemme hinten meine 8m-Askari-Inline dran, wiegt ja nix das Teil und sieht bestimmt ulkig aus ;)

Grüße

Andreas

PS: Das Mikrofonkabel ist ausreichend lang sodass ich auch beim Fahren (verbotenerweise) plaudern kann ;)
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

13DL1
Santiago 4
Beiträge: 243
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 20:15
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Fahrrad QRV

#450

Beitrag von 13DL1 » Fr 14. Jun 2019, 13:50

Hallo
Heute bleibt die Funke so kalt wie das Eis in Hoya.
Gleich gehts mitRückenwind in Richtung Verden an der Aller.
73 von Christian :wave:

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“