Win7 - Verschlüsseln mit Bordmitteln?

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 2883
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Win7 - Verschlüsseln mit Bordmitteln?

#16

Beitrag von DocEmmettBrown » So 11. Okt 2015, 22:41

Bobby1 hat geschrieben:Irgendwas in der Richtung habe ich hier gefunden:
http://windows.microsoft.com/de-de/wind ... =windows-7
Man müßte also [...]
Das habe ich auch schon gefunden und erschien mir nicht richtig praktikabel zu sein.
Bobby1 hat geschrieben:ZIP halte ich auch [...]
Da muß man sich schon wilde Zeichenfolgen ausdenken wie "A5tzg&&ig234MISTmirfällt NIX_mehr:ein"
RAR wäre [...]
Wenn man aber noch nicht mal irgendein Programm auf dem PC installieren kann/darf, dann sind Packprogramme auch schon außen vor.
Unsere Paßwörter sehen eigentlich sowieso immer so aus, als hätte man den Duden erst gegzipt und danach noch uuencodiert. :mrgreen: Das wäre also das kleinere Problem. Meine Frau sagt, sie kann inzwischen nicht mal mehr ein DOS-Fenster öffnen (womit die JavaScript-Idee dann ebenfalls nicht mehr ginge oder, falls doch, nur mit einigen Tricks). Als Packprogramm wäre 7-Zip völlig ausreichend; das beherrscht auch starke Verschlüsselung.

Wenn ich das richtig einschätze, funktioniert bestenfalls eine Sensibilisierung der EDV-Abteilung dort für die Problematik. Ansonsten wäre ich soweit mit meinem Latein am Ende.

Aber vielen Dank für die vielen Tips an Euch alle. :tup:

73 de Daniel

Antworten

Zurück zu „Computer allgemein“