Festplatte

Antworten
Benutzeravatar
Veterano
Santiago 6
Beiträge: 432
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 18:12
Standort in der Userkarte: 47447 Moers
Wohnort: Moers

Festplatte

#1

Beitrag von Veterano » Mi 28. Feb 2018, 08:50

Moin,ich habe mal eine Frage zu folgendem Problem.Ich habe von einem Freund eine Laptopfestplatte bekommem die normalerweise 500 GB Speicherkapazität hat.Die Festplatte stammt aus einem Industrierechner und ist vom Hersteller auf 40 GB begrenzt worden.Die freien 460 GB werden auch in der Datenträgerverwaltung angezeigt,nur hat man keinen zugriff auf die Partition.Kann man das irgenwie frei schalten oder im Bios der Festplatte was per Software verändern.
Danke im voraus

Veterano :wave:
Es gibt keine dummen Fragen , nur dumme Antworten.
Locator : JO31HJ
QRV mit CRT SS 7900
Antenne: Gainmaster
13LG348

Benutzeravatar
chasee60
Santiago 7
Beiträge: 523
Registriert: Do 16. Feb 2012, 14:51
Standort in der Userkarte: hinter dem Deich
Wohnort: im Norden

Re: Festplatte

#2

Beitrag von chasee60 » Mi 28. Feb 2018, 08:58

Ja das kannst Du. Unter Win7 in der Datenträgerverwaltung.
Mit anderen Wins kenne ich mich nicht aus.
73
H.O.N.K. (Hilfskraft ohne nennenswerte Kenntnisse)

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3674
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Festplatte

#3

Beitrag von KLC » Mi 28. Feb 2018, 11:26

Hier mal ne dumme Antwort entsprechend deiner Signatur unten......... Ja geht wirklich einfach.
Habe was über CHIP herausgefunden: https://praxistipps.chip.de/festplatten ... gehts_1457
Ich gehe auch davon , daß du Windows hast.
Abschrieb:
:arrow: Drücken Sie gleichzeitig auf die Tasten "Windows" und "R", sodass sich der Befehl "Ausführen" öffnet.
:tup: Geht auch , wenn du nicht die Tastatur hast, über die Suche, die beim Drücken des Win-Symbols unten rechts erscheint. Dann da compmgmt.msc eingeben.
:arrow: Geben Sie hier "compmgmt.msc" und bestätigen Sie mit "OK". Anschließend startet die Computerverwaltung.

:arrow: Wechseln Sie auf der linken Seite zur Datenträgerverwaltung, um alle verfügbaren Festplatten und deren Partitionen anzuzeigen.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, die Sie verkleinern möchten, und wählen Sie "Volume verkleinern".
:tup: Oder was immer du möchtest.

Das Köfferchen unten in der Taskleiste ist auch goldig:
Icon Composterverwaltung.jpg
Icon Composterverwaltung
Icon Composterverwaltung.jpg (2.11 KiB) 395 mal betrachtet
Bei mir zeigt das Programm sogar die Partitionen für Linux/Knoppix an , mit denen ich zur Zeit arbeite/kämpfe/experimentiere/usw...
:paper: guckst du:
Win Parti.jpg
Datenträgerverwaltung unter Win7
Normalerweise tut sich Microzoff da etwas schwer.
Wenn wie hier, nicht in einer "Windows-konformen" Partitionierung wie NTFS, FAT-8 bis 32 oder so, partitioniert ist
Deswegen ist nicht genau sichtbar wie die Linux-Bereiche Partitioniert sind.
Die 4GB auf "Datenträger 1" wären die "SWAP"-Auslagerungsdatei, die 22GB und 156GB die Partitionen in "ReiserFS"
"CD0" ist mein DVD-Laufwerk, in der eine CD ist, "Datenträger2" ist ein 2GB Speicherstic.

Ansonsten kann ich dir noch posten , wie das aussieht unter "GParted", einem entsprechendem Linux-Programm , wenn du willst.
Oder du dieses verwenden würdest.
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Benutzeravatar
Veterano
Santiago 6
Beiträge: 432
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 18:12
Standort in der Userkarte: 47447 Moers
Wohnort: Moers

Re: Festplatte

#4

Beitrag von Veterano » Mi 28. Feb 2018, 12:33

Mein lieber KLC,wie ich in die Datenträgerverwaltung komme weiß ich. Ich habe aber gar keinen Zugriff auf die gesperrte Partition,obwohl sie ja angezeigt wird.Die Festplatte wurde so von dem Hersteller ( Seagate ) ausgeliefert.Warum und weshalb weiß ich nicht.Die Platte ist im Moment bei einem Freund,ich werde sie heute Abend mal abholen.Ich würde mich dann nochmal melden.
Gruß und erstmal Danke
Veterano
Es gibt keine dummen Fragen , nur dumme Antworten.
Locator : JO31HJ
QRV mit CRT SS 7900
Antenne: Gainmaster
13LG348

TomTom12
Santiago 1
Beiträge: 33
Registriert: Do 20. Mär 2008, 20:31

Re: Festplatte

#5

Beitrag von TomTom12 » Mi 28. Feb 2018, 13:01

Hallo,

Bereinigung sollte mit diskpart eigentlich möglich sein.:
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows_10

DaJetzi
Santiago 7
Beiträge: 675
Registriert: Sa 6. Okt 2007, 09:55
Wohnort: JN67LT

Re: Festplatte

#6

Beitrag von DaJetzi » Mi 28. Feb 2018, 14:16

Versuch mal die SeaTools. https://www.seagate.com/de/de/support/d ... /seatools/
evtl. kannst damit was erreichen. Oder mit dem hier http://hddguru.com/software/2005.10.02-MHDD/
Wie ist denn die Plattenbezeichnung?

73
Sigi
Nur wer die Weisheit mit Löffeln gefressen hat, kann auch klugscheissen.

______________________________________________
Call: Zebulon / 13SF150 /13CT004
Locator: JN67LT

Benutzeravatar
SHIELD 6-1-6
Santiago 3
Beiträge: 109
Registriert: Do 25. Mai 2017, 12:24
Standort in der Userkarte: 44795 Bochum

Re: Festplatte

#7

Beitrag von SHIELD 6-1-6 » Mi 28. Feb 2018, 14:31

Moinsen,
mach kein langes Gewese damit.
1. S0Kill oder MBRKILL runterladen.
2. auf eine bootfähige CD / DVD brennen.
3. alle Platten abklemmen, bis auf die Eine
4. von CD booten und S0Kill oder MBRKIll ausführen ( keine Werte verändern )
5. unter Windows Partitionen anlegen und formattieren
6. Freuen !
Gruss Björn

Antworten

Zurück zu „Computer allgemein“