Die Suche ergab 1066 Treffer

von 13DL04
Mi 6. Feb 2019, 12:39
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Umstieg auf 2m/70cm Analog/Digital
Antworten: 26
Zugriffe: 2193

Re: Umstieg auf 2m/70cm Analog/Digital

Es versteht sich ja wohl von selbst, dass (Koax) Stecker die außen montiert werden, Wind und Wetter ausgesetzt sind, immer inkl. dem Kabelansatz verschrumpft, oder zumindest abisoliert werden.

Von daher ist "Wasser ziehen" schon komplett ausgeschlossen.
von 13DL04
Mo 4. Feb 2019, 06:02
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Umstieg auf 2m/70cm Analog/Digital
Antworten: 26
Zugriffe: 2193

Re: Umstieg auf 2m/70cm Analog/Digital

@Juliett Lima Wie DF2TB schon schrieb, wird dein Gesprächspartner auf 2m oder 70cm niemals erkennen können ob du nun ein RG213 Kabel, oder das Ultraflex 10 Kabel nutzt. Ich sage die jetzt aus Erfahrung, und darauf achtest du ja ganz besonders :lol: , dass der Aufwand zum Nutzen bei deinem angedachte...
von 13DL04
So 3. Feb 2019, 10:58
Forum: Anfängerfragen
Thema: SWR - Meter spielt verrückt
Antworten: 13
Zugriffe: 1100

Re: SWR - Meter spielt verrückt

@ Adarrah Besorge dir ein SWR-Meter mit einem Kreuzzeigerinstrument so wie dieses: https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgeraete/Zubehoer-CB/AFU/Messgeraete/Maas-RX-20-SX-20-SWR-PWR::2482.html Dann entfällt das ewige Hin(FWD)- und Herschalten (REF) und das justieren mit dem SET-Knopf. Gerät in die Ante...
von 13DL04
So 3. Feb 2019, 08:42
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Umstieg auf 2m/70cm Analog/Digital
Antworten: 26
Zugriffe: 2193

Re: Umstieg auf 2m/70cm Analog/Digital

@ Juliett Lima

Als Funkamateur solltest du doch in der Lage sein die Kabelverluste für verschiedene Koaxkabel bis zu deiner Antenne berechnen zu können, oder?
von 13DL04
Di 29. Jan 2019, 19:26
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Amateurfunk
Antworten: 74
Zugriffe: 6285

Re: Amateurfunk

@Hunsrücker Die K-Lizenz existiert doch schon seit Mitte der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts. Nennt sich CB-Funk . Im Laufe der Zeit wurde die zulässige Ausgangsleistung erhöht, das Frequenzspektrum erweitert, neue Betriebsarten (FM, SSB, digital Modes) sind hinzu gekommen, Richtantennen dürfen ...
von 13DL04
Mo 28. Jan 2019, 18:08
Forum: CB - Antennen
Thema: Innovations-Bewerb: Low-Cost "Gain-Master 5/8" (Eigenbau)
Antworten: 1215
Zugriffe: 114583

Re: Innovations-Bewerb: Low-Cost "Gain-Master 5/8" (Eigenbau)

@Krampfader Danke 13DL04 für den Literatur-Hinweis. Werden in diesen Büchern auch genau jene Antenne behandelt um die es hier geht ??, sprich vertikale Coax-Dipole verschiedener Bauart ?? ... falls ja dann lege ich mir die beiden Bücher zu, siehe Bild: In der CQ-DL (= Clubzeitschrift des DARC (Deuts...
von 13DL04
Mo 28. Jan 2019, 06:07
Forum: CB - Antennen
Thema: Innovations-Bewerb: Low-Cost "Gain-Master 5/8" (Eigenbau)
Antworten: 1215
Zugriffe: 114583

Re: Innovations-Bewerb: Low-Cost "Gain-Master 5/8" (Eigenbau)

Als Lektüre hierzu empfehle ich:

Resonante Drahtantennen - Grundlagen ( von DG0KW, CQ-DL 1/19, S. 36 ff)

und

Resonante Drahtantennen - Praxis ( von DG0KW, CQ-DL 2/19, S. 30 ff)
von 13DL04
So 27. Jan 2019, 08:29
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Notfunk
Antworten: 5
Zugriffe: 724

Re: Notfunk

Auch vor mehr als 30 Jahren hieß der anloge VHF/UHF Relaisfunk schon "CB Funk Deluxe".

VHF/UHF Relaisfunk mit Amateurfunk vergleichen, das können nur CB-Funker.
von 13DL04
Do 24. Jan 2019, 05:54
Forum: CB - Allgemein
Thema: CB Funkempfang
Antworten: 12
Zugriffe: 1239

Re: CB Funkempfang

...oder du nimmst dein Gerät und fährst am Wochenende zu einem exponierten Standort in deiner Nähe. Nur mit deiner Geräteantenne, ohne Drahtantenne oder einer anderen externen Antenne.
von 13DL04
Sa 19. Jan 2019, 09:14
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Notfunk durch Funkamateure
Antworten: 155
Zugriffe: 11246

Re: Notfunk durch Funkamateure

Katastrophenschutz: Einbeziehung von Funkamateuren ist Ländersache Der Zivilschutz falle in die jeweilige nationale Zuständigkeit. Weiterhin liege die Einbeziehung von Funkamateuren in den Katastrophenschutz im Ermessen der nationalen Behörden. Diese zwei Kernaussagen sind der Antwort von Herrn Sty...
von 13DL04
So 13. Jan 2019, 18:58
Forum: CB - Antennen
Thema: T2LT auf dem Dachboden
Antworten: 43
Zugriffe: 2420

Re: T2LT auf dem Dachboden

...richtig, beginne nicht bei der Quantenphysik und nähere dich dann der Wechselstromlehre und dem damit verbundenen Elektromagnetismus, sondern versuche es einmal anders herum, sonst wird dat nix.
von 13DL04
So 13. Jan 2019, 16:58
Forum: CB - Antennen
Thema: T2LT auf dem Dachboden
Antworten: 43
Zugriffe: 2420

Re: T2LT auf dem Dachboden

@Andreas

Der Versuch ganz normale elektromagnetische Vorgänge (im 27MHz Bereich) mit der Quantenphysik/Quantenmechanik erklären zu wollen ist schon ziemlich abwegig und irrsinnig, meinst du nicht auch?
von 13DL04
So 13. Jan 2019, 13:53
Forum: CB - Antennen
Thema: T2LT auf dem Dachboden
Antworten: 43
Zugriffe: 2420

Re: T2LT auf dem Dachboden

Wenn ein Photon keine Masse besitzt, dann erkläre mir doch mal bitte den photoelektrischen Effekt?

Ich denke du benötigst noch ein paar Unterichtsstunden in Physik.
von 13DL04
So 13. Jan 2019, 13:50
Forum: CB - Antennen
Thema: T2LT auf dem Dachboden
Antworten: 43
Zugriffe: 2420

Re: T2LT auf dem Dachboden

@FunkerR
Das ist wissenschaftlich noch nicht eindeutig nachgewiesen, da sagt jede Studie etwas anderes.

Aber wenn du so davon überzeugt bist, würde ich die Antenne aus deinem direkten Umfeld entfernen.
von 13DL04
So 13. Jan 2019, 13:20
Forum: CB - Antennen
Thema: T2LT auf dem Dachboden
Antworten: 43
Zugriffe: 2420

Re: T2LT auf dem Dachboden

@FunkerR

Ist es ungesund mit dem Handy zu telefonieren?

Zur erweiterten Suche