Die Suche ergab 851 Treffer

von Bobby1
Sa 9. Dez 2017, 21:02
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Nette AFu-Geschichte mit unnötigem Seitenhieb...
Antworten: 28
Zugriffe: 5181

Re: Nette AFu-Geschichte mit unnötigem Seitenhieb...

..DO zeige seine Klasse an, wobei das O an niedersächsische Funker vergeben werde. Aha. Warum fragt man den OM nicht wie sich das wirklich verhält bevor man so einen Mist schreibt? :wall: So habe das Landesministerium Niedersachsen den Amateurfunkdienst zum Beispiel als zusätzliche Rückfallebene im...
von Bobby1
Sa 25. Nov 2017, 18:09
Forum: CB - Funkgeräte
Thema: AE8000 seltsames Problem
Antworten: 10
Zugriffe: 1412

Re: AE8000 seltsames Problem

schwingt denn wenigstens der 4,5MHz Quarz am IC201 vernünftig mit 4,5MHz? Ist nur mal so ne doofe Frage bevor man sich den Wolf sucht...
von Bobby1
Sa 25. Nov 2017, 17:31
Forum: CB - Funkgeräte
Thema: AE8000 seltsames Problem
Antworten: 10
Zugriffe: 1412

Re: AE8000 seltsames Problem

Wenn ich mir das zweite Video des Ursprünglichen Postings ansehe dann sehe ich einen unglaublich breiten Wellensalat von 26,3 bis etwa 26,8 MHz und gar keine Spitze bei 27,175MHz. Das kann nicht normal sein. Mir scheint der VCO schwingt nicht auf einer Frequenz sondern wuselt in einem 500kHz breiten...
von Bobby1
Sa 4. Nov 2017, 14:36
Forum: CB - Mikrofone
Thema: Für die Mikrofon-Bastler
Antworten: 20
Zugriffe: 6015

Re: Für die Mikrofon-Bastler

Ein Kurzschluss auf der Mic-/NF Leitung selbst macht überhaupt nichts ! (Wer erzählt denn solche Märchen???) Gebrauchsanleitung ICOM IC-706MK2G Seite 8:" +8V-DC-Ausgang Max. 10mA ACHUNG: Pin1 NICHT an Masse anschließen, da der 8-V-Regler beschädigt werden kann. Gebrauchsanleitung ICOM IC-7600 Seite...
von Bobby1
Fr 3. Nov 2017, 15:56
Forum: CB - Mikrofone
Thema: Für die Mikrofon-Bastler
Antworten: 20
Zugriffe: 6015

Re: Für die Mikrofon-Bastler

[quote="hf-doktor"] Warum dürfen PTT GND und Audio GND nicht miteinander verbunden werden? Bei vielen Geräten werden die beiden GND direkt nach der Mic Buchse mit einander verbunden auf einen gemeinsamen Massepunkt, z.B. Kenwood, Alinco. Bei anderen Geräten erfolgt die Zusammenführung -je nach Gerät...
von Bobby1
Mi 1. Nov 2017, 23:11
Forum: CB - Mikrofone
Thema: Für die Mikrofon-Bastler
Antworten: 20
Zugriffe: 6015

Re: Für die Mikrofon-Bastler

@Wurstauge:
Klar hat der IC-706MK2G +8V auf der Mic-Leitung, denn die wird ja beim Originalmike HM-103 genau so gebraucht.
Man kann die +8V aber auch separat aus der Mirkofonbuchse ziehen was die Beschaltung des besagten Mikrofonmoduls einfacher gestaltet.
von Bobby1
Mi 1. Nov 2017, 22:09
Forum: CB - Mikrofone
Thema: Für die Mikrofon-Bastler
Antworten: 20
Zugriffe: 6015

Re: Für die Mikrofon-Bastler

Vielleicht sollte man noch erwähnen daß dieses 1€-Modul selbst auch einen 3,3V Spannungsregler hat, der aber selbst nicht allzuviel Spannung verträgt. Bei einem Aufbau für den IC-706MK2G hatte ich einfach nur einen 680Ohm Vorwiderstand an die 8V des Transceivers gelegt und gut ist. Die Gretchenfrage...
von Bobby1
Mi 1. Nov 2017, 21:27
Forum: Ohne Rubrik
Thema: Antennen Festhalten!!
Antworten: 180
Zugriffe: 26379

Re: Antennen Festhalten!!

Am Sonntag ist an meinem 10m GfK-Mast aus Tarnstangen ein Abspannseil gerissen. Der Mast und der daran befestigte Dipol hatten es trotzdem überstanden.
Kann es sein daß ich die Seile vielleicht zu locker hatte?
von Bobby1
Di 31. Okt 2017, 22:13
Forum: CB - Mikrofone
Thema: Für die Mikrofon-Bastler
Antworten: 20
Zugriffe: 6015

Re: Für die Mikrofon-Bastler

Davon habe ich bereits 2 Stück verbaut:
https://www.ebay.de/itm/Microphone-Mikr ... 2319221295
Die Dinger sind preislich unschlagber und brüllend laut.
73, Carsten
von Bobby1
Mo 23. Okt 2017, 21:05
Forum: CB - Allgemein
Thema: Maximale HF-Leistung bei "schlechtem" SWR ...
Antworten: 52
Zugriffe: 7969

Re: Maximale HF-Leistung bei "schlechtem" SWR ...

Ein (geometrisch) 5,5m langes Kabel RG58 ergibt eine elektrische Länge von 3,63m. Das sind für 27MHz ziemlich genau 3/4λ. Ähhmm, was rechnest Du Dir so seltsame Sachen zusammen? Also erst mal sind 3/4 * 11m = 8.25m und nicht 3,63m. Und außerdem bewirkt der Verkürzungsfaktor etwas ganz anderes als v...
von Bobby1
Do 21. Sep 2017, 18:23
Forum: Eigenbau
Thema: Eigenbau Skyper / DME passiver Empfangsverstärker
Antworten: 16
Zugriffe: 4974

Re: Eigenbau Skyper / DME passiver Empfangsverstärker

Bei dem Trafo wird's schwieriger Ganz im gegenteil, der Viertelwellentrafo kommt dadurch zustande daß man ein Stück Kabel verwendet das Verkürzungsfaktor*Lambda/4 lang ist und durch seinen von 50Ohm abweichenden Wellenwiderstand die Impedanz vom einen Ende des Kabels zum anderen Ende des Kabels tra...
von Bobby1
Mo 18. Sep 2017, 12:58
Forum: Eigenbau
Thema: Eigenbau Skyper / DME passiver Empfangsverstärker
Antworten: 16
Zugriffe: 4974

Re: Eigenbau Skyper / DME passiver Empfangsverstärker

...oder Sachen wie "was wäre der ideale Abstand von Plattenkante zu Plattenkante"... Das Problem bei der kapazitiver Ankopplung ist der Abstand der Platten von der Antenne des Skypers bzw dessen Massepotential zur anderen Platte. Dieser Abstand sollte möglichst klein sein um ein möglichst großes Ko...
von Bobby1
So 17. Sep 2017, 13:03
Forum: Eigenbau
Thema: Eigenbau Skyper / DME passiver Empfangsverstärker
Antworten: 16
Zugriffe: 4974

Re: Eigenbau Skyper / DME passiver Empfangsverstärker

Ein bereundeter OM hatte ein ähnliches Problem auf dem 23cm-Band.
Seine Lösung war eine 23cm-Antenne auf dem Dach, verlustarmes Cellflex-Kabel in den Shack und dort einfach eine weitere 23cm-Antenne an das Kabel geschraubt
und schon ging seine 23cm-Handfunke im Haus viel besser.
73, Carsten
von Bobby1
Mo 14. Aug 2017, 21:30
Forum: Technik allgemein
Thema: 2 SC 1969 ???
Antworten: 12
Zugriffe: 2399

Re: 2 SC 1969 ???

Ich hatte mal einen Restbestand von 2SC1817 erbeutet und einige wenige davon sind schon erfolgreich verbaut worden. Der mit dem schlechtesten Verstärkungsfaktor ist z.B. zum Ausprobieren in eine defekte CB-PA gewandert. 27W bei 3W Ansteuerung mit nur einem Transi fand ich überraschend viel. Hauptnac...
von Bobby1
Sa 29. Jul 2017, 11:22
Forum: Ohne Rubrik
Thema: Frage zur Mondlandung
Antworten: 62
Zugriffe: 15359

Re: Frage zur Mondlandung

Hauptsache es kanllen 2018 nicht zwei Raumschiffe in der Mondumlaufbahn gegeneinander: https://www.golem.de/news/esa-airbus-bereitet-den-naechsten-mondflug-vor-1605-121012-2.html https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/27022017232721.shtml Bei der These einer möglichen Vortäuschung einer Mondausse...

Zur erweiterten Suche