Die Suche ergab 410 Treffer

von Nasa
Sa 19. Okt 2019, 22:40
Forum: CB - Antennen
Thema: CB-Teleskopantennen Alternative (JeepBangkok)
Antworten: 15
Zugriffe: 4401

Re: CB-Teleskopantennen Alternative (JeepBangkok)

Verdoppel mal den Kondensator auf 200pF, dann müsste das SWR deutlich besser werden.
(War zumindest in meiner Simulation so). :holy:

Wie lang ist denn der ausgezogene Teleskopstrahler?

Gruß,
Lothar
von Nasa
Fr 18. Okt 2019, 22:49
Forum: CB - Antennen
Thema: Es regnet Gainmaster 5/8
Antworten: 13
Zugriffe: 4829

Re: Es regnet Gainmaster 5/8

Krampfader hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 22:01
Die Daten für das Smith-Diagramm hab ich seinerzeit Lothar (Nasa) übermittelt, leider kann ich sie nicht mehr finden
Ja, hab die Daten noch auf dem Server gespeichert.

Wenn Bedarf besteht, einfach per PM melden :holy:

Gruß,
Lothar
von Nasa
Di 15. Okt 2019, 22:45
Forum: Eigenbau
Thema: Wetterfestes Industriegehäuse
Antworten: 36
Zugriffe: 3506

Re: Wetterfestes Industriegehäuse

Hallo Stefan, wie wäre es damit: 300x450x132mm, IP65 AKL 3-g https://www.ebay.de/itm/Spelsberg-AP-FR-Leergehause-mit-grauem-Deckel-AKL-1-g-2-g-3-g-4-g-ELS/333346131999?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D2%26asc%3D40735%26meid%3D6c02473172e64daa9deb9e21f0ccbb55%26pid%3D100677%26rk%3D7%26r...
von Nasa
Fr 11. Okt 2019, 22:46
Forum: CB - Allgemein
Thema: Stehwelle
Antworten: 14
Zugriffe: 1245

Re: Stehwelle

Jedoch sollte die Kabellänge dann ein ganzzahliges Viefaches die Wellenlänge multipliziert mit dem Verkürzungsfaktor betragen. Er hat bestimmt nur ein einfaches SWR-Meter und keinen VNA. Somit ist das in seinem Fall absolut wurscht. Und wenn er einen VNA hätte, dann müssten es ganzzahlige vielfache...
von Nasa
Do 10. Okt 2019, 17:22
Forum: CB - Funkgeräte
Thema: President McKinley EU im Anflug
Antworten: 120
Zugriffe: 18428

Re: President McKinley EU im Anflug

oberlaender hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 16:31
Ein CBler wird die Sendefrequenz gar nie legal variieren dürfen, oder? (Auch wenns für SSB sei)
Die sind ja genau vorgegeben.
Du hast absolut recht. :tup:

Als Funkamateur ist einem das so selbstverständlich, das man im CB-Funk das glatt vergisst.

Gruß,
Lothar
von Nasa
Do 10. Okt 2019, 13:05
Forum: CB - Antennen
Thema: Mein nächstes Projekt: Klassischer Halbwellen-Dipol
Antworten: 54
Zugriffe: 7642

Re: Mein nächstes Projekt: Klassischer Halbwellen-Dipol

Entschuldigt, aber ich kann es nicht noch besser erklären und so langsam will ich auch nicht mehr. :wall: So entstehen Irrtümer, die sich in den Köpfen festsetzen habe ich das Gefühl. Lest selber nach, z.B. hier: http://www.dk6nr.darc.de/AntKabel/AntKabel/DK6NR-Vortrag2.pdf oder hier: https://www.da...
von Nasa
Do 10. Okt 2019, 08:56
Forum: CB - Antennen
Thema: Mein nächstes Projekt: Klassischer Halbwellen-Dipol
Antworten: 54
Zugriffe: 7642

Re: Mein nächstes Projekt: Klassischer Halbwellen-Dipol

Ganz einfach: 6/8 ist Resonant = du hast am Fußpunkt der Antenne +- 50 Ohm -- 5/8 ist weit weg von 50 Ohm Sorry, aber 6/8 Lambda ist keine resonante Länge! Bitte recherchiere mal oder schau bei unten verlinktem Onlinelehrgang. :paper: Wir sind hier eigentlich beim Dipol, daher konnte ich Deinen Aus...
von Nasa
Mi 9. Okt 2019, 23:29
Forum: CB - Antennen
Thema: Mein nächstes Projekt: Klassischer Halbwellen-Dipol
Antworten: 54
Zugriffe: 7642

Re: Mein nächstes Projekt: Klassischer Halbwellen-Dipol

Jeder 5/8 Vertikalstrahler mit Radials bedient sich einer 1/8 Lambda Verlängerungsspule um auf 6/8 zu kommen. Das wird zwar gerne geschrieben, ist aber meiner Meinung nach völliger Quatsch. Was soll an 6/8 Lambda besonderes sein? Aber das ist ja nicht das Thema gerade. :holy: Habe mal den Doppelzep...
von Nasa
Mo 7. Okt 2019, 22:50
Forum: CB - Antennen
Thema: Mein nächstes Projekt: Klassischer Halbwellen-Dipol
Antworten: 54
Zugriffe: 7642

Re: Mein nächstes Projekt: Klassischer Halbwellen-Dipol

Wie bereits gesagt: Der klassische Halbwellendipol benötigt keine Anpassung und kann theoretisch direkt mit Koaxialkabel gespeist werden. Zur Symmetrierung wäre allerdings ein Strom-Balun sehr empfehlenswert. Einen "Verlängerungskondensator" kenne ich nicht. Es gibt z.B. sogenannte Dachkapazitäten, ...
von Nasa
Do 3. Okt 2019, 21:14
Forum: CB - Antennen
Thema: SimSmith Simulationssoftware
Antworten: 1
Zugriffe: 4563

SimSmith Simulationssoftware

Hallo Forum, für Antennenbauer und Interessierte habe ich heute ein Youtube-Video erstellt, in dem ich eine kleine Einführung über die Möglichkeiten der Simulationssoftware "SimSmith" gebe. https://www.youtube.com/watch?v=RUR6HojvA3o Hoffe es ist für den ein oder anderen Antennenbauer interessant. G...
von Nasa
Do 3. Okt 2019, 19:45
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Yaesu 991 A Fußschalter
Antworten: 5
Zugriffe: 4814

Re: Yaesu 991 A Fußschalter

DK3NH hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 16:45
Was heisst DAKY?
Ich würde sagen DAta KeY .. wobei in der Englischen Beschreibung einfach PTT verwendet wird.

Vielleicht dachte mal jemand bei Yaesu das ändern zu müssen. :think:

Gruß,
Lothar
von Nasa
Mi 2. Okt 2019, 23:56
Forum: Anfängerfragen
Thema: Ist die Kabellänge zwischen Antenne und Funke wichtig?
Antworten: 16
Zugriffe: 6059

Re: Ist die Kabellänge zwischen Antenne und Funke wichtig?

Hallo Sven, So bald eine der Komponenten, z.B. die Antenne, hier weit abweicht - also durch mangelnde Anpassung z.B. 76 Ohm hat, werden diese dann mit den 50 Ohm des Kabels verrechnet - es wird transformiert. Das ist schon teilweise richtig. Sobald ein Koaxialkabel nicht mit seiner Nennimpedanz abge...
von Nasa
Mi 2. Okt 2019, 23:00
Forum: CB - Antennen
Thema: Antenne ohne SWR Meter abgleichen
Antworten: 46
Zugriffe: 6867

Re: Antenne ohne SWR Meter abgleichen

Ohje ... die EFLOSE :lol: :lol: :lol:

Mein Tipp: Warte lieber auf das SWR-Meter. :tup:

Gruß,
Lothar
von Nasa
Di 1. Okt 2019, 21:47
Forum: Technik allgemein
Thema: Ich bin büschn doof heute: CAT und RX/TX bei Digimodes?
Antworten: 9
Zugriffe: 4989

Re: Ich bin büschn doof heute: CAT und RX/TX bei Digimodes?

Klassische CAT-Interfaces sind hauptsächlich für den Amateurfunk gedacht. Da ist der RX-Pin wenig verbreitet bzw. ich kenne gerade sogar überhaupt kein Amateurfunkgerät, wo das so ist. Außerdem wird bei Amateurfunkgeräten heutzutage selten die Mikrofon-Buchse für Digimodes verwendet, sondern speziel...
von Nasa
So 29. Sep 2019, 23:08
Forum: Anfängerfragen
Thema: Ist die Kabellänge zwischen Antenne und Funke wichtig?
Antworten: 16
Zugriffe: 6059

Re: Ist die Kabellänge zwischen Antenne und Funke wichtig?

Hallo Leon, bei richtigen "Antennen" ist die Länge der Zuleitung schnurz-piep-egal. Es gibt aber eben leider auch so "Krücken" wie die Hurricane, bei der das Antennenkabel als Gegengewicht/Radial wirkt. Dann sollte die Länge ca. Lambda/4 oder ein vielfaches davon betragen. Leider beeinflusst auch di...

Zur erweiterten Suche