Die Suche ergab 1372 Treffer

von hotelsierra1
Mi 19. Feb 2020, 23:45
Forum: CB - Allgemein
Thema: Funk-Infrastruktur für Krisensituationen
Antworten: 146
Zugriffe: 4148

Re: Funk-Infrastruktur für Krisensituationen

criticalcore5711 hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 07:42
Und bei blei Säure ist das rütteln sogar eher schädlich weil die mechanische Belastung dazu führt das die Platten im Inneren leichter brechen.
Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Autos trotzdem morgens anspringen.
von hotelsierra1
Mi 19. Feb 2020, 23:45
Forum: CB - Allgemein
Thema: Funk-Infrastruktur für Krisensituationen
Antworten: 146
Zugriffe: 4148

Re: Funk-Infrastruktur für Krisensituationen

Das hör ich zum ersten mal. :dlol: Da kannst Du ganz unbesorgt sein - der Ladeprozess in Bleisäurebatterien wird nicht vom abschütteln der Gasbläschen beeinflusst :lol: die vorhandenen werden ganz einfach von den neu gebildeten verdrängt - das beeinflusst in keiner Weise den Elektronenfluss. Desweg...
von hotelsierra1
Mi 19. Feb 2020, 01:04
Forum: CB - Allgemein
Thema: Funk-Infrastruktur für Krisensituationen
Antworten: 146
Zugriffe: 4148

Re: Funk-Infrastruktur für Krisensituationen

Als Akkus wären zb. Blei-Säure gar nicht verkehrt. Zumindest sofern man sie stationär betreibt. Vorsicht - Blei-Säure-Akkus (also: Autobatterien, das Zeug, wo was flüssiges drin ist) bevorzugen das Rütteln des Autos. Stehen sie ruhig da, ist Laden und Entladen etwas Stress, weil sich Luftblasen bil...
von hotelsierra1
So 16. Feb 2020, 15:28
Forum: Eigenbau
Thema: Batterie mit 10-30 Jahren Lebenserwartung
Antworten: 21
Zugriffe: 783

Re: Batterie mit 10-30 Jahren Lebenserwartung

DocEmmettBrown hat geschrieben:
So 16. Feb 2020, 03:31
Sind die jetzt verboten oder nicht? Ich mochte die damals ganz gerne, hatten auch etwas ruppigere Behandlung nicht gleich übelgenommen.
In sicherheitsrelevanten Bereichen darf man die verwenden. Und Bergfunken ist doch gewiss sehr relevant ;-)
von hotelsierra1
So 16. Feb 2020, 01:39
Forum: Eigenbau
Thema: Batterie mit 10-30 Jahren Lebenserwartung
Antworten: 21
Zugriffe: 783

Re: Batterie mit 10-30 Jahren Lebenserwartung

Nordic hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 21:36
Es gibt eine Möglichkeit, für ca. 200-300 Euro eine Batterie zu bauen, die eine voraussichtliche Lebenserwartung von bis hin zu 30 Jahren haben dürfte.
Mit 200-300EUR kommt man vielleicht nicht hin, aber wie wärs mit NiCd-Akkus? Hoppecke hat da feines im Angebot :)
von hotelsierra1
So 16. Feb 2020, 01:13
Forum: CB - Allgemein
Thema: Funk-Infrastruktur für Krisensituationen
Antworten: 146
Zugriffe: 4148

Re: Funk-Infrastruktur für Krisensituationen

Ein 70 Kilowattstunden Batteriespeicher im Eigenbau um € 2500,-- Toll, wenn jemand jemanden findet, der die alten Akkus noch gegen Geld entsorgt. Wir tauschen in unserem kleinen RZ jedes Jahr nach ca 3-4 Jahren die Blei-Gel-Akkus aus, weil die einfach platt sind. Danach kannst Du mit Glück noch ein...
von hotelsierra1
Di 4. Feb 2020, 23:14
Forum: Im Internet gefunden
Thema: TV-Legende Jean Pütz warnt vor "Strom Apokalypse"
Antworten: 95
Zugriffe: 2489

Re: TV-Legende Jean Pütz warnt vor "Strom Apokalypse"

der Akku generiert nicht nur Geld Mit Verlaub - das ist ziemlicher Unfug. Du generierst ja auch kein Geld, wenn Du arbeiten gehst. Du wirst nur für die Abnutzung bezahlt. Und in Hinblick auf die Moderation und die zu erwartende politische und gesellschaftliche Agitation sollte man solche Ideologiet...
von hotelsierra1
Sa 25. Jan 2020, 02:16
Forum: Freenet - allgemein
Thema: Tatsächliche Reichweite/ Bebauung
Antworten: 129
Zugriffe: 3761

Re: Tatsächliche Reichweite/ Bebauung

Krampfader hat geschrieben:
Do 23. Jan 2020, 21:44

Möglichkeit hin oder her, aber das TYT TH-9800 ist das einzige Gerät was 70cm / 2m /11m kann.
Interessant - aber ich finde die Chinesen immer wieder lustig. "Privatverkauf ohne Rücknahme". Rechnung mit ausgewiesener USt; die dann ein Chinese mit Word zusammenklöppelt...
von hotelsierra1
Sa 25. Jan 2020, 02:13
Forum: Freenet - allgemein
Thema: Tatsächliche Reichweite/ Bebauung
Antworten: 129
Zugriffe: 3761

Re: Tatsächliche Reichweite/ Bebauung

Nur was ich nicht verstehe, warum kaufen sich die nicht lizensierten (Dazu zähle ich auch), oft so ein Baofeng Schrott für 20€. G Aus baulichen Gründen verwende ich im Keller-Büro auch Boafengs, weil die knapp 4 Watt pusten und das reicht mit Glück um die Ecke oder eine Etage tiefer. Glücklicherwei...
von hotelsierra1
Sa 25. Jan 2020, 02:11
Forum: Freenet - allgemein
Thema: Tatsächliche Reichweite/ Bebauung
Antworten: 129
Zugriffe: 3761

Re: Tatsächliche Reichweite/ Bebauung

@hotelsierra1 besorge mir morgen ne 1x1m große Keksdose 😂 Mein alter Herr hatte mir seinerzeit ein 1qm großes Kupferblech besorgt. Darauf einen umgedrehten Blecheimer und eine Mobilfassung samt DV27L dran. Stand mitten im Zimmer und spielte super. Für 2m halt eine kleine Antenne nehmen. Mit einem g...
von hotelsierra1
Do 23. Jan 2020, 00:25
Forum: Freenet - allgemein
Thema: Tatsächliche Reichweite/ Bebauung
Antworten: 129
Zugriffe: 3761

Re: Tatsächliche Reichweite/ Bebauung

Canva 1 hat geschrieben:
Fr 17. Jan 2020, 18:49
Die kannste auch ohne viel Aufwand auf ner Keksdose betreiben:
Wirst aber auch nicht viel weiter kommen, als Du die Keksdose werfen kannst ;-)
von hotelsierra1
Do 23. Jan 2020, 00:23
Forum: Freenet - allgemein
Thema: Tatsächliche Reichweite/ Bebauung
Antworten: 129
Zugriffe: 3761

Re: Tatsächliche Reichweite/ Bebauung

aber scheinbar geht deine Weitsicht und Vorhersehbarkeit nicht so weit. Wenn Du anderen schon mangelnde Weitsicht vorwirfst und dann von einem nicht zugelassenen Gerät auf ein technisch unpassendes Gerät "upgraden" willst - warum nimmst Du nicht 11m? Da Du für die Freenet-Mobilantenne eh ein Blech ...
von hotelsierra1
Mo 30. Dez 2019, 02:36
Forum: CB - Antennen
Thema: Richtiges Kabel für 20 m
Antworten: 86
Zugriffe: 5099

Re: Richtiges Kabel für 20 m

DocEmmettBrown hat geschrieben:
Mo 30. Dez 2019, 00:58
Walter, schreib noch dazu, wieviele S-Stufen das sind! ;)
Bitte die S-Stufen noch nach Funke aufschlüsseln.

SCNR
von hotelsierra1
Do 26. Dez 2019, 01:23
Forum: CB - Antennen
Thema: Welche Antenne fürs Auto?
Antworten: 98
Zugriffe: 4834

Re: Welche Antenne fürs Auto?

Krampfader hat geschrieben:
Mi 25. Dez 2019, 12:32
Sooo schlecht spielt die „Kleine“ also nicht! :)
Die Kleine braucht aber direktes Blech - mein Auto hat "leider" ein Glas-Schiebedach, nur hinten bleiben ca 40cm, auf der die Virginia sitzt. Empfang nicht schlecht, aber TX recht überschaubar...
von hotelsierra1
Di 24. Dez 2019, 00:49
Forum: Lustiges allgemein
Thema: CB-Funk mit Placeboeffekt?
Antworten: 57
Zugriffe: 3637

Re: CB-Funk mit Placeboeffekt?

Ich wurde und werde des öfteren von "besorgten Bürgern" angesprochen, ob ich für den Staatsschutz arbeite, denn so eine lange Antenne ist ja ungewöhnlich und ob man damit die "Handys" abhören kann? Ich habe gelegentlich die Wilson 1000 auf meinem nicht gerade kleinen W166. Einer hat mich mal im Spa...

Zur erweiterten Suche