Die Suche ergab 504 Treffer

von DK3NH
Mo 19. Okt 2020, 20:31
Forum: CB - Antennen
Thema: Stationsantenne für schwierige Lage gesucht
Antworten: 26
Zugriffe: 1114

Re: Stationsantenne für schwierige Lage gesucht

DocEmmettBrown hat geschrieben:
Mo 19. Okt 2020, 19:57
Mir jede Menge, bei der kompletten österreichischen Küche angefangen und
...und nicht zu vergessen den Zweigelt!

73, Werner
von DK3NH
Mo 21. Sep 2020, 23:23
Forum: Digitalfunk
Thema: Kydera DR-880uv
Antworten: 55
Zugriffe: 4254

Re: Kydera DR-880uv

"Vehicle Walkie Talkie​" ist ja eine putzige Bezeichnung...
von DK3NH
Sa 19. Sep 2020, 23:15
Forum: CB - Antennen
Thema: Modulare Eierlegende Wollmilchsau gesucht
Antworten: 120
Zugriffe: 4783

Re: Modulare Eierlegende Wollmilchsau gesucht

Danke, Andreas. Hallo Herr Vollelektrofachkraftmeister 13DAX66 (alias 13STW) Ich hingegen bezeichne mich ja selbst als "Dilettant", sprich also als jemand welcher sich laienhaft und nicht fachmännisch mit einer Sache, einem Hobby beschäftigt, siehe meinen YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/user/...
von DK3NH
Sa 19. Sep 2020, 18:16
Forum: AFU - Allgemein
Thema: 2m-20-Watt-Sender für 7700 Euro
Antworten: 31
Zugriffe: 1184

Re: 2m-20-Watt-Sender für 7700 Euro

Warum wollen die immer flache Hexagone für ihr Wasser? Zwei Ecken mehr und dreidimensional (wir leben ja auch nicht auf einer Scheibe, obwohl einige von denen das wohl glauben) wären Würfel. Und die kann man aus Wasser im Kühlschrank einfach herstellen und damit wohltuende Getränke zubereiten. 73, W...
von DK3NH
Sa 19. Sep 2020, 16:54
Forum: AFU - Allgemein
Thema: 2m-20-Watt-Sender für 7700 Euro
Antworten: 31
Zugriffe: 1184

Re: 2m-20-Watt-Sender für 7700 Euro

Orion252 hat geschrieben:
Sa 19. Sep 2020, 15:10
Gibt es eigenlich schon Empfangsberichte?
Ja, auch beim DARC.
von DK3NH
Sa 19. Sep 2020, 13:53
Forum: AFU - Allgemein
Thema: 2m-20-Watt-Sender für 7700 Euro
Antworten: 31
Zugriffe: 1184

Re: 2m-20-Watt-Sender für 7700 Euro

Aber die Geräte haben auch eindeutig einen körperlichen Einfluss auf den Menschen. Noch in mehreren km Entfernung steigt der Blutdruck bei Funkamateuren, die ihr 2m-Gerät einschalten und solchen Dreck sehen und hören müssen.

73, Werner
von DK3NH
Di 15. Sep 2020, 23:09
Forum: Ohne Rubrik
Thema: Sensation: Vermutlich Leben auf der Venus entdeckt!
Antworten: 22
Zugriffe: 947

Re: Sensation: Vermutlich Leben auf der Venus entdeckt!

Und ich dachte, ich sei der Einzige hier im Forum, der regelmäßig den Postillon liest.

Markus sammelt weitere Pluspunkte ...
von DK3NH
Sa 12. Sep 2020, 13:03
Forum: Technik allgemein
Thema: Suche Experten mit Profi-Oszilloskop für Messung
Antworten: 50
Zugriffe: 2266

Re: Suche Experten mit Profi-Oszilloskop für Messung

Tja, Wolf,

Vielleicht solltest Du das schöne Vince-Ebert-Zitat einfach etwas größer zeigen:
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert
Gruß
Werner
von DK3NH
Mi 9. Sep 2020, 19:20
Forum: CB - Allgemein
Thema: Online Petition zum Thema Mikrofonverbot der HNDX und des RTCB
Antworten: 667
Zugriffe: 38953

Re: Online Petition zum Thema Mikrofonverbot der HNDX und des RTCB

64Digger295 hat geschrieben:
Mi 9. Sep 2020, 15:28
Ich würde in so einer Situation das Mike einfach gehen lassen.
Ein Kaffeebecher in der Hand ist jedenfalls gefährlicher, den lässt man nicht so schnell los.
von DK3NH
Sa 5. Sep 2020, 20:17
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Auf 70cm: Mit Handfunkgerät ca. 115km überbrückt
Antworten: 37
Zugriffe: 2436

Re: Auf 70cm: Mit Handfunkgerät ca. 115km überbrückt

Hallo Lothar,

Der "Delmenhorster Rauschgenerator", wie er bei uns hiess, war auch mein erster 2m-Empfänger. Extrem breit, aber anders hätte man ja auch garnicht abstimmen können...

73, Werner
von DK3NH
Sa 5. Sep 2020, 17:40
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Auf 70cm: Mit Handfunkgerät ca. 115km überbrückt
Antworten: 37
Zugriffe: 2436

Re: Auf 70cm: Mit Handfunkgerät ca. 115km überbrückt

Tja, manchmal klappt es eben. Ich habe es vor 50 Jahren mal geschafft, mit einem Semcoset mit einem halben Watt Trägerleistung in AM auf 2m vom Geesthang in Hamburg-Bergedorf bis nach Ostfriesland portabel zu funken - ca. 160 km. Mit einem einfachen horizontalen Dipol als Antenne. FM kam erst etwas ...
von DK3NH
So 30. Aug 2020, 23:28
Forum: Uservorstellungen
Thema: bin wieder weg.
Antworten: 33
Zugriffe: 3540

Re: bin wieder weg.

nietoperz809 hat geschrieben:
So 30. Aug 2020, 22:54
ob das gut oder schlecht war, wird sich zeigen.
Schlecht.
von DK3NH
Di 25. Aug 2020, 23:50
Forum: Ohne Rubrik
Thema: BNC-Stecker auf PL-Buchse und Adapter BNC-Buchse auf PL-Stecker
Antworten: 47
Zugriffe: 2888

Re: BNC-Stecker auf PL-Buchse und Adapter BNC-Buchse auf PL-Stecker

Ich erinnere mich, in den 70ern gab es Unix-Rechner welche damals schon vernetzt waren. Ja, das erste Unix wurde schon 1969 entwickelt. Auf der oben von mir verlinkten Telegärtner-Seite steht, dass sie seit 1960 Hochfrequenz-Steckverbinder herstellen (im Bild: BNC), die also ganz sicher nicht für C...
von DK3NH
Di 25. Aug 2020, 20:21
Forum: Ohne Rubrik
Thema: BNC-Stecker auf PL-Buchse und Adapter BNC-Buchse auf PL-Stecker
Antworten: 47
Zugriffe: 2888

Re: BNC-Stecker auf PL-Buchse und Adapter BNC-Buchse auf PL-Stecker

Ja, so ähnlich. Es wurden aber von der Post spezielle Anschlüsse mit speziellen Modems verlegt, und es war fest verbunden ohne irgend eine Einwahl.

Weitere Infos wie immer bei Wikipedia.

73, Werner
von DK3NH
Di 25. Aug 2020, 19:10
Forum: Ohne Rubrik
Thema: BNC-Stecker auf PL-Buchse und Adapter BNC-Buchse auf PL-Stecker
Antworten: 47
Zugriffe: 2888

Re: BNC-Stecker auf PL-Buchse und Adapter BNC-Buchse auf PL-Stecker

Doch, es gab vorher schon Rechnernetze, Stichwort Datex-P (X.25), eingeführt 1980. Aber hier ging es um "vor 50 Jahren", und das war eben 10 Jahre vor Datex-P. Anfang der 80er habe ich auch mit Datex-L gearbeitet für eine Anbindung von Endgeräten (Terminals/Drucker) in Düsseldorf mit 9600 bit/s an ...

Zur erweiterten Suche