Die Suche ergab 8 Treffer

von Sat
Mo 11. Dez 2017, 19:34
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Stromstecker Yaesu FT 817
Antworten: 25
Zugriffe: 3502

Re: Stromstecker Yaesu FT 817

Ich habe für mein FT 817 ein TOSHIBA PA3083U-1ACA modifiziert. Es liefert jetzt 13,3V und ist absolut störfrei.
Den Umbau habe ich hier dokumentiert: http://db1ade.darc.de/index.php?id=mod- ... difikation
von Sat
So 26. Nov 2017, 00:16
Forum: CB - Funkgeräte
Thema: AE8000 seltsames Problem
Antworten: 10
Zugriffe: 886

Re: AE8000 seltsames Problem

Die Ursache habe ich nicht gefunden, aber das Problem ist weg. :D Nachdem ich am PLL-Chip nichts feststellen konnte, geschweigedenn den Fehler reproduzieren, habe ich nochmal die Schirmbleche vom VFO entfernt, das alte Lötzinn abgesaugt, alle Pins in dem Gebiet neu gelötet und auch die Bleche wieder...
von Sat
Sa 25. Nov 2017, 18:21
Forum: CB - Funkgeräte
Thema: AE8000 seltsames Problem
Antworten: 10
Zugriffe: 886

Re: AE8000 seltsames Problem

Bobby1 hat geschrieben:schwingt denn wenigstens der 4,5MHz Quarz am IC201 vernünftig mit 4,5MHz? Ist nur mal so ne doofe Frage bevor man sich den Wolf sucht...
Ja, der schwingt stabil. Wenn ich an dessen Trimmer T200 drehe, verändert sich zwar zwar die Sendefrequenz, aber aber auf den Fehler hat das keine Auswirkung.
von Sat
Sa 25. Nov 2017, 17:45
Forum: CB - Funkgeräte
Thema: AE8000 seltsames Problem
Antworten: 10
Zugriffe: 886

Re: AE8000 seltsames Problem

Ich bin einen kleinen Schritt weiter gekommen. Mit einem "billigen" Oszilloskop (Voltcraft 610) und einem Tastkopf habe ich das Messsignal vom VFO zum PLL-Regler untersucht. Ergebnis: Wenn das Problem auftritt, ist die Amplitude der Schwingung sehr klein. Wenn ich am Abschirmblech drücke, wird sie w...
von Sat
Sa 25. Nov 2017, 14:37
Forum: CB - Funkgeräte
Thema: AE8000 seltsames Problem
Antworten: 10
Zugriffe: 886

Re: AE8000 seltsames Problem

Beim VFO habe ich jetzt nach Service Manual die Spannung an R191 auf Kanal 40 überprüft. Sie soll zwischen 4,0 und 4,6V liegen, war aber bei 3,8V. Jetzt habe ich am Spulenkern von LT17 etwas herausgedreht, sodass die Spannung an R191 jetzt bei 4,3V liegt. Leider hat das nichts gebracht :( Mehr als 4...
von Sat
Do 23. Nov 2017, 23:18
Forum: CB - Funkgeräte
Thema: AE8000 seltsames Problem
Antworten: 10
Zugriffe: 886

Re: AE8000 seltsames Problem

Hier sind übrigens alle Dokumente, die ich zu diesem Gerät gesammelt habe:
https://www.dropbox.com/s/ivqb7ov02fqcv ... 0.zip?dl=0
von Sat
Do 23. Nov 2017, 18:04
Forum: CB - Funkgeräte
Thema: AE8000 seltsames Problem
Antworten: 10
Zugriffe: 886

Re: AE8000 seltsames Problem

10V scheinen mit etwas niedrig. Hat das Teil nicht auch ein internes 230V-Netzteil? Wie sieht es damit auch? Mit den 10V ist die interne Betriebsspannung gmeint. Über den Trafo + Gleichrichter + Elkos werden unstabilisierte 14VDC bereitgestellt. Alternativ kann hier auch auf einen externen DC Einga...
von Sat
Mo 20. Nov 2017, 21:25
Forum: CB - Funkgeräte
Thema: AE8000 seltsames Problem
Antworten: 10
Zugriffe: 886

AE8000 seltsames Problem

Hallo! Ich habe vor einer Weile ein Albrecht AE8000 geschenkt bekommen, den habe ich letzten Winter ausprobiert und eigentlich lief er ganz gut. Nur ab und war mitten im Gespräch nichts mehr zu hören und beim Senden wackelten manchmal die Zeiger. :shock: Der Fehler trat regemäßig, aber nicht häufig ...

Zur erweiterten Suche