Die Suche ergab 94 Treffer

von hb9pjt
Mi 6. Jan 2021, 10:33
Forum: Eigenbau
Thema: vertikale Moxon / Verständnisfragen
Antworten: 43
Zugriffe: 3072

Re: vertikale Moxon / Verständnisfragen

Zuerst stimme ich die Antennen mit dem Funkgerät ab mit Senden. Das SWR von 2 ist ok, also es muss nicht so genau stimmen. Danach das Funkgerät ausstecken und den SDRplay mit den Antennen oder mit dem Antennenumschalter verbinden.

73, Peter - HB9PJT
13TBA hat geschrieben:
Di 5. Jan 2021, 23:48
Wie stimmst Du deinen Sdrplay ab?
von hb9pjt
Di 5. Jan 2021, 20:42
Forum: Eigenbau
Thema: vertikale Moxon / Verständnisfragen
Antworten: 43
Zugriffe: 3072

Re: vertikale Moxon / Verständnisfragen

OK Thomas, leider sind S-Meter oft sehr ungenau. Ich habe einen SDRplay, der 100 EUR kostet und sehr genau misst und auch in dB anzeigt. Wenn die Antennen auf ein gutes Sende-SWR abgestimmt sind, dann kann man mit einem Empfänger sehr gut Leistungsunterschiede zwischen zwei Antennen vergleichen, wen...
von hb9pjt
Di 5. Jan 2021, 18:31
Forum: Eigenbau
Thema: vertikale Moxon / Verständnisfragen
Antworten: 43
Zugriffe: 3072

Re: vertikale Moxon / Verständnisfragen

Wie misst Du die Unterschiede der Strahlungsleistung?

73, Peter - HB9PJT
von hb9pjt
So 3. Jan 2021, 23:20
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Bazooka Antenne Spannungsfestigkeit
Antworten: 5
Zugriffe: 423

Re: Bazooka Antenne Spannungsfestigkeit

Ich habe keine Antwort auf Deiner Frage Atreju. Warum möchtest Du eine Bazooka machen und nicht ein ganz normales Dipol? Der Vorteil der Bazooka ist meines Wissens eine erhöhte Bandbreite mit tieferem SWR Verlauf. Aber auf 10 m ist die Bandbreite für ein Dipol kaum ein Problem.

73, Peter - HB9PJT
von hb9pjt
Fr 1. Jan 2021, 12:52
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Vertikaler Antennenabstand
Antworten: 5
Zugriffe: 928

Re: Vertikaler Antennenabstand

Eine horizontal und eine vertikal polarisierte Antenne beeinflusst sich praktisch nicht. Und der Abstand von 60 cm ist für mich ok. Zur zweiten horizontal polarisierten Antenne würde ich mal mit etwa 2 m Abstand probieren. Wenn an der einen horizontalen Antenne mit grosser Leistung gesendet wird, ka...
von hb9pjt
Do 31. Dez 2020, 16:18
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Problem mit Turner+3 am TS 480
Antworten: 6
Zugriffe: 1920

Re: Problem mit Turner+3 am TS 480

Man kann es bestimmt ganz einfach reparieren, wenn es wirklich defekt ist und es kein Verdrahtungsfehler ist.

73, Peter - HB9PJT
von hb9pjt
Do 31. Dez 2020, 12:32
Forum: Technik allgemein
Thema: Wieso eigentlich 70cm?
Antworten: 27
Zugriffe: 2202

Re: Wieso eigentlich 70cm?

70 cm Es Verbindungen gibt es nicht, das ist auch mein Kenntnisstand. 200 oder 250 MHz sind die höchsten Frequenzen, wo Es Verbindungen bisher funktionierten. Von Dir (Kaiserslautern) nach Bitburg (etwa 120 km) und Freiburg/Breisgau (etwa 180 km) ist die Distanz auch viel zu kurz für Es. Da gibt es ...
von hb9pjt
Mi 30. Dez 2020, 13:23
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Problem mit Turner+3 am TS 480
Antworten: 6
Zugriffe: 1920

Re: Problem mit Turner+3 am TS 480

Wenn die falsche Masse verwendet wird, moduliert es trotzdem. Ich vermute einen Verdrahtungsfehler oder ein Defekt des Mikrofons.

73, Peter - HB9PJT
von hb9pjt
Di 29. Dez 2020, 14:49
Forum: SWL - Allgemein
Thema: Erfahrungen Belka-DSP radio receiver
Antworten: 17
Zugriffe: 6709

Re: Erfahrungen Belka-DSP radio receiver

Unterhalb von S3.5 gibt es für ein genaues S-Meter auch nichts anzuzeigen, da das Rauschen auf Kurzwelle so hoch ist. Bei einem S-Meter mit 6 dB pro S-Stufe mit dem Anzeigebereich von S0 bis S9+60 ist S9 unterhalb der Skalenmitte, da es bis S9 54 dB sind und bis S9+60 dann 60 dB. 73, Peter - HB9PJT ...
von hb9pjt
Di 29. Dez 2020, 14:31
Forum: SWL - Allgemein
Thema: Erfahrungen Belka-DSP radio receiver
Antworten: 17
Zugriffe: 6709

Re: Erfahrungen Belka-DSP radio receiver

Direkt beim Hersteller https://belrig.by/ in Belarus ist er umgerechnet 108 EUR. Ein wirklich erstklassiges Gerät. Kann ich sehr empfehlen. Ich habe noch nie einen Portabel-RX gesehen, der so gut tönt, auch in SSB und so gut empfängt mit der Teleskopantenne. Er ist auch an der grossen Antenne im Ele...
von hb9pjt
Mo 30. Nov 2020, 19:34
Forum: CB - Antennen
Thema: Anpassung Handfunkantenne
Antworten: 87
Zugriffe: 6404

Re: Anpassung Handfunkantenne

Gute Arbeit Andreas. Ich habe schon einen Draht verwendet als Gegengewicht, den ich am Boden liegend hinter mir hergezogen habe. Du hast das sicher auch schon probiert. Was sind Deine Erfahrungen im Vergleich zu dieser Antenne?

73, Peter - HB9PJT
von hb9pjt
Sa 28. Nov 2020, 00:50
Forum: CB - Antennen
Thema: Anpassung Handfunkantenne
Antworten: 87
Zugriffe: 6404

Re: Anpassung Handfunkantenne

Habe noch ein Filterberechnungsprogramm gefunden. So könnte das Filter dimensioniert sein.

73, Peter - HB9PJT

https://rf-tools.com/lc-filter/
So könnte das Filter dimensioniert sein.PNG
von hb9pjt
Sa 28. Nov 2020, 00:29
Forum: CB - Antennen
Thema: Anpassung Handfunkantenne
Antworten: 87
Zugriffe: 6404

Re: Anpassung Handfunkantenne

Hier das Schema vom Midland 77-861 inkl. "Antenna filter for external telescopic antenna", ein PI-Filter, ev. PI-Anpassung.

73, Peter - HB9PJT

https://www.rogerk.net/forum/index.php? ... 9552;image
von hb9pjt
Fr 27. Nov 2020, 22:47
Forum: CB - Antennen
Thema: Anpassung Handfunkantenne
Antworten: 87
Zugriffe: 6404

Re: Anpassung Handfunkantenne

Ok, sehe die Box nun auch. Danke für den Link.

73, Peter - HB9PJT
von hb9pjt
Fr 27. Nov 2020, 22:17
Forum: CB - Antennen
Thema: Anpassung Handfunkantenne
Antworten: 87
Zugriffe: 6404

Re: Anpassung Handfunkantenne

Ich muss Dich leider enttäuschen. Keine Anpassbox, keine spezielle Anpasschaltung, kein Hokuspokus. Du kannst Dir mit dem Link das Schema und das Manual herunterladen. Im Schema keine Anpass-Schaltung, im Manual ist keine Anpassbox zu sehen bei der Rückansicht. Nein, die Teleskopantenne ist einigerm...

Zur erweiterten Suche