Die Suche ergab 142 Treffer

von ompaul
Sa 6. Jun 2020, 02:32
Forum: AFU - Allgemein
Thema: FT767 mit Sendeleistung angesteuert
Antworten: 5
Zugriffe: 884

Re: FT767 mit Sendeleistung angesteuert

PL01 auf der RF-unit.

Das ist tatsächlich eine Lampe die im Signalweg liegt, ein Ableiter würde "quer" liegen.


@TO: Was ist aus deinem TS-830 geworden?


- 73 -
von ompaul
Mi 3. Jun 2020, 21:49
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W
Antworten: 62
Zugriffe: 5508

Re: Klasse E darf nun auf 6m mit 100W

Technician class holders dürfen auf Kurzwelle in einigen schmalen Bandsegmenten im 80m/40m/15m-Band in cw und in einem Teil des 10m-Bandes in digi und phone Betrieb machen.

Das legal limit beträgt 200W.


- 73 -
von ompaul
Sa 23. Mai 2020, 22:25
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Kenwood TS 830 S Brummton im Hintergrund
Antworten: 10
Zugriffe: 1149

Re: Kenwood TS 830 S Brummton im Hintergrund

Was ist mit HV gemeint? HV=high voltage=>meter-Schalter auf -HV-, Taste drücken=>Spannung ablesen. Unbelastet sollte die um die 900V liegen, bei Pmax ca. 100V niedriger. Aaaaber.....wenn du dich in moni selber brummen hörst kann es nicht am Spannungsverdoppler liegen! Ein Fehler den eigentlich alle...
von ompaul
Fr 22. Mai 2020, 19:55
Forum: AFU - Allgemein
Thema: Kenwood TS 830 S Brummton im Hintergrund
Antworten: 10
Zugriffe: 1149

Re: Kenwood TS 830 S Brummton im Hintergrund

Der TS-830S kann an 12Vdc betrieben werden wenn der inverter DS-2 nachgerüstet wurde (dafür ist das "Türchen" an der Rückseite). Der wirkt auf eine eigene Wicklung auf dem Netztrafo, d.h. auch bei 12V-Betrieb wird das Netzteil (fast) normal genutzt. Zur Diagnose "Fehler im Netzteil oder nicht?" taug...
von ompaul
Sa 25. Apr 2020, 05:58
Forum: CB - Antennen
Thema: Parallele Stockung zweier GM5/8 Nachbauten
Antworten: 11
Zugriffe: 1940

Re: Parallele Stockung zweier GM5/8 Nachbauten

... 1. Ich wollte dir nicht an die Karre fahren, warum also so dünnhäutig? 2. finde ich keinen Hinweis dass du "dBµV" meinst wenn du "μV" schreibst. 3. Wenn du als "Nachrichtenfritze" so fit bist in Grundlagen, warum machst du es nicht einfach richtig? "..war dann aber zu bequem das jedesmal hinzus...
von ompaul
Sa 25. Apr 2020, 01:28
Forum: CB - Antennen
Thema: Parallele Stockung zweier GM5/8 Nachbauten
Antworten: 11
Zugriffe: 1940

Re: Parallele Stockung zweier GM5/8 Nachbauten

Das ist nichts Neues, google mal nach Gruppenantenne oder Antennenarray. Genau so etwas in der einfachsten Form ist deine Antennenanordnung, es ist eigentlich keine gestockte Antenne. Aber, was mir aufgefallen ist, du wirfst Spannung und Pegel durcheinander, S6 z.B. entspricht nicht 16μV sondern 16 ...
von ompaul
Mo 13. Apr 2020, 16:25
Forum: CB - Funkgeräte
Thema: Albrecht AE 5890eu geht nicht mehr an.
Antworten: 26
Zugriffe: 3111

Re: Albrecht AE 5890eu geht nicht mehr an.

Könnte auch einfach ein hochohmiges Rauschen oder Brummen sein was das Multimeter da anzeigt.

Häng 'mal eine Last dran, wahrscheinlich ist es dann weg.

- 73 -
von ompaul
Mi 1. Apr 2020, 12:02
Forum: Anfängerfragen
Thema: Besserer Empfang wenn Antenne horizontal
Antworten: 22
Zugriffe: 3073

Re: Besserer Empfang wenn Antenne horizontal

"Der Fall ist klar: Die Spule, die der Frequenzanpassung dient, ist falsch herum gewickelt (Wicklungssinn). Nach der rechten Hand Regel https://de.wikipedia.org/wiki/Drei-Finger-Regel ergibt sich mit dieser Wickelrichtung leider eine horizontale Empfindlichkeit, während die Vertikalkomponente sich ...
von ompaul
Mo 9. Dez 2019, 09:44
Forum: CB - Mikrofone
Thema: Turner Modell 754
Antworten: 3
Zugriffe: 4518

Re: Turner Modell 754

Im Turner-Katalog von 1970 ist ein "Model 754_ C _" aufgeführt. Im gleichen Gehäuse wie das +3 sitzt eine "high-output"-Keramikkapsel (300Hz-3000Hz, -52dB), der Schalter in der Bodenplatte schaltet allerdings nicht VOX/ptt sondern elektronische-/Relaisumschaltung. Die (hochohmige) Keramikkapsel ist ...
von ompaul
So 27. Okt 2019, 11:29
Forum: CB - Allgemein
Thema: Wo ich überall (nicht) hinkomme... (Stand heute)
Antworten: 45
Zugriffe: 11971

Re: Wo ich überall (nicht) hinkomme... (Stand heute)

Derby Station hat geschrieben:
So 27. Okt 2019, 08:29
Schade, dass ich für meinen YAESU FRG-100 kein FM-Modul habe.
Du kannst versuchen FM zu demodulieren indem du den AM-Empfänger auf die Flanke des FM-Signals einstellst.

Je nach Steilheit der Filterflanken und dem Hub der Gegenstation klappt das mehr oder weniger gut.


- 73 -
von ompaul
Mo 14. Okt 2019, 10:00
Forum: Technik allgemein
Thema: Empänger des ft757gx2 mit Sendeleistung eines anderen Gerätes angesteuert
Antworten: 10
Zugriffe: 6827

Re: Empänger des ft757gx2 mit Sendeleistung eines anderen Gerätes angesteuert

Der GX (ohne -2-) hat eine Lampe als Sicherung im RX-Eingang, ob das bei deiner Kiste auch noch so ist - :clue: .

Vielleicht hast du Glück...


- 73 + 55 -
von ompaul
Do 10. Okt 2019, 14:18
Forum: CB - Antennen
Thema: Mein nächstes Projekt: Klassischer Halbwellen-Dipol
Antworten: 47
Zugriffe: 10127

Re: Mein nächstes Projekt: Klassischer Halbwellen-Dipol

[/quote]
Nasa hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 13:05
Entschuldigt, aber ich kann es nicht noch besser erklären.....
Das brauchst du auch nicht zu erklären, das kann man ganz einfach ausprobieren:

Befeuer eine λ/4 für 2m mit einem 70cm (≙ 3/4λ) Sender, du wird eine Resonanz finden bei einem SWR von ca. 2.

Das sind Grundlagen....


- 73 -
von ompaul
Do 10. Okt 2019, 10:24
Forum: CB - Antennen
Thema: Mein nächstes Projekt: Klassischer Halbwellen-Dipol
Antworten: 47
Zugriffe: 10127

Re: Mein nächstes Projekt: Klassischer Halbwellen-Dipol

Damit eine Antenne von sich aus resonant ist, muss die mechanische Länge eine gerade Anzahl von Lambda\2 lang sein. Das ist nicht richtig, auch jede ganzzahlige Länge von λ/4 ist resonant, also auch 6/8λ (=3/4λ). Die Tatsache dass ungerade Vielfache von λ/4 gegen ein Gegengewicht erregt werden müss...
von ompaul
Fr 4. Okt 2019, 08:50
Forum: CB - Antennen
Thema: Antenne ohne SWR Meter abgleichen
Antworten: 35
Zugriffe: 8134

Re: Antenne ohne SWR Meter abgleichen

Ein Tiefpass gehört als letztes Gerät vor die Antennenleitung.
Ein LP-Filter funktioniert nur (wie es soll) wenn es mit seiner Nennimpedanz abgeschlossen ist.

Falls also ein Anpassgerät im Spiel ist gehört es davor.

TX=>LP-Filter=>tuner.


- 73 -
von ompaul
Sa 28. Sep 2019, 16:20
Forum: Technik allgemein
Thema: Welches Antennenprinzip soll das sein???
Antworten: 10
Zugriffe: 7244

Re: Welches Antennenprinzip soll das sein???

Also doch GP.
Ja klar.
Nur ohne Plaste drum herum
Nein, das ist kein Kunststoff, das ist Aluminium!

Der dicke Pott ist das erregte Element (das heißt wirklich so :wink: ), also der Strahler.


- 73 -

Zur erweiterten Suche