Die Suche ergab 51 Treffer

von Radio Bulldog
So 19. Jan 2020, 18:57
Forum: Berg - DX - Bodenwelle
Thema: Frankenrunde "Kanal 14 USB" Bonanza
Antworten: 1174
Zugriffe: 90918

Re: Frankenrunde "Kanal 14 USB" Bonanza

Ja, RESPEKT Thomas u. Kevin! Der Hesselberg schlägt hier in Aalen mit 5/9+10 auf. Konnte auch Nürnberg und den DIdi sowie die Kreuzeiche aufnehmen. Hier ein Halbwellenstrahler ebenfalls auf 6m Alu-Schiebemast im Garten. Was für eine Batterie habt Ihr da leergesaugt (Ah?) Und wie habt Ihr euch mit Wä...
von Radio Bulldog
Sa 28. Dez 2019, 18:36
Forum: Geburtstage
Thema: KUCHA HANS IST HEUTE 60 geworden
Antworten: 55
Zugriffe: 16638

Re: KUCHA HANS IST HEUTE 60 geworden

Auch von mir die herzlichsten Grüße aus Aalen, ich wünsche Dir vor allem Gesundheit und ein bisschen Reichtum: kann man ja immer gebrauchen.
Bleib wie Du bist!
73 Günther von der grünen Wiese
von Radio Bulldog
Mi 12. Jun 2019, 20:20
Forum: Funker unterwegs
Thema: 13RO763 ab 29.05.19 im "Golf von Biscaya"
Antworten: 155
Zugriffe: 13501

Re: 13RO763 ab 29.05.19 im "Golf von Biscaya"

Hallo Joachim, wahnsinns Signal an meiner kleinen Halbwelle, 5-9+20, R3-5. leider kam ich nicht richtig zum Zug, da viel QSB und QRM. Schön, dass der inverted Drahtdipol so gut funzt. Danke auch an Roland, Limes der QSP vorbildlich geleistet hat. Weiterhin viel QSO,s 73! Günther von der grünen Wiese...
von Radio Bulldog
Di 21. Mai 2019, 19:36
Forum: CB - Allgemein
Thema: Güstrow wieder QRV
Antworten: 4
Zugriffe: 755

Re: Güstrow wieder QRV

Viele Grüße nach Güstrow,
ein wundervolles Städtchen mit toller Umgebung. Sehr sehenswert.
War urlaubsmäßig vor 4 Jahren dort unterwegs und ziemlich beeindruckt von Land und Leuten.
Wünsche viele Funkverbindungen!
Grüße in den schönen Osten!
Günther
von Radio Bulldog
Fr 4. Mai 2018, 18:51
Forum: CB - Allgemein
Thema: Radio 101 auf Kanal 7 FM
Antworten: 145
Zugriffe: 34179

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

Hier auf der Ostalb mit Inverted Vee für 11m unter Dach: Bis 9+60 dB, es gab aber auch Einbrüche bis S3.
Hammer Signal, da muss sich der Rote aber sehr anstrengen *grins*
von Radio Bulldog
Do 12. Apr 2018, 15:36
Forum: Anfängerfragen
Thema: Störung Wechselrichter
Antworten: 7
Zugriffe: 1599

Re: Störung Wechselrichter

Die Funke direkt an den Wechselrichter anzuschließen halte ich für keine gute Idee. Habt Ihr denn keine Batterieanordnung? Über die Batterie sind die Störungen schon geringer. Ansonsten so verfahren, wie Peter vorschlägt. Leider sind mindestens 95% aller Wechselrichter aus chinesicher Produktion. Di...
von Radio Bulldog
Mo 9. Apr 2018, 20:06
Forum: Anfängerfragen
Thema: Störung Wechselrichter
Antworten: 7
Zugriffe: 1599

Re: Störung Wechselrichter

Bei mir dasselbe: Antenne neben Gerätehütte, darauf 260 Watt Solarpanel. Das ganze auf eine 400 AH Batterieanordnung und 600 Watt Wechselrichter.
Stört auf Kurzwelle im Umkreis von 30m. Bis jetzt keine Entstörmaßnahme bekannt.
von Radio Bulldog
Sa 24. Mär 2018, 17:25
Forum: Berg-DX-Ankündigungen
Thema: JD Gedenkfunken 2018 24/25.03.2018
Antworten: 81
Zugriffe: 10522

Re: JD Gedenkfunken 2018 24/25.03.2018

Hallo Thomas,
ich seh dich auf der Hesselberg-Webcam! Bist scho wieder am Grillen- Mahlzeit!
Bis nachher auf der 15USB.
von Radio Bulldog
Do 8. Feb 2018, 17:03
Forum: Technik allgemein
Thema: Wie versorgt ihr euch mit Strom bei Blackout?
Antworten: 25
Zugriffe: 3539

Re: Wie versorgt ihr euch mit Strom bei Blackout?

Vielleicht könntest Du uns an Deinen Sorgen teilhaben lassen?
Ich finde gerade in einer solchen Situation ist Kommunikation extrem wichtig.
Aber da hat ja Jeder seine eigenen Prioritäten: Licht, Wasser, Nahrung und Toilettenpapier...............................
von Radio Bulldog
Do 8. Feb 2018, 15:47
Forum: Technik allgemein
Thema: Wie versorgt ihr euch mit Strom bei Blackout?
Antworten: 25
Zugriffe: 3539

Re: Wie versorgt ihr euch mit Strom bei Blackout?

Im Shack sind immer 2 geladene Akkus mit je 60 Ah, Auf der Gartenhütte Solarzellen mit ca 260 Watt, die laden 4 Bleisäurebattereien mit je 100Ah, geht dann über einen 600 Watt Wechselrichter mit extra Leitung 220 Volt ins Haus mit extra Steckdose im Keller (für Heizung) und eine Steckdose im Shack. ...
von Radio Bulldog
So 28. Jan 2018, 18:46
Forum: Berg-DX-Ankündigungen
Thema: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2
Antworten: 5639
Zugriffe: 513307

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

....die Betonung liegt auf vollen 12 Watt! Konnte wegen Erkältung leider nicht raus, aber es gibt ja das SDR vom Markus auf der Wasserkuppe. Da war ich mit Herzschlag dabei: Super QSOs durchs fast ganze Bundesgebiet! Tolle Leistung Diddi, für die Ostalb hat wieder mal der Roland (Limes01) die Antenn...
von Radio Bulldog
Mi 11. Okt 2017, 17:11
Forum: CB - Allgemein
Thema: QRV vom Segelflieger aus 3500m
Antworten: 73
Zugriffe: 13028

Re: QRV vom Segelflieger aus 3500m

Die Franken kenne ich sehr gut: Lustige Leute, die gerne feiern und nebenbei auch mal dem Größenwahn verfallen können. Nichts gegen den Roten, aber eine Flughöhe von 3500m mit dem Segelflugzeug ist fast NIE zu erreichen. Und mehr als 100 Watt aus dem Flieger kaum möglich, evtl. für 5 Minuten, oder i...
von Radio Bulldog
Mi 4. Okt 2017, 19:42
Forum: CB - Antennen
Thema: Gibt es was besserer als die GainMaster
Antworten: 41
Zugriffe: 5838

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

:shock: RESPEKT! :tup: DAS IST HAMSPIRIT!
von Radio Bulldog
Mi 4. Okt 2017, 19:31
Forum: CB - Allgemein
Thema: Extrem hohes Grundrauschen
Antworten: 43
Zugriffe: 4839

Re: Extrem hohes Grundrauschen

Hallo, hier ebenfalls 9+20 Brummen und Rauschen, gesamter Kurzwellenbereich. Habe die BnetzAG eingeschaltet, der Messdienst hat nach 10 Minuten die Störquelle ermittelt: Schaltnetzteil der Teichpumpe von der Nachbarin. Die stellt sich etwas an, obwohl ich Ihr Abhilfe angeboten habe. Nachdem sich die...
von Radio Bulldog
Do 28. Sep 2017, 17:07
Forum: Berg-DX-Ankündigungen
Thema: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2
Antworten: 5639
Zugriffe: 513307

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

Nicht mal eine ladungsfähige Anschrift im Impressum...Das sind Heuchler, Feiglinge und Denunzianten.
Die sollten sich besser um wichtigere Probleme in Deutschland kümmern. Aber da bleiben sie lieber in Deckung.
:thdown:

Zur erweiterten Suche