Superstar SS9900 Frontblenden Labelung + Beleuchtung

Superstar SS9900 Frontblenden Labelung + Beleuchtung

Beitragvon LJ80 » Fr 9. Feb 2018, 02:08

Wer hat in den aktuellen Serien schon mal beobachtet dass die Knopf Zuordnung besser gesagt die Beschriftung für die Knöpfe fehlerhaft ist ?!
Betrachtet man den RF Gain Regler / Power Regler so ist die Beschriftung genau umgekehrt, mir ist das heute an einer von einem Kumpel aufgefallen und die stammt aus aktueller Bestellung - Lieferung. Wo her die jetzt gekommen ist spielt mal keine Rolle aber irgend etwas scheint beim Hersteller der Frontblende falsch zu laufen.

Dann die nächste Frage bezüglich der Display Beleuchtung, grün und gelb hat die selbe Farbe ( grün ) hat jemand das Display bereits zerlegt und kann mir sagen wie die Beleuchtung aufgebaut ist, also ob das links und rechts einzelne LEDs sind oder wie wurde das hier generell gemacht ? Weiß ist auch eher bläulich bei dem Gerät, Blau und Rot viel zu dunkel und die restlichen Farben sind eher nicht wirklich der darzustellenden Farbe anzusehen, darum würde es mich interessieren wie das da im Inneren aufgebaut ist , ich hoffe jemand hat hiervon Bilder die er mal hier bereitstellen kann.
LJ80
Santiago 9
 
Beiträge: 1355
Registriert: So 16. Mai 2004, 01:01
Wohnort: München

Re: Superstar SS9900 Frontblenden Labelung + Beleuchtung

Beitragvon PMRFreak » Fr 9. Feb 2018, 10:31

Moin.

Die Beleuchtung ist teilweise nicht sehr unterschiedlich, das ist bekannt. Wenn die Farben allerdings links und rechts unterschiedlich sein sollten,
dann ist etwas faul. 100%ig ist das bei diesen Geräte selten, wurde aber auch bisher nur einmal bei einem echten Defekt (total bunt links und rechts)
reklamiert.

Die erste Sache versehe ich nicht. "Hinten" regelt man die Leistung, "vorne" (am kleinen Regler) das RF-Gain. Genau so ist es auch beschriftet. Wurde
das bei diesem Gerät vertauscht? Der Kunde hat übrigens schon angerufen und deinen Namen genannt (seufz)...

9900.jpg
9900.jpg (13.67 KiB) 1552-mal betrachtet


Beschriftung ist hier eindeutig zu den Funktionen - ist das an dem Gerät wirklich anders?
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!
Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
 
Beiträge: 7573
Registriert: Di 23. Sep 2003, 15:13
Wohnort: Oberfranken

Re: Superstar SS9900 Frontblenden Labelung + Beleuchtung

Beitragvon LJ80 » Fr 9. Feb 2018, 14:07

Hallo Markus,

schau mal hier im Bild und finde den Fehler im Vergleich zu deinem Bild. Ich hoffe Du kannst es sehen was ich meine, die Regler reagieren wie üblich aber die Beschriftung ist eben FALSCH ! Ich würde es nicht sagen wenn es nicht so wäre !

Und das mit der Beleuchtung, zum einen wollte ich eben wissen wie diese gemacht ist ( links - rechts 3 LEDs ) oder ob das anderst aufgebaut ist , habe noch keine an der Front zerlegt.


LJ80
Santiago 9
 
Beiträge: 1355
Registriert: So 16. Mai 2004, 01:01
Wohnort: München

Re: Superstar SS9900 Frontblenden Labelung + Beleuchtung

Beitragvon PMRFreak » Fr 9. Feb 2018, 14:15

Hallo,

ja, das Symbol ist falsch. Interessant, hatte ich so noch nicht.

Wegen der Beleuchtung zerlegt hatte ich auch noch keine-
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!
Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
 
Beiträge: 7573
Registriert: Di 23. Sep 2003, 15:13
Wohnort: Oberfranken

Re: Superstar SS9900 Frontblenden Labelung + Beleuchtung

Beitragvon LJ80 » Fr 9. Feb 2018, 16:24

Ich sag das alles nicht ohne Grund und alles immer mit Hintergrund, bin keiner von denen die dumm seiern, nein das was ich hier von mir gebe had schon Hand und Fuß, aber die wo mich kennen die wissen das.

Zwecks der Bel. die Farbe GELB, also wenn die nicht grün ist bin ich Farbenblind, eben so der Rest, alles außer rot-grün und Blau entspricht nicht dem wie beschrieben, klar kann man mit leben aber weis sollte durch die 3 Grundfarben doch darstellbar sein , da sollte der China Hersteller doch etwas nachbessern oder einen hin setzen der den Farbraum besser sehen kann weil gelb und grün sind so weit ausnander dass der wahrscheinlich da drüben auch schon grün gammlige Eier dann noch isst weil es für Ihn doch gelb ist , also der Dotter :banane:

Und aus dem Grund hat oder würde es mich eben interessieren ob das Display schon mal wer zerlegt hat und wie hier die Bel. genau statt findet.
LJ80
Santiago 9
 
Beiträge: 1355
Registriert: So 16. Mai 2004, 01:01
Wohnort: München

Re: Superstar SS9900 Frontblenden Labelung + Beleuchtung

Beitragvon LJ80 » Sa 10. Feb 2018, 01:39

Sind anscheinend einige dabei wo eigentlich Ausschuss produziert wurde mit der Frontblende aber trotz dem verbaut worden ist, ich hatte von den Teilen auch schon einige in den Fingern und ist mir auch nie aufgefallen weil ich weis welcher Regler was macht, aber hat man dann einen Kunden der nach der Bedienung fragt fällt einem das schon auf gerade wenn man etwas vor führt und nicht intuitiv vorgeht sondern auf die Beschriftung schaut.

Es ist zwar jetzt kein Beinbruch aber man steht dann schon da und fragt sich warum sich die Leistung nicht regeln lässt und feststellt dass man am RF Gain eigentlich dreht. Die Händler können in dem Fall auch nix dafür weil die packen die Geräte vorher auch nicht aus und schauen nach ob es stimmt, man geht davon aus dass es passt , zumindest ist es jetzt in der Form eine Besonderheit , hat nicht jeder :tup:
LJ80
Santiago 9
 
Beiträge: 1355
Registriert: So 16. Mai 2004, 01:01
Wohnort: München

Re: Superstar SS9900 Frontblenden Labelung + Beleuchtung

Beitragvon hf-doktor » Sa 10. Feb 2018, 11:14

LJ80 hat geschrieben:Wer hat in den aktuellen Serien schon mal beobachtet dass die Knopf Zuordnung besser gesagt die Beschriftung für die Knöpfe fehlerhaft ist ?!
...


20-30 Jahre aufheben. Dann auf Ebay versteigern. Bringt bei Sammlern oft den mehrfachen, üblichen Gebrauchtpreis.

Zu Zeiten, als die Preise bei Ebay noch realistisches Preisniveau hatten, hab ich mal für ein 30€ Gerät (President, damalige Strassenpreise) weit über 100€ bekommen, weil sich Sammler gegenseitig überboten haben. Grund war ein falscher Aufdruck und vermutlich war das Gerät sogar ein Plagiat mit Seltenheitswert...

Jhon_q.jpg
Jhon_q.jpg (9.01 KiB) 1314-mal betrachtet


President_John Q.jpg
President_John Q.jpg (19.9 KiB) 1314-mal betrachtet


Fehlerhafte Aufdrucke bei manchen Geräten bzw. bei einigen Chargen eines Typs sind keine Seltenheit.
Da wird aus RF-Gain auch mal ein RF-Rain

Oder auch auf Platinen gibt es falsche Versionsnummern, weil jemand vergessen hat, den Aufdruckstempel auf die neue Version zu ändern.
Beispiel bei der letzen Version der Maas DX-5000.
Gesendet von meinem HN 9200 über 39800Km via Satellit auf einer geostationären Umlaufbahn ohne Tapatalk
hf-doktor
Santiago 8
 
Beiträge: 959
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 13:35

Re: Superstar SS9900 Frontblenden Labelung + Beleuchtung

Beitragvon hf-doktor » Sa 10. Feb 2018, 11:26

LJ80 hat geschrieben:...
Dann die nächste Frage bezüglich der Display Beleuchtung, grün und gelb hat die selbe Farbe ( grün ) hat jemand das Display bereits zerlegt und kann mir sagen wie die Beleuchtung aufgebaut ist, also ob das links und rechts einzelne LEDs sind oder wie wurde das hier generell gemacht ? Weiß ist auch eher bläulich bei dem Gerät, Blau und Rot viel zu dunkel und die restlichen Farben sind eher nicht wirklich der darzustellenden Farbe anzusehen, darum würde es mich interessieren wie das da im Inneren aufgebaut ist , ich hoffe jemand hat hiervon Bilder die er mal hier bereitstellen kann.


Ja, zerlegt habe ist es schon, weil 2 zusätzliche LED eingebaut wurden. Funktionsanzeige für DSP.

Technisch gelöst wird das -wie bei vielen Geräten mit Kirmes- und Discobeleuchtung auch- mittels RGB LED's. Aus diesen 3 Grundfarben werden die anderen Farben gemischt und über eine Matrix angesteuert.
Es werden dafür nur 3 Transistoren und 6 Widerstände verwendet.... kann man doch dem Schaltplan entnehmen! :paper:

Davon ab: Wenn ich ein Gerät neu kaufe, und die Beleuchtung ne Macke hat, gebe ich das Gerät zurück.
Also wo ist das Problem ???
Gesendet von meinem HN 9200 über 39800Km via Satellit auf einer geostationären Umlaufbahn ohne Tapatalk
hf-doktor
Santiago 8
 
Beiträge: 959
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 13:35

Re: Superstar SS9900 Frontblenden Labelung + Beleuchtung

Beitragvon hf-doktor » Sa 10. Feb 2018, 13:26

So sieht das zerlegt aus.

Um die RGB Leds selbst zu testen/messen oder ob die untersch. Farben überhaupt angesteuert werden, muss man das Display aber nicht zerlegen,
das kann man von hinten im zusammengebauten Zustand... und auch nur von dort aus. Vorn gibts nicht viel zu sehen.



Gesendet von meinem HN 9200 über 39800Km via Satellit auf einer geostationären Umlaufbahn ohne Tapatalk
hf-doktor
Santiago 8
 
Beiträge: 959
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 13:35

Re: Superstar SS9900 Frontblenden Labelung + Beleuchtung

Beitragvon hf-doktor » Sa 10. Feb 2018, 13:33

Finde jetzt auch nicht, dass das Display ungleichmässig beleuchtet ist. Die beiden RGB's sitzen jeweils rechts und links.
Aktuelle, 2016'er Version, 2016 oder 2017 produziert

Da hab ich schon schlimmere Hintergrundbeleuchtungen gesehen, teilweise auch nur einseitig beleuchtet.

Gesendet von meinem HN 9200 über 39800Km via Satellit auf einer geostationären Umlaufbahn ohne Tapatalk
hf-doktor
Santiago 8
 
Beiträge: 959
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 13:35

Re: Superstar SS9900 Frontblenden Labelung + Beleuchtung

Beitragvon LJ80 » So 11. Feb 2018, 04:13

Hast Du auch ein Bild wie die RGBs da sitzen ? sind das einzelne RGB LEDs links rechts oder sind die im Streuscheed eingearbeitet ?

Man siehts etwas schlecht auf deinen Bildern und für mich schaut es so aus als wie wenn die auf einer flexiblen Träger Folie sitzen oder irre ich mich da ?

Im Schaltbild habe ich die Schaltung schon gesehen nur wie das dann mechanisch da sitzt war mir fremd und nach dem man deine Fotos nicht groß bekommt kann ich hier nur vermuten aber ersehen kann ich es leider nicht, denn ich vermute hier ein Plexi Leucht Sheet wo links und rechts die ev. RGB SMD LED oder LEDs dann sitzen.

Wo wir schon dabei sind, bringt man den Kanal Schalter Prellfreier ?
LJ80
Santiago 9
 
Beiträge: 1355
Registriert: So 16. Mai 2004, 01:01
Wohnort: München

Re: Superstar SS9900 Frontblenden Labelung + Beleuchtung

Beitragvon LJ80 » Mo 12. Feb 2018, 05:26

@ PMRFreak

Mein lieber Markus,

mir ist da am Samstag was zu Ohren gekommen wo ich dich öffentlich hier fragen muss ob Du mit mir irgend ein Problem hast, denn dein und mein Kunde hat mir hier etwas berichtet was den Anschein hat dass Du mit mir irgend ein Problem zu haben scheinst. Was habe ich dir bitte angetan damit so eine Reaktion bei dem Telefonat von diesem besagten Kunden zustande gekommen ist ?

Ich bitte um Aufklärung bezüglich dieses Treds mit dem Label Fehler über dich bezogenes Gerät, was Du und der Kunde mitnander habt geht mich nichts an nur wenn mir zu Ohren kommt dass sich ein Gespräch in der Form urplötzlich um 180 Grad dreht so bald mein Name ins Spiel kommt will ich wissen warum.
LJ80
Santiago 9
 
Beiträge: 1355
Registriert: So 16. Mai 2004, 01:01
Wohnort: München

Re: Superstar SS9900 Frontblenden Labelung + Beleuchtung

Beitragvon PMRFreak » Mo 12. Feb 2018, 07:19

Es gibt wenig Leute, die sich so an Kleinigkeiten aufhängen, du bist einer davon. Und das kannst du
sicher auch nicht leugnen :)

Nicht mehr und nicht weniger. Was das aber hier im Forum zu suchen hat, erschließt sich mir nicht ganz,
unterstreicht aber den ersten Satz schon wieder deutlichst. Denn normal regelt man sowas direkt im
Gespräch. Aber wenn du willst, dass es weiter eskaliert, gerne. Ich bin dafür bekannt, dass ich das sage,
was ich denke, auch wenn es mal weh tut.

Ich hätte da jetzt eigentlich kein Faß aufgemacht deswegen, aber jeder, wie er es mag. Es ging ja vorwiegend
um die Beleuchtung des SS-9900, weil die Farben eben immer ein wenig anders ausfallen. Ich hatte dem Kunden
ja Umtausch angeboten, auch wegen der fehlerhaften Beschriftung, oder eben einen besseren Preis, falls das
wirklich stört. Aber bis heute nichts mehr davon gehört.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!
Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
 
Beiträge: 7573
Registriert: Di 23. Sep 2003, 15:13
Wohnort: Oberfranken

Re: Superstar SS9900 Frontblenden Labelung + Beleuchtung

Beitragvon LJ80 » Mo 12. Feb 2018, 20:22

Ich habe mich heute nochmal mit deinem und meinem Kunden ausnander gesetzt, ich habe ihm auch vorgelesen was Du zum besten gegeben hast, Umtausch klar, aber den besseren Preis , der wurde mir nicht bestätigt und ich denke nicht dass mich mein Kunde, den kenne ich zu gut , anlügen würde ! Aber das lassen wir alles mal außen vor.

Nur............. warum darf ich deiner Meinung oder Ansicht nicht hier fragen stellen, ich bin weder pingelig noch will ich hier irgend jemanden ans bein pissen damit, das war eine allgemeine Frage und zu dieser Zeit war dein Name noch gar nicht Programm, Du selber hast dich hier jetzt eingebracht und einen Ton angeschlagen der mir persönlich überhaupt nicht passt ! Wer bin ich für dich, mir fallen ab und an auch Sachen nicht auf die andere wiederum finden , aber deswegen mach ich keinen solchen Kleinkinder aufstand wie Du hier, passt es dir irgend wie nicht dass man hier im Forum Fehler bekannt macht oder wo liegt dein Problem ??

Gehen wir mal zu meinen bei dir gekauften Geräten zurück, Du bis der Verkäufer für mich und wenn mir dann auffällt dass der Clarifier Regler wenn dieser in Mittelstellung steht jeder daneben liegt und ich dann feststellen muss dass der Knopf falsch gelabelt wurde und ich das beanstande, was zum teufel ist hier das Problem ?? was würdest Du dazu sagen wenn bei einem IC 7300 dieser Regler 10 Grad nach rechts steht und der Mittelpunkt der Regelung dann nicht in der Mitte steht, würdest Du das dann auch pingelig ansehen wenn ich das dort beanstanden würde oder muss oder müssen Geräte aus deiner Sicht erst die 1000 Euro Grenze übersteigen damit Du dies als nicht OK ansiehst ? Egal wie hoch der Preis ist , es geht nicht nur um das Innere sondern auch ums äußere und wenn ich hier nachfrage und darauf hin so blöde Texte von dir lesen muss dann frage ich mich schon wer Du eigentlich bist, etwas besseres als ich, oder sehe ich nur besser als Du ?

Sorry, aber ich scheue es nicht mich mit dir an zu legen denn ich habe immer recht, das musst Du wissen, und ich kann mein Zeug auch wo anderst beziehen, ich brauche dich nicht wirklich und der Rest rund um hier kann auch wo anderst kaufen, denk dran, Du bist nicht der einzige Funkhändler den es gibt und es zwingt DICH auch niemand hier mit zu posten .

Und wenn Du aus irgend einem driftigen Grund ein Problem mit mir hast, sage es mir und wir klären das unter 4 Augen ohne Internet und Forum , fahre oft genug an deinem Standort zu den Geschäftszeiten vorbei, kann gerne mal einen Abstecher machen.
LJ80
Santiago 9
 
Beiträge: 1355
Registriert: So 16. Mai 2004, 01:01
Wohnort: München

Re: Superstar SS9900 Frontblenden Labelung + Beleuchtung

Beitragvon Grundig-Fan » Mo 12. Feb 2018, 20:46

Oh Gott Jungs.

LJ80: Gib die Scheisskiste zurück, nimm den Betrag zurück den du bezahlt hast und gut ist. Kauf nie wieder bei ihm ein, denn er hat kein Monopol.

PMR-Freak: Nimm die Scheisskiste zurück, gib ihm sein Geld (das was er bezahlt hat) zurück.
Verkauf ihm nie wieder etwas, denn Kunden gibt es wie Sand am Meer.

So Handhabe ich das auch. Dann ist alles gut. Es können sich nicht alle Menschen lieben. Dann gäbe es keine Kriege und keinen Mord und Totschlag.







Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
QRV seit 1981 mit 141 Kisten.
zZt. Albrecht AE 5800
Antenne: Sirio Gainmaster 1/2
Mikes: Sadelta Bravo Plus, Herald M-102A

Frank (Dagobert 01)
Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1820
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Wohnort: Meerbusch

Nächste

Zurück zu CB - Funkgeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste