ALARM - Router Lücke testen!

Erfahrungen, Technik etc

Re: ALARM - Router Lücke testen!

Beitragvon doeskopp » Mo 13. Jan 2014, 20:15

gmef hat geschrieben:Das datennetz ist ungefähr so sicher wie eine 6spurige Autobahn für einen Fussgänger.

Wenn Du fest daran glaubst und vor allem, wenn Du es Dir einreden lässt, wird es wahr. Die wollen das Du das glaubst und Dich damit abfindest. Tu ihnen nicht den Gefallen.

Grüße from Doeskopp
Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4760
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 16:45

Re: ALARM - Router Lücke testen!

Beitragvon gmef » Mo 13. Jan 2014, 20:22

Ich würde sagen es ist sicher je weniger Pesönliche Dinge der Einzelne von sich preisgibt.

http://www.derdieckmann.de/archives/2749
Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(???)--
Gleichgültigkeit,Engstiernigkeit und Intoleranz ist die schlimmste form von Entropie!
Mehr Demokrratie wagen ! In Memoriam Willy Brand
73Günter
Benutzeravatar
gmef
Santiago 5
 
Beiträge: 371
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 17:28

Re: ALARM - Router Lücke testen!

Beitragvon JFK » Di 14. Jan 2014, 00:42

Ob der Router "offen" ist oder nicht macht für Nachrüchtendüenste (in der Zukunft) nicht wirklich einen Unterschied.
Guggsch du hier:
http://www.youtube.com/watch?v=vILAlhwUgIU
64±9 vom JFK - 13RT25, Tobias

2 dB, or not 2 dB, that is the question.
Benutzeravatar
JFK
Santiago 8
 
Beiträge: 871
Registriert: Do 16. Mai 2013, 02:37

Re: ALARM - Router Lücke testen!

Beitragvon Casablanca » Di 14. Jan 2014, 19:01

Casablanca
 

Re: ALARM - Router Lücke testen!

Beitragvon JFK » Di 14. Jan 2014, 19:25

Naja, immerhin werden dann wenigstens die script-kiddies ausgesperrt :seufz:
64±9 vom JFK - 13RT25, Tobias

2 dB, or not 2 dB, that is the question.
Benutzeravatar
JFK
Santiago 8
 
Beiträge: 871
Registriert: Do 16. Mai 2013, 02:37

Vorherige

Zurück zu Internetzugänge DSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast