Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Beitragvon PMRFreak » Mi 18. Nov 2015, 17:58

Moin Moin,

wie ja so mancher hier im Forum mitbekommen hat, hat Matthias vor, die
Führung des Forums abzugeben, da er ein wenig die Lust an der Sache verloren
hat und auch der Zeitaufwand recht hoch ist.

Das Forum übernehmen jetzt Jörn und ich, damit sollte die Finanzierung des
Servers usw. auf Dauer gesichert sein.

Bei den Moderatoren wird sich nichts ändern, und auch an den Beiträgen
wird man davon nichts merken.

Die Information über den Betreiberwechsel ist nötig, damit eventuelle User, die
sich nicht mit einer neuen Forenleitung anfreunden können (warum auch immer), sich
hier "selbst entfernen" und die entsprechenden Daten löschen können.

Würde uns zwar wundern, aber die Möglichkeit ist ja im Profilbereich vorhanden
und man hat die freie Entscheidung, angemeldeter User zu sein oder das Forum
zu verlassen.

Auf Wunsch werden wir auch sämtliche Beiträge des entsprechenden Users löschen.

Der Betreiberwechsel greift zum ersten Dezember diesen Jahres (1.12.2015), wer
dann noch hier ist, will dann sicherlich auch bleiben :)

Viel Spaß noch im Forum!

Jörn und Markus
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!
Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
 
Beiträge: 7512
Registriert: Di 23. Sep 2003, 15:13
Wohnort: Oberfranken

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Beitragvon Benson04 » Mi 18. Nov 2015, 18:00

Anzumerken dazu ist noch Folgendes:

Matthias (Omega) wird weiterhin als Moderator tätig bleiben, die Administration geht ab dem genannten Zeitpunkt auf Markus und mich über.
Auch von mir weiterhin viel Spass hier im Forum!
DL8JRH JO53BF
Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. Heinrich Heine (1797 – 1856)


http://www.Bensons-Funktechnik.de
Benutzeravatar
Benson04
Santiago 9+30
 
Beiträge: 2670
Registriert: Mo 10. Mai 2004, 19:46
Wohnort: QTH Garlstorf , QRL Hamburg

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Beitragvon 13 RF 071 » Mi 18. Nov 2015, 18:17

Ich freu mich,daß es hier weiter geht ,wie bisher.Euch beiden weiter viel Erfolg !!! :D
Benutzeravatar
13 RF 071
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2035
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 15:39

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Beitragvon DO1SE » Mi 18. Nov 2015, 18:23

Freudig zur Kenntnis genommen...

Vielen Dank Euch beiden für die Bereitschaft das Forum weiterhin am Laufen zu halten. Es ist ja nicht selbstverständlich dass Ihr es weiter führt. Neben der Zeit die es in Anspruch nimmt kostet es ja schließlich auch Geld.



73 de Sebastian
*---DO1SE---*
73 de Sebastian
*---*DO1SE*---*
-.. --- .---- ... .
Benutzeravatar
DO1SE
Santiago 1
 
Beiträge: 21
Registriert: So 27. Sep 2015, 08:44

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Beitragvon CB-Funker » Mi 18. Nov 2015, 18:25

Wünsche euch beiden viel viel Erfolg, ich weiss was für eine Arbeit hinter einem so großen Forum steckt. Daher vielen Dank und auf viele weitere Jahre Erfolg!
Ich bleibe in Erinnerung. Ich habe mit Toruk Makto gekämpft. Und wir waren Brüder. Und er war mein letzter Schatten.
Benutzeravatar
CB-Funker
Santiago 7
 
Beiträge: 571
Registriert: So 19. Sep 2004, 16:00

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Beitragvon KLC » Mi 18. Nov 2015, 19:09

Wird ja auch langsam ..... :nono:
:nono: Nein, Gut daß ihr das jetzt offenbart, bevor noch hier die wildesten Spekulationen aufkommen.
In einem anderen Thread werden schon Rufzeichen mit Klarnamen breitgetreten, und anstatt zur Besinnung zu kommen, wird sinniert, daß hier jetzt Nutzerdaten kommerziell genutzt/versilbert werden.
:think: Ich gehe davon aus , daß dieser Blödsinn sowieso jeder Grundlage entbehrt, und bin froh, daß ich auch davon ausgehen kann, daß die Funkbasis bei euch in guten Händen ist .

Es ist auch gut , daß uns der Matthias erhalten bleibt und daß es da keine "negativ Vibrations" (Entschuldigt diesen saublöden Ausdruck , aber ich war gerade mit dem Germanum am Rectum) gibt.
Ich bin irgendwann auf dieses Forum gestoßen , und es war mit dran schuld, daß ich beim dritten Wiederentdecken beim Funk geblieben bin. Auch wenn ich nicht so viel für den Funk tue , wie ich tun müßte.
Deshalb möchte ich auch dem Matthias danken, der denke ich, viel dafür gemacht hat , daß die Funkbasis, ist was sie jetzt ist.

:tup: Rolf
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.
Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
 
Beiträge: 3542
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 22:08
Wohnort: Dehemm

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Beitragvon Turner+3 » Mi 18. Nov 2015, 19:19

Endlich!
Je suis Charlie, ihr Fusselbartträger!
Benutzeravatar
Turner+3
Santiago 8
 
Beiträge: 939
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 01:06
Wohnort: Dahoam

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Beitragvon Goldi 01 » Mi 18. Nov 2015, 19:45

Ein großes Danke für die Jahrelange Arbeit an Mathias.Markus und Jörn last euch nie unterkriegen. :tup: :tup: :tup:
Goldi 01
Santiago 4
 
Beiträge: 249
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 21:04
Wohnort: Norderstedt

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Beitragvon Grundig-Fan » Mi 18. Nov 2015, 20:07

Wie kann ich mich denn abmelden? Will mit euch nichts zu tun haben. [SMILING FACE WITH OPEN MOUTH][SMILING FACE WITH OPEN MOUTH][SMILING FACE WITH OPEN MOUTH][SMILING FACE WITH OPEN MOUTH]

Gesendet mit Siemens S35
QRV seit 1981 mit 131 Kisten.
zZt. Albrecht AE 5890
Mikes:Herald M-102A,Optimike X,Astatic D-104,Optimike Desk 3000,AMB+4S,Sadelta Echo Master Plus Classic

Frank (Dagobert 01)
Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1599
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Wohnort: Meerbusch

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Beitragvon roland668 » Mi 18. Nov 2015, 20:36

Mahlzeit...

...solange das hier kein Funkbook wird, soll es mir egal sein wer hier
administriert. :sup:

Dank an Omega & dem neuen Team viel Geduld, Nerven & Erfolg.
Passt schon, gehe euch gerne weiter auf den Keks... :mrgreen: :tup:
---
Gruß R.
Benutzeravatar
roland668
Santiago 5
 
Beiträge: 399
Registriert: So 28. Aug 2011, 14:58

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Beitragvon Keeper » Mi 18. Nov 2015, 22:07

Hmmmm, mir ist nur aufgefallen dass der Funkkeller Weissach nicht mehr in der Sponsoren Liste ist.
Steckt da vielleicht noch Politik dahinter :sdown: ???? Bezahlt hat ja der gute Ralf dafür!!!!
Keeper
Santiago 7
 
Beiträge: 610
Registriert: Di 23. Dez 2003, 16:51
Wohnort: Bremgarten

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Beitragvon Puma Mobil » Do 19. Nov 2015, 00:21

Recht herzlichen Dank an Markus und Jörn für die Fortführung des Forums
Ich wünsche euch alles Gute und lasst euch nicht nerven und ärgern.

:wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave:


55 & 73 vom Puma Mobil
:banane:
Funken am Morgen vetreibt Kummer und Sorgen,
Funken am Abend ist erquickend und labend,
Funken in der Nacht hat am meisten Spaß gemacht
:banane:
QRV auf CB 11 FM
Benutzeravatar
Puma Mobil
Santiago 1
 
Beiträge: 49
Registriert: So 8. Nov 2015, 00:17
Wohnort: Freising

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Beitragvon doeskopp » Do 19. Nov 2015, 00:50

Hier wurde schon so manches verrückte ausgeheckt. Wäre schade drum gewesen. Dann mal weiter im Text.... :thup:

Grüße from Doeskopp
Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4700
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 16:45

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Beitragvon 88MR717 » Do 19. Nov 2015, 01:06

Habe es gerade gelesen. Finde ich prima, daß hier das Zepter so reibungslos weitergegeben wird und es daher zu keinen Verlusten kommt. Auch in meinen Namen vielen Dank an alle, die ihre Energien in die Aufrechterhaltung dieses Forums leiten. Auch ich bleibe natürlich solange dabei, bis ich irgendwann rausgeschmissen werde.... :lol:
Mich würde bei der Gelegenheit mal interessieren, wie man als Forumsbetreiber die rechtliche Seite in den Griff bekommt. Die Gesetzesvorgaben ändern sich ja öfter mal, alles kann irgendwie ausgelegt werden, man kann für Kommentare der Gemeindemitglieder evtl. haftbar gemacht werden, und sonstige unvorhersehbare Bedrohungen wie Abmahnanwälte und schlimmeres. Habt Ihr da selber genug Hintergrund oder wird da in fachanwaltliche Beratung investiert? Nimmt man da eine Rechtschutzversicherung her? Oder ist das alles viel lockerer als ichs mir vorstelle? Interessiert mich halt mal so schon seit längerem, wie das so von Leuten der Praxis gehandhabt wird.
Ansonsten: Macht weiter wie bisher :-)
TEAM TeCom Duo-c - Früher: HF13/22 DNT 22-Kanal Handfunke - Auf allen Kanälen nur simloses Gequatsche
--> Ein instinktloser Verlierer weiß mehr über das Gewinnen als ein instinktiver Gewinner <--
Benutzeravatar
88MR717
Santiago 7
 
Beiträge: 545
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 21:45

Re: Betreiberwechsel bei Funkbasis.de zum 1.12.2015

Beitragvon Lattenzaun » Do 19. Nov 2015, 02:07

...wird ja auch mal Zeit, das solche User wie der Lattendepp hier nun endlich zensiert werden :banane:

Danke an Matthias für Alles, hoffe doch, Jörn und Markus die Luschen kriegen das auch hin :dlol:

73,

Bernhard
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!
Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2106
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04

Nächste

Zurück zu Das Forum betreffend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste