Suche günstige Funkgeräte für Veranstaltungen

Suche günstige Funkgeräte für Veranstaltungen

Beitragvon Buddhakeks » Mi 20. Dez 2017, 13:00

Hallo,
ich suche günstige Funkgeräte für meine Veranstaltungen. Habt ihr da irgendwelche Empfehlungen für mich? Habe nämlich gar kein Plan von der Materie .

Danke schon mal
Buddhakeks
Santiago 0
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 20:35

Re: Suche günstige Funkgeräte für Veranstaltungen

Beitragvon Yaesu FT857D » Mi 20. Dez 2017, 15:48

Man kann keine Empfehlungen sagen, wenn man folgendes nicht weiss:
1.Welche Veranstaltungen sind das?
2.Wo finden die meistens statt? (in Gebäuden und/oder Freigelände ect.)
3.Über welche Entfernungen im Schnitt wird da gesprochen?
4.Sollen die Gespräche meistens unhörbar für andere bleiben, ausser den eigenen Mitarbeitern?
73, Helmut DO1TBP
Yaesu FT857D
Santiago 9+30
 
Beiträge: 3253
Registriert: So 15. Okt 2006, 15:23
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Suche günstige Funkgeräte für Veranstaltungen

Beitragvon DocEmmettBrown » Mi 20. Dez 2017, 17:19

Und...
5. Was soll der Spaß je Büchse kosten? ;)

73 de Daniel
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2407
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37

Re: Suche günstige Funkgeräte für Veranstaltungen

Beitragvon guglielmo » Do 21. Dez 2017, 08:58

Das klingt jetzt ziemlich planlos.

Unter den folgenden Bedingungen empfehle ich PMR Funk. Das ist gebühren- und lizenzfreier Privatfunk auf dem 70 cm Band.
1. Die Veranstaltungen sind im Freien.
2. Im Gelände existieren keine großen Hindernisse.
3. Die Anzahl der Funkteilnehmer hält sich in Grenzen.

Der Markt bietet hier jede Menge Geräte unterschiedlicher Qualität an.
guglielmo
Santiago 4
 
Beiträge: 278
Registriert: Do 22. Sep 2016, 08:24

Re: Suche günstige Funkgeräte für Veranstaltungen

Beitragvon chasee60 » Do 21. Dez 2017, 19:17

Da sollen die Firmeninhaber mal in Betriebsfunk investieren.
Hier hämmert eine Firma auf Kanal 40 CB ständig rum.
Es geht da um kran Arbeiten und wie es sich anhört mit Präzision.
Ist unsicher weil da kann ja jeder.............. :shock:
Aber das müssen alle für sich entscheiden und der Buddhakeks meldet sich auch nicht mehr.
73
H.O.N.K. (Hilfskraft ohne nennenswerte Kenntnisse)
Benutzeravatar
chasee60
Santiago 7
 
Beiträge: 516
Registriert: Do 16. Feb 2012, 14:51
Wohnort: im Norden


Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast