TS440 mit geringer Leistung

TS440 mit geringer Leistung

Beitragvon Der Moe » Mo 1. Mai 2017, 16:06

Hallo in die Runde
Ich würde gerne mal mein neu eingerichtetes Equipement auf Funktauglichkeit testen, bevor ich mit dem aktiven Breaken beginne und würde mich freuen, wenn sich jemand aus der CB-Gilde in meiner Nähe (PLZ 32657) bereit erklären würde, mal das eine oder andere Test-QSO zu vereinbaren. Es wäre mir nicht angenehm, mit mieser Modulation, Brummen oder Verzerrungen eine illustre Funk-Runde zu stören. Allgemeine Anrufe für ein Test-QSO auf verschiedenen Kanälen wurden bisher leider nicht beantwortet. Ich betreibe einen TS440 mit geringer Leistung (4W!) an einer New Vector 4000.
Ich hoffe, es meldet sich jemand aus meiner Gegend.

In der Hoffnung auf 55 (für mich) ein herzliches 73 in die Runde
Call: CharlieBravo58
QRG: 55 FM
QRV: FM, SSB, AM, Digital
Der Moe
Santiago 1
 
Beiträge: 10
Registriert: So 30. Apr 2017, 16:53
Wohnort: 32657 Lemgo

Re: TS440 mit geringer Leistung

Beitragvon 13RF176 » Mo 1. Mai 2017, 18:48

Hallo,

mach die AFU Prüfung dann kannst dein Gerät voll nutzen. Mit 100 Watt. 73
13RF176
Santiago 1
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 12. Apr 2014, 15:37

Re: TS440 mit geringer Leistung

Beitragvon ax73 » Mo 1. Mai 2017, 20:47

Der Fehler liegt wahrscheinlich bei 4W :D
Benutzeravatar
ax73
Santiago 7
 
Beiträge: 717
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45

Re: TS440 mit geringer Leistung

Beitragvon Toni » Mo 1. Mai 2017, 20:57

Das war nicht Seine Frage.
Ich bin leider knapp 100 km Luftlinie weg, von daher sehr fraglich ... 8)

73
PeTA - Personen für essbare Tiere als Appetitanreger!
Benutzeravatar
Toni
Santiago 7
 
Beiträge: 551
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 16:28

Re: TS440 mit geringer Leistung

Beitragvon Herbert K. » Mo 1. Mai 2017, 21:39

13RF176 hat geschrieben:mach die AFU Prüfung dann kannst dein Gerät voll nutzen. Mit 100 Watt.


Was soll der Beitrag denn?
Nimmst Du irgendwelche starken Medikamente? Typen gibt´s... :thdown:
Benutzeravatar
Herbert K.
Santiago 6
 
Beiträge: 403
Registriert: Fr 6. Okt 2006, 13:30
Wohnort: Bookwoodmountain

Re: TS440 mit geringer Leistung

Beitragvon erikai » Mo 1. Mai 2017, 21:58

Toni hat geschrieben:Das war nicht Seine Frage.
Ich bin leider knapp 100 km Luftlinie weg, von daher sehr fraglich ... 8)

73

Auf Seitenband durchaus möglich.
Skip: Wostok
Benutzeravatar
erikai
Santiago 8
 
Beiträge: 767
Registriert: Di 3. Apr 2012, 11:09

Re: TS440 mit geringer Leistung

Beitragvon SniperHF » Di 2. Mai 2017, 09:57

Erster Gedanke war auch mit Afu-Prüfung, aber selbst wenn, darf er auf CB-Funk kein Sendebetrieb machen.

Zweiter Gedanke war: Ob die richtigen Frequenzen gewählt sind?
SniperHF
Santiago 2
 
Beiträge: 98
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 21:52

Re: TS440 mit geringer Leistung

Beitragvon Kanalratte I » Di 2. Mai 2017, 10:37

Ich hab mir Diese Woche einen Porsche gekauft.
Wenn ich verspreche maximal 6 km/h zu fahren, darf ich damit doch ohne Führerschein fahren, weil Fahrzeuge bis 6 km/h ohne Führerschein erlaubt sind...

Kauf Dir ein CB-Funkgerät das ist in dem Fall besser für die Sendeleistung und Parameter geeignet, als ein TS440. oder mach die Afu Prüfung, und erfreue Dich an den Möglichkeiten die ein TS440 bietet, wenn man ihn gut ausfahren kann.
DL8CBM
QRV auf: DF0ANN-0 (VHF+UHF), DB0VOX, 145,425
LOK: JN59PO - DOK B-12
Kanalratte I
Santiago 7
 
Beiträge: 548
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 14:03

Re: TS440 mit geringer Leistung

Beitragvon 13DL04 » Di 2. Mai 2017, 12:25

@ "Kanalratte I"

Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können. :tup:
73' "HORNSBY" (Wer Klartext redet, riskiert verstanden zu werden.)
Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit;
aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)
Benutzeravatar
13DL04
Santiago 8
 
Beiträge: 932
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 18:57
Wohnort: Kailua Kona

Re: TS440 mit geringer Leistung

Beitragvon 13DS29 » Di 2. Mai 2017, 13:12

Lemgo ist bei Bielefeld und Bielefeld gibt's gar nicht. Wieso sollte man da Funker finden? :banane: :mrgreen:
Über 80 Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig funken - Schreib Dich nicht ab, mach die Amateurfunklizenz.
13DS29
Santiago 3
 
Beiträge: 190
Registriert: Sa 16. Jul 2016, 08:56

Re: TS440 mit geringer Leistung

Beitragvon Der Moe » Di 2. Mai 2017, 14:15

Alles sehr "sinnreiche" Antworten. Ich bin ja wohl nicht der Einzige, der mit ner gedrosselten AFU-Station CB macht. Und die typischen Einwürfe der Lizenz-Amateure sollte man hier eigentlich bannen. Wenn mir "Funken" Spass macht, werde ich schon eine Lizenz machen. Das "Ob und Wann" dürfen diese Herrschaften aber ruhig mir überlassen. Ansonsten merke ich schon, das hier das Niveau und Engagement nicht besser ist, als auf anderen, "fachlich" ähnlichen Foren ist. Ich bedanke mich dann schon mal für die (Nicht)Hilfsbereitschaft und wünsche dieser erlauchten Runde noch viel Spass beim Hobby.
Call: CharlieBravo58
QRG: 55 FM
QRV: FM, SSB, AM, Digital
Der Moe
Santiago 1
 
Beiträge: 10
Registriert: So 30. Apr 2017, 16:53
Wohnort: 32657 Lemgo

Re: TS440 mit geringer Leistung

Beitragvon Wolf » Di 2. Mai 2017, 15:08

Kanalratte I hat geschrieben:Ich hab mir Diese Woche einen Porsche gekauft.
Wenn ich verspreche maximal 6 km/h zu fahren, darf ich damit doch ohne Führerschein fahren, weil Fahrzeuge bis 6 km/h ohne Führerschein erlaubt sind... (...)

Sorry, aber unsinnige Vergleiche dieser Art dürften dem Threadersteller herzlich wenig helfen.

Gruß
Wolf :-)
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert
Wolf
Santiago 9
 
Beiträge: 1323
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 21:33

Re: TS440 mit geringer Leistung

Beitragvon Siebenschläfer » Di 2. Mai 2017, 16:13

Servus,
klar sind manche Kommentare hier einfach nur Käse. Da steht man doch drüber.
Aber mit "beleidigter Leberwurst" spielen wirst auch auf dem Band recht wenig Freude haben.
Grüße
Marco
Siebenschläfer
Santiago 2
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 11. Feb 2016, 20:21

Re: TS440 mit geringer Leistung

Beitragvon DF5WW » Di 2. Mai 2017, 16:16

Wolf hat geschrieben:
Kanalratte I hat geschrieben:Ich hab mir Diese Woche einen Porsche gekauft.
Wenn ich verspreche maximal 6 km/h zu fahren, darf ich damit doch ohne Führerschein fahren, weil Fahrzeuge bis 6 km/h ohne Führerschein erlaubt sind... (...)

Sorry, aber unsinnige Vergleiche dieser Art dürften dem Threadersteller herzlich wenig helfen.

Gruß
Wolf :-)


Doch, sollte ihm helfen zu verstehen das der Betrieb mit dem Gerät im CB Bereich verboten ist. Selbst wenn er das Ding auf 500 mW runterschräubelt.
Ist mir zwar im Prinzip egal weil das jeder selbst wissen muss was er tut aber wenigstens würde ich in solch einem Thread nicht den AFu TRX erwähnen .....

Wenn da oben bei ihm im übrigen tote Hose ist (mit der Antenne müsste ja eigentlich was gehen solange die nicht 2m tief vergraben ist) hilft aber der
ganze Thread nicht weiter solange sich da oben niemand bemerkbar macht. Evtl, könnte er ja mal auf Kanal 15 die NRW SSB Runde watchen, ist zwar
ein Stück aber da ist halt an diesen Tagen Betrieb und zum testen ist sich bei den Jungs und Mädels auch sicher niemand zu schade.

:wink: :wink:
DF5WW
 

Re: TS440 mit geringer Leistung

Beitragvon Der Moe » Di 2. Mai 2017, 16:35

Siebenschläfer hat geschrieben:Servus,
klar sind manche Kommentare hier einfach nur Käse. Da steht man doch drüber.
Aber mit "beleidigter Leberwurst" spielen wirst auch auf dem Band recht wenig Freude haben.
Grüße
Marco

Ich bin nicht "beleidigte Leberwurst", ich mag nur keine Besserwisserei und Arroganz.
Aber was soll es. Ich kauf mir ne CB-Funke und versuche es damit nochmal. Aber in dieser Runde nochmal um Rat oder gar nach Hilfe fragen werde ich sicher nicht.
Call: CharlieBravo58
QRG: 55 FM
QRV: FM, SSB, AM, Digital
Der Moe
Santiago 1
 
Beiträge: 10
Registriert: So 30. Apr 2017, 16:53
Wohnort: 32657 Lemgo

Nächste

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste