STABO CB Monitor ?

STABO CB Monitor ?

Beitragvon anna log » Mo 23. Jun 2014, 09:31

Hallo -
erstmal danke an die Admins . So schnell wurde ich noch nirgends freigeschaltet :tup:

Habe ich bei einer Wohnungsauflösung bekommen .
Leider ohne Anleitung oder sonstiges .
Meine Frage nun : Was genau ist ein Stabo CB Monitor ???
Ist eine separate Kiste mit Ant in und out .
Sogar mit FS Anschluss ! FS = Fernseher ?

Habe jetzt ca 2 Stunden rumgegoogelt und fand ausser einem popligen kleinen Bild aus Polen gar nichts . :clue:

Weiss jemand mit was der harmonisiert ...oder kann er stand alone ? :banane:

...und wenn er was macht ...was macht er ???

Danke im vorraus - Grüsse Martin

P.S. Mit Bild ist es besser - bekomme meine Kam erst heute irgendwann wieder
anna log
Santiago 1
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 08:48

Re: STABO CB Monitor .......???

Beitragvon Ruhrpottholger » Mo 23. Jun 2014, 11:57

Hallo Martin
Es gab mal so was von Kaiser , das war glaube ich ein Gerät, mit dem man mehrere Kanäle auf einmal "überwachen" kann , also die S-Werte auf den verschiedenen Kanälen gleichzeitig angezeigt bekam. Darüber gibts hier etwas und auch ein Video:
http://www.funkbasis.de/viewtopic.php?f=11&t=22345

Ich denke die Antennenleitung wurde da "durchgeschleift"

Von Stabo kenne ich so etwas aber nicht. Ist wohl eher etwas exotisches Zubehör und war damals wohl so gut wie unbezahlbar.Ich kannte niemanden der so etwas hatte.

Bis auf das kleine Bildchen aus Polen fand ich auch nichts im Netz. uber den Stabo CB Monitor. Auch sieht er ganz anders aus als der von Kaiser. Aber ich denke daß sich hier noch jemand melden wird ,der dir Auskunft über das Gerät geben kann.


Viele Grüße - Ruhrpottholger
Benutzeravatar
Ruhrpottholger
Santiago 1
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 16:56

Re: STABO CB Monitor .......???

Beitragvon Toni P. » Mo 23. Jun 2014, 14:53

Äh, gute alte Zeit:

Zuletzt im Conrad F84 gelistet. "Erlaubt in Verbindung mit einem Fernsehgerät eine optische und akustische Kontrolle des 27 MHz Bandes. Die Anzeige erfolgt durch weiße Balken in einem geeichten Meßraster. Auch der Modulationsgrad kann gemessen werden. ..." Kanal 4 bis 15, damals Standart.

Preis damals 750,00 DM

Achtung Leistung des angeschlossen Funkgerätes maximal 1 Watt! Also bitte nicht mit heutigen Geräten kaputtfahren.

Ich habe da noch den alten Katalog F 84

Grüße

Anton
Benutzeravatar
Toni P.
Santiago 7
 
Beiträge: 599
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 17:42

Re: STABO CB Monitor .......???

Beitragvon Toni P. » Mo 23. Jun 2014, 15:04

Benutzeravatar
Toni P.
Santiago 7
 
Beiträge: 599
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 17:42

Re: STABO CB Monitor .......???

Beitragvon Toni P. » Mo 23. Jun 2014, 15:10

Sorry for bad Quality ...
Dateianhänge
Benutzeravatar
Toni P.
Santiago 7
 
Beiträge: 599
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 17:42

Re: STABO CB Monitor .......???

Beitragvon FunkY » Mo 23. Jun 2014, 16:15

Sehr kultig, das Teil - hätte ich auch gerne :crazy:
FunkY
 

Re: STABO CB Monitor .......???

Beitragvon ThorstenDK » Mo 23. Jun 2014, 17:18

Witzig,was es alles gab,hätte man mal weiterentwickeln sollen.


73 Thorsten
QTH: Ganderkesee
Skip:Kamikaze
DX: 13 AD 011/ Osna Radio 65
Benutzeravatar
ThorstenDK
Santiago 8
 
Beiträge: 829
Registriert: Sa 14. Jul 2012, 14:19
Wohnort: Hoykenkamp

Re: STABO CB Monitor .......???

Beitragvon anna log » Mo 23. Jun 2014, 17:19

Hallo @ All .

Habe ihn mal entstaubt , geöffnet und angeschlossen ..... :dlol:

Also innen steht auch kein Hersteller .
Absolut super Verarbeitung a la Made in Germany :banane:

Habe nen TV angeschlossen und scheint sogar zu funktionieren -
die Aussage mit Spectrum Analyzer scheint zu stimmen . :D
Mit Antenne werden die Balken länger .

Mal nachher noch bisschen spielen .......... :wave:
anna log
Santiago 1
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 08:48

Re: STABO CB Monitor .......???

Beitragvon anna log » Mo 23. Jun 2014, 20:29

anna log
Santiago 1
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 08:48

Re: STABO CB Monitor .......???

Beitragvon anna log » Mo 23. Jun 2014, 20:31

anna log
Santiago 1
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 08:48

Re: STABO CB Monitor .......???

Beitragvon DAS601 » Di 24. Jun 2014, 09:34

Kannst ja mal in Hildesheim anfragen, ob sie den schon in ihrem Museum haben... Wenn nicht wird Herr Bormann evtl. ein freundliches Angebot machen.

Gruß
Christian (DAS601)
O dominus misit sapientiae!
Benutzeravatar
DAS601
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2099
Registriert: Do 21. Nov 2002, 20:20

Re: STABO CB Monitor .......???

Beitragvon anna log » Di 24. Jun 2014, 17:30

Hallo Christian -
habe in Hildesheim gefragt .
Die haben schon einen in Ihrem Museum ! :clue:

Also wird er dann ab heute oder morgen bei *bay reinkommen .

Selbst kann ich ja absolut nichts damit anfangen . :sdown:

Danka an Alle und viele Grüsse aus Berlin sendet Martin
anna log
Santiago 1
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 08:48

Re: STABO CB Monitor .......???

Beitragvon DaJetzi » Di 24. Jun 2014, 17:38

Kannst evtl. noch Bilder machen die das Gerät im Betrieb zeigen?
Würde mich interessieren wie das auf dem TV dargestellt wird.

73
Sigi
Nur wer die Weisheit mit Löffeln gefressen hat, kann auch klugscheissen.

______________________________________________
Call: Zebulon / 13SF150 /13CT004
Locator: JN67LT
DaJetzi
Santiago 7
 
Beiträge: 667
Registriert: Sa 6. Okt 2007, 08:55
Wohnort: JN67LT

Re: STABO CB Monitor .......???

Beitragvon on-radio-shop » Mo 30. Jun 2014, 23:03

So steht der CB-Monitor inkl. passenden Monitor im Stabo Museum in Hildesheim



Ist eigentlich nichts weiter wie ein Übersichtsmonitor über die seinerzeit aktuellen 40ig Kanäle.
Die Firma Kaiser hatte ähnliches schon früher im Programm, jedoch noch mit 22 Kanal. Den Kaiser CBM 2200.

In den Neunzigern kam dann das gleiche Computergestützt auf den Markt von der Firma DNT, den Observer. Dieser unterstützte dann sogar schon ein S-Meter am PC Bildschirm, Kanalwahl über Maus/ Tastatur, sogar eine Scan Funktion wurde realisiert und andere weitere Funktionen konnte man über den PC bedienen (SQ, Vol, RF-Gain und und und...). Wiederum später zog dann die Firma Albrecht mit dem CBC 100 mit einer eigenen Entwicklung hinterher.

:king: 73, Chris
QTH: 94522 Wallersdorf * QRV: 27.355MHz FM
on-radio-shop - Ihr Funkhändler im :heart: Niederbayerns..
Benutzeravatar
on-radio-shop
Santiago 8
 
Beiträge: 902
Registriert: Mo 3. Apr 2006, 18:56
Wohnort: Wallersdorf / Landkreis DGF

Re: STABO CB Monitor .......???

Beitragvon TangoLimaAlpha » Sa 5. Jul 2014, 13:01

Und heute kann man mit einen USB DVB-T Stick das gesammte 11 und 10m Band mit allen Betriebsarten auf einmal beobachten.
TangoLimaAlpha
Santiago 6
 
Beiträge: 419
Registriert: Mi 5. Feb 2003, 18:55
Wohnort: Leer - JO33RF

Nächste

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste