Wer funkt, hier aus dem Forum, über Freenet?

Ich funke morgen mit/ über 2m/ 149MHz FreeNet

Ja.
85
38%
Nein.
83
38%
Vielleicht.
33
15%
Vielleicht in Zukunft.
20
9%
 
Abstimmungen insgesamt : 221

Re: Wer funkt, hier aus dem Forum, über Freenet?

Beitragvon Tornado » Sa 6. Mai 2017, 18:40

Hatte vor 20 Min. ein QSO mit dem Wiliam (schreibt man hoffentlich so) aus Darmstadt.
Konnte ihn zwar nur kurz 1-2 Durchgänge aufnehmen, bevor er wieder im Rauschen verschwand, aber für 90km Luftlinie auf 149.100 MHz war das ganz ordentlich.

73 13HN912
| Norman | DO5DKL | 13HN457 | QRV auf CB-Anruf Kanal 1FM | JO40GQ |
Tornado
Santiago 9
 
Beiträge: 1170
Registriert: Mo 13. Jan 2003, 16:58
Wohnort: Hohenahr-Erda

Re: Wer funkt, hier aus dem Forum, über Freenet?

Beitragvon Charlie 01 » Sa 6. Mai 2017, 18:43

Darmstadt 01, William, 13HN419 von der Ludwigshöhe habe ich auch hier auf dem Hohen Meißner vernommen. :banane:
************
64 ± 9,
euer Charlie 01
Team® TeCom-SL FreeNet & PMR, Albrecht AE5890 EU "BensonRegTP-Edition", Stabo XF4012N + AKE FM Select
Skip: 13CAD666
SERVERVERBUND EUROPA

2m FreeNet Gateway Göttingen NDS 149MHz CH3
Charlie 01
Santiago 3
 
Beiträge: 125
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 16:03

Re: Wer funkt, hier aus dem Forum, über Freenet?

Beitragvon criticalcore5711 » So 7. Mai 2017, 09:37

Hier wären gestern nur irgendwelche 'piloten' unterwegs.

Jedenfalls habe ich nur eine Station hören können. Jedes Mal mit 'blubbblablubb gestartet'....(Bodenstation? Drohnen/Modellflieger?)

Ich muss mir noch überlegen wie ich meine Portable Freenet Halbwelle wasserfest bekomme.


Wer ist heute noch auf den Bergen unterwegs?
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - RTL-SDR+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL
criticalcore5711
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1595
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 07:55

Re: Wer funkt, hier aus dem Forum, über Freenet?

Beitragvon ultra1 » So 7. Mai 2017, 11:26

Hallo zusammen !

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Das war der gestrige Funkabend in OWL.
Ich war gestern auf 310m QRV(Bellenberg), mit portabler Ausrüstung für Free-Net und CB.
Alles kleine Leistung, GFK-Masten(11,5 u 9,6m) und Drahtantennen.
Für das leibliche Wohl, war ein Camping-Kocher zum Tee machen, ein Fell zum sitzen, eine warme Decke und eine Flasche Hefeweizen dabei.
Auf 2m war nicht viel los und man verzeihe mir, auf Kanal 19 hatte ich mich bis in die Nacht festgequatscht. Richtig gute Gespräche über Politik und die kommende Wahl in NRW und unsere Wünsche für die Zukunft, über die guten alten Zeiten auf Band und über die Chancen auf unserem Planeten im
Allgemeinen. Zwischenmenschlich, mit Rücksicht und Aufmerksamkeit füreinander, gab es zeitweise sogar parallel-QSO auf einem Kanal und das ohne "stereo"!
Logbuch :
CH 19
-Biggi 01, Biggi u Brigitte, Detmold
-Charly Bravo, Torsten, Blomberg
-Roter Cosar, Hansi, Salzhemmendorf
-Timo, Bad Pyrmont
-Matze, Bad Pyrmont
-Martin, Porta Westfalika, Mobil
-Tiger 02, Richard, Horn-Bad Meinberg
-Klaus, Melle (Bilefeld)
-Charly Papa, Peter, Heiligenstadt, ca.100km
-Rene, Göttingen
-Vito, Bielefeld
und Einige mehr ...

Free Net CH 3 :
Charly Bravo, Blomberg

Um ca. 2Uhr packte ich alles wieder in den Rucksack und eine Stunde später lag ich im warmen Bett (XWL hat vorgewärmt).
Möchte an allen beteiligten Stationen danke sagen. War ein schöner Abend, der mich beeindruckt hat.


73, ingo -ultra 1-
Benutzeravatar
ultra1
Santiago 4
 
Beiträge: 265
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Wohnort: 32805

Re: Wer funkt, hier aus dem Forum, über Freenet?

Beitragvon criticalcore5711 » So 7. Mai 2017, 12:09

@ultra1:
Für Freenet eine Drahtantenne? Eigenbau? Wie konstruiert: Parallelschwingkreis mit L/2 Draht oder ???

Glückwunsch zu den schönen QSO's.

Ich wünschte hier wäre mehr auf Freenet Los.
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - RTL-SDR+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL
criticalcore5711
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1595
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 07:55

Re: Wer funkt, hier aus dem Forum, über Freenet?

Beitragvon ultra1 » So 7. Mai 2017, 12:24

Hallo Criticalore !

Ist eine J-Pole Antenne und gibt es käuflich bei Lambda-Halbe, speziell für Free-Net und PMR.
Für Selbstbau hat sich auch ein Sperrtopf-Dipol aus RG-58 bewährt.

55/73, ingo
Benutzeravatar
ultra1
Santiago 4
 
Beiträge: 265
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Wohnort: 32805

Re: Wer funkt, hier aus dem Forum, über Freenet?

Beitragvon criticalcore5711 » So 7. Mai 2017, 14:35

Ich habe mir jetzt testweise ein paar Versionen einer halbwellenantenne gebaut.
Laut VNA sind alle auf Freenet passend.

Alle so wie hier: http://funkperlen.blogspot.de/2015/02/f ... m.html?m=1
4,5 Windungen mit ca. 10mm d (innen) Abstand zwischen den Windungen 1-3mm (relativ unkritisch)
Anzapfung bei 3/4-1 Windungen für den Innenleiter, mit den üblichen trimmkondensatoren (Keramik)
4-12/20pf sind ein guter Wert.
Scheinen zu funktionieren, Empfangsergebnisse waren schon Mal gut.
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - RTL-SDR+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL
criticalcore5711
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1595
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 07:55

Re: Wer funkt, hier aus dem Forum, über Freenet?

Beitragvon Charlie 01 » Mo 8. Mai 2017, 20:19

Ich habe eine Winkler XA149-3, 5/8 3fach gestockt, für mobil, und eine J Pole-Antenne XA-J 149, 1/2 Lambda, stationär, die sind von der Qualität her sehr gut gearbeitet, und funktionieren einwandfrei.
Dateianhänge
************
64 ± 9,
euer Charlie 01
Team® TeCom-SL FreeNet & PMR, Albrecht AE5890 EU "BensonRegTP-Edition", Stabo XF4012N + AKE FM Select
Skip: 13CAD666
SERVERVERBUND EUROPA

2m FreeNet Gateway Göttingen NDS 149MHz CH3
Charlie 01
Santiago 3
 
Beiträge: 125
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 16:03

Vorherige

Zurück zu Freenet - allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste