10. CB-Lounge-Messe 21.10.2017

Informationen zu Funkertreffen

Re: 10. CB-Lounge-Messe 21.10.2017

Beitragvon wasserbueffel » Mo 9. Okt 2017, 15:20

PMRFreak hat geschrieben:Ich wüßte ehrlich gesagt nichts, was ich als "Neuheit" präsentieren könnte :)


Dann lass Dir doch mal was einfallen.
Funkende Mikrowelle hatten wir schon....

Bigmann im Schottenrock etc.????

Wer mit dem ausgefallensten Outfit kommt darf mit der roten Transe
eine Runde mit Blaulicht um die Halle fahren....

Walter
Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4848
Registriert: Di 26. Sep 2006, 18:43
Wohnort: JO30BT

Re: 10. CB-Lounge-Messe 21.10.2017

Beitragvon PMRFreak » Mo 9. Okt 2017, 15:31

Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaalter! Das mache ich nicht mal für einen ganzen Käsekuchen (den ich eigentlich
gar nicht mehr essen darf... seufz).

Außerdem ist die Transe schon seit vier Jahren blau... tss tss :)

Na, ich werde mal ein paar "Neuheiten" eintüten... verkauft wird bei mir ja sowieso nix - außer eventuell aus der Musterkiste,
da liegt ja noch einiges rum.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!
Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
 
Beiträge: 7520
Registriert: Di 23. Sep 2003, 15:13
Wohnort: Oberfranken

Re: 10. CB-Lounge-Messe 21.10.2017

Beitragvon BravoDelta23 » Mo 9. Okt 2017, 15:46

Wenn das hier zum Wunschkonzert werden soll:

Eine President Madison mit CE-Zulassung nach EN 300433

Eine Team Hamcom 1011 CB mit CE-Zulassung nach EN 300433

Eine Albrecht AE 6110 mit SSB und CE-Zulassung nach EN 300433

eine vernünftige "Freisprecheinrichtung" für CB-Funk nach 2020

ein CB-Funkgerät mti CE-Zulassung nach EN 300433 und Programmierschnittstelle wo alle (legalen) Funktionen steuerbar sind. Beispielsweise Kanalsuchlauf mit ausblendbaren Kanälen oder über eine bestimmte Liste oder nach Uhrzeiten oder nach Modulationsarten oder mit verschiedenen RF-Gain-Einstellungen oder Aufzeichnung von Bandbelegung mit Uhrzeit und Kurven oder Messungen der Frequenz der Gegenstelle oder oder oder ... da gäbs einiges, was noch gebaut und erfunden werden könnte. Ich behaupt auch, dass eine CB-Heimstation für 600 Euro von allerfeinster Qualität (wirklich Qualität) auch ihre Fans finden könnte, wenn sich nur jemand trauen würde...

Handic 12305 hat einst 1398,- DM gekostet, das wären heute 700 Euro - damals war das ein Monatslohn...

Und? Die Leute haben es gekauft.
73 & 55 (Gruss) Henning
CB: Bravo Delta 23 ("Bad Dürkheim 23")
QRV seit 1977
monatliche Funkertreffen: http://www.hobbyfunkduew.de
Benutzeravatar
BravoDelta23
Santiago 8
 
Beiträge: 808
Registriert: Sa 19. Jul 2003, 14:15
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: 10. CB-Lounge-Messe 21.10.2017

Beitragvon PMRFreak » Mo 9. Okt 2017, 16:03

Henning - es sollte was sein, was es auch gibt.

Nix Fiktion - ich hatte heute schon vier Anrufen, die Preis und Lieferzeit der Anytone AD-7777 (siehe Facebook)
wissen wollten....

Und wenn eine AE6110 mit SSB was taugen soll, wird sie auf jeden Fall größer sein.

Aber ich mache da niemanden Hoffnung, dass sowas auch kommen wird...

Und zu Handic-Zeiten 1398 DM wären heute das gleiche in Euro, 1:1 umrechnen ist nicht ,da hat sich auch
einiges sonst geändert.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!
Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
 
Beiträge: 7520
Registriert: Di 23. Sep 2003, 15:13
Wohnort: Oberfranken

Re: 10. CB-Lounge-Messe 21.10.2017

Beitragvon ax73 » Mo 9. Okt 2017, 16:06

BravoDelta23 hat geschrieben:...

Handic 12305 hat einst 1398,- DM gekostet, das wären heute 700 Euro - damals war das ein Monatslohn...

Und? Die Leute haben es gekauft.


Damals haben die Leute auch noch CB gefunkt :dlol:

All die features die du aufgeführt hast hatte ich mit meinen Schnittstellenbeschreibungen zusammengefasst.
1011 konform? Dafür ist sie leider nicht frequenzstabil genug. Zuhause mag mans hinbekommen aber z.B. im Winter
im Auto in SSB ein Pflegefall den keiner wirklich braucht.

6110 mit SSB wäre ganz nett aber sehr wahrscheinlich mit den gleichen Problemen behaftet.

Und die paar Madisons die weltweit noch leben kannst du beruhigt so benutzen wie sie sind wenn du eine
intakte bekommst :wink:
Ich glaube nicht (mehr) daran daß funkende Einrichtungsgegenstände á la B2012P, XF40xx oder CBH heute noch
im Ansatz rentable Absatzzahlen verursachen könnten.
Benutzeravatar
ax73
Santiago 7
 
Beiträge: 745
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45

Re: 10. CB-Lounge-Messe 21.10.2017

Beitragvon PMRFreak » Mo 9. Okt 2017, 16:09

Ich glaube nicht (mehr) daran daß funkende Einrichtungsgegenstände á la B2012P, XF40xx oder CBH heute noch
im Ansatz rentable Absatzzahlen verursachen könnten.


Hier liegt genau der Grund, warum es sowas nicht mehr gibt.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!
Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
 
Beiträge: 7520
Registriert: Di 23. Sep 2003, 15:13
Wohnort: Oberfranken

Re: 10. CB-Lounge-Messe 21.10.2017

Beitragvon ax73 » Mo 9. Okt 2017, 16:18

Ein IPad, ein Notebook und zwei FT817 ergeben etwa das gleiche Volumen wie so ein Barocktransceiver.
Für 1.300 Euro gäbe es zum Beispiel auch einen Yaesu FT-DX 1200 mit MD 200. Ich käme jedenfalls leicht ins
Schwanken angesichts dieser Konkurrenzsituation für eine CB Heimstation in dem Preissegment :mrgreen:
Benutzeravatar
ax73
Santiago 7
 
Beiträge: 745
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45

Re: 10. CB-Lounge-Messe 21.10.2017

Beitragvon Alexander » Mo 9. Okt 2017, 16:49

wasserbueffel hat geschrieben:
PMRFreak hat geschrieben:Ich wüßte ehrlich gesagt nichts, was ich als "Neuheit" präsentieren könnte :)


Dann lass Dir doch mal was einfallen.
Funkende Mikrowelle hatten wir schon....

Bigmann im Schottenrock etc.????

Wer mit dem ausgefallensten Outfit kommt darf mit der roten Transe
eine Runde mit Blaulicht um die Halle fahren....

Walter


Markus mit Ehering am Finger und toller Frau im Arm... am besten noch mit den Spuren der Hochzeitsnacht... Bin ja schon wech...
Name: Alexander QTH: JO61DH QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV S37
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!
Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
 
Beiträge: 3146
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Wohnort: Leipzig

Re: 10. CB-Lounge-Messe 21.10.2017

Beitragvon PMRFreak » Mo 9. Okt 2017, 16:50

* ohne Worte * :D
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!
Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
 
Beiträge: 7520
Registriert: Di 23. Sep 2003, 15:13
Wohnort: Oberfranken

Re: 10. CB-Lounge-Messe 21.10.2017

Beitragvon Alexander » Mo 9. Okt 2017, 16:54

PMRFreak hat geschrieben:* ohne Worte * :D

Der war gut gell?
Name: Alexander QTH: JO61DH QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV S37
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!
Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
 
Beiträge: 3146
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Wohnort: Leipzig

Re: 10. CB-Lounge-Messe 21.10.2017

Beitragvon 13CVH015 » Di 10. Okt 2017, 04:27

Diesmal ist die IG Amateurfunk Mannheim e.V. auch mit Stand vertreten.
Wir werden unsere Schiebemasten vorstellen und verkaufen und auch sonst für alle Fragen offen sein.
Gerade jetzt, wo wieder ein Lizenzkurs gestartet ist, darf gerne gefragt werden.

Gruß Dennis
13CVH015/13FB025
DL1MIL
DM6A Clubstation IG Amateurfunk Mannheim e.V.
[url]http://www.dm6a.de[/url]
Fielddays bitte ohne Nervensäge :-)
Benutzeravatar
13CVH015
Santiago 6
 
Beiträge: 455
Registriert: So 30. Sep 2012, 20:44

Re: 10. CB-Lounge-Messe 21.10.2017

Beitragvon Charly2 » Di 10. Okt 2017, 15:11

Ich war jetzt schon eine Weile nicht mehr auf Band und ehrlich gesagt noch nie auf der Rheintal Electronica, aber dieses Jahr wirds was. Bin wirklich gespannt drauf.
Bis bald. :banane:
73
***Charly2*** ***13HN689*** ***Tobias***
____________________________________________________

"Die alten Zähne wurden schlecht,
und man begann, sie auszureißen,
die neuen kamen grade recht,
um mit ihnen ins Gras zu beißen."
(Heinz Erhardt)
Charly2
Santiago 1
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 14:49
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: 10. CB-Lounge-Messe 21.10.2017

Beitragvon michael07 » Fr 13. Okt 2017, 11:07

Hallo Funkfreunde,

Ich werde natürlich auch wieder den HNDX Distrikt Hessen, auf der Rheintal Elektronika, in der CB Lounge vertreten.

Ankunft gegen 7.00 Uhr. Mit dabei habe ich Infomaterial der Firma "Dehn" die den Blitzschutz betreffen, sowie Infomaterial über unsere HNDX Gruppe.
Auch bringe ich einige "alte 12 Kanal AM Geräte mit, von 1976.

Ich freue mich schon darauf, bekannte Funker zu Treffen.

Die besten Zahlen
Michael
13HN357
Distriktleiter Hessen der HNDX Gruppe
Benutzeravatar
michael07
Santiago 6
 
Beiträge: 424
Registriert: Do 22. Mai 2014, 10:17
Wohnort: 64850 Schaafheim, JN49MV

Re: 10. CB-Lounge-Messe 21.10.2017

Beitragvon Charly2 » Fr 13. Okt 2017, 12:18

Hallo liebe Funkfreunde,

ich habe eine Frage zur Rheintal Electronica.
Dort werden ja nicht nur Neuigkeiten präsentiert, sondern auch aktiv von Händlern Ware verkauft.

Frage:
1.) Gibt es auch eine "Gebraucht" Ecke?

2.) Mir sind für alle meine Kisten die Montagebügel inkl. Schrauben abhanden gekommen.
Gibt es dort vielleicht einen "Wühltisch" für so etwas?

Danke für Eure Hilfe.
73
***Charly2*** ***13HN689*** ***Tobias***
____________________________________________________

"Die alten Zähne wurden schlecht,
und man begann, sie auszureißen,
die neuen kamen grade recht,
um mit ihnen ins Gras zu beißen."
(Heinz Erhardt)
Charly2
Santiago 1
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 14:49
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: 10. CB-Lounge-Messe 21.10.2017

Beitragvon BravoDelta23 » Fr 13. Okt 2017, 12:32

Hallo,

die CB-Lounge ist Bestandteil der Rheintal-Electronica, da gibt es viele Anbieter, die neue und gebrauchte Dinge anbieten.

Neben der Firma Neuner, sind die Firmen Funkkeller Weissach (Ralf Alber), CBZentrum (Bernhard Flörchinger) und der Sammler "Playboy" vertreten. Speziell CBZentrum hat ein großes Angebot an gebrauchten Teilen und Geräten. Wenn Deine Funkgeräte nicht "zu alt" sind, können Haltebügel beim Hersteller noch nachbestellt werden. einige Anbieter haben auch verstellbare Universalbügel im Programm. Falls am 21.10 ein bestimmter Artikel nicht vorrätig sein sollte, kannst Du ja dort gleich eine Bestellung aufgeben :-)

Um welche Geräte geht es denn bei Dir?

Wenn Du auf der Suche nach gebrauchten Geräten bist, komme am Samstag möglichst gleich um 9 Uhr (besser schon ein paar Minuten früher), dann hast Du nach Hallenöffnung das komplette Angebot noch für Dich. Ich schlage Dir vor, die Halle Gang für Gang zu "durchforsten", damit Du einen Überblick bekommst. Die "CB-Lounge" befindet sich im hinteren Teil, d.h. Du musst durch die Ausstellertische der Rheintal-Electronica laufen :-)
73 & 55 (Gruss) Henning
CB: Bravo Delta 23 ("Bad Dürkheim 23")
QRV seit 1977
monatliche Funkertreffen: http://www.hobbyfunkduew.de
Benutzeravatar
BravoDelta23
Santiago 8
 
Beiträge: 808
Registriert: Sa 19. Jul 2003, 14:15
Wohnort: Bad Dürkheim

VorherigeNächste

Zurück zu Funkertreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste