Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Beitragvon DHC117 » So 4. Dez 2005, 13:16

Hallo !
das habe ich eben gefunden und wollte es euch nicht vorenthalten. Ein Beispiel wie weit es gehen kann wenn einer massiv den Funkverkehr auf Relais stört.
Wirklich traurig das ganze und unglaublich zugleich. Ich bin mal davon ausgegangen, dass bei einem solchen treiben die Lizenz auch wieder entzogen werden kann, aber das scheint wohl nicht so einfach. Naja.... lest selbst.

Mit nachdenklichen Grüssen DHC117 Bild


Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Hallo liebe Relaisfreunde!

Aufgrund der aktuellen Stoersituation und massiven Beleidigungen von
Funkamateuren durch Werner Brockmoeller, DO3WB, wurden Gestern Abend
alle Hamburger 2m- und 70cm-Relais ausser Betrieb genommen!

Die Hamburger Relaisverantwortlichen haben jetzt von dem dauernden
Gestoere
durch DO3WB die Schnauze gestrichen voll! Das lassen wir uns nicht mehr
weiterhin bieten!!!

Soetwas Abscheuliches, was DO3WB gestern auf DB0HHH zu einem Hamburger
Relaisverantwortlichen gesagt hatte, war ja das Allerletzte und wirklich
unterste
Schublade! Das hat nun wirklich nichts mehr mit Amateurfunk zu tun.

Folgende Relais sind wegen DO3WB´s Stoeraktionen und Beleidigungen von
Funkamateuren in Hamburg bis auf unbestimmte Zeit ganz abgeschaltet:

DB0HHM 145.725 MHz Unilever-Hochhaus
DB0SY 438.625 MHz HH-Lohbruegge
DF0HHH 438.700 MHz Rosengarten
DB0HHM 438.850 MHz Unilever-Hochhaus
DB0ZE 438.925 MHz HH-Moorfleet
DB0HHH 439.250 MHz Rosengarten

Noch in Betrieb sind:

DF0HHH 29.690 MHz Rosengarten
DB0XH 145.6625 MHz Henstedt-Ulzburg
DB0HHM 1298.375 MHz Unilever-Hochhaus

73 de Bernhard, DL6XB, Schriftfuehrer der Relaisarbeitsgruppe Hamburg
e.V., Mitarbeiter
im DARC-UKW-Referat Hamburg und Relaisverantwortlicher von DF0HHH...


Datum: 02.12.2005 17.08 Uhr
Strom macht klein, schwarz und häßlich !
Benutzeravatar
DHC117
Santiago 5
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 13:35
Wohnort: Loc JN47MW

Re: Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Beitragvon DG04 » So 4. Dez 2005, 13:25

Na und ,was soll da so Schlimm dran sein,??? Nicht so Tragisch,richtig so....
...Und funkst du nur mit Milliwatt,macht Dich jeder Willi platt....:) Es grüsst der Kreis Aachen ,den Rest in der Funkerwelt!!!!!!!!!!!!!!!!!!
DG04
Santiago 3
 
Beiträge: 114
Registriert: So 8. Aug 2004, 10:05

Re: Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Beitragvon DHC117 » So 4. Dez 2005, 13:35

Was da so schlimm daran sein soll ?????
Das kann ich Dir erklären !
Wegen einem faulen Ei werden sämtliche Relais abgeschaltet und somit sind ALLE Funkamateure betroffen. Ich weiss ja nicht wie es Dir dabei ginge. Also mich würde es voll Ankotzen ( entschudigt den Ausdruck, aber anders kann man es nicht mehr ausdrücken ) wenn wegen einem Vollidioten sämtliche Relais in meiner Umgebung abgeschaltet würde, da bei mir aus geographischen Gründen so gut wie kein Direkt-Betrieb möglich ist.

73 DHC117
Strom macht klein, schwarz und häßlich !
Benutzeravatar
DHC117
Santiago 5
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 13:35
Wohnort: Loc JN47MW

Re: Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Beitragvon pcx » So 4. Dez 2005, 14:11

Ich finde es auch sehr schade dass die Relais geschlossen wurden. Ich hab selber häufiger in das Rosengartenrelais reingehört.

Ich kann die Relaisverantwortlichen schon verstehen wenn sie irgendwann die Nase voll haben, aber ich weiß nicht, ob es das richtige Signal ist, wenn wegen einem Störer mehrere Relais geschlossen werden. Das zeigt nicht nur allen Trägerdrückern, dass sie vieles erreichen/kaputtmachen können, wenn sie nur ausgiebig genug stören, sondern auch, dass ihnen dabei offensichtlich nichts passieren kann. Wenn selbst namentlich bekannten Funkamateuren keine Sanktionen drohen, kann sich bald Idiot einen passenden Sender zulegen und alles zumüllen.
[VERBORGEN]
pcx
Santiago 4
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 18:30

Re: Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Beitragvon DHC117 » So 4. Dez 2005, 15:45

Bild
Strom macht klein, schwarz und häßlich !
Benutzeravatar
DHC117
Santiago 5
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 13:35
Wohnort: Loc JN47MW

Re: Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Beitragvon Berggeist » So 4. Dez 2005, 18:53

wer braucht denn schon relais ? ....

73 Bild Berggeist
Und tun die Vögel vom Himmel fallen, tut der Brenner richtig knallen ... ;-) ab sofort: Facebook unter: Radio Chiemsee

:-)
Benutzeravatar
Berggeist
Santiago 9
 
Beiträge: 1481
Registriert: Do 18. Mär 2004, 21:58
Wohnort: im Kaisergebirge

Re: Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Beitragvon Ippenstein » So 4. Dez 2005, 19:02

Ich will ja jetzt nicht zur Massenhysterie aufrufen, aber im CB wird das ja auch geregelt, wenn sich keine Behörde drum kümmert... mal mit mehr Tränen mal mit weniger... Bild je nachdem, wie einsichtig der/die/das entsprechende ist...

Das jetzt mal auf AFU umgemünzt: Gibt es keinerlei Möglichkeit, dem legal das Handwerk zu legen?

Gruß

Ippenstein
Zuletzt geändert von Ippenstein am So 4. Dez 2005, 19:03, insgesamt 1-mal geändert.
Name: Andreas / Skip: Ippenstein / CB-Station: Oberes Vogtland mobil
Ippenstein
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1573
Registriert: Mi 16. Jun 2004, 19:45

Re: Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Beitragvon JnPeu » So 4. Dez 2005, 19:53

hallo zusammen,

einerseits verstehe ich die betreiber der relais. aber ist das wirklich so schlimm das man gleich die relais abstellen muß? Bild
ich bin zwar kein amateurfunker, aber wenn sogar das rufzeichen bekannt ist, warum wird den jenigen das handwerk nicht gelegt? ich schließe mich da der meinung von ippenstein an. oder ist die behörde schon in den weihnachtsferien? Bild

gruß jan


** QTH: Catterfeld/Thr. Locator: JO50HU Call: Cesar 02, DX: 13TH437, PR: DAB298 **
QTH: Catterfeld. Locator: JO50HU Call: Cesar 02, DX: 13TH437,16FM. AFU: DO8JPL 145,550Mhz oder 439,200 Mhz
Benutzeravatar
JnPeu
Santiago 4
 
Beiträge: 218
Registriert: Do 16. Sep 2004, 14:36
Wohnort: Leinatal OT Catterfeld

Re: Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Beitragvon DHC117 » So 4. Dez 2005, 22:38

JnPeu schrieb am 04.12.2005 19:53 Uhr:
hallo zusammen,

einerseits verstehe ich die betreiber der relais. aber ist das wirklich so schlimm das man gleich die relais abstellen muß? Bild
ich bin zwar kein amateurfunker, aber wenn sogar das rufzeichen bekannt ist, warum wird den jenigen das handwerk nicht gelegt? ich schließe mich da der meinung von ippenstein an. oder ist die behörde schon in den weihnachtsferien? Bild

gruß jan


** QTH: Catterfeld/Thr. Locator: JO50HU Call: Cesar 02, DX: 13TH437, PR: DAB298 **


Hmmmm... vielleicht hilft da nur Schere und Spreizer und damit den Mast umlegen. Dann is Ruhe.
Aber ein Legales Mittel wäre, wenn die Behörde ihm die Lizenz entzieht. Aber da ist anscheinend noch keiner drauf gekommen.
Strom macht klein, schwarz und häßlich !
Benutzeravatar
DHC117
Santiago 5
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 13:35
Wohnort: Loc JN47MW

Re: Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Beitragvon Ippenstein » So 4. Dez 2005, 22:44

Oder die wird erst aktiv, wenn man mit Gewalt droht (egal ob dem oder der Behörde gegenüber Bild )

Aber ist schon ne scheiß Sache. Andersrum, bei uns treibt sich ein Trägerdrücker rum... die anderen wissen, wie er heißt und wo er wohnt, aber sie machen nichts... muß vielleicht doch mal nach der Adresse fragen, wenn ich scheiße drauf bin... dann nehm ich noch meine größten und angsteinflößenden Kumpels mit und reden dem mal ins Gewissen Bild

Gruß

Ippenstein

"Ja mein Herr, ich halte nichts von Gewalt - deswegen rede ich ja mit Ihnen, während gerade mein Kumpane sich um Ihr Funkgerät kümmert...!" Bild
Name: Andreas / Skip: Ippenstein / CB-Station: Oberes Vogtland mobil
Ippenstein
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1573
Registriert: Mi 16. Jun 2004, 19:45

Re: Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Beitragvon klaus46 » Mo 5. Dez 2005, 00:09

Wenn sich Mensch von Funk(Relais)Technik abhängig macht, ist's wohl mit der Funkerei nicht weit her....kann so ein Getöse bestenfalls aus (und mit) der Schublade "Absurdes Theater" heraus nachvollziehen! Bild

73

Klaus
[VERBORGEN]
klaus46
Santiago 7
 
Beiträge: 669
Registriert: Sa 12. Mär 2005, 20:31

Re: Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Beitragvon pcx » Mo 5. Dez 2005, 00:12

Im offiziellen Forum zu den Hamburger Relais hat er sogar schon einen eigenen Bereich im bekommen: http://www.relais-arbeitsgruppe.de/df0hhh/forum1/
Wenn das keine Aufmerksamkeit ist. Unter http://www.relais-arbeitsgruppe.de/df0hhh/forum1/viewtopic.php?t=38 steht auch was von Relaisverbot, das per Gerichtsvollzieher überbracht wurde... vielleicht dauert es einfach ein Weilchen, bis die Mühlen der Justiz soweit sind?
[VERBORGEN]
pcx
Santiago 4
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 18:30

Re: Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Beitragvon ddap » Do 8. Dez 2005, 07:51

Hallo,

Wenn der STörer bekannt ist,kann man ihn abnahnen lassen,wenn das nicht fruchtet,dann kommt der zweite schritt,die einziehung der Amateurfunklizens.

In Dortmund wurde das mal vor 17 Jahren so gemacht.
Es kommt darauf an,ob die Behörde mitspielt.

Die Relaisabschaltung sollte aber auf Rücksicht anderer nur 1 Tag andauern.

73 de Peter
[VERBORGEN]
ddap
Santiago 1
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 12. Nov 2005, 09:18

Re: Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Beitragvon pcx » Sa 10. Dez 2005, 23:48

Zumindest Hamburg-Rosengarten ist wieder da... das empfange ich gerade. *freu*
[VERBORGEN]
pcx
Santiago 4
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 18:30

Re: Alle Hamburger Relais abgeschaltet!

Beitragvon pcx » So 11. Dez 2005, 19:12

Der Störer ist aber auch schon wieder da und spielt Musikträger... ich verstehe wirklich nicht, wieso der Hamburger OV nicht mal ne Fuchsjagd veranstaltet.... Bild
[VERBORGEN]
pcx
Santiago 4
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 18:30

Nächste

Zurück zu AFU - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste