Treiber für KT-7900D >>DB25

Re: Treiber für KT-7900D >>DB25

Beitragvon DG4MFC_Alex » Sa 16. Sep 2017, 20:03

Ok... wieder ein schritt nach vorn
An einem alten Tower (auch WIN7, kein WLAN) versucht, die org-SW aufzuspielen... ja klar > es fehlen irgendwelche dateien (von der org-cd... vielen dank)
Also > chirp geladen. War ganz nett > das ging.
Dann wieder das adapterkabel (das mit der org-cd geliefert wurde) >> kein treiber geladen. Kennen wir ja schon.
Nächster versuch > funke an, kabel rein, kabel an PC... ja verreck.... da lädt was.... und > die schei.. geht.
Chirp aufgemacht... nun ja radioddity gibt's da natürlich net.
QYT KT-7900D > läfft auch nicht, obwohl das nachm geräte-reset als org-einstellung im Display angezeigt wird.
Bissl rumprobiert: KT8900D geht.
Jetzt kann ich zumindest 99% der Einstellungen am gerät vornehmen.
Scankanalübersprung (quasi scannliste) ... ja mei, das kann chirp halt net, ist aber echt nicht kriegsentscheident. DAS mach ich am mikro und gut is.
Jetzt bin ich schon fast am überlegen, ob ich mal das baofeng anschließe...... oder auch nicht :nono:
Was läuft, sollte man nicht anfassen.....
Das Hirn ist keine Seife, es wird nicht weniger, wenn man es benutzt
DG4MFC_Alex
Santiago 1
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 24. Aug 2017, 11:01
Wohnort: JN58VH

Re: Treiber für KT-7900D >>DB25

Beitragvon wasserbueffel » Sa 16. Sep 2017, 20:52

DG4MFC_Alex hat geschrieben:Scankanalübersprung (quasi scannliste) ... ja mei, das kann chirp halt net, ist aber echt nicht kriegsentscheident. DAS mach ich am mikro und gut is.


Mach mal das Häkchen bei "Hide unused Fields" weg.
Könnte versteckt sein das Feld....

DG4MFC_Alex hat geschrieben:Jetzt bin ich schon fast am überlegen, ob ich mal das baofeng anschließe...... oder auch nicht :nono:
Was läuft, sollte man nicht anfassen.....


Dem Baofeng wird nichts passieren;-)
Aber Windoof könnte Dir einen anderen Treiber"unterjubeln".

Walter
Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4837
Registriert: Di 26. Sep 2006, 18:43
Wohnort: JO30BT

Re: Treiber für KT-7900D >>DB25

Beitragvon DG4MFC_Alex » Sa 16. Sep 2017, 23:19

Dem Baofeng wird nichts passieren;-)
Aber Windoof könnte Dir einen anderen Treiber"unterjubeln".

Das baofeng wird mir die sache nicht übel nehmen... soviel dürfte klar sein, aber danach wird mein DB25 sicher nimmer laufen.


Mach mal das Häkchen bei "Hide unused Fields" weg.
Ok.. DAS muß ich mal suchen,
War heute so froh, daß ich das alles ans laufen brauchte.
Das Hirn ist keine Seife, es wird nicht weniger, wenn man es benutzt
DG4MFC_Alex
Santiago 1
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 24. Aug 2017, 11:01
Wohnort: JN58VH

Re: Treiber für KT-7900D >>DB25

Beitragvon DG4MFC_Alex » So 17. Sep 2017, 14:44

Das feld bringt leider leider keine zusätzlichen felder... nur die Einblendung der nicht genutzten "optionen".
Dateianhänge
Das Hirn ist keine Seife, es wird nicht weniger, wenn man es benutzt
DG4MFC_Alex
Santiago 1
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 24. Aug 2017, 11:01
Wohnort: JN58VH

Re: Treiber für KT-7900D >>DB25

Beitragvon wasserbueffel » So 17. Sep 2017, 15:03

Ganz rechts auf Skip wird eingestellt ob der Kanal gescannt wird.
Yes wird gescannt no wird nicht gescannt.
Oder in den Properties auf S stellen(bedeutet der Kanal wird übersprungen)

Walter
Dateianhänge
Aufnahme1.jpg
Aufnahme1.jpg (80.54 KiB) 90-mal betrachtet
Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4837
Registriert: Di 26. Sep 2006, 18:43
Wohnort: JO30BT

Re: Treiber für KT-7900D >>DB25

Beitragvon DG4MFC_Alex » So 17. Sep 2017, 15:31

Jetzt wo du das sagst.... :tup: hätte ich auch selber drauf kommen können..... ohmei :roll: :sdown:
Immerhin geht das jetzt alles reproduzierbar und auf die weise erfährt der alte dell-hobel auch wieder ein Nutzung.
Das Hirn ist keine Seife, es wird nicht weniger, wenn man es benutzt
DG4MFC_Alex
Santiago 1
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 24. Aug 2017, 11:01
Wohnort: JN58VH

Vorherige

Zurück zu AFU - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], guglielmo und 7 Gäste