Icom IC-7610 SDR

Re: Icom IC-7610 SDR

Beitragvon funkfan » So 15. Okt 2017, 13:16

ja hallo weil der ic -7610 ist ein mittelklassegerät ist und die hersteller sich kaum ein eigentor schießen werden. mal ganz platt gesagt wird der 7610 der 7600 in sdr technik sein! mit der ein oder anderen verbesserung und möglichkeit die ein analoges gerät bisher noch nicht bot.aber mal ganz ehrlich schau dir mal einen 14 bit sdr an und dann bekommste einen eindruck wie gut oder schlecht er gegenüber einem konventionellen aktuellen spitzenempfänger ist!? die wenigsten werden überhaupt über antennen verfügen die überhaupt einen dieser empfänger in die knie zwingt und funkbetrieb machen die den empfänger an seine leistungsgrenzen bringt.ferner sehe ich immer mehr oms die sich technik holen die sie am ende überhaupt nicht nutzen da wird die superklassekiste geholt für tausende die zudem für cw ein 1,2khz roofingfilter hat obwohl man gar kein cw kann oder macht und schließlich hängt der kasten an einer windom endfed oder balkonantenne und wird auf 80m oder cb betrieben. ich frage mich da manchmal wo da der sinn sein soll? in ssb ist ist sowieso das breitere 3khz roofing filter aktiv also wird er den unterschied nicht merken. naja warten wir mal ab alles haarspalterei. ich bin mal gespannt was der ic-7610 so alles können wird und wie gut viele dinge gelöst wurden und was er an extras bieten wird. alles in allem wird er auch nur ein 14 bit sdr in standalone sdr tranceiver sein. mal abwarten es scheint noch einige probleme bei der entwicklung des gerätes gegeben zu haben, denn nur so sind die ständigen verzögerungen zu erklären. also alles nicht so leicht wie am anfang angenommen.
funkfan
Santiago 4
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 19:31

Re: Icom IC-7610 SDR

Beitragvon Woody » So 15. Okt 2017, 18:15

13DL04 hat geschrieben:http://www.sherweng.com/table.html


Also wenn ich nach 7610 suche, taucht der in der Liste nicht auf. Würde mich auch wundern, das Gerät ist bis Dato nicht auf dem Markt.

Hauptsache, man hat mal reingebläht.

PS: Sollte er schon auf dem asiatischen Markt sein, ok, trotzdem ist er heute noch nicht in der Liste...
YAESU FT-847 | IC-7300 | Spiderbeam 20-17-15-12-10m | 2*27,5m symm. | MFJ-993B IntelliTuner | MFJ-969 Versa Tuner II | Baofeng UV-5r+Plus | Diamond X510
Benutzeravatar
Woody
Santiago 3
 
Beiträge: 197
Registriert: So 30. Mär 2014, 11:32
Wohnort: JO62SM

Re: Icom IC-7610 SDR

Beitragvon 13DL04 » So 15. Okt 2017, 19:38

Woody hat geschrieben:
13DL04 hat geschrieben:http://www.sherweng.com/table.html


Also wenn ich nach 7610 suche, taucht der in der Liste nicht auf. Würde mich auch wundern, das Gerät ist bis Dato nicht auf dem Markt.

Hauptsache, man hat mal reingebläht.

PS: Sollte er schon auf dem asiatischen Markt sein, ok, trotzdem ist er heute noch nicht in der Liste...


Hallo, DK9KW ging es nur um den Unterschied zwischen IC7700 und dem IC7800.

Also, bevor man "reinbläht" bitte vorher lesen. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
73' "HORNSBY" (Wer Klartext redet, riskiert verstanden zu werden.)
Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit;
aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)
Benutzeravatar
13DL04
Santiago 8
 
Beiträge: 936
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 18:57
Wohnort: Kailua Kona

Re: Icom IC-7610 SDR

Beitragvon Woody » Mo 16. Okt 2017, 19:21

funkfan hat geschrieben:holt euch doch einen ic 7851 der ist bereits am markt und auch um einiges besser in den empfängerdaten als es der ic-7610 je sein wird!! auch der ic-7800 und ic-7700 sind besser und gebraucht recht günstig verfügbar!!



Hier wird von Funkfan behauptet, dass die anderen Geräte einen besseren Empfänger haben sollten, als der 7610, woraufhin von DK die Frage kam, woher diese Infos stammen sollten. Es geht hier nicht um den Vergleich zwischen dem 7800 und 7700.
YAESU FT-847 | IC-7300 | Spiderbeam 20-17-15-12-10m | 2*27,5m symm. | MFJ-993B IntelliTuner | MFJ-969 Versa Tuner II | Baofeng UV-5r+Plus | Diamond X510
Benutzeravatar
Woody
Santiago 3
 
Beiträge: 197
Registriert: So 30. Mär 2014, 11:32
Wohnort: JO62SM

Re: Icom IC-7610 SDR

Beitragvon DK9KW » Di 17. Okt 2017, 16:51

Ich vermisse in der Liste den 7610 .......


13DL04 hat geschrieben:http://www.sherweng.com/table.html
Life is too short for QRP!
DK9KW
Santiago 4
 
Beiträge: 270
Registriert: So 22. Jan 2012, 17:12
Wohnort: Ahaus

Re: Icom IC-7610 SDR

Beitragvon DK9KW » Di 17. Okt 2017, 16:55

@Woody ....... du gefällst mir. :D :D :D

Ich lade dich nächstes Frühjahr mal nach NRW bei uns in die Station ein :dlol: :dlol: :dlol:


Woody hat geschrieben:
funkfan hat geschrieben:holt euch doch einen ic 7851 der ist bereits am markt und auch um einiges besser in den empfängerdaten als es der ic-7610 je sein wird!! auch der ic-7800 und ic-7700 sind besser und gebraucht recht günstig verfügbar!!



Hier wird von Funkfan behauptet, dass die anderen Geräte einen besseren Empfänger haben sollten, als der 7610, woraufhin von DK die Frage kam, woher diese Infos stammen sollten. Es geht hier nicht um den Vergleich zwischen dem 7800 und 7700.
Life is too short for QRP!
DK9KW
Santiago 4
 
Beiträge: 270
Registriert: So 22. Jan 2012, 17:12
Wohnort: Ahaus

Re: Icom IC-7610 SDR

Beitragvon DK9KW » Di 17. Okt 2017, 17:05

Ach ja , wir waren vor 2 Wochen auf Wangerooge .

Als Gast OP war DK5AX mit dabei . Ich denke das Markus einer der wirklich guten Contester und DXer in Deutschland ist und der schon weiss wo von er redet .
Markus hatte seinen K3 mit voller Hütte dabei ( und Expert 1.3K ) . Wir hatten den IC-7300 mit einer Acom 1000 bei und natürlich underen Drahtbeam und div. Drahtantennen .

Markus setzte sich dann mal für 2 Stunden an den IC-7300 und hat mit dem Betrieb gemacht ...... Er stand auf mit den Worten : Ich weiss gar nicht warum ich weit über 6000 € für den K3 bezahlt habe ......... Den einzigen Mangel sah er in dem klappernen Relais in CW......

Ich bin nach wie vor der Meinung das der 7610 ein toller TRX sein wird .

Bernd
Life is too short for QRP!
DK9KW
Santiago 4
 
Beiträge: 270
Registriert: So 22. Jan 2012, 17:12
Wohnort: Ahaus

Re: Icom IC-7610 SDR

Beitragvon funkfan » Di 17. Okt 2017, 17:07

ja das gerät ist ja noch gar nicht am markt wie soll es dann schon getestet sein. mein gott wartet es ab es wird bestimmt kein schlechtes gerät werden. mittelklasse halt! warten wir es ab. es wird bestimmt ein paar kinderkrankheiten haben wie alle geräte dieser serie! der ic 7600 hatte sie auch und sie sind auch behoben worden. warten wir mal die markteinführung ab geben dem gerät noch mal 18 monate und dann werden die meisten kinderkrankheiten behoben sein und der marktpreis wird sich auf ein vernünftiges maß eingependelt haben. :wave: na wenn er den ic 7300 einem vollausgerüsteten k3 gleichsetzt kann das wissen um die empfängerqualitäten nicht all zu groß sein.allerdings ist der k3 mittlerweile mehrfach überteuert und der preis ist auch mit normalen menschenverstand nicht mehr zu erklären. dagegen erscheint der der ic-7300 wie ein wahres schnäppchen!
funkfan
Santiago 4
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 19:31

Re: Icom IC-7610 SDR

Beitragvon DK9KW » Di 17. Okt 2017, 17:36

@ funkfan .......

Der Markus hat den 7300 mit den K3 nicht gleich gesetzt. Die 5000€ Mehrpreis für den K3 ist es einfach nicht wert ...........

Mal davon abgesehen , meine persönliche Meinung ist das es in der 2000€ Klasse im Moment keinen besseren gibt , als wie den 7300 ...... zumal es jetzt auch noch in Verbindung mit N1MM ein Echtzeitsprecktrum auf dem Monitor gibt .....
Life is too short for QRP!
DK9KW
Santiago 4
 
Beiträge: 270
Registriert: So 22. Jan 2012, 17:12
Wohnort: Ahaus

Re: Icom IC-7610 SDR

Beitragvon Woody » Mi 18. Okt 2017, 06:54

DK9KW

da bin ich doch glatt dabei, mal wieder alte Heimatluft schnuppern :dlol: :dlol: :dlol:
YAESU FT-847 | IC-7300 | Spiderbeam 20-17-15-12-10m | 2*27,5m symm. | MFJ-993B IntelliTuner | MFJ-969 Versa Tuner II | Baofeng UV-5r+Plus | Diamond X510
Benutzeravatar
Woody
Santiago 3
 
Beiträge: 197
Registriert: So 30. Mär 2014, 11:32
Wohnort: JO62SM

Re: Icom IC-7610 SDR

Beitragvon RomeoTango » Mi 18. Okt 2017, 16:59

Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Aber für dein Umfeld ist es hart. Genauso ist es, wenn du blöd bist.
RomeoTango
Santiago 1
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 14:21

Re: Icom IC-7610 SDR

Beitragvon funkfan » Mi 18. Okt 2017, 18:06

hallo doch in der 2000 euro klasse gibt es besseres als den ic 7300 aber hallo! wir haben einige dieser geräte an einer conteststation getestet. unter anderem einem ft 3000 einen ic7410 mit roofingfiltern!! und einen ts-590 letzter generation alle diese geräte schlugen den ic 7300!! vor allem auf 160m und 80 m war der ic-7300 vollkommemd überfordert und unbrauchbar!! das auch mit abschwächer und bandpassfilter. auf 160m war es am eindeutigsten da war er an unseren antennen völlig unbrauchbar. jetzt tut dort weiterhin ein ts-590sd anstandslos seinen dienst. wie schon gesagt ich möchte den ic 7300 hier nicht schlecht reden es ist bestimmt mit abstand das modernste gerät der drei großen hersteller und hat auch sehr viele fans unter uns. er hat auch einen nie dagewesenen funktionsumfang und das in dieser preisklasse.der ic 7300 ist auch gut als nachsetzer für andere bänder zu nutzen das wars allerdings auch schon!der ic 7610 wird da ein gutes stück besser sein da bin ich mir sicher! :wave:
funkfan
Santiago 4
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 19:31

Re: Icom IC-7610 SDR

Beitragvon Woody » Do 19. Okt 2017, 08:12

@funkfan

blööööööööööööööök :dlol:

Unter den genannten Bedingungen wird JEDER SDR Trx an seine Grenzen kommen, egal ob Anan, Herkules, Flex, usw.

Die Geräte, die du hier nennst, sind normale, herkömmliche Empfänger. Aber auch die gehen bei Großsignalen irgendwann in die Knie.

Unter normalen Bedingungen ist der 7300, vor allendingen in dieser Preisklasse, recht konkurrenzlos.
YAESU FT-847 | IC-7300 | Spiderbeam 20-17-15-12-10m | 2*27,5m symm. | MFJ-993B IntelliTuner | MFJ-969 Versa Tuner II | Baofeng UV-5r+Plus | Diamond X510
Benutzeravatar
Woody
Santiago 3
 
Beiträge: 197
Registriert: So 30. Mär 2014, 11:32
Wohnort: JO62SM

Re: Icom IC-7610 SDR

Beitragvon Woody » Do 19. Okt 2017, 08:13

RomeoTango hat geschrieben:SONDERPREIS
http://www.ebay.de/itm/Icom-IC-7610-HF- ... SwbwJZ51F2



Kaufen, sofort... hat den auch schon 2 Monate :dlol: :dlol: :dlol:
YAESU FT-847 | IC-7300 | Spiderbeam 20-17-15-12-10m | 2*27,5m symm. | MFJ-993B IntelliTuner | MFJ-969 Versa Tuner II | Baofeng UV-5r+Plus | Diamond X510
Benutzeravatar
Woody
Santiago 3
 
Beiträge: 197
Registriert: So 30. Mär 2014, 11:32
Wohnort: JO62SM

Re: Icom IC-7610 SDR

Beitragvon funkfan » Do 19. Okt 2017, 15:24

woody mir ging es mir ging es um den ic-7300 ich fand das gerät anfänglich gut ein freund von mir ist so begeistert von dem ding das er gleich zwei an der station hat. also haben wir die kiste getestet in der praxis. und sie war für diese anwendung völlig untauglich. du hast auch recht wenn du sagst jedes gerät kommt an seine grenzen nur kam der ic 7300 als erster an seine grenzen. alle anderen geräte verichteten ihren dienst problemlos an der antennenanlage. auf dem 160m band war der effekt am größten selbst mit abgedämpften emfänger war der ic7300 nicht mehr in der lage überhaupt was richtig zu detektieren. ist ganz klar das sowas an einer endfed oder sehr kurzen hilfsantenne kaum auftritt. als ich mich mit 70mhz auseinandergesetzt habe bin ich noch mal mit dem ic-7300 in kontakt gekommen und wir haben den kasten uns nochmal näher angeschaut. die woche drauf habe ich mir einen transverter selbst gebaut. final kann man über den kasten sagen das es ein gelungenes economiegerät ist mit enormer funktionsvielfalt und dem feeling vor einer richtig guten kiste zu sitzen das ist es aber dann auch schon!! an richtigen antennen unter erschwerten bedingungen wie zb einem contest versagt der kasten jämmerlich.für den der gerne auf 80 oder40m den dampfschwallern lauscht ist dieses gerät völlig ausreichend wer allerdings sich mit der kurzwelle im dx-geschäft und in cw auseinandersetzt wird bei diesem gerät schiffbruch erleiden. die kiste kann nicht mal qsk!!! und hat dann noch ein laut klapperndes relais. ohne worte das haben andere namenhafte hersteller geräuschlos und mit gutem qsk vor 40jahren hinbekommen.das ist auch so ein absolutes no go!
funkfan
Santiago 4
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 19:31

VorherigeNächste

Zurück zu AFU - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: comperator und 14 Gäste