80m Funkantenne

Re: 80m Funkantenne

Beitragvon noone » So 5. Jun 2011, 13:08

http://www.hams4hams.com/

So was gibts auch als 26m Version
noone
Santiago 9
 
Beiträge: 1493
Registriert: Mi 24. Mär 2010, 15:34
Wohnort: Oedheim

Re: 80m Funkantenne

Beitragvon Sunspot » So 5. Jun 2011, 15:13

dco333 hat geschrieben:..........Bedenke aber, das mit steigender Frequenz dann auch die Steilstrahlung der Antenne zunimmt, das heißt die meiste Sendenergie "verpufft" dann ungenutzt. ..........

Nein, es ist genau umgekehrt: http://www.dl2jas.com/antennen/zepp/zepp.html

sunspot
Sunspot
Santiago 2
 
Beiträge: 74
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 09:07

Re: 80m Funkantenne

Beitragvon dco333 » So 5. Jun 2011, 18:20

Das ist auch richtig wenn man 2x5m draht als Antenne nimmt. Das ist aber für die unteren Bänder nicht wirklich brauchbar. Ich gehe von 2x15 bis 20m als Antennendraht aus. Nach oben hin nimmt dann die Steilstrahlung zu.
dco333
Santiago 3
 
Beiträge: 116
Registriert: So 26. Dez 2004, 12:18

Re: 80m Funkantenne

Beitragvon 13 th 660 » Di 7. Jun 2011, 07:30

RostNgel hat geschrieben:Suche eine Stationsantenne für das 80m Band unter anderem.


vielleicht eine Lösung bei geringem Platzbedarf ??! :tup:

http://www.antenna-engineering.de/Kap._ ... _Loop.html


Gruß aus Bärlin :wave:
DL7ANJ OV D20, 439.275 MHz,145.300 MHz, D-Star, APRS
!! Satzzeichen retten Leben !!
?? Wir essen jetzt Opa ??
13 th 660
Santiago 3
 
Beiträge: 134
Registriert: Di 23. Sep 2008, 03:32

80m Funkantenne

Beitragvon RostNgel » Di 7. Jun 2011, 11:16

13 th 660 hat geschrieben:
RostNgel hat geschrieben:Suche eine Stationsantenne für das 80m Band unter anderem.


vielleicht eine Lösung bei geringem Platzbedarf ??! :tup:

http://www.antenna-engineering.de/Kap._ ... _Loop.html


Gruß aus Bärlin :wave:


Hallo,
Super,danke,die wird es wohl werden.
Guss, aus Niedersachsen
RostNgel
Santiago 2
 
Beiträge: 91
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 01:07
Wohnort: Niedersachsen

Re: 80m Funkantenne

Beitragvon Drummaster » Di 7. Jun 2011, 12:49

RostNgel hat geschrieben:Hallo,
Super,danke,die wird es wohl werden.
Guss, aus Niedersachsen


Da würde ich noch mal Überlegen, Test mit seinen Antennenkonstruktionen kommen im Web nicht gut wech...Bei geringem Platzbedarf hilft nur eine MagLoop, entweder Selbstbau oder gekauft.
Drummaster
Santiago 2
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 7. Jun 2011, 08:39

Re: 80m Funkantenne

Beitragvon Sunspot » Di 7. Jun 2011, 17:51

RostNgel hat geschrieben:Hallo,
Super,danke,die wird es wohl werden.
Guss, aus Niedersachsen

Eine Dummy Load kannst du auch guenstiger bekommen.... und brauchst auch keinen Tuner. :wink:

sunspot
Sunspot
Santiago 2
 
Beiträge: 74
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 09:07

Re: 80m Funkantenne

Beitragvon Nexus2 » Do 16. Jun 2011, 10:45

Hallo

Wir werden im Urlaub eine Lamda 1/4 ungekürzte vertical für 80m stellen, Die Antenne besteht aus 70mm Alurohr zu 10 x 2m Stücke auf isolierter Bodenplatte. die Antenne hat eine sagenhafte Bandbreite fast 500khz also in ganzen 80m Band SWV unter 1:1,2 :dlol: . Also nicht wundern wenn in der Zeit vom 7.7.11 bis 14.7.11 auf 80m ein Bobensignal von Stationen mit dem Prefix MD/D zu hören ist.

Gruß Markus
KW: Elecraft K3 mit P3 Antenne endgespeist 27m mit MFJ994BRT
UKW: FT8900 Antenne TSB 3304
Nexus2
Santiago 2
 
Beiträge: 68
Registriert: So 9. Mär 2008, 10:30
Wohnort: Neckartenzlingen

Re: 80m Funkantenne

Beitragvon 13RC0005 » Do 16. Jun 2011, 12:31

Viel Spass beim Radials verlegen....
13RC0005
 

Re: 80m Funkantenne

Beitragvon Nexus2 » Do 16. Jun 2011, 13:36

Jup das werden wir haben

480m gesammt an Erdnetz zu 24 Leitungen á 20m. Bei dem Boden Boden würden es auch 4 tun da sehr feucht und hoher Eisenanteil so das alles abfliesende Wasser rostbraun ist.
Vor 2 Jahren hatten wir eine GAP Voyager mit nur 4 Radials im Moorboden aufgestellt und auch Boben Signale gemacht. die Lamda 1/4 kommt an die Gleiche stelle wie vor 2 Jahren die GAP.
Hier mal ein Bild vom Probeaufbau der 80m Antenne Mastfuß mit Anschußbox und Radiale
Bild

73 Markus
KW: Elecraft K3 mit P3 Antenne endgespeist 27m mit MFJ994BRT
UKW: FT8900 Antenne TSB 3304
Nexus2
Santiago 2
 
Beiträge: 68
Registriert: So 9. Mär 2008, 10:30
Wohnort: Neckartenzlingen

Re: 80m Funkantenne

Beitragvon 13 th 660 » Fr 17. Jun 2011, 06:49

Sunspot hat geschrieben:
RostNgel hat geschrieben:..........
Ist es zu schwierig seine doofen Komentare für sich zu behalten??

Bei solchen Statements offensichtlich nicht:
RostNgel hat geschrieben:..........
Wollte aber nicht so unbedingt eine Richtantenne installieren.
Muss ich ein Antennentuner verwenden?

Du hast in der Tat ein erhebliches Wissensdefizit. Da solltest du wirklich dran arbeiten und dann deine Suche nochmals neu starten. :wink:

sunspot



und IHR WISSENDEN seit nicht in der Lage einem Unwissenden mit vernünftigen, für Unwissende verständliche, Informationen zu dienen :think: :thdown:
:lol: :lol: und Sie sägten auf den Ästen auf denen Sie saßen und SCHRIEN sich Ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne :lol: :lol:

Lass Dich nicht durch solche QUALIFIZIERTEN Kommentare entmutigen :tup:

73
DL7ANJ OV D20, 439.275 MHz,145.300 MHz, D-Star, APRS
!! Satzzeichen retten Leben !!
?? Wir essen jetzt Opa ??
13 th 660
Santiago 3
 
Beiträge: 134
Registriert: Di 23. Sep 2008, 03:32

Re: 80m Funkantenne

Beitragvon Wingman » Fr 17. Jun 2011, 07:44

13 th 660 hat geschrieben:und IHR WISSENDEN seit nicht in der Lage einem Unwissenden mit vernünftigen, für Unwissende verständliche, Informationen zu dienen :think: :thdown:
:lol: :lol: und Sie sägten auf den Ästen auf denen Sie saßen und SCHRIEN sich Ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne :lol: :lol:

Lass Dich nicht durch solche QUALIFIZIERTEN Kommentare entmutigen :tup:

73


Tja, so sind viele von Ihnen halt, viele der alt eingesessenen Krawattenfunker und leider gibt es von dieser Sorte immer noch viel zu viele auf der Welt :thdown:
Ignorant bis zum Abwinken und das Wissen möglichst im eigenen Hirnkasten behalten oder oberschlau auf Google verweisen, dabei haben auch Sie einmal ganz klein und ohne Wissen angefangen.
Durch solche Leute wird der Amateurfunk (wird er früher oder später sowieso) jedenfalls definitiv aussterben :?
Aber auch die sterben irgendwann einmal aus :tup:

Mein Appell an den Threadersteller wäre ebenfalls:
Ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber auch ich habe zu meiner Anfangszeit aus heutiger Sicht z.T. unqualifizierte Fragen gestellt und dafür ordentlich Breitseite von diversen Pseudo-Schlaumeiern bekommen, da musst du ganz einfach durch und drüber stehen, hab ich auch gemacht und bin dem Hobby nach wie vor mehr oder weniger treu geblieben :tup:
Auch ich habe mir eine Antenne gebaut, die nach Meinung vieler "A-Klässler" einfach nicht funktionieren darf, tut sie aber trotzdem und das dazu noch ganz hervorragend. Meine Rapporte sind teilweise sogar besser als von Stationen die eine dicke PA am Laufen haben und das soll schon was heißen :aswink:
Mach dein Ding und lass dir das Hobby nicht vermiesen und wenn dir wieder mal jemand dumm von der Seite kommt steh einfach drüber, A*** lecken!

Gruß
Wingman - Stefan
13SD725 - 13DK725 - 13WM101 - 13TH725 - 13GD725 - DO9KW - QTH: Sottrum (Niedersachsen) - 19m ü.NN. [JO43OC]
Benutzeravatar
Wingman
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2097
Registriert: So 31. Aug 2003, 19:01
Wohnort: Sottrum

Re: 80m Funkantenne

Beitragvon 13 th 660 » Fr 17. Jun 2011, 11:48

:D mit Verlaub - auch ich bin KRAWATTENFUNKER!!!!!!! :banane: und noch einige mehr in dieser Community z.B. ADMINS :D

Was ist daran verwerflich ? :clue:

:thup: Konstruktive, sachliche Kritik hat noch niemandem geschadet sondert dient der Qualitätssicherung und der Tatsache, seine eigene Position mal ruhig zu überdenken
und vielleicht auch mal zu verändern :think:
Mensch muss nicht persönlich und ausfallend werden :idea:
:!: es kommt auf keine Lizenzklasse wenn vorhanden, sondern auf die KLASSE EINES -CB- FUNKERS an. :thup: :thup: :thup:

Na denn, einen erfolgreichen R A D am WE :sup:
DL7ANJ OV D20, 439.275 MHz,145.300 MHz, D-Star, APRS
!! Satzzeichen retten Leben !!
?? Wir essen jetzt Opa ??
13 th 660
Santiago 3
 
Beiträge: 134
Registriert: Di 23. Sep 2008, 03:32

Re: 80m Funkantenne

Beitragvon Sunspot » Fr 17. Jun 2011, 13:36

Wingman hat geschrieben:
13 th 660 hat geschrieben:............... oder oberschlau auf Google verweisen, dabei haben auch Sie einmal ganz klein und ohne Wissen angefangen.
..........

Genauso ist es.... mit dem kleinen Unterschied, dass es zu dieser Zeit noch kein Google gab und das Wissen durch eigene Aktivitäten erworben werden musste, mitunter durch jahrelange SWL-Tätigkeit.
Heute sind viele einfach zu bequem eine Suchmaschine zu bedienen und sich die simpelsten Fragen aus einer unerschöpflichen Datenquelle selbst zu beantworten. Da schmeist man lieber einen Brocken in ein Forum in der Art: "Suche eine Stationsantenne für das 80m Band unter anderem." und dann können ja alle erst einmal raten, was der liebe Threadersteller denn nun eigentlich will. Gemütlich zurück gelehnt warten man dann ab, was den da nun so kommt. Man gibt sich nicht einmal die Mühe einer klaren Fragestellung geschweige noch Details anzugeben, welche Möglichkeiten den überhaupt vorhanden sind, eine 80m Antenne aufzubauen.

Bei einer klaren und sachlichen Fragestellung läuft ein Thread in der Regel auch in eine sachliche Richtung.
Was das nun alles mit Krawatten zu tun hat und wie man damit funkt, entzieht sich auch nach vielen Jahrzehnten aktiver Amateurfunkaktivität meiner Kenntnis.

sunset
Sunspot
Santiago 2
 
Beiträge: 74
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 09:07

Re: 80m Funkantenne

Beitragvon 13 th 660 » So 19. Jun 2011, 19:01

:D noch mal zum DUMMYLOAD von DL4KCJ :tup:

Waren mit unseren 5 KIDDYS am Samstag von DQ0Z / JUGENDCLUB "DER ALTE " in Berlin Buch
mit ALINCO DX 77 und besagter DUMMYLOAD zum internationalen KIDS DAY QRV :banane: :banane:

Sicher sollte man diese Ant. nicht mit einem DIPOL (40 m Schenkellänge) vergleichen.
Kann nur sagen, dieser Dummyload wird´s auch bei mir auf dem Balkon werden. Wir hatten ´ne
Menge Spass (Verbindungen). Klar waren die Rapporte eher dürftig, aber als Kompromiss
bestimmt keine schlechte Lösung. Also bis irgendwann auf 80 40 oder oder. :wave:

73 aus BÄRLIN
DL7ANJ OV D20, 439.275 MHz,145.300 MHz, D-Star, APRS
!! Satzzeichen retten Leben !!
?? Wir essen jetzt Opa ??
13 th 660
Santiago 3
 
Beiträge: 134
Registriert: Di 23. Sep 2008, 03:32

VorherigeNächste

Zurück zu AFU - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste