Pro und Contra Fuchsjagd

Re: Pro und Contra Fuchsjagd

Beitragvon DK615 » So 1. Apr 2012, 15:49

Danke an die Fuchsjäger

die wieder die 15 komplett dicht machen und somit man kein USB Betrieb machen kann.

Lass doch einfach die 15 raus und geht auf der 14 oder sonst wohin....Ach ja wenn das kein Leistungsfuchs ist. 5/5 hier ...dann weiß ich das auch nicht..
13DK615, BadBoy, KP615, 13LR002(615) * Münsterland * Ch.35FM/15USB *
Münsterländer Sofafunker GD615
http://www.rent-a-killer.com/
PO.Box:2114
59254 Beckum
Germany
Benutzeravatar
DK615
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1746
Registriert: Mo 6. Dez 2004, 20:15
Wohnort: Kreis Warendorf

Re: Pro und Contra Fuchsjagd

Beitragvon doeskopp » So 1. Apr 2012, 17:19

DK615 hat geschrieben:Danke an die Fuchsjäger

die wieder die 15 komplett dicht machen und somit man kein USB Betrieb machen kann.

Lass doch einfach die 15 raus und geht auf der 14 oder sonst wohin....Ach ja wenn das kein Leistungsfuchs ist. 5/5 hier ...dann weiß ich das auch nicht..

Tom, schau mal auf Deine Signatur...... 8)

Grüße from Doeskopp
Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4700
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 16:45

Re: Pro und Contra Fuchsjagd

Beitragvon Wiesel » Sa 7. Apr 2012, 10:30

Die machen das als Aufforderung doch endlich mal "mitzuspielen"... Aber wehe man erscheint dann mal wirklich , dann gehts geheule los.
- Wenn Sie nichts vorhaben sind Sie hier genau richtig -
Benutzeravatar
Wiesel
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2297
Registriert: So 26. Apr 2009, 14:39
Wohnort: Rheinische Frohnatur

Re: Pro und Contra Fuchsjagd

Beitragvon doeskopp » Sa 7. Apr 2012, 11:27

Wiesel hat geschrieben:Die machen das als Aufforderung doch endlich mal "mitzuspielen"... Aber wehe man erscheint dann mal wirklich , dann gehts geheule los.

Ich habe schon des öfteren Leute davon abgehalten "mitzuspielen". Einige waren so heiss, das sie das mit einer richtigen Jagd zu verwechseln schienen. Die hätten den Fuchs glatt pulverisiert........

Grüße from Doeskopp
Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4700
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 16:45

Re: Pro und Contra Fuchsjagd

Beitragvon 13GT115 » Sa 7. Apr 2012, 11:53

Fuchsjäger ? Ich dachte der Mist ist endlich Geschichte...... :seufz: :rolleyes:
13GT115
 

Re: Pro und Contra Fuchsjagd

Beitragvon Wiesel » Sa 7. Apr 2012, 11:54

Naja, mit Blick auf meine Lebenssituation könnte ich mir einmal "mitspielen" in diesem Rechtsstaat locker leisten.

@GT115
Wart's ab, du sitzt mitten drin mit Deinem neuen Zuhause :dlol:
- Wenn Sie nichts vorhaben sind Sie hier genau richtig -
Benutzeravatar
Wiesel
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2297
Registriert: So 26. Apr 2009, 14:39
Wohnort: Rheinische Frohnatur

Re: Pro und Contra Fuchsjagd

Beitragvon 13GT115 » Sa 7. Apr 2012, 12:35

Ja leider....... :seufz:
13GT115
 

Re: Pro und Contra Fuchsjagd

Beitragvon DK9KW » So 8. Apr 2012, 10:10

Mein Gott , was laberst du einen geistigen Dünnschiss!!!!!

Lass doch mal die Fuchsjäger in Ruhe .....

Die gibt es seit es CB-Funk gibt.

Oder bist du neidisch das du nicht dabei sein kannst ?

Gruß Bernd , der wieder aktiv fährt :dlol:

13GT115 hat geschrieben:Fuchsjäger ? Ich dachte der Mist ist endlich Geschichte...... :seufz: :rolleyes:
Life is too short for QRP!
DK9KW
Santiago 4
 
Beiträge: 270
Registriert: So 22. Jan 2012, 17:12
Wohnort: Ahaus

Re: Pro und Contra Fuchsjagd

Beitragvon Comander 1 » So 8. Apr 2012, 11:01

Hallo" Bernd!
Wir von der Ammerseerunde23 machen zur gegebener Zeit immer unsere Fuchssuchfarten, einen Ton sichnalgeber vom Lichtenberger und dann wird losgefahren. Kurz vor dem Fuchs , Handgurke an und schon haste ihn.
55+73 der Comander 1
Wer"Rechtschreibfehler"findet, darf sie für immer behalten.

Comander von der Ammerseerunde 23
Benutzeravatar
Comander 1
Santiago 9
 
Beiträge: 1463
Registriert: So 23. Mär 2008, 13:59
Wohnort: Bayern / Ammersee West

Re: Pro und Contra Fuchsjagd

Beitragvon Wiesel » So 8. Apr 2012, 11:03

Es geht nicht gegen Füchse generell, es geht um diejenigen welche sich eine bestimmte QRG zu einer bestimmten Zeit aussuchen. Weil das schon immer so war....
- Wenn Sie nichts vorhaben sind Sie hier genau richtig -
Benutzeravatar
Wiesel
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2297
Registriert: So 26. Apr 2009, 14:39
Wohnort: Rheinische Frohnatur

Re: Pro und Contra Fuchsjagd

Beitragvon The_Big_Rig » So 8. Apr 2012, 13:34

Ich habe schon des öfteren Leute davon abgehalten "mitzuspielen". Einige waren so heiss, das sie das mit einer richtigen Jagd zu verwechseln schienen. Die hätten den Fuchs glatt pulverisiert........

Grüße from Doeskopp


... und nächstes Mal spiele ich doch mit.
Skip: Bravo India 1
The_Big_Rig
Santiago 4
 
Beiträge: 283
Registriert: So 10. Apr 2011, 03:05
Wohnort: Bielefeld

Re: Pro und Contra Fuchsjagd

Beitragvon DK615 » So 8. Apr 2012, 14:00

Ja Bernd es wie überall es gibt gute und schlechte Menschen und wir reden nicht über die guten Fuchsjäger, sondern die immer der Meinung sind auf der 15 ihr Event abzuhalten, und auf USB kein Betrieb mehr möglich ist.
Sollen einfach die 15 meiden und gut ist. Gestern war wieder auch so ein Ding unterwegs und der hatte wohl richtig Spaß daran die 15 zu stören. Ich hoffe das er sein Debakel irgendwann auch in vollen Zügen mitbekommt.

DK9KW hat geschrieben:Mein Gott , was laberst du einen geistigen Dünnschiss!!!!!

Lass doch mal die Fuchsjäger in Ruhe .....

Die gibt es seit es CB-Funk gibt.

Oder bist du neidisch das du nicht dabei sein kannst ?

Gruß Bernd , der wieder aktiv fährt :dlol:

13GT115 hat geschrieben:Fuchsjäger ? Ich dachte der Mist ist endlich Geschichte...... :seufz: :rolleyes:
13DK615, BadBoy, KP615, 13LR002(615) * Münsterland * Ch.35FM/15USB *
Münsterländer Sofafunker GD615
http://www.rent-a-killer.com/
PO.Box:2114
59254 Beckum
Germany
Benutzeravatar
DK615
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1746
Registriert: Mo 6. Dez 2004, 20:15
Wohnort: Kreis Warendorf

Re: Pro und Contra Fuchsjagd

Beitragvon 13GT115 » So 8. Apr 2012, 14:13

Es geht um die Fuchsjäger die absichtlich Runden stören, also erst lesen, dann denken und dann, lieber Bernd, darfst du auch was schreiben :zzz:
Aber nun genug zu Bernd und seiner Unwissenheit und widmen uns dem Fred wieder zu :dlol:
13GT115
 

Re: Pro und Contra Fuchsjagd

Beitragvon David » So 8. Apr 2012, 14:45

Gibt es den seit letztem Jahr nur noch eine Frequenz im CB-Funk?

Ohne das ich hier jemand Ansprechen möchte. Auch über den historischen Verlauf dieser Frequenz habe ich mich ausreichend, die letzten Jahre Informiert.
Aber wenn man als Außensteher das ganze hier betrachtet kommt man sehr schnell zu der Schlussfolgerung, dass ist mein Kanal.

Scheint sich seit 25 Jahren nichts geändert zu haben.

Etwas flexibel sollte man schon sein. Denn wenn die USB Funker auf die 15 drauf bestehen, machen es die Fuchsjäger auch.
Das ist wohl der Grund, warum hier Seitenweise diskutiert wird.
War nur mal eine neutrale Einschätzung von mir, ohne das ich mich auf eine Seite hingezogen fühle.

55 & 73 David
http://www.funkbasis.de

Eisenbahn Funkamateure in der Stiftung BSW Region OST
Benutzeravatar
David
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2320
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 17:01
Wohnort: Leipzig

Re: Pro und Contra Fuchsjagd

Beitragvon Wiesel » So 8. Apr 2012, 15:37

Verhältnismäßigkeit heißt das Zauberwort

- Flächenabdeckung
- Teilnehmerzahl
- Akzeptanz

Wohl klar wie die Abwägung ausgeht...
- Wenn Sie nichts vorhaben sind Sie hier genau richtig -
Benutzeravatar
Wiesel
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2297
Registriert: So 26. Apr 2009, 14:39
Wohnort: Rheinische Frohnatur

VorherigeNächste

Zurück zu CB - Fuchsjagd & Co.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste