Roland aus Oberjettingen

Roland aus Oberjettingen

Beitragvon renmco » Mo 18. Jul 2016, 10:26

Hallo liebe Funker,

ich möchte mich zunächst hier einmal kurz vorstellen.
Ich bin Roland und 51 Jahre alt, ich arbeite als Meister in der Produktion der Baureihe C190 ( AMG GT ) beim Daimler in Sindelfingen.
Zuletzt war ich als 12 jähriger mit dem Thema CB- Funk beschäftigt.
Nun überlege ich mir den Einstieg mit einem mobilen Gerät, da ich immer wieder in die Staufalle tappe...da hilft da beste Navi nichts!
So könnte ich in meiner V- Klasse mit den Funkern auf der Strasse in Kontakt treten...........
Bin gespannt auf tolle Gespräche mit Euch,
Gruß Roland
renmco
Santiago 0
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 10:18

Re: Roland aus Oberjettingen

Beitragvon criticalcore5711 » Mo 18. Jul 2016, 13:25

Gegen Stau hilft mittlerweile auch kein cb mehr.
Nicht mehr wirklich zumindest.



Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - RTL-SDR+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL
criticalcore5711
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1595
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 07:55

Re: Roland aus Oberjettingen

Beitragvon comablack » Mo 18. Jul 2016, 19:26

Willkommen auf der Funkbasis :party:
Schön, daß Du dich mal wieder mit Technik beschäftigst, die auch ohne Computer zu bedienen ist :dlol: Ich brauch das auch immer im Kontrast zum E Rad, welches auch ohne Computer keinen Meter mehr fährt.
:rolleyes: Spaß bei Seite, Du merkst die Funker sind immer noch lustig drauf....
Schön Roland, daß Du den Weg zur Funkbasis gefunden hast.
Ich bin ja auch viel mobiler Weise unterwegs (C Flyer statt V Mercedes) und kann Dir für den Wiedereinstieg die Albrecht 6110 empfehlen. Kostet roundabout 60 Teuronen, ist klein, ist laut, ist gut, schaus Dir einfach mal an.

Ob es bis zu Dir reicht... mag ich zu bezweifeln. Eventuell suchst Du ja aber auch mal Berge auf und dann ist es nicht unrealistisch, uns einmal zu hören. :tup:

Wünsche Dir viel Erfolg beim Hobby und viel Spaß und hier in unserer Community. Wenn Du magst schaust Du mal hier rein http://funkbasis.de/viewtopic.php?f=11&t=13443&start=195 :link: Dort siehst Du, wie ich mobil auf Achse bin.



Bild
Station STONE / Mit dem Fahrrad QRV in der Gegend Bad Kreuznach / QTH - Locator JN39VV / An der Tasta der Jan
Benutzeravatar
comablack
Santiago 6
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 3. Jun 2006, 23:13

Re: Roland aus Oberjettingen

Beitragvon Komet » Mo 18. Jul 2016, 20:36

Hallo Roland !
Welcome Back!
Dann würde ich vorschlagen du kommst hier mal während den Öffnungszeiten vorbei dann finden wir garantiert die richtige Anlage :tup:
Oberjettingen liegt locker in unserem Einzugsgebiet.
Und wenn du dann mal eine Anlage im Fahrzeug hast dann empfehle ich dir unbedingt das "CB-Funk Relais Teck".Da ist jeden Abend was los :tup: :wave:
73 vom Ralf aus 71287 Weissach vom Funk-Keller Weissach und dem Funkspruch Weil der Stadt .
Komet
Santiago 9+30
 
Beiträge: 7576
Registriert: Sa 12. Apr 2003, 16:00
Wohnort: Weissach

Re: Roland aus Oberjettingen

Beitragvon Hornisse » Mi 20. Jul 2016, 14:32

renmco hat geschrieben:Nun überlege ich mir den Einstieg mit einem mobilen Gerät, da ich immer wieder in die Staufalle tappe...da hilft da beste Navi nichts!

Hallo Roland,

als "Stauvermeider" hilft CB leider nicht (mehr) viel - v.a. nicht in der "Stauhölle" um Stuttgart/Böblingen :sdown:

Erst kürzlich gab es in Richtung Singen auf der A81 einen Rückstau bis vor Gärtringen. Auf der 9AM war von einem LKW-Fahrer zu vernehmen, dass die Ampeln beim Schönbuchtunnel auf "rot" stehen.

Also bin ich in Gärtringen abgefahren und wollte über Herrenberg fahren. Es war eine einzige Katastrophe - alles total verstopft. Und von der Umfahrungsstrecke aus konnte ich sehen, dass der Verkehr auf der Autobahn schon wieder fließt :rolleyes:

Daher ist meine goldene Regel mittlerweile, dass ich immer auf der Autobahn bleibe - komme, was wolle :shock:

Dennoch lohnt sich die Anschaffung eines CB-Funkgeräts fürs Auto - allerdings nur zu Hobby-Zwecken. Das CB-Relais Teck ist in der ganzen Umgebung sehr gut zu erreichen.

Grüße
Mathias
Hornisse
 


Zurück zu Uservorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste