Anruf auf PMR + Freenet, wie !?

Re: Anruf auf PMR + Freenet, wie !?

Beitragvon criticalcore5711 » Mi 16. Dez 2015, 21:58

Ist mir eben auch so durch den Kopf gegangen.

Wobei hier auch (Weißwurstequator) der kanal 40 als anrufkanal auf cb genutzt wird.
Also ich wäre dabei!
Vor allem erwartet mich ein Duo C zu Weihnachten wenn ich Glück hab. Da wäre ein offizieller Anrufkanal praktisch :)
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - RTL-SDR+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL
criticalcore5711
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1595
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 07:55

Re: Anruf auf PMR + Freenet, wie !?

Beitragvon 13RF279 » Mi 16. Dez 2015, 22:34

criticalcore5711 hat geschrieben:Ich nutze pmr gern im Urlaub.
Mit meiner YL in Amsterdam zb. Wenn man sich mal aus den Augen verlieren sollte. Kurz mal CQ rufen kann auch nicht schaden. Ab und an gibt es sogar eine Antwort.

Auf lpd hab ich noch keine kinder gehört. Nur Bauarbeiter und Fahrschulen.


PMR einzusetzen, in PKW Kolonnen, oder das die YL nicht im Urlaub verlohren geht, darin sehe ich ja noch einen Sinn.
Zum Spielen für den Enkel, Kinder und co. würde ich ja auch noch welche kaufen.
Was LPD(heute SRD) angeht, wahren Funkkopfhörer und Funktermometer usw. zu hören.
Die Leistung tolle 10 mw alles Quatsch mit Sauce.
Muss jeder selbst wissen und seine Erfahrung machen.
Wir brauchen aber auch solche Bereiche zum austoben, das wir in Ruhe QSO'S auf CB Funk und Freenet führen können.
13RF279
 

Re: Anruf auf PMR + Freenet, wie !?

Beitragvon 88MR717 » Do 17. Dez 2015, 00:52

Vor allem erwartet mich ein Duo C zu Weihnachten wenn ich Glück hab. Da wäre ein offizieller Anrufkanal praktisch :)


Das wird ein tolles Weihnachten für Dich! Ich glaube nicht, daß irgendein PMR oder FRN-Gerät noch signifikant besser als das Tecom Duo ist.
TEAM TeCom Duo-c - Früher: HF13/22 DNT 22-Kanal Handfunke - Auf allen Kanälen nur simloses Gequatsche
--> Ein instinktloser Verlierer weiß mehr über das Gewinnen als ein instinktiver Gewinner <--
Benutzeravatar
88MR717
Santiago 7
 
Beiträge: 545
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 21:45

Re: Anruf auf PMR + Freenet, wie !?

Beitragvon DocEmmettBrown » Do 17. Dez 2015, 01:36

88MR717 hat geschrieben:Ich glaube nicht, daß irgendein PMR oder FRN-Gerät noch signifikant besser als das Tecom Duo ist.
FRN? Hier in Deutschland?

73 de Daniel
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2332
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37

Re: Anruf auf PMR + Freenet, wie !?

Beitragvon Lattenzaun » Do 17. Dez 2015, 01:51

...nen Voxhuhn kann wohl auch FRN...hatte ich mal gehört...
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!
Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2104
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04

Re: Anruf auf PMR + Freenet, wie !?

Beitragvon 13RF279 » Do 17. Dez 2015, 08:59

Was das eingendliche Thema angeht, so handhabe ich das mit dem Anruf, (wir hier schon erwähnt) wie im CB Funk auch.
Machmal sage ich im Freenetbereich auch " CQ 2 Meter von 13RF279 und gehe auf allgemeinen Empfang"
Bei Bestehenden QSO's Break oder X.


Gruß
Peter
73+55
13RF279
13RF279
 

Re: Anruf auf PMR + Freenet, wie !?

Beitragvon df2tr » Do 17. Dez 2015, 13:46

CQ Contest kommt auch immer gut
QRV auf http://www.dm0max.de 29,620 / 145,750 / 438,7375
Aktuelle Kranichfrequenzen: 148,155 / 148,223 / 148,243 / 148,503 / 148,5135
Benutzeravatar
df2tr
Santiago 4
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr 15. Okt 2010, 03:25
Wohnort: Minden / NRW

Re: Anruf auf PMR + Freenet, wie !?

Beitragvon 13RF279 » Do 17. Dez 2015, 16:50

df2tr hat geschrieben:CQ Contest kommt auch immer gut

Das geht auch vorausgesetzt es findet ein Contest statt.
:D
13RF279
 

Re: Anruf auf PMR + Freenet, wie !?

Beitragvon der_Jeff » Fr 18. Dez 2015, 18:39

13RF279 hat geschrieben:Machmal sage ich im Freenetbereich auch " CQ 2 Meter von 13RF279 und gehe auf allgemeinen Empfang"

Also ganz ehrlich: Wenn sowas jemand hört der von Amateurfunk oder CB keine Ahnung hat sondern sich nur ein PMR/Freenet-Gerät für die Familienrunde gekauft hat, der lässt das Gerät doch vor Schreck fallen und denkt er wäre auf einer Behördenfrequenz oder hört gerade einen Spion der seinen Führungsagenten ruft.
Da kommt dann bestimmt keine Antwort sondern das Gerät wird entweder direkt ausgeschaltet oder nur zugehört.
Man sollte nicht vergessen, dass PMR und Freenet im Allgemeinen eben nicht von Leuten benutzt werden die sich doll mit Funktechnik auskennen.
Wie wäre es denn mit: "Hallo, hier ist der Jeff, hört mich jemand und möchte ein nettes Funkgespräch mit mir führen"?
Dann melden sich bestimmt auch Kinder, Jugendliche, Touristen oder sonstige PMR-Nutzer die keinen Plan von "CQ", "QRV", "13RF279" und ähnlichen "Geheimcodes" haben, zumindest ist die Chance höher als mit "CQ 2m/70cm, IA-Ref-Zet, QTH JO31MV oberkünftig auf QRG Kanal XY, QRV..."
der_Jeff
Santiago 4
 
Beiträge: 203
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 16:37

Re: Anruf auf PMR + Freenet, wie !?

Beitragvon criticalcore5711 » Fr 18. Dez 2015, 19:10

Hm. Also auf pmr kann das gut sein. Die kleinen pmr gurken bekommt man ja auch nahezu an jeder ecke.

Freenet Funken eher im netz. Also gehe ich davon aus das auf freenet mehr aus dem CB/AFU bereich bei sind.
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - RTL-SDR+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL
criticalcore5711
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1595
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 07:55

Re: Anruf auf PMR + Freenet, wie !?

Beitragvon DocEmmettBrown » Fr 18. Dez 2015, 20:01

der_Jeff hat geschrieben:Wenn sowas jemand hört der von Amateurfunk oder CB keine Ahnung hat sondern sich nur ein PMR/Freenet-Gerät für die Familienrunde gekauft hat, der lässt das Gerät doch vor Schreck fallen und denkt er wäre auf einer Behördenfrequenz oder hört gerade einen Spion der seinen Führungsagenten ruft.
Da kommt dann bestimmt keine Antwort sondern das Gerät wird entweder direkt ausgeschaltet oder nur zugehört.
Das Zuhören ist doch schon mal ein Anfang und das Ausschalten/Fallenlassen: Wäre das so schädlich? :sup:

73 de Daniel
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2332
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37

Re: Anruf auf PMR + Freenet, wie !?

Beitragvon der_Jeff » Fr 18. Dez 2015, 20:09

DocEmmettBrown hat geschrieben:Das Zuhören ist doch schon mal ein Anfang und das Ausschalten/Fallenlassen: Wäre das so schädlich? :sup:

Schädlich wohl nicht, aber für den Rufenden eher langweilig.
Er hätte dann nämlich keinen Gesprächspartner. ;-)
Zuletzt geändert von der_Jeff am Fr 18. Dez 2015, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.
der_Jeff
Santiago 4
 
Beiträge: 203
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 16:37

Re: Anruf auf PMR + Freenet, wie !?

Beitragvon criticalcore5711 » Fr 18. Dez 2015, 20:09

Naja gut wäre es nicht!

Man könnte ja auch auf CB/AFU aufmerksam machen. Nachwuchs 'anwerben' :)
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - RTL-SDR+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL
criticalcore5711
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1595
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 07:55

Re: Anruf auf PMR + Freenet, wie !?

Beitragvon der_Jeff » Sa 19. Dez 2015, 01:47

criticalcore5711 hat geschrieben:Naja gut wäre es nicht!

Man könnte ja auch auf CB/AFU aufmerksam machen. Nachwuchs 'anwerben' :)

Könnte man, wenn man die Leute nicht verschreckt hätte mit (für sie) kryptischen Kürzeln.
Da bleibt dem Rufenden nur das Jammern dass das Band tot sei weil keiner Antwortet und Monologe halten ist ja auch langweilig. ;-)
Selbst Schuld bei so einer Rufweise.
Besser ist (gerade auf PMR und Freenet!) für jedermann verständlich rufen und sagen dass man ein Gespräch sucht.
Nicht mit CB- und AFU-Kürzeln oder kryptischen Rufzeichen durchrufen.
Da weiß nicht jeder auf Funk was mit anzufangen. Vor allem der potentielle Nachwuchs nicht!!!
Aber wer alleine und unter sich bleiben will wird mit so einer Rufweise wie oben beschrieben garantiert Erfolg haben.
Nämlich alleine und unter sich bleiben, aber keine neuen Funkpartner finden. ;-)
der_Jeff
Santiago 4
 
Beiträge: 203
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 16:37

Re: Anruf auf PMR + Freenet, wie !?

Beitragvon KLC » Sa 19. Dez 2015, 06:25

der_Jeff hat geschrieben:Selbst Schuld bei so einer Rufweise.

:nono: :nono:
Neee neee, Der Jeff hat zwar nicht ganz Unrecht.
Hier den Super-Duper-Voll-Toll-Funk-Armatör-Profi auf PMR zu geben ist vielleicht nur bei den ersten 5 Mal witzig.
Aber wenn wirklich ein paar Kinder vor Schreck das Gerät fallen lassen , der absolute Schuß in den Ofen.

:think: Aber die Kleinen sind trotz Disney-Channel, TOGGO-TV, MOGGO-TV und Giga-Mega-Spielkonsole nicht so banal und verstört wie wir hier annehmen wollen.

:book: Neugier und Erfahrungsdrang ist bei den Kindern heute, trotz dauernder Banalberieselung, zum Glück nicht ganz verkümmert. Und die Erkenntnis , daß die Funke nicht nur ein popeliges Kinderspielzeug ist , sondern daß Andere hier auch ernsthaft zu Gange sind , ist eine Erkenntnis die man ruhig vermitteln sollte, damit das Teil nicht später wegfliegt , wenn die Batterien alle sind.

:opa: Und wenn
13RF279 hat geschrieben:CQ 2 Meter von 13RF279 und gehe auf allgemeinen Empfang
ruft , ist das kein Pädagogischer Weltuntergang.
Ich würde die "2 Meter" weglassen für die Ergänzung " ... das ist ein allgemeiner Anrauf". Das klingt schon mal ..., äh allgemeiner, und es werden vermutlich weniger Kinderfunken wegegeschmissen.
Und "von"wird besser mit "hier ruft" umformuliert , dann erkennen hoffentlich die meisten Kinder , die der deutschen Sprache mächtig sind, daß es "von" 13RF279 keine Seekuh gibt , sondern eher daß der jemanden sucht , der mit ihm spricht.
Sollte nach einigen Sekunden Funkstille nix passieren , kann/sollte man immer noch mit " Hallooooo ??? Ist da jemand ???" ergänzen.

Ich denke , wir wissen was wir tun, wir dürfen dann nur kein groés Geheimnis draus machen.

Ich sag mal so ... :clue:
:wave: Rolf
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.
Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
 
Beiträge: 3533
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 22:08
Wohnort: Dehemm

VorherigeNächste

Zurück zu PMR allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste