Abfunken 4.11.2017

Vorankündigung für Bodenwellen DX (Bergaufenthalte)

Re: Abfunken 4.11.2017

Beitragvon Farenpoint » Fr 3. Nov 2017, 21:14

....sprach das edle Weiss :mrgreen:

Dann bis Morgen mim Axel vom Schnaitsee, aus der rollenden-Steak-brat-Bude :banane: :banane:

Gruß
da Fuizi
Benutzeravatar
Farenpoint
Santiago 1
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 19:59

Re: Abfunken 4.11.2017

Beitragvon Cooper » Fr 3. Nov 2017, 22:31

Edelweiss hat geschrieben:Ja Waldmichi fürs Funken muss ma schon Opfer bringen so schauts aus !
Und an die Anderen hörts endlich mal wieder auf mit Euerm rumgepflenne CB Funk ist T O T
Grampfgschmarri braucht´s blos mal wieder auf dem Anrufkanal Fm 1 reinplärren und schon gehts los
aber das Aufrufen anderer Stationen ist wohl in vergessenheit geraten heutzutage tut man sich warscheinlich per
Wats depp auf den Kanälen verabreden aber wurscht
Weitermachen
Edelweiss :heart: C B :heart:


5/9 @ Edelweiss

...dieses Gejammer wiederholt sich doch alle paar Jahre...

Gruß Lenz
Cooper
Santiago 1
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 25. Nov 2008, 16:24

Re: Abfunken 4.11.2017

Beitragvon Bavdx025 » Sa 4. Nov 2017, 08:36

Am Schnaitseer Fernsehturm Qrv heut Abend. :sup:

(649m ü. NN, Lkr. Traunstein)
Dateianhänge
Lokal: ["Axel f."]
DX: [13AX025]
Name: [Axel]
Benutzeravatar
Bavdx025
Santiago 4
 
Beiträge: 298
Registriert: Mi 19. Sep 2012, 15:01

Re: Abfunken 4.11.2017

Beitragvon roter-baron » Sa 4. Nov 2017, 14:35

Edelweiss hat geschrieben:Ja Waldmichi fürs Funken muss ma schon Opfer bringen so schauts aus !
Und an die Anderen hörts endlich mal wieder auf mit Euerm rumgepflenne CB Funk ist T O T
Grampfgschmarri braucht´s blos mal wieder auf dem Anrufkanal Fm 1 reinplärren und schon gehts los
aber das Aufrufen anderer Stationen ist wohl in vergessenheit geraten heutzutage tut man sich warscheinlich per
Wats depp auf den Kanälen verabreden aber wurscht
Weitermachen
Edelweiss :heart: C B :heart:


CB Funk ist TOT !!!!!! .........ist leider so Tom ........ du wirst es HEUTE ERLEBEN ....... ich richte schon mal den OPFERSTOCK her :dlol:

:wave: vom baroni :mrgreen:
Auf DAUER hilft nur DOMINATOR POWER 1350W und RG 214

El Loco Rojo (Der verrückte Rote)
Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 8
 
Beiträge: 860
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 10:11

Re: Abfunken 4.11.2017

Beitragvon DerKleineLord » Sa 4. Nov 2017, 16:29

So wie es aussieht bin ich auch dabei!
Ab wieveil Uhr gehts los?
Vergesse das jedes mal
Werde aus Marlofstein QRV sein.
werft mal ein Blick auf meine Webseite: http://www.facebook.com/sediiderkleinelord
DerKleineLord
Santiago 2
 
Beiträge: 65
Registriert: Do 27. Dez 2012, 13:02
Wohnort: Erlangen

Re: Abfunken 4.11.2017

Beitragvon roter-baron » Sa 4. Nov 2017, 16:53

...ich glaub .....der Funk ist TOT...... :?
Auf DAUER hilft nur DOMINATOR POWER 1350W und RG 214

El Loco Rojo (Der verrückte Rote)
Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 8
 
Beiträge: 860
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 10:11

Re: Abfunken 4.11.2017

Beitragvon Foliant » Sa 4. Nov 2017, 16:55

roter-baron hat geschrieben:der Funk ist TOT

Jeder?

Ich hör doch die Papa Lima Charly-DX-Group! Jeden Tag.
13PR87 - Wellenfilet, der hochfränkische Milliwattfunker

Weniger Fernsehen - mehr durchsehen!
Benutzeravatar
Foliant
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2398
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 20:21

Re: Abfunken 4.11.2017

Beitragvon Sirio » Sa 4. Nov 2017, 17:13

Bin an der Grenze zwischen Schwaben und Oberbayern QRV.

Gruß
Sirio
Santiago 1
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 6. Jun 2013, 20:57

Re: Abfunken 4.11.2017

Beitragvon DL0815 » Sa 4. Nov 2017, 18:27

Hallo zusammen,
iss nu heute was oder nicht?
Habe mal mein Geraffel im Auto verstaut und wäre Einsatzfähig :-)
:banane:
@Diddi: Keinen Bock auf Leichenschändung?
Aktuelle Gerätschaften:
Albrecht AE-5800, AE 5890 EU
Antennen:
DV-27L, Blizzard 2700, Imax :-)
Benutzeravatar
DL0815
Santiago 9
 
Beiträge: 1476
Registriert: Di 21. Sep 2004, 14:55

Re: Abfunken 4.11.2017

Beitragvon roter-baron » Sa 4. Nov 2017, 18:56

DL0815 hat geschrieben:Hallo zusammen,
iss nu heute was oder nicht?
Habe mal mein Geraffel im Auto verstaut und wäre Einsatzfähig :-)
:banane:
@Diddi: Keinen Bock auf Leichenschändung?


Eigentlich keine schlechte Idee , auf den Friedhof ist bestimmt mehr los wie auf Funk :dlol:
Auf DAUER hilft nur DOMINATOR POWER 1350W und RG 214

El Loco Rojo (Der verrückte Rote)
Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 8
 
Beiträge: 860
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 10:11

Re: Abfunken 4.11.2017

Beitragvon wocl » Sa 4. Nov 2017, 19:23

Bin in Emsland ausser die fliegenden Nation noch keine station aus Deutschland gehört. Lg 73
wocl
Santiago 3
 
Beiträge: 199
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 12:23

Re: Abfunken 4.11.2017

Beitragvon Gummipuppe » Sa 4. Nov 2017, 20:00

8) So ihr Raketen Adapter was geht :seufz:
Habe ja Glück mit dem Wetter :dlol: :dlol:
Habe ca.25 crad großes Sofa und was zu knabbern
OW LIEGT in Strap... da :rolleyes: schauen wa mal was geht :clue:
Euch ein schönes Abfunken :sup:
Ich habe gar kein Adapter und brauche auch kein(-:
SIMSALABIM CHLEBO
Benutzeravatar
Gummipuppe
Santiago 9
 
Beiträge: 1051
Registriert: Do 11. Apr 2013, 19:32

Re: Abfunken 4.11.2017

Beitragvon Skellefon » Sa 4. Nov 2017, 20:27

comablack hat geschrieben:Na da lasse ich den Anhänger doch direkt gepackt... ok die Batterie kommt nochmal raus und ans Ladegerät aber sonst bleibt alles drin :tup:
Bild :geil:
Man hört sich dann nächsten Samstag beim Abfunken!


Fahrradanhänger :D jaa, so waren wir heut auch schon unterwegs! Direkt mit Mast am Hänger und ner Halbwelle für 11m drauf, falls uns also wer gesehen hat, das waren wir :P
Damit auf dem Berg waren schon durchaus einige QSO's zu machen, auch das Relais Kirchheim Teck sowie ein Simplex Repeater aus Ellenberg wie uns gesagt wurde ging astrein her. Eigentlich ist für heute noch mehr geplant aber da kam dem "Veranstalter" für unser Grüppchen noch was dazwischen, na mal sehen was heute noch so geht ;)

Sagt mal - wer hat da eigentlich vorhin erkannt dass ich "doch nicht der Pisser sondern Skellefon bin?" :think: :D
Skellefon
Santiago 0
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 13. Sep 2017, 01:47

Re: Abfunken 4.11.2017

Beitragvon hotelsierra1 » Sa 4. Nov 2017, 20:34

roter-baron hat geschrieben:...ich glaub .....der Funk ist TOT...... :?


glauben kannst Du in der Kirche; hier im Hunsrück einiges zu hören!
-hs1
---
(13)HS1 - Op: Holger - Heimat-QTH: Bad Kreuznach, im Tal, selten QRV - ansonsten auf dem Hügel oder im Hobbykeller.
Benutzeravatar
hotelsierra1
Santiago 9
 
Beiträge: 1294
Registriert: Do 24. Dez 2009, 00:06
Wohnort: Bad Kreuznach, JN39WU

Re: Abfunken 4.11.2017

Beitragvon Toni » Sa 4. Nov 2017, 21:12

Also, bis auf ein QSO mit Andreas aus Hameln ist im Norden nicht viel zu hören, wobei Andreas mit einer knapp 1m langen Mobilfunkantenne auf 26 USB unterwegs war (knapp 60 km Luftlinie).

Aber, im Norden ist immer wenig - es sei denn der "Rote" bekommt ein Visum für den Harz. 8) :lol: :roll:

73
PeTA - Personen für essbare Tiere als Appetitanreger!
Benutzeravatar
Toni
Santiago 7
 
Beiträge: 548
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 16:28

VorherigeNächste

Zurück zu Berg-DX-Ankündigungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste