DX-5000 V3 Frage zu V-Mike

DX-5000 V3 Frage zu V-Mike

Beitragvon DL0815 » Sa 27. Jan 2018, 22:05

Hallo zusammen,
habe hier eine DX-5000 V3. Mit O-Mike funktioniert das Gerät UFB, leider ist die Mod in allen Betriebsarten etwas leise.
Wenn ich ein V-Mike anschliesse, also Turner +3 oder Stabo Optimike, wird beim senden die Modulation etwas verzögert übertragen.
Kennt jemand dieses Phenomen und weiß Abhilfe?

Vielen Dank!

73, Elmar
Aktuelle Gerätschaften:
Albrecht AE-5800, AE 5890 EU
Antennen:
DV-27L, Blizzard 2700, Imax :-)
Benutzeravatar
DL0815
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1503
Registriert: Di 21. Sep 2004, 14:55

Re: DX-5000 V3 Frage zu V-Mike

Beitragvon DL0815 » So 28. Jan 2018, 09:53

....und wenn wir schon dabei sind:
Kann die V3 auch auf 80 Kanäle programmiert werden?
Aktuelle Gerätschaften:
Albrecht AE-5800, AE 5890 EU
Antennen:
DV-27L, Blizzard 2700, Imax :-)
Benutzeravatar
DL0815
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1503
Registriert: Di 21. Sep 2004, 14:55

Re: DX-5000 V3 Frage zu V-Mike

Beitragvon bwhisky » So 28. Jan 2018, 10:04

Hallo
das ist ein Altes Problem
Turner hat zuviel Ausgang und überfährt den Mod Eingang der V3
entweder die Maas Modifizieren lassen oder den Ausgangspegel des Turners senken.
Die Kanalbänke können nur mit 60 Kanälen belegt werden.

73 Jürgen
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/
Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
 
Beiträge: 1104
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 08:44
Wohnort: Mönchengladbach

Re: DX-5000 V3 Frage zu V-Mike

Beitragvon DL0815 » So 28. Jan 2018, 10:09

Moin Jürgen,
Danke für deine Antwort.
Ist das mit den 60 Kanälen bei allen so oder gehen die 80 bei der V5 oder V6?
Habe eben nochmal das +3 dran gehängt und die Verstärkung zurück genommen, geht jetzt wunderbar :-)
Aktuelle Gerätschaften:
Albrecht AE-5800, AE 5890 EU
Antennen:
DV-27L, Blizzard 2700, Imax :-)
Benutzeravatar
DL0815
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1503
Registriert: Di 21. Sep 2004, 14:55

Re: DX-5000 V3 Frage zu V-Mike

Beitragvon bwhisky » So 28. Jan 2018, 10:11

Hallo
mit den 60 Kanälen ist bei allen Versionen so.
Am Besten einen Widerstand von der Mod Leitung des Turners auf Masse legen.

73
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/
Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
 
Beiträge: 1104
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 08:44
Wohnort: Mönchengladbach

Re: DX-5000 V3 Frage zu V-Mike

Beitragvon DL0815 » So 28. Jan 2018, 10:18

Alles klar, dankeschön :-)
Aktuelle Gerätschaften:
Albrecht AE-5800, AE 5890 EU
Antennen:
DV-27L, Blizzard 2700, Imax :-)
Benutzeravatar
DL0815
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1503
Registriert: Di 21. Sep 2004, 14:55


Zurück zu CB - Funkgeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 13HN711, 35LG01, JGM10 und 9 Gäste