Grundig CBH 1000

Re: Grundig CBH 1000

Beitragvon DD1GG » Fr 6. Jan 2017, 12:47

Me culpa. Zu spät gesehen.Urlaubsmodus bei 25ˋC :rolleyes:
DD1GG
 

Re: Grundig CBH 1000

Beitragvon Mikado » Fr 6. Jan 2017, 12:52

...dann sei dir vergeben! :trost:
Das ist ein schweres Schicksal :crazy:
...wenn 10 deziBel ein Bel sind, sind dann 20dB nicht ein ZwieBel? :O))
Benutzeravatar
Mikado
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1529
Registriert: So 11. Apr 2010, 16:31
Wohnort: JO42UK

Re: Grundig CBH 1000

Beitragvon DD1GG » Fr 6. Jan 2017, 13:42

Ohne Frage. Datei zu groß-siehe Skype
DD1GG
 

Re: Grundig CBH 1000

Beitragvon hf-doktor » Fr 6. Jan 2017, 16:43

So fing es vor 40! Jahren mal an, als das "Potential" der Grundig erkannt wurde.

Zuerst mit 23er Kanalschaltern, dann 40, und i-wann kamen dann noch 80 bzw. 3x40 / 120 Kanal dazu.
80 Kanäle wie heute gabs damals noch nicht, war damals daher auch nicht relevant.

Diese Kanalschalter hatten auch eine Ebene für LED Anzeige, kamen dann in die 1000 (+ 2000),
aber in der CBM 100 tats auch eine mechanische, analoge Skala.

Was der Dachboden so nach 35 Jahren alles hergibt, erstaunt mich immer wieder, zuletzt vor rund 10 Jahren in der Hand gehabt.
Strom + Antenne dran, einschalten, geht... wenn auch mit kratzenden Potis.

CBM100.jpg
CBM100.jpg (22.81 KiB) 188-mal betrachtet
Gesendet von meinem HN 9200 über 39800Km via Satellit auf einer geostationären Umlaufbahn ohne Tapatalk
hf-doktor
Santiago 8
 
Beiträge: 825
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 13:35

Vorherige

Zurück zu CB - Funkgeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 13OT057 und 7 Gäste