Testbericht der neuen Albrecht AE 6110 !!!

Testbericht der neuen Albrecht AE 6110 !!!

Beitragvon Flunder » Fr 27. Mär 2015, 18:03

Ich habe es getan. Ja ich habe mir die AE 6110 gekauft. Bei wem? Brauche ich wohl nicht erwähnen, wo ich nur mein Geraffel kaufe. Genau bei dem.
Muss dazu sagen das ich den Winzling von Team vorher akribisch getestet habe. Mein Freund aus NRW gab sie mir zum Test. Ich war schlicht beeindruckt. Daraufhin bestellte mein Freund gleich für mich diese Albrecht mit.
An diesem Gerät wurde nur der Hub auf 2,4 angehoben. Menr nicht.
Nun zum Test!!
Ausgepackt. Ich gestaunt, nicht größer wie eine F6-Schachtel. In der Höhe die Hälfte davon. Angeschlossen an meine Hochantenne.(I-Max 2000) erster Eindruck, hochwertige Verarbeitung. Nix wackelt alles sehr gut. Eingeschaltet auf Deutsche Ländernorm( 80 FM umd 40 AM eingestellt). Ausgangsleistung 4,5 Watt an meinen Gerät. Bedienelemente alles einfach in der Bedienung. So, Rausche auf und auf Jagd nach QSO. Ihr werdet es nicht glauben, mein erstes QSO auf 6 AM mit den USA( Pennsylvania). Ein Robert, Rufzeichen hatte ich nicht gehört. Meine Modulation bezeichnete er als UKW.
Die Balkenanzeige auf der Albrecht eindeutig besser wie bei der Team die das nicht hat. Die Audio Qualität einfach nur ein Hoch Genuss. So was habe ich noch aus keinem Funkgerät gehört. Habe X- Lautsprecher mit DSP und was weiß ich. Einfach klasse. Da braucht keiner ran. Der Empfänger absolute Sahne. Habe getestet gegen Jackson2, Lincoln1, Maas DX 5000, Carat vom Lichtenberger, Soka 340 DX spezial vom Maurer, Uniden P-1000 vom Maurer umgebaut, Yaesu 857, TS 590 S. Der Empfänger hielt mit allen Geräten locker mit.
Fazit, ich als Albrechthasser hier bekannt sagt wow. Klein aber super. Kann ich jedem empfehlen . Mein neues Gerät im KFZ. Albrecht ihr habt mich mit diesem Gerät überzeugt. Dann noch der Preis von 59 Euro. Weiter so und ich fange ein Verhältnis mit Albrecht an. Lach... :banane: :wave: :thup:
Flunder
 

Re: Testbericht der neuen Albrecht AE 6110 !!!

Beitragvon erikai » Fr 27. Mär 2015, 18:46

Oje, zuviele Gifte im Seewasser. Ich hoffe dir geht es bald wieder besser.

:grin:
Skip: Wostok
Benutzeravatar
erikai
Santiago 8
 
Beiträge: 767
Registriert: Di 3. Apr 2012, 11:09

Re: Testbericht der neuen Albrecht AE 6110 !!!

Beitragvon 13 RF 071 » Fr 27. Mär 2015, 18:57

@ Micha, ich bin erstaunt.Zugleich muß ich Dir meine Hochachtung aussprechen.Du sagst es,wie es ist,auch wenn es eine Albrecht ist... :mrgreen:

Hab sie auch probiert und war überrascht.Gratulation zu dem Gerätchen und schöne QSOs. :thup:
Benutzeravatar
13 RF 071
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2034
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 15:39

Re: Testbericht der neuen Albrecht AE 6110 !!!

Beitragvon DKW612 » Fr 27. Mär 2015, 19:01

:shock: Micha du und Albrechtfan als bekannter Albrechthasser......na ja......Feuer und Wasser vertragen sich auch nicht zusammen.....und das hätte man sicherlich nicht vom Plattfisch erwartet.....ne ne ganz neue Töne..... vom Micha :dlol: :dlol: :dlol:
Bist hoffentlich nicht krank.......... :holy: muss ich mir Sorgen machen.......... :wink:

Der Plattfisch geht doch langsam merkwürdige Wege................ :crazy:
DKW612
 

Re: Testbericht der neuen Albrecht AE 6110 !!!

Beitragvon Daniel » Fr 27. Mär 2015, 19:11

Klingt gut.

Wie ist der Suchlauf ?

Bleibt er dauerhaft stehen bei einem Signal , oder geht er nach ein paar Sekunden weiter ?
Daniel
Santiago 7
 
Beiträge: 684
Registriert: So 26. Okt 2003, 08:58

Re: Testbericht der neuen Albrecht AE 6110 !!!

Beitragvon Flunder » Fr 27. Mär 2015, 19:54

Jungs ich bin gesund. Der Scanner bleibt stehen. Alles gut. Mir persönlich nach einem Jahr privater Probleme wieder alles ok. Habe viele andere Interessen. Aber Funk bleibt und ist die Nummer 1. Keine Sorgen machen. Der Plattfisch lässt sich nicht unter kriegen. Man hört sich meine Lieben... :wave:
Flunder
 

Testbericht der neuen Albrecht AE 6110 !!!

Beitragvon ct 101 » Fr 27. Mär 2015, 20:20

Benutzeravatar
ct 101
Santiago 7
 
Beiträge: 507
Registriert: Sa 10. Apr 2010, 17:36
Wohnort: Kohlenpott

Re: Testbericht der neuen Albrecht AE 6110 !!!

Beitragvon hl77 » Sa 28. Mär 2015, 12:15

Hab mal schnell eine Halterung für die 6110 gebastelt.
73 Harry :wave:
Dateianhänge
Spitfire ,DX call: 13 HL77 OP-Name:Harry.Transceiver: Alan 560 ,Grundig CBH 2000.CBH3000.KT 980-HP,DNT Mikro AS,.Antennen:I-Max 2000,Tank Whip,Sperrtopf,Dipol,Hustler mobil.
Benutzeravatar
hl77
Santiago 7
 
Beiträge: 582
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 11:43
Wohnort: 16727 Schwante

Re: Testbericht der neuen Albrecht AE 6110 !!!

Beitragvon DocEmmettBrown » Sa 28. Mär 2015, 12:35

Flunder hat geschrieben:Ihr werdet es nicht glauben, mein erstes QSO auf 6 AM mit den USA( Pennsylvania). Ein Robert, Rufzeichen hatte ich nicht gehört. Meine Modulation bezeichnete er als UKW.
Mit 4,5 W? Da wüßte ich alleine schon aus wissenschaftlichen Gründen gerne, was für Ohren der Ami hatte, was für eine Kiste und was für eine Oma. Und natürlich die atmosphärischen Voraussetzungen usw., sonst hat das nämlich keine Aussagekraft und das weißt Du auch.

Oder hast Du etwa die Antron auf der Hochantenne oben drauf montiert mit einem Kabel mit negativer Dämpfung? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Flunder hat geschrieben:Die Balkenanzeige auf der Albrecht eindeutig besser wie bei der Team die das nicht hat.
Das nenne ich mal Logik. :dlol:

Versteh mich nicht falsch, ich gönne Dir Deine Freude an Deiner neuen Albrecht und denke auch, daß sie nicht schlecht ist. Das ändert aber nichts daran, daß ich an die Physik glaube und daran, was man für 59 € (incl. Transport, Marge usw.) verbauen bzw. nicht verbauen kann.

73 de Daniel
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2333
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37

Re: Testbericht der neuen Albrecht AE 6110 !!!

Beitragvon Radfahrer » Sa 28. Mär 2015, 12:49

Das ändert aber nichts daran, daß ich an die Physik glaube und daran, was man für 59 € (incl. Transport, Marge usw.) verbauen bzw. nicht verbauen kann.

Also doch kein Wunder! sondern gutes Managment :clue:

Gruß Radfahrer
Radfahrer
 

Re: Testbericht der neuen Albrecht AE 6110 !!!

Beitragvon 13 RF 071 » Sa 28. Mär 2015, 13:20

@ Harry,woher hast Du denn die Halterung mit Stecker ? Das wäre auch was für mich.
Benutzeravatar
13 RF 071
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2034
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 15:39

Re: Testbericht der neuen Albrecht AE 6110 !!!

Beitragvon Basti_82 » Sa 28. Mär 2015, 23:32

13 RF 071 hat geschrieben:@ Harry,woher hast Du denn die Halterung mit Stecker ?


Die ist wirklich interessant :-) Wo kann man so etwas kaufen/bestellen?

Gruß
QTH: Mobil
QRG: 9AM, 28AM, 29AM
Geräte: Diverse in "Benson Edition"
Es sind keine Gramatikfehler! Es ist ein Anti NSA Code
Basti_82
Santiago 2
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 12. Nov 2013, 17:53
Wohnort: HH

Re: Testbericht der neuen Albrecht AE 6110 !!!

Beitragvon hl77 » So 29. Mär 2015, 00:12

Wie schon gesagt: Bastelobjekt bestehend aus altem El.Schwanenenhalsmikrofon und umgebauten Zigarrettenanzünderstecker.
73 Harry :wave:
Spitfire ,DX call: 13 HL77 OP-Name:Harry.Transceiver: Alan 560 ,Grundig CBH 2000.CBH3000.KT 980-HP,DNT Mikro AS,.Antennen:I-Max 2000,Tank Whip,Sperrtopf,Dipol,Hustler mobil.
Benutzeravatar
hl77
Santiago 7
 
Beiträge: 582
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 11:43
Wohnort: 16727 Schwante

Re: Testbericht der neuen Albrecht AE 6110 !!!

Beitragvon Foliant » So 29. Mär 2015, 00:24

Wenn man kreativ genug ist "Schwanenhals" und "Zigaretenanzünder" in ein und das selbe Suchfeld einer dieser Internetzdurchwühlenden Maschinenspracheseiten zu tippen würde man sogar ganze Navigationshilfen aufnehmende Ausführungen in 'fast fertig' finden und könnte sich obendrein aussuchen ob man den Anschluß vollends blockiert oder eben per integriertem Y-Adapter sogar weiter nutzbar lässt.
13PR87 - Wellenfilet, der hochfränkische Milliwattfunker

Weniger Fernsehen - mehr durchsehen!
Benutzeravatar
Foliant
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2398
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 20:21

Re: Testbericht der neuen Albrecht AE 6110 !!!

Beitragvon hl77 » So 29. Mär 2015, 11:19

Zum Beispiel: http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... 00&tbnid=7
Auf der Seite sind noch andere ev. besser geeignete Halterungen.
73 Harry :wave:
Spitfire ,DX call: 13 HL77 OP-Name:Harry.Transceiver: Alan 560 ,Grundig CBH 2000.CBH3000.KT 980-HP,DNT Mikro AS,.Antennen:I-Max 2000,Tank Whip,Sperrtopf,Dipol,Hustler mobil.
Benutzeravatar
hl77
Santiago 7
 
Beiträge: 582
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 11:43
Wohnort: 16727 Schwante

Nächste

Zurück zu CB - Funkgeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste