AKE FM Select 100-2 lohnt sich sowas ?

AKE FM Select 100-2 lohnt sich sowas ?

Beitragvon rex1966 » Sa 24. Jul 2010, 22:11

Hallo Zusammen

Wollte mal Fragen ob sich der Kauf des AKE FM Select 100-2 lohnt ?

Bin mal auf Eure Erfahrungen gespannt.

VY73+
Rolf
CB-Call: Romeo-Kilo DX: 13RK66
Benutzeravatar
rex1966
Santiago 8
 
Beiträge: 753
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 12:55
Wohnort: Bodensee

Re: AKE FM Select 100-2 lohnt sich sowas ?

Beitragvon Hombre » Sa 24. Jul 2010, 22:26

Lohnen tut sichs schon.
Ist halt die Frage was es kostet.... :clue:
Was auch sehr gut funktioniert ist das ASC von Lichtenberger.
Hab ne mal ne Pan P-2000 geschossen (für kleines Geld) bei Ebay die den (80 Kanal Umbau und das ASC) von L. hat.
Gefällt mir wesentlich besser als das FM Select :wave:

Die P-2000 ist aber auch so schon ein saugutes Teil. Keine Ahnung warum die so negativ verschrien ist. Evtl. wegen
der fauligen P1000? :kotz:

:clue:
Die Leute sagen immer, Die Zeiten werden schlimmer! Die Zeiten bleiben immer, Die Menschen werden schlimmer. Bild
Benutzeravatar
Hombre
Santiago 8
 
Beiträge: 998
Registriert: So 3. Jun 2007, 14:01

Re: AKE FM Select 100-2 lohnt sich sowas ?

Beitragvon rex1966 » Sa 24. Jul 2010, 23:07

Naja den ASC hat meine Lincoln auch nur taugt das nicht grad viel.
ASC macht meiner Meinung nach viel zu früh auf. :(
CB-Call: Romeo-Kilo DX: 13RK66
Benutzeravatar
rex1966
Santiago 8
 
Beiträge: 753
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 12:55
Wohnort: Bodensee

Re: AKE FM Select 100-2 lohnt sich sowas ?

Beitragvon Flunder » So 25. Jul 2010, 10:13

Kann ich nur bestätigen das ein Umbau vom Lichtenberger den gewünschten Erfolg verspricht. An meiner Karat ist auch das ACC eingebaut. Der läßt nur NF durch. Nur wenn gesprochen wird ist was zu hören, Der Müll egal wie stark ist nicht hörbar. Das ist sehr gut wenn man Mobil unterwegs ist. :tup: :thup:
Flunder
 

Re: AKE FM Select 100-2 lohnt sich sowas ?

Beitragvon lichtenberger » So 25. Jul 2010, 21:50

7319";p="233407 hat geschrieben:Naja den ASC hat meine Lincoln auch nur taugt das nicht grad viel.
ASC macht meiner Meinung nach viel zu früh auf. :(


Die Lincoln hat doch gar kein ASC!
Am Squelch Regler steht irgend was von "Auto.." dran, obwohl da überhaupt nichts
automatisch funktioniert. Das ist einfach nur eine feste Einstellung des Squelch
bei ca. S2-3 - mehr leider nicht.
Das ist also kein Vergleich zu einem guten ASC, bzw. einer automatischen Rauschsperre.

Das FM-Selekt von AKE ist noch etwas aufwändiger und eigentlich nichts für's Auto,
wenn es einigermaßen gut eingestellt ist, d.h. auch wirklich bei AM/SSB-Aussendungen
die Rauschsperre geschlossen bleibt, was mein persönlicher Nachbau wesentlich besser hinbekommt.

@Hombre
Wann hast du denn die P2000 geschossen? Kam die zufällig von jemandem aus Berlin?
Es ist jedenfalls schön, wenn die noch gut ihre Dienste leistet! Ich glaube die hatte
ich im Juni 2006 in den Händen.
Hast du evt. noch den Schaltplan im Original, d.h. in besserer Auslösung als
bei un-radio?

>Die P-2000 ist aber auch so schon ein saugutes Teil.
>Keine Ahnung warum die so negativ verschrien ist.

Daraus habe ich erst ein Funkgerät gemacht! Vorher hätte ich damit nicht gefunkt.



Grüße
Stefan
Benutzeravatar
lichtenberger
Santiago 9
 
Beiträge: 1417
Registriert: Di 25. Jul 2006, 15:53
Wohnort: Berlin

Re: AKE FM Select 100-2 lohnt sich sowas ?

Beitragvon Hombre » So 25. Jul 2010, 22:58

:clue:
4526";p="233491 hat geschrieben:
@Hombre
Wann hast du denn die P2000 geschossen? Kam die zufällig von jemandem aus Berlin?
Es ist jedenfalls schön, wenn die noch gut ihre Dienste leistet! Ich glaube die hatte
ich im Juni 2006 in den Händen.
Hast du evt. noch den Schaltplan im Original, d.h. in besserer Auslösung als
bei un-radio?

>Die P-2000 ist aber auch so schon ein saugutes Teil.
>Keine Ahnung warum die so negativ verschrien ist.

Daraus habe ich erst ein Funkgerät gemacht! Vorher hätte ich damit nicht gefunkt.

Der Dateianhang P2000_front.jpg existiert nicht mehr.


Grüße
Stefan


Dann doch noch ei bissel Off-Topic :shock: :clue:

Servus Stefan!

Ja, wenn ich mich noch richtig erinnern kann war die Kiste direkt aus Berlin.
Bin mir da fast sicher. Ein Sadelta war noch dabei.
Aber bitte frag mich nicht mehr von wem. Wird so knapp 2-3 Jahre her sein.

Wenn ich mir ds Bild so ansehe, jaaa das müsste sie sein.
Da bin ich mir so ziemlich sicher.
Auffer Platine steht "V1.0 08/2006 S.......80N+ASS"

Schaltplan hab ich leider nicht besser. Der war in einer Ausgabe der "Break" drin.
Leider auch nicht in einer super tollen Qualität.
Aus Sch.... Gold machen kann ich leider auch nicht.
Aus was unlesbarem was lesbares zu machen ist unmöglich. Auch bei 2400DPI :clue:

Aber eins muss ich neidlos zugeben:
Das Teil ist RX-seitig eines der besten Pferdchen dich im Stall stehen habe.
Und mit dem Turner +3 hört sich das Teil mal richtig edel an. Das ASC werkelt such tadellos :tup:
Sieht optisch nicht mehr so dolle aus, aber technisch tip top :tup:
Sieht mit Blitz aber auch viel schlimmer aus wie es ist.
Die wird mich auf jeden Fall auch nie verlassen. Klein, giftig, geile Sau....

Also wenn das Teil so von Dir abgeglichen wurde, dann Hut ab :tup:

Bild ist schon etwas älter :crazy:
Die beiden andern Mühlen sind made by BielefeldER :crazy:
Dateianhänge
Die Leute sagen immer, Die Zeiten werden schlimmer! Die Zeiten bleiben immer, Die Menschen werden schlimmer. Bild
Benutzeravatar
Hombre
Santiago 8
 
Beiträge: 998
Registriert: So 3. Jun 2007, 14:01

Re: AKE FM Select 100-2 lohnt sich sowas ?

Beitragvon rex1966 » Mo 26. Jul 2010, 11:03

4526";p="233491 hat geschrieben:
7319";p="233407 hat geschrieben:Naja den ASC hat meine Lincoln auch nur taugt das nicht grad viel.
ASC macht meiner Meinung nach viel zu früh auf. :(


Die Lincoln hat doch gar kein ASC!
Am Squelch Regler steht irgend was von "Auto.." dran, obwohl da überhaupt nichts
automatisch funktioniert. Das ist einfach nur eine feste Einstellung des Squelch
bei ca. S2-3 - mehr leider nicht.
Das ist also kein Vergleich zu einem guten ASC, bzw. einer automatischen Rauschsperre.



Grüße
Stefan


Hallo Stefan

Stimmt bei der Lincoln steht "Auto SQ" dran.

VY73+
CB-Call: Romeo-Kilo DX: 13RK66
Benutzeravatar
rex1966
Santiago 8
 
Beiträge: 753
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 12:55
Wohnort: Bodensee

Re: AKE FM Select 100-2 lohnt sich sowas ?

Beitragvon Grundig-Fan » Di 17. Jan 2012, 22:05

AKE ist doch spitze! Habe es viele Jahre an der ALBRECHT P1000 gehabt, lief um Welten besser als an Stabo oder Kaiser. Im Auto an Astracom (wenn die jemand kennt?) und an Pan Mega-Top. An meiner AE8000 hatte ich bisher noch kein AKE, werde ich aber noch irgendwann testen. :rolleyes:
QRV seit 1981 mit 131 Kisten.
zZt. Albrecht AE 5890
Mikes:Herald M-102A,Optimike X,Astatic D-104,Optimike Desk 3000,AMB+4S,Sadelta Echo Master Plus Classic

Frank (Dagobert 01)
Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1599
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Wohnort: Meerbusch

Re: AKE FM Select 100-2 lohnt sich sowas ?

Beitragvon hr2510 » Di 31. Jan 2012, 17:14

Hallo

Kann man das Teil auch an eine President Jackson II anschließen?
Wenn ja wie?

Gruß
Markus
hr2510
Santiago 1
 
Beiträge: 49
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 12:41

Re: AKE FM Select 100-2 lohnt sich sowas ?

Beitragvon Delta-Lima61 » Mi 1. Feb 2012, 07:55

hr2510 hat geschrieben:Hallo

Kann man das Teil auch an eine President Jackson II anschließen?
Wenn ja wie?

Gruß
Markus



Ich schließe mich mal direkt an. Bekommt man das AKE auch an die DX 5000 angeschlossen ? Ich habe eins an meiner Kaiser 9015-40 und eins an meiner George und möchte sie nicht mehr missen. Endlich hat das Gerausche auf FM ein Ende.


Uwe
"Mitarbeiterführung ist die Kunst, den Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet."
Benutzeravatar
Delta-Lima61
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1887
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 10:32
Wohnort: Lummerland

Re: AKE FM Select 100-2 lohnt sich sowas ?

Beitragvon Herbert K. » Mi 1. Feb 2012, 08:29

Delta-Lima61 hat geschrieben:Endlich hat das Gerausche auf FM ein Ende.



Da kenne ich ein effektives Gegenmittel - FM konsequent nicht benutzen. :thup:

Was hat es uns auf CB gebracht, außer dieses hässliche, fiese rauschen - nichts.

Ich habe es von Anfang an gehasst, mochte immer lieber AM - und später dann auch SSB, auch schön zu hören.
Benutzeravatar
Herbert K.
Santiago 6
 
Beiträge: 403
Registriert: Fr 6. Okt 2006, 13:30
Wohnort: Bookwoodmountain

Re: AKE FM Select 100-2 lohnt sich sowas ?

Beitragvon lichtenberger » Mi 1. Feb 2012, 08:48

Delta-Lima61 hat geschrieben:Ich schließe mich mal direkt an. Bekommt man das AKE auch an die DX 5000 angeschlossen ? Ich habe eins an meiner Kaiser 9015-40 und eins an meiner George und möchte sie nicht mehr missen. Endlich hat das Gerausche auf FM ein Ende.
Uwe


Da bin ich mir ganz sicher, dass der Anschluss möglich ist.
Früher habe ich das FM-Selekt an viele Geräte angeschlossen.
Nur heute ich es etwas selten geworden, deshalb hatte ich mit dem Selekt
an der DX5000 noch nicht die Ehre!

Grüße
Stefan
Benutzeravatar
lichtenberger
Santiago 9
 
Beiträge: 1417
Registriert: Di 25. Jul 2006, 15:53
Wohnort: Berlin

Re: AKE FM Select 100-2 lohnt sich sowas ?

Beitragvon lichtenberger » Mi 1. Feb 2012, 08:58

Herbert K. hat geschrieben:
Delta-Lima61 hat geschrieben:Endlich hat das Gerausche auf FM ein Ende.

Was hat es uns auf CB gebracht, außer dieses hässliche, fiese rauschen - nichts.


Ich ziehe den Empfang einer 4W FM Aussendung (mit optimaler Modulation),
insbesondere wenn die Verbindung schwach ist, einer rauschigen und knistrigen AM Aussendung vor!
Inzwischen haben viele Leute SSB Geräte - wenn SSB soviel besser ist - warum wird das
dann nicht dauerhaft verwendet? Nur an der Gewohnheit kann es nicht liegen!

Ganz einfach: Es gibt immer Kollegen, die nicht genau auf der Frequenz liegen.
Dazu kommt, dass die SSB Modulationsqualität ist sehr unterschiedlich und die empfangene
Lautstärke anhängig von der Entfernung ist. Und dann noch das Frequenzablagenproblem!
All diese Probleme hat man mit FM einfach nicht. FM ist viel einfacher zu benutzen.
Und die Reichweite ist mit SSB auch nicht siginfikant größer!

Grüße
Stefan.
Benutzeravatar
lichtenberger
Santiago 9
 
Beiträge: 1417
Registriert: Di 25. Jul 2006, 15:53
Wohnort: Berlin

Re: AKE FM Select 100-2 lohnt sich sowas ?

Beitragvon odo » Mi 1. Feb 2012, 10:10

CBH3000 hat geschrieben: An meiner AE8000 hatte ich bisher noch kein AKE, werde ich aber noch irgendwann testen. :rolleyes:



An die AE8000 sollte doch das original "Albrecht Super Squelch (= ASS)" passen?
Jedenfals ging das an der "Mobilversion" AE-6080.
Und das "ASS" an der 6080 ist tatsächlich besser als die Schaltung vom lichtenberger in der Carat.
Grosser Vorteil des Albrecht-Kistchen ist zudem die externe Einstellbarkeit.
Nochmals deutlich besser als das Albrecht-System ist der Voice-Squelch in den 8x7 von Yaesu wenn um die "Erkennung" von Sprachsignalen an der Grasnarbe geht.
Als Nachrüstoption ist die Schaltung vom lichtenberger sicher eine sehr günstige und sehr gut funktionierende Variante.
:wave: :wave:
odo
odo
Santiago 9+30
 
Beiträge: 6207
Registriert: Di 1. Feb 2005, 22:46
Wohnort: Berlin

Re: AKE FM Select 100-2 lohnt sich sowas ?

Beitragvon 13GT5 » Mi 1. Feb 2012, 13:25

Für FM gibt es für mich nur eine Wahl:
NF-Ausgabe TRX ------ Lingua ------ AKE-FM-select, diese Kombi, in der Reihenfolge, wurde noch durch nix überboten,
wie auch es ist nur noch Sprache zu hören, natürlich auch alle ankommenden DX-Signale.

:wave: :wave:
55 + 73
Call 13GT005, 13GD555, KP135, Op Stephan
(Präsi GT DX-Group)
QTH Gummersbach, Locator JO31SA, WKD 135 DXCC on 11 :banane:
Liar´s are not the problem, the problem are the believers
Benutzeravatar
13GT5
Santiago 9+30
 
Beiträge: 3446
Registriert: So 29. Jul 2007, 22:33

Nächste

Zurück zu CB - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste