Delta M2- Neues Standmike !!!

Re: Delta M2- Neues Standmike !!!

Beitragvon Komet » Fr 30. Jun 2017, 10:02

Wenn man das Teil einem an den Kopf wirft hat man wohl eine Gehirnerschütterung!
73 vom Ralf aus 71287 Weissach vom Funk-Keller Weissach und dem Funkspruch Weil der Stadt .
Komet
Santiago 9+30
 
Beiträge: 7570
Registriert: Sa 12. Apr 2003, 16:00
Wohnort: Weissach

Re: Delta M2- Neues Standmike !!!

Beitragvon wasserbueffel » Fr 30. Jun 2017, 10:21

Komet hat geschrieben:Wenn man das Teil einem an den Kopf wirft hat man wohl eine Gehirnerschütterung!


Bezweifele aber das Du das Teil weiter als 50cm werfen kannst, bzw hochgehoben bekommst;-)

Walter
Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4836
Registriert: Di 26. Sep 2006, 18:43
Wohnort: JO30BT

Re: Delta M2- Neues Standmike !!!

Beitragvon Komet » Fr 30. Jun 2017, 10:27

Ich wills ja auch nicht werfen viel zu schade.Auf jedenfall sind die Leute hell auf begeistert hier von der Mod,habs gerade wieder auf dem CB-Funk Relais ausprobiert
73 vom Ralf aus 71287 Weissach vom Funk-Keller Weissach und dem Funkspruch Weil der Stadt .
Komet
Santiago 9+30
 
Beiträge: 7570
Registriert: Sa 12. Apr 2003, 16:00
Wohnort: Weissach

Re: Delta M2- Neues Standmike !!!

Beitragvon wasserbueffel » Fr 30. Jun 2017, 10:49

Standmikes sind selten geworden......
Weis man eigentlich welcher Hersteller dahintersteckt????

Walter
Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4836
Registriert: Di 26. Sep 2006, 18:43
Wohnort: JO30BT

Re: Delta M2- Neues Standmike !!!

Beitragvon hl77 » Fr 30. Jun 2017, 12:21

Mikrofon teurer als ein gutes 10/11m Funkgerät,irgendwie abartig. :clue: :clue:
73 Harry :wave:
Spitfire ,DX call: 13 HL77 OP-Name:Harry.Transceiver: Alan 560 ,Grundig CBH 2000.CBH3000.KT 980-HP,DNT Mikro AS,.Antennen:I-Max 2000,Tank Whip,Sperrtopf,Dipol,Hustler mobil.
Benutzeravatar
hl77
Santiago 7
 
Beiträge: 581
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 11:43
Wohnort: 16727 Schwante

Re: Delta M2- Neues Standmike !!!

Beitragvon Microphones » Fr 30. Jun 2017, 12:51

wasserbueffel hat geschrieben:Weis man eigentlich welcher Hersteller dahintersteckt????




Delta Electronics, Taipeh, China :wink:
Unterwegs mit stilechten 4W und Murata™®© 8)
Die, die mich beim Probefunken hörten, wollten das Gerät SOFORT KAUFEN!!
Benutzeravatar
Microphones
Santiago 8
 
Beiträge: 932
Registriert: Do 6. Jan 2011, 21:29

Re: Delta M2- Neues Standmike !!!

Beitragvon 13 RF 071 » Fr 30. Jun 2017, 13:33

Was ist da drinn, elctret-dynamic-Vorverstärker oder was auch immer für eine Kapsel ?
Benutzeravatar
13 RF 071
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2032
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 15:39

Re: Delta M2- Neues Standmike !!!

Beitragvon CB-Kosmos2000 » Sa 1. Jul 2017, 06:35

Stolzer Preis das war vor über 20 Jahren ein Astatic Silver Eagle gekostet hat 249 DM nun sowas was ähnliches in Teuro . Diese Mikrofone scheinen ja trotz des hohen Preises gut wegzugehen. Wenn man da bei einigen Händlern reinschaut, wo es diese Dinger gestern und vorgestern noch lieferbar waren sind sie heute schon weg und steht bei manchen schon wird nachbestellt und die Nachliefung kann bis zu 30 Tage gehen.
Das Unterteil erinnert mich stark an Sadelta, und der Kopf an alte Astatic Mikrofone und ich habe mir Videos von diesen Mikrofonen in youtube angeschaut. Wie kann man in einem hochwertigeren Mikrofon solch eine billige Plastik PTT verbauen ??? Die ist damals schon bei Sadelta oft abgebrochen und wird eine der grossen Schwachstellen dieser Mikrofone sein. Gesichtet habe ich die Teile schon vor einigen Wochen in verschieden US Shops.
Schade das die Dinger nicht ganz verchromt sind, da ich Fan von Astatic Mikes bin. Wirkt untenrum Modern und oben Classic :dlol:
Für mich allerdings sind diese Teile zu teuer, mal abwarten bis man von den ersten hier Berichte sieht oder liest darüber.
Der Verstärker in diesen 2 Mikes wird ja hochgelobt, angblich eines der lautesten Mikrophone der letzten Jahre wo auf den Mark gekommen ist.
Aber schreiben kann man viel, man muss das Teil eben mal live irgendwo hören um sich einen Eindruck darüber zu machen ob was drann ist.
Was ich gut finde ist das die Dinger einen Tonregler haben um höhen oder Tiefen anzupassen. Es freut mich trotzdem das mal wieder was auf den Markt kommt in dieser Richtung, habe gar nicht mehr mit sowas in der heutigen Zeit gerrechnet, bin nicht gerade ein Fan von den Standart Mikrofonen wo man fast immer aufessen muss, damit Stimme rauskommt. :dlol:
Viele Grüsse Kosmos2000 Roland Laupheim - Oberschwaben 55 und 73
CB-Kosmos2000
Santiago 4
 
Beiträge: 243
Registriert: Do 27. Jan 2005, 04:28
Wohnort: Laupheim - Baden-Württemberg (Oberschwaben) - Loc: JN48WF

Re: Delta M2- Neues Standmike !!!

Beitragvon Komet » Sa 1. Jul 2017, 07:31

Roland so viel ich weiß hörst du ja wohl im Moment nicht das Teck-Relais dann hättest du das Teil schon gehört.Habs seit 3 Tagen in Betrieb.
Hier die Seite mit Infos (ist auch mein Lieferant)

https://www.funktechnik-bielefeld.de/zubehoer/mikrofone-und-headsets/standmikrofone/10750/delta-m2-chrome-verstaerker-standmikrofon-mit-tonregler
73 vom Ralf aus 71287 Weissach vom Funk-Keller Weissach und dem Funkspruch Weil der Stadt .
Komet
Santiago 9+30
 
Beiträge: 7570
Registriert: Sa 12. Apr 2003, 16:00
Wohnort: Weissach

Re: Delta M2- Neues Standmike !!!

Beitragvon Grundig-Fan » So 2. Jul 2017, 10:35

Mal abwarten bis den ersten Richtung Monatsende die Kohle ausgeht und in der Bucht landen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
QRV seit 1981 mit 131 Kisten.
zZt. Albrecht AE 5890
Mikes:Herald M-102A,Optimike X,Astatic D-104,Optimike Desk 3000,AMB+4S,Sadelta Echo Master Plus Classic

Frank (Dagobert 01)
Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1597
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Wohnort: Meerbusch

Re: Delta M2- Neues Standmike !!!

Beitragvon Plattfisch » Sa 14. Okt 2017, 14:56

Habe das Mike seit einigen Wochen. Es hat eine kraftvolle sehr deutliche Modulation. Habe es ausgiebig getestet. Teuer ist es. Aber was ist heut zu Tage schon billig. :D
Plattfisch
Santiago 2
 
Beiträge: 56
Registriert: So 19. Apr 2015, 08:46
Wohnort: Palma

Vorherige

Zurück zu CB - Mikrofone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hopi und 2 Gäste