Motorola HMN1081A

Motorola HMN1081A

Beitragvon Schwarzwaldrambo » Sa 11. Feb 2017, 12:52

Hallo Gemeinde,

bin mehr oder weniger per Zufall zum Besitzer dieses Motorola HMN1081A Mikrofones geworden.
Muss gestehen, dass ich ein absoluter Fan von der Optik und Haptik dieses Teils bin, deshalb
musste ich das haben....
Nun die Frage, kann man das Teil nicht nur anschauen und fühlen :-) sondern evtl. auch
für CB Kisten brauchbar machen ? Vielleicht weiss ja jemand was,
wenn nicht, wandert es in die Vitrine !

Grüsse vom SWR
Dateianhänge
Benutzeravatar
Schwarzwaldrambo
Santiago 6
 
Beiträge: 477
Registriert: So 18. Mär 2007, 12:21

Re: Motorola HMN1081A

Beitragvon 13 TANGO KILO 477 » Sa 11. Feb 2017, 13:14

Der Kucha Hans hat mir das mal umgebaut.

Funktioniert bestens :tup: :tup:
Benutzeravatar
13 TANGO KILO 477
Santiago 7
 
Beiträge: 518
Registriert: So 13. Jul 2003, 12:36

Re: Motorola HMN1081A

Beitragvon Schwarzwaldrambo » Sa 11. Feb 2017, 15:24

okay, das hört sich ja schon mal gut an....
Die Platinenbezeichnung wäre die HLN6809A
hab dazu im Netz leider nix gefunden, aber den Beitrag hier:
download/file.php?id=11369&mode=view/5450%20-%20c.gif

sieht optisch gleich aus, aber elektrisch hab ich eben keine Ahnung....

Gruss vom SWR
Benutzeravatar
Schwarzwaldrambo
Santiago 6
 
Beiträge: 477
Registriert: So 18. Mär 2007, 12:21

Re: Motorola HMN1081A

Beitragvon DD1GG » Sa 11. Feb 2017, 15:56

Muss das umgebaut werden ? Ich muss meine Platine mal fotografieren :)
DD1GG
 

Re: Motorola HMN1081A

Beitragvon Schwarzwaldrambo » Sa 11. Feb 2017, 16:30

hast Du auch das 1081A ?
Benutzeravatar
Schwarzwaldrambo
Santiago 6
 
Beiträge: 477
Registriert: So 18. Mär 2007, 12:21

Re: Motorola HMN1081A

Beitragvon DD1GG » Sa 11. Feb 2017, 21:05

Jo
DD1GG
 

Re: Motorola HMN1081A

Beitragvon DD1GG » Mo 13. Feb 2017, 11:05

No 1
Dateianhänge
DD1GG
 

Re: Motorola HMN1081A

Beitragvon DD1GG » Mo 13. Feb 2017, 11:05

No 2
Dateianhänge
DD1GG
 

Re: Motorola HMN1081A

Beitragvon DD1GG » Mo 13. Feb 2017, 11:06

No 3. So kam das damals von Kuchen Hans
Dateianhänge
DD1GG
 

Re: Motorola HMN1081A

Beitragvon CbFunk-fan » Mo 13. Feb 2017, 11:15

Sieht ja optisch komplett anders aus, ist doch auch ein anderes Board drin, das originale habe ich hier auch und ist so nicht zu gebrauchen an normalen Geräten. Überhaupt keine tiefen, viel zu schmale Audio.
73 vom Breaker 1.9
CbFunk-fan
Santiago 7
 
Beiträge: 565
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:22

Re: Motorola HMN1081A

Beitragvon DD1GG » Mo 13. Feb 2017, 11:40

Also dieses ist sehr gut zu gebrauchen, geht eigentlich auf allen nicht kastrierten Gurken.
DD1GG
 

Re: Motorola HMN1081A

Beitragvon Funkfeuer » Mo 13. Feb 2017, 23:53

DD1GG hat geschrieben:Also dieses ist sehr gut zu gebrauchen, geht eigentlich auf allen nicht kastrierten Gurken.


Ist ein GNM6122 !!
Gesendet via Siemens S6

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝu ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı uɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Funkfeuer
Santiago 8
 
Beiträge: 916
Registriert: So 16. Nov 2008, 11:13

Re: Motorola HMN1081A

Beitragvon Schwarzwaldrambo » Sa 18. Feb 2017, 10:41

Hallo zusammen,

wollte ein kleines Statusupdate geben.
Das Mikrofon spielt nach dem "Umbau" hervorragend !
Momentan bin ich noch mit versch. Elko Werten am testen, ob noch was rauszukitzeln ist :D

Ein ganz besonderer Dank gilt dem User "Papa Oskar", ohne den Peter hätte ich das nicht geschafft, deshalb, wenn Lorbeeren zu verteilen sind bitte an den Peter schicken.

Bilder kommen die Tage mal....

Grüsse vom SWR
Benutzeravatar
Schwarzwaldrambo
Santiago 6
 
Beiträge: 477
Registriert: So 18. Mär 2007, 12:21


Zurück zu CB - Mikrofone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast