MD200A8X Kaputt son sch..

MD200A8X Kaputt son sch..

Beitragvon Pulsar01 » Do 19. Jan 2017, 19:11

Hallo zusammen,
Mein MD 200A8X von Yaesu spielt nicht mehr. Und jetzt für alle die schlauer sein wollen als die Polizei und die BNA. Mir klar das dies kein CB- Mic ist.
Ich benutze es aber trotzdem für FM und SSB und auch auf 11m. Meine Kiste ist eine Yaesu FT-450AT
und ich bin es leid auf 11m dauern umzustecken.
Dennoch bin ich vor 2 Tagen irgendwie auf der dauersende Taste hängen geblieben ( auf FM ) und habe 1 Stunde die Welt zuhören lassen wie ich mein Keller putze.
Jetzt kommt nichts mehr aus dem Ding raus. Meine Gegenstationen erkennen am S Meter das ich sende aber keine Modulation. weder auf FM oder SSB.

Ich habe keine 2te Kapsel für SSB eingebaut. Wie auch :dlol: Jetzt: :angry: Was kann kaputt sein? Und wer kann es mir reparieren? Und was könnte das kosten?
Da ich 2 linke Hände habe und mit einem Lötkolben wahrscheinlich mein ganzes Haus abbrennen werde, bitte ich, auch im Namen der örtlichen Feuerwehr, um Hilfe. :seufz:

Vielen Dank
euer Michael.
Kanal 28 FM ab 20:00 täglich Bodenseerunde, bitte mit Rufzeichen. Sputnik 01. MF69. JN47NS.
Benutzeravatar
Pulsar01
Santiago 4
 
Beiträge: 253
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Wohnort: Bodensee

Re: MD200A8X Kaputt son sch..

Beitragvon Pulsar01 » Fr 20. Jan 2017, 03:12

Hallo zusammen,
fast 100 zugriffe und keiner der mir helfen könnte :tup: echt jetzt.
LG Michael
Kanal 28 FM ab 20:00 täglich Bodenseerunde, bitte mit Rufzeichen. Sputnik 01. MF69. JN47NS.
Benutzeravatar
Pulsar01
Santiago 4
 
Beiträge: 253
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Wohnort: Bodensee

Re: MD200A8X Kaputt son sch..

Beitragvon Wurstauge » Fr 20. Jan 2017, 03:26

Ich hab mal schnell in meine Glaskugel geschaut
Es scheint etwas defekt zu sein!
Handmikrofon getestet ?
Irgendein anderes Mikrofon ...
13LR666

www.unchained-horizon.de
Benutzeravatar
Wurstauge
Santiago 8
 
Beiträge: 858
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 08:52

Re: MD200A8X Kaputt son sch..

Beitragvon Pulsar01 » Fr 20. Jan 2017, 03:27

Sorry, war ei Scheiss Tag. Ja Hand Mic getestet. Spielt gut. Alles gut. Danke.
LG Michael
Kanal 28 FM ab 20:00 täglich Bodenseerunde, bitte mit Rufzeichen. Sputnik 01. MF69. JN47NS.
Benutzeravatar
Pulsar01
Santiago 4
 
Beiträge: 253
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Wohnort: Bodensee

Re: MD200A8X Kaputt son sch..

Beitragvon Wurstauge » Fr 20. Jan 2017, 03:34

Stecker kontrolliert
Kabel getauscht ... so ganz einfache Dinge ?
13LR666

www.unchained-horizon.de
Benutzeravatar
Wurstauge
Santiago 8
 
Beiträge: 858
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 08:52

Re: MD200A8X Kaputt son sch..

Beitragvon hl77 » Fr 20. Jan 2017, 07:36

Die Batterie ist alllllle. :seufz:
Spitfire ,DX call: 13 HL77 OP-Name:Harry.Transceiver: Alan 560 ,Grundig CBH 2000.CBH3000.KT 980-HP,DNT Mikro AS,.Antennen:I-Max 2000,Tank Whip,Sperrtopf,Dipol,Hustler mobil.
Benutzeravatar
hl77
Santiago 7
 
Beiträge: 583
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 11:43
Wohnort: 16727 Schwante

Re: MD200A8X Kaputt son sch..

Beitragvon Pulsar01 » Fr 20. Jan 2017, 07:46

Batterie ? Wo? :rolleyes: und ja wenn das Standard Mic geht, warum sollte auf einmal der Stecker oder Kabel defekt sein. Aber geprüft, so weit ich kann.
Danke euch. Mal schauen ob ich den Jörn heute erreiche. LG euer Michael.
Kanal 28 FM ab 20:00 täglich Bodenseerunde, bitte mit Rufzeichen. Sputnik 01. MF69. JN47NS.
Benutzeravatar
Pulsar01
Santiago 4
 
Beiträge: 253
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Wohnort: Bodensee

Re: MD200A8X Kaputt son sch..

Beitragvon DD1GG » Sa 21. Jan 2017, 08:10

Eventuell hat die Kapsel einen mitbekommen, ich glaube, die sind nicht sonderlich gut verankert.

Wenn Jörn das nicht machen sollte, schick eine PN, dann gebe ich Dir die Adresse eines (guten) Spezialisten.Liest sich allerdings mehr, wie ein elektronisches Problem.
DD1GG
 

Re: MD200A8X Kaputt son sch..

Beitragvon Yaesu FT857D » Sa 21. Jan 2017, 17:01

Was ich vermute und mir vorstellen kann ist, die Pins am Stecker sind so "heiss" geworden, dass es bei den Lötpins zu einer Unterbrechung gekommen ist.
Wie der TE selbst schreibt, hatte er die Dauer-PTT gedrückt und das noch in FM eine [size=150]ganze Std.[/size] lang....
Das machen weder Lötpins in einem Mikestecker, noch die Endstufe (je nach Sendeleistung) mit....
Da ein Standard-Mike am Tcvr des TE funktioniert, ist ein weiterer Hinweis, dass zuerst etwas mit dem Mikestecker ist.
Erst danach (Try and Error Methode) an der Kapsel oder anderen inneren Bauteilen des Mikros denken.
Also nachlöten der Pins des Mikesteckers, probieren und wenn es dann nicht geht, andere Teile innerhalb nachsehen.
So habe ich die Ursache für das fehlen der Modulation, bei dem Original Handmikrofon meiner ehemaligen FT847 gefunden
(PTT verklemmte sich innen mit dem Aussengehäuse; Träger war da nur keine Modulation).
73, Helmut DO1TBP
Yaesu FT857D
Santiago 9+30
 
Beiträge: 3107
Registriert: So 15. Okt 2006, 15:23
Wohnort: Kaiserslautern

Re: MD200A8X Kaputt son sch..

Beitragvon ax73 » Sa 21. Jan 2017, 18:07

Da wird nix "heiss" am Mikrofonstecker :roll:
:paper: Grundlagen Elektrotechnik!
Benutzeravatar
ax73
Santiago 7
 
Beiträge: 727
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45

Re: MD200A8X Kaputt son sch..

Beitragvon Pulsar01 » Mo 23. Jan 2017, 12:57

Hallo zusammen,
wie schon eingangs erwähn werde ich das Mic nicht selber öffnen. Ich mache mit Sicherheit mehr kaputt als ganz. Ihr könnt mir glauben. :|

2 Aussagen verwirren mich gerade etwas.
1.Helmut : Zitat:Was ich vermute und mir vorstellen kann ist, die Pins am Stecker sind so "heiss" geworden, dass es bei den Lötpins zu einer Unterbrechung gekommen ist.
2. Zitat:ax73:
Da wird nix "heiss" am Mikrofonstecker :roll:
:paper: Grundlagen Elektrotechnik!
ax73 Santiago 5 Beiträge: 355Registriert: 03.11.2015, 21:45Standort in der Userkarte: Hannover

Noch zur Info. Die Dauersendung war mit 5W auf FM.

Vielleicht ist die Lösung viel einfacher. Peter hat mich in einer PN darauf aufmerksam gemacht. Auf der Unterseite befindet sich ein schiebe Schalter für die 2te Kapsel SSB wenn sie dann eingebaut ist. Sie sollte auf Stellung A sein im Normal Zustand. Nun weiß ich aber nicht was Stellung A ist weil keine Bezeichnung daran ist.

Kann das jemand bitte genauer beschreiben. Danke. Euer Michael.
Kanal 28 FM ab 20:00 täglich Bodenseerunde, bitte mit Rufzeichen. Sputnik 01. MF69. JN47NS.
Benutzeravatar
Pulsar01
Santiago 4
 
Beiträge: 253
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Wohnort: Bodensee

Re: MD200A8X Kaputt son sch..

Beitragvon ax73 » Mo 23. Jan 2017, 13:14

Benutzeravatar
ax73
Santiago 7
 
Beiträge: 727
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45

Re: MD200A8X Kaputt son sch..

Beitragvon Pulsar01 » Mo 23. Jan 2017, 18:33

@ax73
Vielen Dank. Ich schau mal ob das so geht.
Wenn ich das umschalte und kurz sende wird meine Kiste wohl nicht abrauchen oder?
LG Michael :banane:
Kanal 28 FM ab 20:00 täglich Bodenseerunde, bitte mit Rufzeichen. Sputnik 01. MF69. JN47NS.
Benutzeravatar
Pulsar01
Santiago 4
 
Beiträge: 253
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Wohnort: Bodensee

Re: MD200A8X Kaputt son sch..

Beitragvon ax73 » Mo 23. Jan 2017, 18:46

Nein nur nicht während des Sendens umschalten :?
Benutzeravatar
ax73
Santiago 7
 
Beiträge: 727
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45

Re: MD200A8X Kaputt son sch..

Beitragvon Pulsar01 » Mo 23. Jan 2017, 19:29

Danke. War noch in der original Stellung.
Kanal 28 FM ab 20:00 täglich Bodenseerunde, bitte mit Rufzeichen. Sputnik 01. MF69. JN47NS.
Benutzeravatar
Pulsar01
Santiago 4
 
Beiträge: 253
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Wohnort: Bodensee

Nächste

Zurück zu CB - Mikrofone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste