Innenleben Zetagi MB+5 mit Keramic kapsel!!

Innenleben Zetagi MB+5 mit Keramic kapsel!!

Beitragvon Vitamin.b » Di 28. Jan 2014, 14:36

Da mich heute die Putzwut erfasste,nahm ich mal das alte Zetagi MB+5 auseinander,und was sah ich:
eine Keramic Kapsel :shock:
Hatte schon etliche MB+5 aber noch nie eins mit ner Keramic Kapsel.
ich wollte die Bilder euch nicht vorenthalten:

Scheint doch die UR-Variante dieses Typ's zu sein :D

'73 de Gerd
Dateianhänge
Sei froh und heiter wie der Frosch am Blitzableiter..........
Benutzeravatar
Vitamin.b
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1868
Registriert: Di 15. Apr 2008, 10:28
Wohnort: JN39JJ

Re: Innenleben Zetagi MB+5 mit Keramic kapsel!!

Beitragvon DD1GG » Di 28. Jan 2014, 15:12

Wenn Du es schon zerlegt hast... Kann man etwas mehr Dampf auf dieses Teil geben ? Hört sich an manchen TX an, wie eine Kloschüssel. Gab mal ne Mod. dazu, finde diesen Wisch nicht mehr.

73
DD1GG
 

Re: Innenleben Zetagi MB+5 mit Keramic kapsel!!

Beitragvon Microphones » Di 28. Jan 2014, 15:16

Hallo GerT,


da ich jeden alten Krempel aufhebe, somit auch alle alten Kataloge der 90er, kann ich dir nur so viel sagen, dass die MB-Serie damals nur mit Keramikkapsel beworben wurde.
Die Umstellung auf Elektretkapsel verlief dann wohl unbemerkt. Anders kann ich mir nicht erklären, dass noch heute Händler das Teil als Mikrofon mit Keramikkapsel deklarieren, obwohl es dann eine Elektretkapsel verbaut hat.
Dies ist jedenfalls meine Erfahrung, die ich beim Kauf eines MB+9 machen musste, welches dann auch wieder ganz schnell zurückgegeben wurde.
Unterwegs mit stilechten 4W und Murata™®© 8)
Die, die mich beim Probefunken hörten, wollten das Gerät SOFORT KAUFEN!!
Benutzeravatar
Microphones
Santiago 8
 
Beiträge: 933
Registriert: Do 6. Jan 2011, 21:29

Re: Innenleben Zetagi MB+5 mit Keramic kapsel!!

Beitragvon Vitamin.b » Di 28. Jan 2014, 16:28

Hallo StePHan,
ich kannte die Ausführung nur vom Hören u .Sagen des MB+5,das es sie auch mal in der Version mit Keramic Kapsel gab.
Warum Zetagi dann irgendwann diesem Mikrofon eine Electretkapsel verpasst hat..hm..technischer Vorsprung vielleicht,wer weis.
Was noch seltsam ist,das Kapselgehäuse sitzt etwas tiefer im Mikro-Hals,was ich vorher so auch nicht kannte,siehe Bild..

Apropos Bild;ich häng mal drei Bilder an,eins nach der kosmetischen Überarbeitung,die restlichen zwei vorher,denke es ist mir gelungen.

P.S.Das Bild wo das Mikrofon aufm Schreibtisch steht,ist nicht vonn mir,sondern vom Vorbesitzer :sdown:
Dateianhänge
Sei froh und heiter wie der Frosch am Blitzableiter..........
Benutzeravatar
Vitamin.b
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1868
Registriert: Di 15. Apr 2008, 10:28
Wohnort: JN39JJ

Re: Innenleben Zetagi MB+5 mit Keramic kapsel!!

Beitragvon Vitamin.b » Di 28. Jan 2014, 16:36

@ Funkfreak,
keine Ahnung ob man das kann,ist für mich aber auch echt zweitrangig,ich hab jetzt alle zusammen der Modelreihe,und gut ist :D

'73 de Gerd
Sei froh und heiter wie der Frosch am Blitzableiter..........
Benutzeravatar
Vitamin.b
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1868
Registriert: Di 15. Apr 2008, 10:28
Wohnort: JN39JJ

Re: Innenleben Zetagi MB+5 mit Keramic kapsel!!

Beitragvon Microphones » Di 28. Jan 2014, 16:48

Vitamin.b hat geschrieben:Warum Zetagi dann irgendwann diesem Mikrofon eine Electretkapsel verpasst hat..hm..technischer Vorsprung vielleicht,wer weis.


Ich behaupte einfach mal, dass das etwas mit den Kosten zu tun hat. Eine Elektretkapsel ist nicht nur auf der Höhe der Zeit, sondern gleichsam auch einfach günstiger. Denn in den Zetagis steckt mit Sicherheit nichts Hochwertiges drin. :wink:
Viel Erfolg bei deinen Bastelarbeiten. Ich hab einfach keine Zeit mehr dafür. :?
Unterwegs mit stilechten 4W und Murata™®© 8)
Die, die mich beim Probefunken hörten, wollten das Gerät SOFORT KAUFEN!!
Benutzeravatar
Microphones
Santiago 8
 
Beiträge: 933
Registriert: Do 6. Jan 2011, 21:29

Re: Innenleben Zetagi MB+5 mit Keramic kapsel!!

Beitragvon Papa Oscar » Di 28. Jan 2014, 17:35

Die gleiche Platine einmal für Keramik und Elektret! Bei Elektret werden auf der Platine nur ein paar Bauteile weggelassen. ( siehe Schaltplan )
Papa Oscar
Papa Oscar
Santiago 7
 
Beiträge: 590
Registriert: Di 8. Jan 2008, 14:36

Re: Innenleben Zetagi MB+5 mit Keramic kapsel!!

Beitragvon Yoster » Di 28. Jan 2014, 21:07

Hi all !

Hab da mal meine alte Beschreibung vom MB+5 aus dem "Archiv"geholt,
da ist die Keramik-Kapsel bei den technischen Daten direkt aufgeführt.


73' de Jürgen
Yoster
Santiago 1
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 18. Jul 2013, 08:26

Re: Innenleben Zetagi MB+5 mit Keramic kapsel!!

Beitragvon Vitamin.b » Di 28. Jan 2014, 21:50

So,ich hab das Mikrofon grad mal angeschlossen,mit folgendem Ergebnisse:
sobald ich das Mikrofon aufdrehe,bring ich so ein Geräusch mit,so grrrr..
hab erst gedacht,es wäre vielleicht die Batterie die leer wäre,ausgetauscht,immer noch..
Bis stufe 3 gehts,dann geht das mit dem Geräusch los,was könnte das denn sein,jemand vielleicht ne Idee,liegt's vielleicht an der Kapsel?

@ Jürgen,könntest du mir das was du von dem alten MB+5 hast,einscannen,und mir als PDF Datei schicken?

'73de Gerd
Sei froh und heiter wie der Frosch am Blitzableiter..........
Benutzeravatar
Vitamin.b
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1868
Registriert: Di 15. Apr 2008, 10:28
Wohnort: JN39JJ

Re: Innenleben Zetagi MB+5 mit Keramic kapsel!!

Beitragvon Yoster » Di 28. Jan 2014, 22:51

Hi Gerd, Scanner nenne ich nicht mein Eigen.
Will aber Morgen mal versuchen, die Sache abzufotografieren :-)

Wenn die Sache klappt, schicke ich Dir eine PN.

73' Jürgen
Yoster
Santiago 1
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 18. Jul 2013, 08:26

Re: Innenleben Zetagi MB+5 mit Keramic kapsel!!

Beitragvon Vitamin.b » Mi 29. Jan 2014, 14:07

So,Update:
Das Problem mit dem Geräusch in der Modulation,ist behoben.
War tatsächlich nur ne kalte Lötstelle,am Lautstärke poti am Mikrofon.
Im Vergleich zu dem normalen MB+5,gibts fast keinen Unterschied,zu dem MB+5mit der Keramic Kapsel,so bestätigten mir es meine Gesprächspartner..

Ich habe fertig :wave:

'73de Gerd
Sei froh und heiter wie der Frosch am Blitzableiter..........
Benutzeravatar
Vitamin.b
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1868
Registriert: Di 15. Apr 2008, 10:28
Wohnort: JN39JJ

Re: Innenleben Zetagi MB+5 mit Keramic kapsel!!

Beitragvon Yoster » Mi 29. Jan 2014, 14:50

Hallo Gerd !

Habe Dir mal eine private Nachricht geschickt.........................

mfg,.....Jürgen
Yoster
Santiago 1
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 18. Jul 2013, 08:26

Re: Innenleben Zetagi MB+5 mit Keramic kapsel!!

Beitragvon Zulu14 » Fr 10. Mär 2017, 07:58

Hallo, wie bekommt man die Mikekapsel aus dem Gehäuse ohne diese kaputt zu machen?
Zulu14
 


Zurück zu CB - Mikrofone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste