"Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon DD1GG » Fr 6. Okt 2017, 19:44

Krampfader hat geschrieben:
DD1GG hat geschrieben:Du ziehst den GFK Mast aus und tüddelst die GM mittig dran? Nicht dein Ernst oder?


Nö, ich ziehe unten am Mast die Kunstoffkappe ab, entferne die überschüssigen oberen, sowieso zu dünnen Mastelemente und klemme die Gain-Master in der genau berechneten Höhe fest.



Sach mal...wer hat Dir sowas geflüstert? Der Mast bricht, wenn Du die Schellen anziehst. Wenn es Zeit ht, schick ich Dir ein paar Stangen. Jessas. Und der Blödsinn zur Höhe...5-6 m Höhe, Ende. 5,6 oder 7 m..kein Unterschied. Scheixx auf die 3 dB
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 386
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon Krampfader » Fr 6. Okt 2017, 19:49

Toni hat geschrieben:Es gibt einfachere Möglichkeiten einen 10m GFK-Mast zu zerstören ...


Auf jeden Fall, z.B. lege ich den Mast auf den Boden und fahre mehrmals mit dem Auto darüber ... dann ist er auf jeden Fall kaputt!

Spaß beiseite. Ich erhoffe mir von diesem Mast eine gewissen Stabilität bzw. Festigkeit. Siehe Foto:

Bild
Quelle: http://www.dx-wire.de/gfk-masten/gfk-ma ... duty-.html

Wenn ich nur die ersten 5 Elemente verwende komme ich auf schätzomativ 6,3m, bei brauchbarem Durchmesser. Bei wenig Wind bzw. Windstille sollte sich das ausgehen. Und bei Sturm krieche ich sowieso nicht hinterm Ofen hervor um einen Mast aufzustellen, schon gar nicht jetzt wo es kälter wird ...

Wer nicht wagt der nicht gewinnt ... wenns ein Misserfolg wird dann bin ich hier der Erste der das eingesteht und sich einen stabilen Alu-Mast zulegt

Grüße

Andreas
Krampfader
Santiago 6
 
Beiträge: 435
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon DD1GG » Fr 6. Okt 2017, 19:49

Bestell Dir 5 Stangen, Toni hat recht. Ich nehme nix anderes. Für den Preis der GM hättest Du auch die komische Bazooka von den Jungs Bazookastick? Bestellen können, gleich mit GFK, Bodenanker und Zuleitung.
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 386
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon DD1GG » Fr 6. Okt 2017, 19:51

Dem ist nicht zu helfen. Der GFK bricht, das ganze ist mehr als wackelig. Mach man, viel Spass:/
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 386
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon Krampfader » Fr 6. Okt 2017, 19:54

DD1GG hat geschrieben:Der Mast bricht, wenn Du die Schellen anziehst


Tja, klar. Bei "Grob-Motoriker" auf jeden Fall. Aber das ist ja gerade die Herausforderung eine Lösung zu finden bei dem der Mast eben nicht bricht!

Grüße

Andreas
Krampfader
Santiago 6
 
Beiträge: 435
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon Toni » Fr 6. Okt 2017, 20:06

Genau Andreas, einfach mal schauen ob es klappt. 8)

Ich denke zwar nicht das der Heavy Duty bei knapp 7m eine ausreichende Wandstärke hat um eine GainMaster sicher zu halten, aber Versuch mach klug!
Ist ja nicht meine Kohle ... 8)

73
PeTA - Personen für essbare Tiere als Appetitanreger!
Benutzeravatar
Toni
Santiago 7
 
Beiträge: 558
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 16:28

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon Krampfader » Fr 6. Okt 2017, 21:10

Toni hat geschrieben:Genau Andreas, einfach mal schauen ob es klappt. 8)
Ist ja nicht meine Kohle ... 8)


Genau Toni ;) ... nicht Eure Kohle ;)

Mal gucken wie stabil der Mast wirklich ist ... ich plane die Gain-Master (nicht seitlich wie vorgesehen mit den Schellen zu befestigen bis das GFK splittert sondern sie) einfach von oben in den GFK-Mast einzuführen, quasi wie wenn man einen Sonnenschirm in einen Schirmständer steckt ... und mit zwei "Stellringen" aus Klebeband (sauber um das untere Alu-Rohr der Gain-Master gewickelt) könnte das Einführen sogar saugend und spielfrei gelingen ... am obersten GFK-Element des Mastes kommt dann noch ein metallischer Schlauchbinder ums Rohrende, gefühlvoll angezogen damit das GFK-Rohr nicht längs nach aufsplittert ...

Wie auch immer: ich "verkürze" den GFK-Mast eben so lange jeweils um ein Element bis ausreichende Stabilität gegeben ist. Und wenns dann nur 3m sind (laut Sirio sind ab 3m über Grund empfohlen), ganz nach dem vornehmen Motto von DD1GG: "Scheixx auf die 3 dB"

Danke und Grüße

Andreas
Krampfader
Santiago 6
 
Beiträge: 435
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon DK5VQ » Fr 6. Okt 2017, 23:21

Das klingt nach der Bewerbung um eine Mitgliedschaft im Rollerclub Remagen...

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
vy 73 de Mario - http://www.dk5vq.de - und amateurfunk-westpfalz.de

Hermes SDR & BLF188XR LDMOS PA & EA59+ & Fullsize Dipole
Benutzeravatar
DK5VQ
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2295
Registriert: Mo 9. Mai 2005, 21:01

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon Krampfader » Sa 7. Okt 2017, 06:47

DK5VQ hat geschrieben:Das klingt nach der Bewerbung um eine Mitgliedschaft im Rollerclub Remagen


Nö. Aber mich haben schon immer Dinge gereizt die laut „Experten“ niemals funktionieren. Dann hab ich’s einfach gemacht, siehe: https://youtu.be/E5ZKKOCVEbg
Krampfader
Santiago 6
 
Beiträge: 435
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon hl77 » Sa 7. Okt 2017, 11:23

Ein alter Windsurfmast hält mit Sicherheit am besten(von den GFK-Teilen).

73 Harry :wave:
Spitfire ,DX call: 13 HL77 OP-Name:Harry.Transceiver: Alan 560 ,Grundig CBH 2000.CBH3000.KT 980-HP,DNT Mikro AS,.Antennen:I-Max 2000,Tank Whip,Sperrtopf,Dipol,Hustler mobil.
Benutzeravatar
hl77
Santiago 7
 
Beiträge: 583
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 11:43
Wohnort: 16727 Schwante

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon bwhisky » Sa 7. Okt 2017, 14:04

Warum einfach wenns auch kompliziert und gemurkst geht :think:
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/
Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
 
Beiträge: 1072
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 08:44
Wohnort: Mönchengladbach

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon DD1GG » Sa 7. Okt 2017, 14:10

DK5VQ hat geschrieben:Das klingt nach der Bewerbung um eine Mitgliedschaft im Rollerclub Remagen...

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk


Da hat Mario recht
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 386
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon Krampfader » Sa 7. Okt 2017, 15:25

Tja, derartige nette Zeitgenossen gibts leider in allen Foren, zu Hauf. Sie erklären einem lange und breit wie und warum etwas nicht funktioniert, alles Unsinn ist, und, und, und ... anstatt sich mal ein bisschen anzustrengen und ein wenig nachzudenken wie es denn auch anders gehen könnte ... tja, manche überfordert das halt ... Gott sein Dank gibts aber auch jene Anderen, sprich "Verrückte", "Spinner", "Mutige", ansonsten säßen wir alle noch heute auf den Bäumen und müssten im Wald defäkieren ... zurück mit Euch in Eure finsteren Höhlen ;)

Grüße

Andreas

PS: selbst Marconi wurde in seinen Anfängen belächelt ... das kann nicht gehen, das klappt doch nieee, alles Zauberei ... bla, bla, bla ...
Krampfader
Santiago 6
 
Beiträge: 435
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon DD1GG » Sa 7. Okt 2017, 17:53

Hm, als es darum ging,Deinen anderen Blödsinn für Dich auseinanderzuklamüsern, waren die Kollegen, gleich welcher Coleur, gut genug. Siehe Balkonantenne bla.

Da Du doch offensichtlich wenig bis keinen Rat annimmst, einfach machen und weniger Datenmüll produzieren. Wenn Dir Dein Konstrukt aufs Haupt fällt und Dein Kasterl verwirrt ist...Roten Baron kontaktieren, der bringt Dich wieder auf Vordermann.
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 386
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon Krampfader » Sa 7. Okt 2017, 22:58

Amen!
Krampfader
Santiago 6
 
Beiträge: 435
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26

VorherigeNächste

Zurück zu CB - Antennen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste