"Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon hf-doktor » So 15. Okt 2017, 21:41

dito
(hoffe, das Mo ist angekommen)
Gesendet von meinem HN 9200 über 39800Km via Satellit auf einer geostationären Umlaufbahn ohne Tapatalk
hf-doktor
Santiago 8
 
Beiträge: 823
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 13:35

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon Krampfader » Mo 16. Okt 2017, 06:14

hf-doktor hat geschrieben:(hoffe, das Mo ist angekommen)


Leider noch nicht Klaus. DHL dürfte derzeit massive Probleme haben ... aber mal abwarten, hoffe es kommt diese Woche ...

Noch was zum Thema "5/8": selbst meine Lieblingsantenne fürs Auto (KW7) wird als "5/8" verkauft (siehe: https://www.funktechnik-bielefeld.de/zu ... er-schwarz ), laut Hersteller ist es aber eine "3/4", siehe: http://www.firestik.com/CatalogFrame.htm

Danke und Grüße

Andreas
Krampfader
Santiago 6
 
Beiträge: 422
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon pom » Mo 16. Okt 2017, 08:17

Krampfader hat geschrieben:Noch was zum Thema "5/8": selbst meine Lieblingsantenne fürs Auto (KW7) wird als "5/8" verkauft , laut Hersteller ist es aber eine "3/4", siehe: http://www.firestik.com/CatalogFrame.htm

Alles Marketing. Das entscheidende ist das Diagramm einer Antenne und das sagt eindeutig, dass ein 1,3 m langer Strahler (auf 11 m) kein Viertelwellenstrahler sein kann. Egal, wie viel Draht man aufwickelt, Erhebungswinkel und Gewinn hängen allein von der mechanischen Länge ab.
Richtig ist, dass man üblicherweise die Spule am Fußpunkt eines 5/8-Lambda-Strahlers so bemisst, dass sie die fehlende Drahtlänge zu 3/4 Lambda (niederohmige Resonanz!) ergänzt. Und weil die mechanische Länge der Antenne zählt, hat man in dem Fall auch kein diffuses Diagramm wie bei 3/4 Lambda, sondern eine schöne flache Keule mit einer kleinen, steilen Nebenkeule.

Ahoi
Pom
Aktionsgruppe Draußenfunken
Benutzeravatar
pom
Santiago 3
 
Beiträge: 187
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 10:52
Wohnort: JO42ui

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon Krampfader » Mo 16. Okt 2017, 09:10

pom hat geschrieben:Alles Marketing. Das entscheidende ist das Diagramm einer Antenne und das sagt eindeutig, dass ein 1,3 m langer Strahler (auf 11 m) kein Viertelwellenstrahler sein kann. Egal, wie viel Draht man aufwickelt


Verstehe Pom, nur welche Antenne mit 1,3m Länge meinst Du da konkret ???

Danke und Grüße

Andreas
Krampfader
Santiago 6
 
Beiträge: 422
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon Cosmo » Mo 16. Okt 2017, 09:13

Krampfader hat geschrieben:Spaß beiseite, ich erhoffe mir von diesem Mast eine gewissen Stabilität bzw. Festigkeit. Und bei Sturm krieche ich sowieso nicht hinterm Ofen hervor um einen Mast aufzustellen, schon gar nicht jetzt wo es kälter wird.

Wenigsten hier kann man bei Dir eine halbwegs realistische Einschätzung feststellen, denn ab einer bestimmetn Windstärke würde sich das Ding biegen wie ein Grashalm im Wind! Bei nur leichtem Wind oder Windstille ist der Aufbau durchaus tauglich und sieht auch vielversprechend aus. Übrigens, wenn es den Stadionparkplatz nicht gäbe, wärst Du wahrscheinlich brotlos! :lol:
Peter Martinez (G3PLX), Moe Wheatley (AE4JY), Howard Teller (KH6TY), Nino Porcino (IZ8BLY), Pawel Jalocha (SP9VRC) und José Alberto Nieto Ros (EA5HVK) sind alles hervorragende Entwickler, nur Stan Gibilisco (W1GV) ist noch besser!
Benutzeravatar
Cosmo
Santiago 2
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 15. Jun 2017, 07:08

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon Krampfader » Mo 16. Okt 2017, 09:38

Cosmo hat geschrieben:Übrigens, wenn es den Stadionparkplatz nicht gäbe, wärst Du wahrscheinlich brotlos! :lol:


Nicht ganz. Es gibt noch einen großen Parkplatz am Bisamberg, Leopoldsberg und am Cobenzl. Von dort aus überstreicht man ganz Wien (bis Bratislava). Weiters gibt es entlang der Donauinsel (die ist 20km lang und läuft quer durch Wien) genügend freie Flächen wo man zufahren und gratis parken darf ... der Stadionparkplatz ist halt bei mir ums Eck, da brauch ich 3min hin (statt 25min z.B. Leopoldsberg) ... man wird halt mit der Zeit bequem ;)

Grüße

Andreas
Krampfader
Santiago 6
 
Beiträge: 422
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon pom » Mo 16. Okt 2017, 10:10

Krampfader hat geschrieben:
pom hat geschrieben:Verstehe Pom, nur welche Antenne mit 1,3m Länge meinst Du da konkret ???

Keine konkrete, jeder 'Einsdreißigstrahler' ist auf CB ein verkürzter Strahler. 1,3m nur, weil das vorher als Beispiel genannt wurde.
Ahoi!
Aktionsgruppe Draußenfunken
Benutzeravatar
pom
Santiago 3
 
Beiträge: 187
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 10:52
Wohnort: JO42ui

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon Krampfader » Mo 16. Okt 2017, 17:23

pom hat geschrieben:Keine konkrete, jeder 'Einsdreißigstrahler' ist auf CB ein verkürzter Strahler. 1,3m nur, weil das vorher als Beispiel genannt wurde.


Alles klar! ... wie auch immer, Sirio geht jetzt bei den Wendelantennen auf Frontalangriff über, und zwar gegenüber Firestik, mit der neuen TWIN-LOG-Serie (eine 1,43m lange TWIN-LOG-5 verwende ich derzeit als Balkonantenne, am Eisengeländer angeklemmt und 45 Grad nach aussen geneigt):

Bild
Quelle Bild: http://www.sirioantenne.it/en/products/ ... log-series

Die TWIN-LOG-5 und die Firestik KW7 schenken sich da gegenseitig nicht viel ... die KW7 ist zwar um 70cm länger, dafür lässt sich die TWIN-LOG-5 kurzzeitig sogar mit 3 kW (!) betreiben ... wer´s braucht? ;)

Aufgrund von Anfragen abschließend hier nochmals eine kurze Auflistung welche Komponenten ich verwendet habe um die 5/8-Gain-Master auf einen GFK-Masten aufzupflanzen:

- http://ham-equipment.com/products.htm
- http://www.dx-wire.de/gfk-masten/gfk-ma ... duty-.html
- https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgera ... :2745.html
- http://www.lambdahalbe.de/zubehoer/gfk- ... index.html
- http://www.lambdahalbe.de/drahtantennen ... index.html

In diesem Sinne Danke und Grüße

Andreas

Bild
Bild volle Auflösung: https://img1.picload.org/image/dgpaiprr/img_1828.jpg
Krampfader
Santiago 6
 
Beiträge: 422
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon hf-doktor » Mo 16. Okt 2017, 18:30

pom hat geschrieben:
Krampfader hat geschrieben:Noch was zum Thema "5/8": selbst meine Lieblingsantenne fürs Auto (KW7) wird als "5/8" verkauft , laut Hersteller ist es aber eine "3/4", siehe: http://www.firestik.com/CatalogFrame.htm

Alles Marketing. Das entscheidende ist das Diagramm einer Antenne und das sagt eindeutig, dass ein 1,3 m langer Strahler (auf 11 m) kein Viertelwellenstrahler sein kann. ...


Sagt wer?
Das entscheidende ist übrigens der Strom-/Spannungsverlauf entlang des Strahlers, und natürlich ist ein auf 1,3 Meter gekürzter Strahler immer noch ein L1/4 Strahler... was soll es denn sonst sein? Der Erhebungswinkel im Diagramm unterscheidet sich nicht wirklich signifikant zu L1/2 und 5/8,(zwischen einigen 10 Grad) wohl aber der Gewinn

Allerdings 5/8, welcher vom Grundprinzip ein 3-fach gestockter L1/4 ist, ist in diesem Fall völliger Quatsch, der wäre bei der Länge als solcher nicht als 5/8 Strahler erregbar.
Gesendet von meinem HN 9200 über 39800Km via Satellit auf einer geostationären Umlaufbahn ohne Tapatalk
hf-doktor
Santiago 8
 
Beiträge: 823
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 13:35

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon hf-doktor » Mo 16. Okt 2017, 18:39

Hier noch was zum Thema Diagramm und Gewinn...

eirp.h1.jpg
eirp.h1.jpg (8.19 KiB) 216-mal betrachtet

eirp.h2.jpg
eirp.h2.jpg (8.37 KiB) 216-mal betrachtet

eirp.h3.jpg
eirp.h3.jpg (8.56 KiB) 216-mal betrachtet
Gesendet von meinem HN 9200 über 39800Km via Satellit auf einer geostationären Umlaufbahn ohne Tapatalk
hf-doktor
Santiago 8
 
Beiträge: 823
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 13:35

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon Krampfader » Mo 16. Okt 2017, 19:57

Nochmals zurück zur Gain-Master: Soweit ich das Werbe-Prospekt von Sirio verstanden habe behebt die Gain-Master all jene prinzipiell bedingten Nachteile einer konventionellen echten 5/8-Antenne, siehe folgenden Vergleich:

Herkömmliche 5/8 λ-Basis-gespeisten Antenne:
Bild
.
.
.
Gain-Master:
Bild

Quelle: https://translate.google.de/translate?s ... t=&act=url bzw. http://www.gain-master.it

Fazit: ist die Gain-Master wirklich die bessere "5/8-Antenne" ???

Danke und Grüße

Andreas
Krampfader
Santiago 6
 
Beiträge: 422
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon Krampfader » So 22. Okt 2017, 00:28

Komme gerade vom Aktivitätsabend zurück. War wie immer eine sehr nette Runde :)

Wollte es heute aber genau wissen. Am Berg funken kann ja jeder ;) ... hab mir deshalb heute bewusst Österreichs größte Tief-Ebene ausgesucht, das Marchfeld. Bretteben, bis zum Horizont (bis auf ein paar Kiesgruben und deren Aushub)

Bild
Bild volle Auflösung: https://img1.picload.org/image/dgwdwdlw/img_1926.jpg
Bild
Bild volle Auflösung: https://img1.picload.org/image/dgwdwdcr/img_1949.jpg

Also die 7m lange Gain-Master rauf auf den GFK-Mast, "Grant II" eingeschaltet, reingerufen und sofort Antwort bekommen, aus Rumänien. Danach dann die netten Jungs von unserer üblichen Runde, ging sehr gut, bis tief nach Wien rein, andere Richtung aber auch, bis zum Braunsberg. Hatte diesmal aber das 9m lange "Aircell 5" verwendet und damit folgendes SWR erhalten: Kanal 1...20...40 ... SWR 1.1...1.4...1.5 (was bedeutet dies ???)

Wie auch immer. Offensichtlich ist die Gain-Master auch eine gute Antenne für die Ebene. Das nachfolgende Diagramm dürfte also nicht gelogen sein :)

Bild
Quelle: http://www.gain-master.it/vsconventional.php

Grüße

Andreas
Krampfader
Santiago 6
 
Beiträge: 422
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Beitragvon Krampfader » So 22. Okt 2017, 10:18

Nachtrag:

Hier noch weitere Bilder des gestrigen Abend. Wie gesagt, ging aus der Ebene heraus sogar problemlos quer über Wien. Die Verbindung zu einem PKW am Braunsberg (der hatte eine fix montierte Mobilantenne) klappte wie wenn er neben mir stehen würde :)

Bild
Bild volle Auflösung: https://img3.picload.org/image/dgwaoill/img_1938.jpg

Bild
Bild volle Auflösung: https://img3.picload.org/image/dgwaoili/img_1923.jpg

Bild
Quelle https://www.google.at/maps ... Bild volle Auflösung: https://img3.picload.org/image/dgwaoilw ... .29.54.png

Bild
Quelle https://www.google.at/maps ... Bild volle Auflösung: https://img3.picload.org/image/dgwaoicr ... .33.12.png

Schönen Sonntag noch!

Andreas
Krampfader
Santiago 6
 
Beiträge: 422
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26

Vorherige

Zurück zu CB - Antennen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste