Gibt es was besserer als die GainMaster

Gibt es was besserer als die GainMaster

Beitragvon Handymann » Di 3. Okt 2017, 09:07

Hallo liebe Fubkfreunde,

Ich habe auf meinem Flachdach die GainMaster montiert
Auf einem Sat Ständer ca 1 Meter über dem Flachdach

Senden und Empfangen eher Mittelmäßig

Im Auto vor dem Haus, ca 10 Meter weiter unten war der Empfang einiger Stationen fast gleich stark

Jetzt habe ich die GainMaster nochmals ca 2 Meter höher Montiert in der Hoffnung erst wird besser

Leider nicht wirklich, einige Stationen kommen noch eine S Stufe schwächer ?

Wie kann das sein ?

SWR ist absolut top 1:1,2

Erdung ist auf dem Flachdach am Blitzableiter angeschlossen

Neues Kablel ca 15m Ecoflex 10 habe ich auch bereits gewechselt

Jetzt weiß ich auch nicht mehr weiter ?
Handymann
Santiago 3
 
Beiträge: 122
Registriert: Do 30. Mai 2013, 08:27
Wohnort: Reutlingen

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

Beitragvon ax73 » Di 3. Okt 2017, 09:20

Ob nun Gainmaster oder SuperduperDXStick XY - das ist immer nur der senkrechte Draht in der Luft.

Antennenhöhe über Grund, Umgebungsstruktur und andere Faktoren spielen bei den Sende- und Empfangsbedingungen eine
weitaus größere Rolle als der Name der Antenne!

Offenbar hast du da noch nicht den besten Aufbauort gefunden.
Häufig hilft es einfach der Antenne noch mehr Höhe zu geben.
Benutzeravatar
ax73
Santiago 7
 
Beiträge: 747
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

Beitragvon Handymann » Di 3. Okt 2017, 09:42

Das habe ich auch gedacht und habe nochmal 2 Meter Mast drunter geschobenen
Mit dem Ergebnis es wurde eine S Stufe schlechter

Noch höher geht nicht ohne Abspannen und mit sehr viel Aufwand

Ich dachte vielleicht an eine Antenne mit Radials um die Abstrahlung nach oben zu verbessern ???
Handymann
Santiago 3
 
Beiträge: 122
Registriert: Do 30. Mai 2013, 08:27
Wohnort: Reutlingen

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

Beitragvon Bondarenco » Di 3. Okt 2017, 09:50

Da ist ein Selbstudium fällig,anders geht es leider nicht.
Das kenne ich aus eigener Erfahrung.Ich habe eine S2000 Groundplane gehabt,eine Sirio 827 Groundplane gehabt.
Aber ausgerechnet die günstige und filigrane Sirio GPE Groundplane bringt die besten Ergebnisse.Bei gleichem Aufbau,versteht sich.
Da hätte ich zuvor eine Bank gegengewettet.Also Versuch macht klug.
Pauschal kann dir keiner da etwas zu sagen.
Benutzeravatar
Bondarenco
Santiago 1
 
Beiträge: 41
Registriert: So 13. Nov 2016, 12:01
Wohnort: 53474

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

Beitragvon ax73 » Di 3. Okt 2017, 09:57

Handymann hat geschrieben:...Ich dachte vielleicht an eine Antenne mit Radials um die Abstrahlung nach oben zu verbessern ???


Wenn du da "oben" Gegenstationen hast kann das helfen :D

Der subjektive Eindruck, daß "es" schlechter wird nachdem du die Antenne 2m höher geschoben hast
wäre erstmal genauer zu hinterfragen. Wahrscheinlich bist du einfach in eine ungünstigere
Lage gerutscht was die weiter oben beschriebenen Aufbaubedingungen angeht.

Die Gainmaster ist 7m lang, eine andere Antenne mit anderer Länge bringt sicher etwas andere
Ergebnisse. Am Prinzip , also der Physik und den Standortbedingungen, ändert das aber nichts.
Ein Meter weiter oben oder unten, links oder rechts kann schon was ausmachen - einfach probieren.
Eine leichtere Halbwelle, die du mit ihrem Fusspunkt deutlich höher stellen kannst, könnte
auch Verbesserung bringen. Wie gesagt: du hast eine gute Antenne, eine gute Anpassung und nun
geht es vor Ort weiter :wink:
Zuletzt geändert von ax73 am Di 3. Okt 2017, 09:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ax73
Santiago 7
 
Beiträge: 747
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

Beitragvon ultra1 » Di 3. Okt 2017, 09:58

Hallo Ihr !

Manche Stationen im Auto eine S-Stufe besser ?
Könnte Reflecktion von der Hauswand sein. Das Auto stand 10m entfernt; entspricht ca. einer Wellenlänge(11m).
Optimal für Reflecktion ist meist eine 1/4 Wellenlänge(2,75m). Dadurch entsteht eine Richtwirkung, die sich mobil gut nutzen lässt.

Zurück zu der Gain-Master, die Eine von den guten ist !
Dias SWR ist gut, was darauf schließen läßt : Aufbau und Material ist in Ordnung. Wahrscheinlich!
Höher ist besser. Doch selbst 3m über dem Flach-Dach sollte gehen.
Doch so Etwas ist kaum eine gültige Aussage, sondern bedarf des Ausprobierens und der Erfahrung mit HF und solchen Dingen.
Ich behaupte mal : Da gibt es kein Rechen-Programm für.

Eine bessere Antenne ?
Wird kaum die Lösung sein.

Ein Foto deiner Antennen-Anlage ist für Uns eine große Hilfe.
Auch die Umgebung deiner Antenne ist wichtig.




73, ingo
Benutzeravatar
ultra1
Santiago 4
 
Beiträge: 265
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Wohnort: 32805

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

Beitragvon Handymann » Di 3. Okt 2017, 10:02

Danke Wolfgang

das Ganze Dach ist mit Blitzschutz und Ableitern die sind aber ca 2 Meter unter der Antenne

Auf Straherhöhe ist alles frei die Antenne ist ca 15 Meter über Grund

Erde und Blitzschutz ist dafür Bestens wie auch das SWR
Handymann
Santiago 3
 
Beiträge: 122
Registriert: Do 30. Mai 2013, 08:27
Wohnort: Reutlingen

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

Beitragvon odo » Di 3. Okt 2017, 10:03

Handymann hat geschrieben:
Wie kann das sein ?


Die Umgebung und die Aufbauhöhe der Antenne haben massgeblichen Einfluss auf das Strahlungsdiagramm.
Dabei kann "zu viel Höhe" tatsächlich kontraproduktiv sein. Oder es ist die "falsche" Höhe.
Mit nochmal 2oder 3mtr höher kann das evtl. wieder deutlich besser aussehen, muss es aber nicht.
Eine Antenne, die in der jeweiligen Montagesituation optimal für DX abstrahlt, kann ggf. im Nahbereich ziemlich schlecht funktionieren oder auch umgekehrt.
Da kann man in deiner Situation einfach nur mit verschiedenen Montagehöhen experimentieren. Höher ist nicht zwingend besser sondern nur tendenziell besser für Bodenwellereichweite.
Die Eingaben von komplexen Standorten in ein Simulationsproramm sind nicht trivial und die Ergebnisse nur so genau, wie die Eingabewerte, die teilweise nur auf Annahmen beruhen können.
:wave: :wave:
odo
odo
Santiago 9+30
 
Beiträge: 6207
Registriert: Di 1. Feb 2005, 22:46
Wohnort: Berlin

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

Beitragvon 13-TH-2080 » Di 3. Okt 2017, 11:38

Um welche GainMaster handelt es sich? Um die "5/8" oder um die 1/2 Lambda.
Dummyload am Kabel anschließen und nochmal messen (evtl. die Stecker nicht richtig verlötet).
Andere Antenne ausprobiert? Die Gainmaster haben gern mal Probleme bei feuchtem Wetter.


Versuch macht kluch :tup:



73"
QRV AFU: DB0AMB, DM0RH, 145.262,5
Locator: JN59LC
73"
Benutzeravatar
13-TH-2080
Santiago 5
 
Beiträge: 352
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 17:51
Wohnort: JN59LC

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

Beitragvon Handymann » Di 3. Okt 2017, 11:51

Es ist die 5/8

Stecker und Kabel alles schon gewechselt

Wie gesagt auch die Geräte hab ich schon gewechselt

Ich kann mir vorstellen das eine Antenne mit radialen besser nach oben Abstrahlt ?!?
Handymann
Santiago 3
 
Beiträge: 122
Registriert: Do 30. Mai 2013, 08:27
Wohnort: Reutlingen

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

Beitragvon 13-TH-2080 » Di 3. Okt 2017, 12:07

Handymann hat geschrieben:Es ist die 5/8

Stecker und Kabel alles schon gewechselt

Wie gesagt auch die Geräte hab ich schon gewechselt

Ich kann mir vorstellen das eine Antenne mit radialen besser nach oben Abstrahlt ?!?



Versuch doch einfach mal eine andere Antenne. Hast du keinen OM in der Näher, der dir eine Antenne leihen kann ?


Grüße
QRV AFU: DB0AMB, DM0RH, 145.262,5
Locator: JN59LC
73"
Benutzeravatar
13-TH-2080
Santiago 5
 
Beiträge: 352
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 17:51
Wohnort: JN59LC

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

Beitragvon Grüner Baron » Di 3. Okt 2017, 14:21

Handymann hat geschrieben:Ich dachte vielleicht an eine Antenne mit Radials um die Abstrahlung nach oben zu verbessern ???


Selbst das Thema "Wirkung von Radials" wird vom Handymann nicht mal ansatzweise verstanden.....schade.....wie soll man da mit weiterem Rat helfen?
Grüner Baron
Santiago 2
 
Beiträge: 55
Registriert: Do 11. Feb 2016, 14:45

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

Beitragvon roter-baron » Di 3. Okt 2017, 14:24

Grüner Baron hat geschrieben:
Handymann hat geschrieben:Ich dachte vielleicht an eine Antenne mit Radials um die Abstrahlung nach oben zu verbessern ???


Selbst das Thema "Wirkung von Radials" wird vom Handymann nicht mal ansatzweise verstanden.....schade.....wie soll man da mit weiterem Rat helfen?



...dann sollte ER besser bei seinen Handy bleiben ...... :dlol:

:wave: vom roten
Auf DAUER hilft nur DOMINATOR POWER 1350W und RG 214

El Loco Rojo (Der verrückte Rote)
Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 8
 
Beiträge: 904
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 10:11

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

Beitragvon ultra1 » Di 3. Okt 2017, 15:00

Hallo Handyman .


Finde deine Fragen nicht unpassend.
Du suchst halt als nicht Experte, nach Antworten .

Arroganz (ich bin der Schlauste), Angeberei (ich habe mehr Watt als du), Hackordnung (der hat eine kurze Antrenne oder ...), ... haben eine lange Tradition und sind begleit Erscheinungen pubertieren oder post-pubertieren Verhaltens.
Also ganz normal und menschlich auch unter den versiertesten Funkern.
Zum schmunzeln und leicht zu verzeihen, bei gesunder Selbst-Liebe.

Die meisten Beiträge enthalten gute Tips für Dich, denen ich mich anschließen kann.
Hoffe hilft dir weiter.




73, ingo
Benutzeravatar
ultra1
Santiago 4
 
Beiträge: 265
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Wohnort: 32805

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

Beitragvon DD1GG » Di 3. Okt 2017, 15:09

@ Handyman: das Dach besteht aus was? Blech? Wie sieht das aus?
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 394
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Nächste

Zurück zu CB - Antennen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste