Jo Gunn Hillbilly

Re: Jo Gunn Hillbilly

Beitragvon funkfan » Mo 9. Okt 2017, 21:16

ja aber dafür hat sie ausladende radials die nicht jeder unterkriegt.
funkfan
Santiago 4
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 19:31

Re: Jo Gunn Hillbilly

Beitragvon hf-doktor » Mo 9. Okt 2017, 21:18

funkfan hat geschrieben:ja aber dafür hat sie ausladende radials die nicht jeder unterkriegt.


Dafür sind 2 der 4 Radials ein Dipol.

2 Antennen in einer... ;)
Gesendet von meinem HN 9200 über 39800Km via Satellit auf einer geostationären Umlaufbahn ohne Tapatalk
hf-doktor
Santiago 8
 
Beiträge: 811
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 13:35

Re: Jo Gunn Hillbilly

Beitragvon funkfan » Mo 9. Okt 2017, 21:18

ich mag die gähnmeister auch nicht! jaja ich weiß auch wie die funktioniert sind halt zwei in eins. ich würde sie aber mechanisch besser ausführen. die einspeisung d.h die zuführung des koax-kabels fand ich immer etwas popelig !
funkfan
Santiago 4
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 19:31

Re: Jo Gunn Hillbilly

Beitragvon hf-doktor » Mo 9. Okt 2017, 21:23

funkfan hat geschrieben:ich mag die gähnmeister auch nicht!


Und wer noch?

Es muss ja hier nicht wieder ins uferlose ot gehen, denn es ging ja um die Hillbilly... und nicht GM
Gesendet von meinem HN 9200 über 39800Km via Satellit auf einer geostationären Umlaufbahn ohne Tapatalk
hf-doktor
Santiago 8
 
Beiträge: 811
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 13:35

Vorherige

Zurück zu CB - Antennen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste