5/8 Eco 200 Team einstellen?

5/8 Eco 200 Team einstellen?

Beitragvon Honkker » So 13. Aug 2017, 00:24

Hallo,
ich habe an meine Stabo xf 4000 eine Eco 200 Atenne 5,80m lang dran, ich habe sie so zusammen gebaut wie beschrieben ausser das untere stück nicht so feste wegen der Stehwelle einstellen.

Als info ich habe noch an diesem Mast meine Sat-Schüssel und Radio Atenne dran, doch bekomme ich die Stehwelle nicht hin immer im roten Bereich (2) ist egal wie ich rein oder raus schiebe.
Ist die Atenne defekt oder liegt es an den anderen Sachen die noch am Mast mit dran hängen??
:?
Um Tips würde ich mich freuen.
Honkker
Santiago 1
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 10. Aug 2017, 08:59

Re: 5/8 Eco 200 Team einstellen?

Beitragvon 13CT011 » So 13. Aug 2017, 07:46

Honkker hat geschrieben:oder liegt es an den anderen Sachen die noch am Mast mit dran hängen??
:?


Die Team Antenne hängt ganz oben am Mast? Falls ja überprüfe bitte zunächst das Kabel (Stecker ordentlich gelötet?)...

73, Micha
Benutzeravatar
13CT011
Santiago 4
 
Beiträge: 279
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 13:23

Re: 5/8 Eco 200 Team einstellen?

Beitragvon Honkker » So 13. Aug 2017, 09:06

Nein sorry die Atenne hängt unter den anderen Sachen da ich nicht so lange Arme habe um die Stehwelle einzustellen.

Oder wäre es bestimmt besser wenn ich einen eigenen Mast setze der 2m ist und sie ganz oben hin setze? :D
Honkker
Santiago 1
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 10. Aug 2017, 08:59

Re: 5/8 Eco 200 Team einstellen?

Beitragvon DO4MJ (13DL7) » So 13. Aug 2017, 12:07

Die Antenne gehört ganz oben auf den Mast, sonst wird das nix mit der Stehwelle.Wenn man einen neuen Mast setzt, ist es wichtig, das die Antenne ganz oben drauf kommt und der Mast nicht parallel mit der Antenne läuft.Gruß 13DL7
Skip 13DL7 oder 13DK965; Amateurfunk DO4MJ.Beheimatet auf CB Kanal 12 FM oder auf der BAB Kanal 9 AM.QRV Afu DB0ZO (Osnabrück Dörenberg 438.775 Mhz) oder 144.775 OV Telefon I38. Macht mit, gegen Powerline (Netzwerk aus der Steckdose) gemeinsam vorgehen.
Benutzeravatar
DO4MJ (13DL7)
Santiago 5
 
Beiträge: 381
Registriert: Sa 5. Jun 2004, 16:18
Wohnort: Sassenberg

Re: 5/8 Eco 200 Team einstellen?

Beitragvon chasee60 » So 13. Aug 2017, 13:36

Ich habe in meiner Männerhöhle, außerhalb des Hauses, auch eine Konstruktion von Sat und CB.
Es handelt sich um eine GP 27 die auch zum teil mit den Mast parallel steht. Wirkt sich nicht negativ
auf Sendeleistung und Empfang aus. Abgesehen davon das der Anschluss der Antenne 1,80 m vom
Boden weg ist. SWR ist auch super und ich habe auch die SWR unten an der Antenne eingestellt.
Oben auf den roten Strich wie vom Hersteller angegeben. Glaube Du solltest wirklich die Kabel und Antenne
mal messen.
73 Flecki
H.O.N.K. (Hilfskraft ohne nennenswerte Kenntnisse)
Benutzeravatar
chasee60
Santiago 6
 
Beiträge: 455
Registriert: Do 16. Feb 2012, 14:51
Wohnort: im Norden

Re: 5/8 Eco 200 Team einstellen?

Beitragvon Grundig-Fan » So 13. Aug 2017, 13:47

Ich habe vor vielen Jahren meine 5/8 und auch kurzzeitig meine 6/8 über einer großen Radioantenne gehabt. Alles was näher als 50 cm von der Hochantenne entfernt war hat sofort die Stehwelle negativ beeinflusst. Das war bei GPE 27, K46 und K88 so. Meine Halbwellen blieben vorher davon unbeeindruckt. Du wirst zumindest die Funkantenne über die Schüssel und Radioantenne setzen müssen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
QRV seit 1981 mit 131 Kisten.
zZt. Albrecht AE 5890
Mikes:Herald M-102A,Optimike X,Astatic D-104,Optimike Desk 3000,AMB+4S,Sadelta Echo Master Plus Classic

Frank (Dagobert 01)
Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1573
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Wohnort: Meerbusch

Re: 5/8 Eco 200 Team einstellen?

Beitragvon Honkker » So 13. Aug 2017, 21:07

Hallo danke für die vielen Antworten und Tips! :-)

Ich habe heute die Atenne ganz nach oben gesetzt bis es nicht mehr ging, alles andere ist unter der 5/8 trotzdem bekomme ich meine Stehwelle nicht unter 2.0 egal ob ich raus oder rein schiebe bleibt immer gleich :oops:
Habe 10m neues Kabel dran pl stecker neu , oder das stehwellenmeßgerät hat einen wech :shock: Ist ja auch schon 30 Jahre alt.
Aber sonst steht die Atenne schön frei in der Luft mit Mast ca 9m hoch.
Honkker
Santiago 1
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 10. Aug 2017, 08:59

Re: 5/8 Eco 200 Team einstellen?

Beitragvon Eisbär » So 13. Aug 2017, 21:52

Als ich meine erste 5/8 Alu-Antenne aufs Dach montiert habe, dachte ich auch ich könnte sie bequem von der Dachluke aus am unteren Rohr einstellen. Ich habe Stück für Stück eingeschoben, bis die Antenne 70cm kürzer war.
Der Stehwelle war das Wurst. Es hat sich absolut nichts verändert. (warum ist mir bis heute nicht klar) Auf den Rat eines Funkfreundes hin, habe ich das Ding im Hof auf einem schnell zusammengeschweißten Klappmast montiert,
um am oberen Ende einstellen zu können. Nach wenigen Minuten hatte ich 1,2 und das hat sich auch auf dem Dach nicht großartig verändert.
73 Wieland
Benutzeravatar
Eisbär
Santiago 5
 
Beiträge: 399
Registriert: Do 1. Jan 2015, 08:54

Re: 5/8 Eco 200 Team einstellen?

Beitragvon DD1GG » Mo 14. Aug 2017, 06:21

Hatte ich hier auch.Zusätzliches Gerödel kann die Stehwell verbiegen. Mal einen Ausleger versuchen, ansonsten separat installieren.

Ist eine ärgerliche Angelegenheit. Viel Glück.
DD1GG
Santiago 4
 
Beiträge: 238
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: 5/8 Eco 200 Team einstellen?

Beitragvon Honkker » Mo 14. Aug 2017, 06:29

Guten morgen,
Ah ok also mal versuchen die anderen Stücke zu vverschieben, mal schauen ob ich so daran komme oder könnte man hier auch mit einer Matchbox die stehwelle runter kriegen?
Honkker
Santiago 1
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 10. Aug 2017, 08:59

Re: 5/8 Eco 200 Team einstellen?

Beitragvon DD1GG » Mo 14. Aug 2017, 10:11

Honkker hat geschrieben:Guten morgen,
Ah ok also mal versuchen die anderen Stücke zu vverschieben, mal schauen ob ich so daran komme oder könnte man hier auch mit einer Matchbox die stehwelle runter kriegen?


Vergiss das. Dann funkst du mit verschenkter Leistung
DD1GG
Santiago 4
 
Beiträge: 238
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: 5/8 Eco 200 Team einstellen?

Beitragvon Honkker » Mo 14. Aug 2017, 11:04

DD1GG hat geschrieben:
Honkker hat geschrieben:Guten morgen,
Ah ok also mal versuchen die anderen Stücke zu vverschieben, mal schauen ob ich so daran komme oder könnte man hier auch mit einer Matchbox die stehwelle runter kriegen?


Vergiss das. Dann funkst du mit verschenkter Leistung

Auch wenn dann die stehwelle stimmt?
Honkker
Santiago 1
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 10. Aug 2017, 08:59

Re: 5/8 Eco 200 Team einstellen?

Beitragvon DD1GG » Mo 14. Aug 2017, 11:24

Der Matcher passt das an, was fehlt, also auf 50 Ohm zum Antennenkabel, somit sieht das Funkgerät besagte 50 Ohm und das SWR stimmt, Leistung unter der Antenne (nicht hinter der Kiste) gemessen, liegt aber unter 4/12 W. (Hoffentlich ist das richtig erklärt)

Welches Kabel nimmst Du? RG 213?RG 58?

http://clerenceshobbyfunkportal.npage.de/impressum.html

Schau mal hier in der Hobbythek bei Daktari rein, da ist einiges erklärt.Wo ist dein QTH?
DD1GG
Santiago 4
 
Beiträge: 238
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: 5/8 Eco 200 Team einstellen?

Beitragvon DD1GG » Mo 14. Aug 2017, 11:25

Hagen...liegt nicht am Weg, sonst hätte ich mir das mal angeschaut. Hast Du ein paar Bilder vom Aufbau? Vllt. sieht man was.
DD1GG
Santiago 4
 
Beiträge: 238
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: 5/8 Eco 200 Team einstellen?

Beitragvon Honkker » Mo 14. Aug 2017, 14:23

OK ich nutze das rg 58 Kabel und ein Foto hab ich auch muss ich mal schauen wie ich es rein kriege....mist Bild ist zu gross...geschaft! :banane:
atenne1.jpg
atenne1.jpg (54.54 KiB) 113-mal betrachtet
Honkker
Santiago 1
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 10. Aug 2017, 08:59

Nächste

Zurück zu CB - Antennen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste