Tipp für Antennengeschädigte (Mag. Loop 14-21 MHz)

Re: Tipp für Antennengeschädigte (Mag. Loop 14-21 MHz)

Beitragvon DD1GG » Sa 12. Aug 2017, 16:18

Es ging sich mehr um das Bild......
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 386
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: Tipp für Antennengeschädigte (Mag. Loop 14-21 MHz)

Beitragvon DD1GG » So 13. Aug 2017, 02:38

Copy von FB

So, was gibt es zu sagen: 20 m heute leidlich, Band war nicht wirklich offen, 12/17m sind abzustimmen und laufen, somit ist die Antenne durchgängig.

Die NRW Runde ist gerade beendet, ich war bis 1 Uhr nur mit der Loop aktiv, alle Stationen im Radius 70 km erreicht. Zwischendurch hatte ich um Rapporte gebeten, diese lagen 1–1,5 S Stufen unter der IMAX. Zeitweise war der RX gleichauf.

Sendeseitig wurden teilweise identische S Werte zw. beiden Antennen bescheinigt, ich schiebe das auf Bandbedingungen und ins Reich der Fabel. Nicht zu vergessen, dass die Antenne unter Dach steht und stand.

Diese Loop scheint sehr gut konstruiert zu sein. Ein längeres QSO auf 10 m mit versierten Kollegen scheint das zu bestätigen.

Rapporte usw. mag man der Funkbasis entnehmen. Natürlich muss man das glauben, was ich hier euphorisch schreibe..oder es selber testen.

Ich stelle es lizensierten OMs ( und nicht lizensierten für 11 m) frei, sich das hier an meinen Antennen anzusehen, zu testen, das geht heute und dann in 3 Wo wieder.

Die laufende Antenne ist bereits 12 mal*verkauft*. Wer mich kennt, weiß, dass sie für den EK raus geht, ich mache kein Monkey Business.

Ich warte auf die 80/40–10 Version und berichte. Fragen–PN
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 386
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: Tipp für Antennengeschädigte (Mag. Loop 14-21 MHz)

Beitragvon Dookie » So 13. Aug 2017, 09:04

Ich hab eine 40-10 Mag Loop (wimo), teurer Spaß aber vom Vordach der Scheune aus (3m vielleicht 3,5m über Grund) geht die Spitze, und das obwohl von zwei Seiten her dicht is und von der dritten auch noch relativ viel Bäume (in großer Höhe) herumstehen. Nix desto trotz mit JT65, ROS, PSK und Sim geht die Lutzi ab - Japan, Brasilien, eine Forschungsstation in der Antarktis, Australien, Fidschis und vieles mehr ist drinnen - wohlgemerkt zu besseren Skip-Zeiten..
Ansonsten kann ich mich über die Bodenwellenreichweite auch nicht beklagen - nicht nur per Digimode sondern auch Phonie - läuft! :banane:

PS Ein Yaesu G1000 wird auch verwendet als Rotor (klar bei einer Loop), damit ich Störer aus- und schwache Stationen vernünftig einblenden kann. Macht Sinn und spielt traumhaft! Wenns am Scheunenvordach unter diesen Umständen läuft, dann funktioniert das garantiert ebenso ähnlich auf jedem Balkon..
Dookie
Santiago 3
 
Beiträge: 171
Registriert: Mi 19. Sep 2012, 18:18

Re: Tipp für Antennengeschädigte (Mag. Loop 14-21 MHz)

Beitragvon DD1GG » So 13. Aug 2017, 09:50

Moin.

Die Baby, nehme ich an. Ist schon ein knackiger Preis, ich muss mir mal ansehen, wie die konstruiert ist und ob die Dachsparren das hergeben hier, ansonsten wäre das ok, wenn der restliche Antennenverhau hier verschwindet, ich kann keine KABEL MEHR SEHEN :angry:

Zudem habe ich die gesamte SSB Runde damit abgewickelt und zeitweise vergessen, was da sendet. Eine Mobilantenne auf einem Wilsonkit hatte null Empfang. Aber danke für den Input.
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 386
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: Tipp für Antennengeschädigte (Mag. Loop 14-21 MHz)

Beitragvon criticalcore5711 » So 13. Aug 2017, 10:37

DD1GG hat geschrieben:Es ging sich mehr um das Bild......

Ach... Und du bist zu faul mir ne PN zu einem Bilderhoster zu schicken?...

Ich merke schon... Ham Spirit vom feinsten hier....
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - RTL-SDR+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL
criticalcore5711
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1595
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 07:55

Re: Tipp für Antennengeschädigte (Mag. Loop 14-21 MHz)

Beitragvon Charly Alfa » So 13. Aug 2017, 15:26

@Peter habe dich letzte Nacht auf 80m gehört , hast doch auch gesagt bist mit einer Mag. Loop dran.
Dafür war das Signal der HAMMER , 5/9 + . Es war noch ein "DO" In der Runde mit einem endgespeisten
Draht und 1:9 Un-Un, er war bei mir 4/7-8, teilweise habe ich ihn dann wieder nicht mehr gehört.

Bin heute Nacht auch wieder ON AIR , je nach dem wie die Bedingungen sind.
Gewöhnlich zwischen 3.720 - 3.703 mit CQ und 750 Watt :wave:

73 de Charly
Benutzeravatar
Charly Alfa
Santiago 8
 
Beiträge: 757
Registriert: So 15. Jun 2003, 16:33
Wohnort: Aachen

Re: Tipp für Antennengeschädigte (Mag. Loop 14-21 MHz)

Beitragvon DD1GG » So 13. Aug 2017, 15:46

criticalcore5711 hat geschrieben:
DD1GG hat geschrieben:Es ging sich mehr um das Bild......

Ach... Und du bist zu faul mir ne PN zu einem Bilderhoster zu schicken?...

Ich merke schon... Ham Spirit vom feinsten hier....


Meinst du, ich richte jetzt für Herrn Graf noch ein Bilderbuch ein? Möchtest Du was von mir oder Vice Versand? Schick eine Mailadresse. So haben es die Kollegen hier alle gemacht. Junge Junge
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 386
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: Tipp für Antennengeschädigte (Mag. Loop 14-21 MHz)

Beitragvon DD1GG » So 13. Aug 2017, 15:51

Charly Alfa hat geschrieben:@Peter habe dich letzte Nacht auf 80m gehört , hast doch auch gesagt bist mit einer Mag. Loop dran.
Dafür war das Signal der HAMMER , 5/9 + . Es war noch ein "DO" In der Runde mit einem endgespeisten
Draht und 1:9 Un-Un, er war bei mir 4/7-8, teilweise habe ich ihn dann wieder nicht mehr gehört.

Bin heute Nacht auch wieder ON AIR , je nach dem wie die Bedingungen sind.
Gewöhnlich zwischen 3.720 - 3.703 mit CQ und 750 Watt :wave:

73 de Charly


Hi Charly,

Nur RX, da hasse was missverstanden.

Ich hätte zwischenzeitlich zum hören auf den Aussenring mgeschaltet. Gesendet jatte ich mit 600W und hyendfed.

Auch die ist nur 23 m lang.
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 386
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: Tipp für Antennengeschädigte (Mag. Loop 14-21 MHz)

Beitragvon DD1GG » So 13. Aug 2017, 21:01

So, heute ausgiebig Outdoor getestet, die Loop mag es so 1-1,5 m über dem Boden, dann ist sie 3 dB! Schlechter, als meine Endfed. Habe mich nun satt getestet, die bog bin’s stehen in der Garage und warten und den Test :crazy:

Die Loop steht zum Verkauf.

73
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 386
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: Tipp für Antennengeschädigte (Mag. Loop 14-30 MHz)

Beitragvon DD1GG » So 13. Aug 2017, 21:17

Völlig vergessen, die Loop geht von 14-20 Mhz
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 386
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: Tipp für Antennengeschädigte (Mag. Loop 14-21 MHz)

Beitragvon DeltaausLima » So 13. Aug 2017, 22:34

was denn nun 14-20 oder 14-21Mhz, Freeband und 11m geht auch ???
Meinst Du in Deiner Hektik vielleicht 14-30Mhz ? Oder wie...
T+A OEC 2000
T+A OEC 1000
BM12
BM6
T+A Stratos
DeltaausLima
Santiago 3
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 11. Aug 2009, 12:39
Wohnort: Osnabrück

Re: Tipp für Antennengeschädigte (Mag. Loop 14-21 MHz)

Beitragvon DD1GG » So 13. Aug 2017, 22:41

Ja. 14-30. sch.... iPad
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 386
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: Tipp für Antennengeschädigte (Mag. Loop 14-21 MHz)

Beitragvon pömmf » Mo 14. Aug 2017, 08:24

Hallo Peter!

Kann bestätigen dass deine loop ufb spielt.

Hatte gestern leider keine zeit zu dir rüberzufahn wegn dem test (ow hatte was vor)
Müssen wir mal nachholn.

73!
Hermes SDR plus Doppel-BLF188xr PA, Windom. 11m: AE5800 + Fuchskreisantenne
Benutzeravatar
pömmf
Santiago 1
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 10. Nov 2016, 09:49

Re: Tipp für Antennengeschädigte (Mag. Loop 14-21 MHz)

Beitragvon DD1GG » Mo 14. Aug 2017, 10:09

Merci. Solange sie noch da ist :tup:
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 386
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: Tipp für Antennengeschädigte (Mag. Loop 14-21 MHz)

Beitragvon DD1GG » Mi 16. Aug 2017, 11:51

Final ist zu sagen, dass ich dass größere Modell 40-10 m am Sa. mal Outdoor testen werde.
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 386
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

VorherigeNächste

Zurück zu CB - Antennen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gernstel und 10 Gäste