Fotos von Antennenanlagen

Re: Fotos von Antennenanlagen

Beitragvon MKB1 » So 27. Aug 2017, 17:38

Yaesu FT857D hat geschrieben:(zeigen will?)


nope.gif

Lass mich da mal raus.
narf
Benutzeravatar
MKB1
Santiago 6
 
Beiträge: 420
Registriert: So 22. Aug 2010, 11:33
Wohnort: Filsum

Re: Fotos von Antennenanlagen

Beitragvon funkfan » So 27. Aug 2017, 18:23

Ja helmut du hast vielleicht das bastelbuch rothammel gelesen aber nicht verstanden !! sonst wüsstest du das der zaun und was auch immer in diesem fall keinen einfluss die lamda/2 antenne hat! sie braucht schlichtweg keine erde oder radials ! schau dir mal den herzischen dipol an vielleicht verstehst warum du kein radial oder gegengewicht brauchst. es fließt ja auch kein strom im zaun! :rolleyes: die halbwellenantenne ist auch keine erdbezogene antenne wie z.bsp ein marconi antenne d.h klassische viertelwellenantenne!
funkfan
Santiago 4
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 19:31

Re: Fotos von Antennenanlagen

Beitragvon 13 Zulu14 » Di 29. Aug 2017, 04:47

Nochmal die Frage: reichen bei dem Aufbau eine Masthöhe von 2m aus oder nicht?
AE 6110 auf 50 mW gedrosselt um die Umwelt zu schonen. I-Max 2000 in der Erde vergraben = gutes Gegengewicht...
Benutzeravatar
13 Zulu14
Santiago 2
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 11:49
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Fotos von Antennenanlagen

Beitragvon roter-baron » Fr 1. Sep 2017, 10:50

Auf einen Hügel mit einen Turm oder ähnlichen würde es ausreichen ,aber so wie DU das hier darstellst ist es FEUERTEICH !!!!!!!


So wie hier auf dem Bild würde es ausreichend sein :holy:
http://up.picr.de/26656710hp.jpg
http://up.picr.de/2459141.jpg


https://encrypted-tbn0.gstatic.com/imag ... N9ZLCw0RZY
Auf DAUER hilft nur DOMINATOR POWER 1350W und RG 214

El Loco Rojo (Der verrückte Rote)
Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 8
 
Beiträge: 866
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 10:11

Re: Fotos von Antennenanlagen

Beitragvon DL0815 » Fr 1. Sep 2017, 11:53

Hallo nach Bad Hersfeld,
beim Schirmständer wirst wohl nicht mehr aufstocken können.
Ansonsten wären Lambda 1/2, also ca. 5,50-6m Rohr angebracht. Je höher, je besser.
2m ist eher suboptimal, aber besser als ne Mobilantenne oder garnicht funken :-)
Zuletzt geändert von DL0815 am Fr 1. Sep 2017, 12:15, insgesamt 1-mal geändert.
Aktuelle Gerätschaften:
Albrecht AE-5800, AE 5890 EU
Antennen:
DV-27L, Blizzard 2700, Imax :-)
Benutzeravatar
DL0815
Santiago 9
 
Beiträge: 1476
Registriert: Di 21. Sep 2004, 14:55

Re: Fotos von Antennenanlagen

Beitragvon 13-TH-2080 » Fr 1. Sep 2017, 11:56

DL0815 hat geschrieben:Hallo nach Bad Hersfeld,
beim Schirmständer wirst wohl nicht mehr aufstocken können.
Ansonsten wären Lambda 1/2, also ca. 5,50-6m Rohr angebracht. Je höher, je besser.
2m ist eher suboptimal, aber beser als ne Mobilantenne oder garnicht funken :-)


Ich denke eine Santiago 1200 würde hier ähnlich Ergebnisse liefern :D
QRV AFU: DB0AMB, DM0RH, 145.262,5
Locator: JN59LC
73"
Benutzeravatar
13-TH-2080
Santiago 5
 
Beiträge: 350
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 17:51
Wohnort: JN59LC

Re: Fotos von Antennenanlagen

Beitragvon DL0815 » Fr 1. Sep 2017, 12:03

.... Versuch macht kluuuch....

Gesendet von meinem KIW-L21 mit Tapatalk
Aktuelle Gerätschaften:
Albrecht AE-5800, AE 5890 EU
Antennen:
DV-27L, Blizzard 2700, Imax :-)
Benutzeravatar
DL0815
Santiago 9
 
Beiträge: 1476
Registriert: Di 21. Sep 2004, 14:55

Re: Fotos von Antennenanlagen

Beitragvon DL0815 » Fr 1. Sep 2017, 12:16

13-TH-2080 hat geschrieben:Ich denke eine Santiago 1200 würde hier ähnlich Ergebnisse liefern :D


Was ist ähnlich? 1 S Stufe sind auch bloss 6 dB... :holy:
Aktuelle Gerätschaften:
Albrecht AE-5800, AE 5890 EU
Antennen:
DV-27L, Blizzard 2700, Imax :-)
Benutzeravatar
DL0815
Santiago 9
 
Beiträge: 1476
Registriert: Di 21. Sep 2004, 14:55

Re: Fotos von Antennenanlagen

Beitragvon DD1GG » Fr 1. Sep 2017, 12:58

13 Zulu14 hat geschrieben:Nochmal die Frage: reichen bei dem Aufbau eine Masthöhe von 2m aus oder nicht?


Wird funktionieren, 3-4 m sind besser
DD1GG
Santiago 5
 
Beiträge: 386
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: Fotos von Antennenanlagen

Beitragvon 13 Zulu14 » Di 26. Sep 2017, 18:27

was ist das für ein Aufbau ?
AE 6110 auf 50 mW gedrosselt um die Umwelt zu schonen. I-Max 2000 in der Erde vergraben = gutes Gegengewicht...
Benutzeravatar
13 Zulu14
Santiago 2
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 11:49
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Fotos von Antennenanlagen

Beitragvon VictorPapa » Di 26. Sep 2017, 18:51

13 Zulu14 hat geschrieben:was ist das für ein Aufbau ?


Ich würde sagen ein Mini-Beam (10-15-20), Gain-Master (CB) und eine Sirio 5/8 (CB) oder ne 5/8 (2m).

73 Victor.
VictorPapa
Santiago 3
 
Beiträge: 106
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 18:55

Re: Fotos von Antennenanlagen

Beitragvon 13-TH-2080 » Di 26. Sep 2017, 23:05

13 Zulu14 hat geschrieben:was ist das für ein Aufbau ?



3 El Beam, Sirio Gainmaster & Diamond x510?
QRV AFU: DB0AMB, DM0RH, 145.262,5
Locator: JN59LC
73"
Benutzeravatar
13-TH-2080
Santiago 5
 
Beiträge: 350
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 17:51
Wohnort: JN59LC

Re: Fotos von Antennenanlagen

Beitragvon 13 Zulu14 » Mi 27. Sep 2017, 03:44

die Anbringung ist doch unterirdisch= nicht hoch genug zb. 3 El Beam
AE 6110 auf 50 mW gedrosselt um die Umwelt zu schonen. I-Max 2000 in der Erde vergraben = gutes Gegengewicht...
Benutzeravatar
13 Zulu14
Santiago 2
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 11:49
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Fotos von Antennenanlagen

Beitragvon 13-TH-2080 » Mi 27. Sep 2017, 11:21

13 Zulu14 hat geschrieben:die Anbringung ist doch unterirdisch= nicht hoch genug zb. 3 El Beam


Warum? Sieht doch ganz passabel aus :tup:
QRV AFU: DB0AMB, DM0RH, 145.262,5
Locator: JN59LC
73"
Benutzeravatar
13-TH-2080
Santiago 5
 
Beiträge: 350
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 17:51
Wohnort: JN59LC

Re: Fotos von Antennenanlagen

Beitragvon KLC » Mi 27. Sep 2017, 19:48

13-TH-2080 hat geschrieben:
13 Zulu14 hat geschrieben:die Anbringung ist doch unterirdisch= nicht hoch genug zb. 3 El Beam


Warum? Sieht doch ganz passabel aus :tup:

Der Blitzschutz ist wohl auch unterirdisch, jedenfalls sehe ich nichts passables in der Richtung ??? :sdown:


... unn wech .... :seufz:
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.
Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
 
Beiträge: 3543
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 22:08
Wohnort: Dehemm

Vorherige

Zurück zu CB - Antennen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MKB1 und 10 Gäste