Gainmaster 5/8

Gainmaster 5/8

Beitragvon Veterano » Fr 13. Okt 2017, 11:08

Habe mir heute eine preisgünstige (129,00 € ) Gainmaster zugelegt.Ist es sinnvoll die Übergänge an den Segmenten mit Schrumpfschlauch abzudichten und das Fiberglas irgendwie zu schützen ( Bootslack ) oder ähnlichen Materialien.
Danke für hilfreiche Info,s

73 Veterano
Es gibt keine dummen Fragen , nur dumme Antworten.
Locator : JO31HJ
QRV mit Maas DX 5000,Cobra 29 LTD.
13LG348
Benutzeravatar
Veterano
Santiago 5
 
Beiträge: 396
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 17:12
Wohnort: Moers

Re: Gainmaster 5/8

Beitragvon 13DL04 » Fr 13. Okt 2017, 11:34

Zumindest schaden wird es nicht.

Es sei denn du benutzt für den Anstrich einen Schutzlack der GFK Materialien angreift.
73' "HORNSBY" (Wer Klartext redet, riskiert verstanden zu werden.)
Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit;
aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)
Benutzeravatar
13DL04
Santiago 8
 
Beiträge: 922
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 18:57
Wohnort: Kailua Kona

Re: Gainmaster 5/8

Beitragvon 13-TH-2080 » Fr 13. Okt 2017, 23:08

Nicht abdichten! Dann entsteht Kondenswasser und irgendwann oxidiert der Anschluss, wo sie verschraubt wird!
QRV AFU: DB0AMB, DM0RH, 145.262,5
Locator: JN59LC
73"
Benutzeravatar
13-TH-2080
Santiago 5
 
Beiträge: 332
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 17:51
Wohnort: JN59LC

Re: Gainmaster 5/8

Beitragvon 13DL04 » Sa 14. Okt 2017, 09:41

Hallo nochmal,
das Abdichten sollte kein Problem sein, auch wenn einige anderer Meinung sind. Aber jede Antenne (hergestellt aus Rohrelementen etc.) sollte am tiefsten Punkt eine kleine Öffnung haben, aus der mögliches Kondenswasser austreten kann. Diese sollte man natürlich nicht verschliessen.
73' "HORNSBY" (Wer Klartext redet, riskiert verstanden zu werden.)
Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit;
aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)
Benutzeravatar
13DL04
Santiago 8
 
Beiträge: 922
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 18:57
Wohnort: Kailua Kona

Re: Gainmaster 5/8

Beitragvon 13-TH-2080 » Sa 14. Okt 2017, 13:16

13DL04 hat geschrieben:Hallo nochmal,
das Abdichten sollte kein Problem sein, auch wenn einige anderer Meinung sind. Aber jede Antenne (hergestellt aus Rohrelementen etc.) sollte am tiefsten Punkt eine kleine Öffnung haben, aus der mögliches Kondenswasser austreten kann. Diese sollte man natürlich nicht verschliessen.


Und genau dieses "Loch" hat die Gainmaster nicht.
QRV AFU: DB0AMB, DM0RH, 145.262,5
Locator: JN59LC
73"
Benutzeravatar
13-TH-2080
Santiago 5
 
Beiträge: 332
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 17:51
Wohnort: JN59LC

Re: Gainmaster 5/8

Beitragvon VictorPapa » Sa 14. Okt 2017, 13:51

Hallo,

ich würde drin die Kabelage und Steckerübergänge mit Schrumpfschlauch abdichten, dann alle Gewinde und Schrauben mit speziellem leitfähigen Schrauben- und Gewindefett (gibt es bei WIMO) einfetten und dann erst zusammenschrauben. Dann sollte das Ding dicht sein.

Gegen Kondenswasser könnten Silica Kugeln helfen. Einfach mal einige Beutelchen an einigen Stellen mit reinstopfen. Bei Regen ziehen sie Wasser an, bei Sonnen trocknen sie wieder aus. Hab ich allerdings noch nicht ausprobiert ob das klappt.

73 Victor.
VictorPapa
Santiago 2
 
Beiträge: 78
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 18:55

Re: Gainmaster 5/8

Beitragvon 13DL04 » Sa 14. Okt 2017, 18:17

13-TH-2080 hat geschrieben:
13DL04 hat geschrieben:Hallo nochmal,
das Abdichten sollte kein Problem sein, auch wenn einige anderer Meinung sind. Aber jede Antenne (hergestellt aus Rohrelementen etc.) sollte am tiefsten Punkt eine kleine Öffnung haben, aus der mögliches Kondenswasser austreten kann. Diese sollte man natürlich nicht verschliessen.


Und genau dieses "Loch" hat die Gainmaster nicht.


Was spricht dagegen dieses Loch zu schaffen?
73' "HORNSBY" (Wer Klartext redet, riskiert verstanden zu werden.)
Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit;
aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)
Benutzeravatar
13DL04
Santiago 8
 
Beiträge: 922
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 18:57
Wohnort: Kailua Kona


Zurück zu CB - Antennen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 13DL04, Jack4300 und 6 Gäste