12m Geroh Mast soll auf einen Anhänger

12m Geroh Mast soll auf einen Anhänger

Beitragvon 13OT057 » Mi 26. Sep 2012, 18:20

Hi,

habe hier einen 12m Geroh Kurbelmast.
Dieser soll irgendwie mit einem kleinen Anhänger verheiratet werden :)

Leider bin ich für diese Art von Konstruktionen nicht geeignet ;)

Gibt es hier jemanden, der in der Lage wäre dies zu realisieren? Oder kennt einen Anhängerbauer/konstrukteur?
Vielleicht hat jemand auch eine Idee, wie man vorhandene Anhänger eventuell umbauen könnte.

Das ganze sollte dann schon noch eine TÜV Abnahme bestehen :)

Kontakt gerne auch per PN.
Name: Matthäus | Call: 13OT057 | QTH: Aachen | QRV: DB0WA: 145.7875 CTCSS: 94.8 Hz / DB0WA DMR TS2 Ref:4045 / CB: 12 USB
Benutzeravatar
13OT057
Santiago 9+30
 
Beiträge: 3142
Registriert: Di 29. Jul 2003, 10:50
Wohnort: Aachen

Re: 12m Geroh Mast soll auf einen Anhänger

Beitragvon Howdy » Mi 26. Sep 2012, 19:07

...ich hab zwar keine Idee, nur eine Adresse eines fähigen Metallbauers in dieser Richtung:

Einfach mal Hr. Frick unter http://www.frick-geraetebau.de/deutsch/ um Machbarkeit fragen.

Ich hatte damals (2011) beim Mast- und Zubehörkauf den ein oder anderen gebrauchten Anhänger mit Mast vor Ort erspähen können.
Sehr gut möglich, dass er auch einen gelieferten Geroh mit Deinem Anhänger verheiratet (natürlich so, dass es auch beim TÜV klappert).

Eine kurze Anfrage wäre es mir wert, vorausgesetzt die 380km bis Seligenstadt sind kein Hindernis.

Viel Erfolg!

:wave:
Eins-zwo-acht, der ListigeLurch.
[13TH2185]
Benutzeravatar
Howdy
Santiago 3
 
Beiträge: 169
Registriert: Di 28. Apr 2009, 15:58

Re: 12m Geroh Mast soll auf einen Anhänger

Beitragvon KLC » Mi 26. Sep 2012, 19:25

Instant DX is gonna get you ,
Gonna knock you right in the head
You better get yourself together
Pretty soon you're gonna be QRV

Hallo Mätti
ich kann dir zwar nicht wirklich helfen. Dafür aber ein paar Fragen aufwerfen:
Wie wär's, wenn du dir eine Konstruktion baust, deinen Mast darin montierst und das Ganze als "Transportgut" auf deinem Anhänger "verlastest" ? Dann kannst du den immer noch anders nutzen und brauchst keine Abnahme. "Ladungssicherung" beachten, die ist sehr "in Mode" bei Polizei u.ä.
Ich denke da an einen Würfel/Gerüst aus (Alu-)Rohr zusammenschweißen, Mast reinschrauben, paar Gurte drumzurren, fertig.

Wenn du wirklich mit dem TÜV besser fährst, dann verwirre ich dich noch mit dem hier.
In der Feuerwehr ist mir mal erklärbärt worden, daß ein Anhänger, der nur für einen "Nutzen" gebraucht werden kann, als "Nachläufer" durchgehen wird. Ohne Nummernschild und Zulassung. Da mußt du aber jemand fragen wo mehr Ahnung hat.

Rolf
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.
Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
 
Beiträge: 3571
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 22:08
Wohnort: Dehemm

Re: 12m Geroh Mast soll auf einen Anhänger

Beitragvon 13OT057 » Do 27. Sep 2012, 06:34

Morgen,

danke für die Anregungen.

Denke ich werde es wie folgt machen:
Bild

Scheint mir die einfachste und billigste Lösung zu sein ;)
Name: Matthäus | Call: 13OT057 | QTH: Aachen | QRV: DB0WA: 145.7875 CTCSS: 94.8 Hz / DB0WA DMR TS2 Ref:4045 / CB: 12 USB
Benutzeravatar
13OT057
Santiago 9+30
 
Beiträge: 3142
Registriert: Di 29. Jul 2003, 10:50
Wohnort: Aachen

Re: 12m Geroh Mast soll auf einen Anhänger

Beitragvon Funkenflug » Mo 5. Feb 2018, 13:25

Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Funkenflug
Santiago 1
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 30. Apr 2015, 21:46


Zurück zu Eigenbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste