DMR, Fragen zu TYTERA MD-380/390

Re: DMR, Fragen zu TYTERA MD-380/390

Beitragvon forstmeister » Mi 8. Nov 2017, 21:44

Das Programmierkabel vom 380/RT3 ist keines. Es ist nur ein USB-Stecker mit einem Kabel dran. Der STM-Prozessor IM Gerät ist die eigentliche USB-Schnittstelle und so meldet sich das Gerät dann auch an, deshalb geht das auch erst wenn man das Kabel ans Gerät steckt.
Möglich, dass das unter XP nicht funktioniert, unter Win7 und Win10 (auch 64Bit) ging das sofort ohne irgend eine Treiber installation. Es wird auch kein COM-Port, auch kein virtueller, benötigt. Es ist der so genannte DFU-Mode.
Ein fremdes Kabel würde ich jetzt nicht unbedingt probieren, die haben dann doch meistens irgend einen Schnittstellen-Controller im Stecker, wer weiss was da dann passiert !?
Benutzeravatar
forstmeister
Santiago 9
 
Beiträge: 1315
Registriert: Mo 2. Feb 2004, 19:15

Re: DMR, Fragen zu TYTERA MD-380/390

Beitragvon wasserbueffel » Mi 8. Nov 2017, 22:45

Das ist ein reines Verbindungskabel ohne Elektronik!!!
Auch für das Kabel braucht man den Treiber für den DFU Modus.
Win 7,8 und 10 macht das automatisch,für XP muss man den Treiber installieren
Dann sieht es so wie auf den Bildchen aus.

Ps. Mit einem virituellen USB COM Kabel passiert nichts,nur es funktioniert nicht.

DFU Treiber
http://www.ik6dio.it/download/1320/

Walter
Dateianhänge
wireless_stmdfu.png
wireless_stmdfu.png (16.23 KiB) 170-mal betrachtet
Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4836
Registriert: Di 26. Sep 2006, 18:43
Wohnort: JO30BT

Re: DMR, Fragen zu TYTERA MD-380/390

Beitragvon Jürgen » Do 9. Nov 2017, 10:57

Danke für die Antworten !
Ich werde es mal mit Windows 7 probieren.
viele Grüße
Jürgen
yv 73
de 13 CocaCola 200
QTH: Wandlitz
JO62RS
Benutzeravatar
Jürgen
Santiago 3
 
Beiträge: 197
Registriert: Do 21. Mai 2009, 07:51
Wohnort: Wandlitz

Re: DMR, Fragen zu TYTERA MD-380/390

Beitragvon Jürgen » Mi 15. Nov 2017, 17:06

Ich bin jetzt bei einem weiteren Problem angelangt. Mit dem Flashtool habe ich lt. Anleitung alles raufgespielt nur den Codeplug (FoxPlug) bekomme ich nicht eingeladen . Wenn ich das über die CPS mache (CPS DMR 2) bekomme ich ich nicht in die Software geladen. Fehlermeldung: Wrong Model.
Dat TYT hat CPS Software V01.03 .

Gruß
Jürgen
yv 73
de 13 CocaCola 200
QTH: Wandlitz
JO62RS
Benutzeravatar
Jürgen
Santiago 3
 
Beiträge: 197
Registriert: Do 21. Mai 2009, 07:51
Wohnort: Wandlitz

Re: DMR, Fragen zu TYTERA MD-380/390

Beitragvon wasserbueffel » Mi 15. Nov 2017, 17:58

Aktualisiere mal die Software.
Ist ja alles uralt.
Vielleicht liegt da der Fehler....
Nicht das die GPS Software erwischt hat,wenn das Gerät kein GPS hat.

Tools
http://dc7jzb.de/md380tools

Software(baugleiches Gerät)
http://www.retevis.com/rt3-resources/

Walter
Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4836
Registriert: Di 26. Sep 2006, 18:43
Wohnort: JO30BT

Re: DMR, Fragen zu TYTERA MD-380/390

Beitragvon Jürgen » Mi 15. Nov 2017, 18:15

Hallo Walter,
danke für Deine schnelle Hilfe.
Bin noch beim Üben !! HAbe den File genommen aber es fehlr mir jetzt das TYT beim starten des Geräts. Bin aber auf dem Weg.

Gruß
Jürgen
yv 73
de 13 CocaCola 200
QTH: Wandlitz
JO62RS
Benutzeravatar
Jürgen
Santiago 3
 
Beiträge: 197
Registriert: Do 21. Mai 2009, 07:51
Wohnort: Wandlitz

Re: DMR, Fragen zu TYTERA MD-380/390

Beitragvon Jürgen » Mi 15. Nov 2017, 18:38

So, die Software schreibt nun ohne zu murren den Codeplug in das Gerät. Im Menü sehe ich aber keinerlei Veränderungen.
Was mache ich da falsch. Es sollten u.a. PMR Kanäle analog und digital drauf sein sowie alle DMR Repeater usw.
Also noch einmal : Wie kann man einen fertigen Codeplug (FoxPlug) in sein Gerät laden? Ist sicherlich einfach, aber mir
trotz intesiven Bemühen noch nicht gelungen.

Gruß
Jürgen
Zuletzt geändert von Jürgen am Mi 15. Nov 2017, 19:22, insgesamt 1-mal geändert.
yv 73
de 13 CocaCola 200
QTH: Wandlitz
JO62RS
Benutzeravatar
Jürgen
Santiago 3
 
Beiträge: 197
Registriert: Do 21. Mai 2009, 07:51
Wohnort: Wandlitz

Re: DMR, Fragen zu TYTERA MD-380/390

Beitragvon BWO » Mi 15. Nov 2017, 19:22

Sind denn die PMR-Kanäle und DMR-Repeater überhaupt in diesem Codeplug drin? Hast du das mal geprüft (CPS)?
BWO
Santiago 1
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 08:46

Re: DMR, Fragen zu TYTERA MD-380/390

Beitragvon wasserbueffel » Mi 15. Nov 2017, 19:29

Der FOX Plug soll diese Frequenzen beinhalten

✓ LDK- und VFO-Auswahl!

✓ alle DMR-Repeater Deutschlands nach LDK!

✓ alle UHF-Frequenzen in VFO-ähnlichen Kanälen!

✓ Status und Frequenzen geprüft in der DMR-Datenbank (www.bm262.de)

✓ alle digitalen und analogen Kanäle des 70cm-Bandes mit IARU-Kanalnummer

✓ sowohl analoge als auch alle digitalen Direktfrequenzen und analoge Echolink-QRG's

✓ alle "Freifunk"-Kanäle im UHF-Band (16 Kanäle PMR446 FM und 16 Kanäle dPMR446 digital)

✓ "Home Call"-Funktion für alle Landkreise zum QTH, kleine Änderungen sind jedoch nötig...

Aber ist für das MD 390!!!

Das MD 380 müsste die RDT Datei aber einwandfrei laden können.

Walter
Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4836
Registriert: Di 26. Sep 2006, 18:43
Wohnort: JO30BT

Re: DMR, Fragen zu TYTERA MD-380/390

Beitragvon BWO » Mi 15. Nov 2017, 19:35

Gut, dann scheint alles soweit im Codeplug drin zu sein. Dann hat der Upload wohl doch nicht richtig funktioniert.

Evtl. erstmal testweise einen anderen CP (für das MD380/RT3) einspielen.
BWO
Santiago 1
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 08:46

Re: DMR, Fragen zu TYTERA MD-380/390

Beitragvon do8ail » Do 16. Nov 2017, 08:06

Jürgen hat geschrieben:So, die Software schreibt nun ohne zu murren den Codeplug in das Gerät. Im Menü sehe ich aber keinerlei Veränderungen.
Was mache ich da falsch. Es sollten u.a. PMR Kanäle analog und digital drauf sein sowie alle DMR Repeater usw.
Also noch einmal : Wie kann man einen fertigen Codeplug (FoxPlug) in sein Gerät laden? Ist sicherlich einfach, aber mir
trotz intesiven Bemühen noch nicht gelungen.

Gruß
Jürgen


Moin Jürgen.....

mach mal Schritt für Schritt incl. Experimenteller Firmware, Anleitung die immer funktioniert siehe hier (einfacher gehts nicht)
Vorher genau lesen....

http://3610.bplaced.net/wordpress/?page_id=2355

Dann hast du auch gleich die Userdatenbank im Gerät. Beim flashen muss eine Internetverbingung bestehen.

P.S. wo hast du denn den Fox Plug her, dann sehe ich ihn mir mal an und teste das mal....


Gruß aus der Heide

Tom
Benutzeravatar
do8ail
Santiago 2
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 10:16

Re: DMR, Fragen zu TYTERA MD-380/390

Beitragvon Jürgen » Do 16. Nov 2017, 10:11

Danke für die Tipps aber ich habe das Flashtool benutzt und alles so erledigt, wie in der Anleitung. Mit dem Tool kann ich auch kein Codeplug einladen,
weil die Endung des Codeplugs nicht stimmt, die er benötigt. --- FoxPlug oder anderes Codeplug als RDT nimmt er nicht. Er möchte immer haben .dfu Irgendwie drehe ich mich im Kreis im Moment. Die aufgespielte FW mit den MD380Toolz funktioniert soweit. Trotz ladens der UserDB sehe ich da auch noch keine Einträge im Gerät oder auf der CPS380 V1.34.
Ich benötige den Codeplug für Berlin / Brandenburg, der ja auch vorhanden ist, bekomme ihn aber nicht in das Gerät.
Hier noch der Link zum FoxPlug : ( http://do5fox.darc.de/digitalfunk.htm )
Gruß
Jürgen
yv 73
de 13 CocaCola 200
QTH: Wandlitz
JO62RS
Benutzeravatar
Jürgen
Santiago 3
 
Beiträge: 197
Registriert: Do 21. Mai 2009, 07:51
Wohnort: Wandlitz

Re: DMR, Fragen zu TYTERA MD-380/390

Beitragvon BWO » Do 16. Nov 2017, 12:25

Jürgen hat geschrieben:Trotz ladens der UserDB sehe ich da auch noch keine Einträge im Gerät


In "Utilities/MD380Tools/Show Call" hast du umgestellt von "CPS only" auf bswp. "UserDB" oder "TA&UserDB" ?
BWO
Santiago 1
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 08:46

Re: DMR, Fragen zu TYTERA MD-380/390

Beitragvon Jürgen » Do 16. Nov 2017, 13:23

Ich habe auf TA&UserDB umgestellt lt.Anleitung.
yv 73
de 13 CocaCola 200
QTH: Wandlitz
JO62RS
Benutzeravatar
Jürgen
Santiago 3
 
Beiträge: 197
Registriert: Do 21. Mai 2009, 07:51
Wohnort: Wandlitz

Re: DMR, Fragen zu TYTERA MD-380/390

Beitragvon BWO » Do 16. Nov 2017, 14:14

Dann passt das erstmal. Eigentlich solltest du dann auch Call, Namen, QTH, usw. sehen können, wenn einer spricht. Vielleicht nochmal die UserDB neu reinladen?
BWO
Santiago 1
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 08:46

VorherigeNächste

Zurück zu Digitalfunk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast