Youtube Funkgegner

Youtube Funkgegner

Beitragvon Darkshadow » Mo 6. Nov 2017, 13:24

Darkshadow
Santiago 1
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 7. Jan 2015, 01:35
Wohnort: 73441 Bopfingen

Re: Youtube Funkgegner

Beitragvon DocEmmettBrown » Mo 6. Nov 2017, 16:48

Na, dann wollen wir mal alle hoffen, daß der Typ daheim kein WLAN, kein DECT, kein Blauzahn, kein Handy sowie keinen Garagentoröffner hat und sein PC nebst Zubehör keine elektromagnetischen Wellen aussendet.
:lol: :lol: :lol: :dlol: :dlol: :dlol:

73 de Daniel
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2333
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37

Re: Youtube Funkgegner

Beitragvon doeskopp » Mo 6. Nov 2017, 22:25

Das ist vermutlich die Scheisse die der absondert....... :dlol:

https://www.youtube.com/watch?v=5lfVzdi9RpY

Grüße from Doeskopp

Ich fordere mehr Irrenhäuser!
Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4700
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 16:45

Re: Youtube Funkgegner

Beitragvon DH1FAD » Di 7. Nov 2017, 11:16



Wir haben auch nen Cloudbuster vom Real, heißt dort "Wäschespinne" und sieht genauso aus...

Wenn wir ihn aufspannen, um Wäsche rauszuhängen, fängt es an zu regnen.
:dlol:
DH1FAD
Santiago 5
 
Beiträge: 349
Registriert: So 5. Jan 2014, 22:33

Re: Youtube Funkgegner

Beitragvon chasee60 » Di 7. Nov 2017, 12:31

Was für ein Pimmel und Wichtigtuer dieser Funkgegner. Läuft aber bestimmt mit dem Schmachphone rum
und fängt virtuelle Tierchen in Nachbars garten.
73 Flecki
H.O.N.K. (Hilfskraft ohne nennenswerte Kenntnisse)
Benutzeravatar
chasee60
Santiago 6
 
Beiträge: 486
Registriert: Do 16. Feb 2012, 14:51
Wohnort: im Norden

Re: Youtube Funkgegner

Beitragvon DocEmmettBrown » Di 7. Nov 2017, 13:05

DH1FAD hat geschrieben:Wir haben auch nen Cloudbuster vom Real, heißt dort "Wäschespinne" und sieht genauso aus...

Wenn wir ihn aufspannen, um Wäsche rauszuhängen, fängt es an zu regnen.
Habe ich das in den zahlreichen Videos mißverstanden? Ich dachte immer, der Cloudbuster soll die Wolken verscheuchen und nicht anlocken.

73 de Daniel
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2333
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37

Re: Youtube Funkgegner

Beitragvon DK615 » Di 7. Nov 2017, 14:14

Die haben ein voll am Brett, mehr sage ich nicht der dazu.


So schlimm soll es ja nicht sein, ich hab gelesen das der CB Funk tot sei. :paper: :mrgreen: :dlol:
13DK615, BadBoy, KP615, 13LR002(615) * Münsterland * Ch.35FM/15USB *
Münsterländer Sofafunker GD615
http://www.rent-a-killer.com/
PO.Box:2114
59254 Beckum
Germany
Benutzeravatar
DK615
Santiago 9+15
 
Beiträge: 1746
Registriert: Mo 6. Dez 2004, 20:15
Wohnort: Kreis Warendorf

Re: Youtube Funkgegner

Beitragvon DK3NH » Di 7. Nov 2017, 14:58

DocEmmettBrown hat geschrieben:Habe ich das in den zahlreichen Videos mißverstanden? Ich dachte immer, der Cloudbuster soll die Wolken verscheuchen und nicht anlocken.

Nur teilweise. Die bösen Wolken, welche die wertvolle Sonne verdecken, werden verscheucht; die guten, die das wertvolle Wasser bringen, werden angelockt.
So passt das dann zusammen.

73 Werner
DK3NH
Santiago 4
 
Beiträge: 250
Registriert: So 22. Jan 2006, 10:51
Wohnort: Hannover

Re: Youtube Funkgegner

Beitragvon Wolf » Di 7. Nov 2017, 18:28

DocEmmettBrown hat geschrieben:Habe ich das in den zahlreichen Videos mißverstanden? Ich dachte immer, der Cloudbuster soll die Wolken verscheuchen und nicht anlocken.

Wenn ich die hochwissenschaftlichen Ausführungen der Dozenten an der YouTube-University richtig verstanden habe, handelt es sich bei Orgon um positive Lebensenergie, die nur mit "negativen", durch Chemtrails oder böse HAARP-Wellen erzeugte Wolkengebilde interagiert. :lol:

Im Grunde sind die Orgon-Freaks ja ne harmlose Spezies (solange sie die Rohre ihrer Chembuster nicht mit irgendwelchem explosiven Zeugs befüllen). Und natürlich sind - wie in der Esoterik-Szene üblich - auch die Abzocker zur Stelle, die den Leichtgläubigen das Geld aus der Tasche ziehen.
http://www.oz-orgonite.de

Ich bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis unser schreckhafter YouTube-Freund die Karte mit den Standorten der Funkamateure in DL findet
https://tinyurl.com/GermanHamMap2017
und rund um Amateurfunkstellen die ersten Chembuster in Stellung gebracht werden. :roll:

Gruß
Wolf :-)
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert
Wolf
Santiago 9
 
Beiträge: 1323
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 21:33

Re: Youtube Funkgegner

Beitragvon funkfan » Di 7. Nov 2017, 18:50

das sind alles jungs die einen iq unter raumtemparatur haben und sofort in die geschlossene psychiatrie eingewiesen gehörten!!! ende! :think: :think: :wall: :wall: :seufz: und sowas hat wahlrecht oh gottogott :sdown:
diesen schwachköppen einfach mal das handy den pc und den fernseher mal weggenommen und dann sehen wir mal wann das geheule beginnt. :mrgreen:
funkfan
Santiago 4
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 19:31

Re: Youtube Funkgegner

Beitragvon DocEmmettBrown » Di 7. Nov 2017, 22:03

Wolf hat geschrieben:und rund um Amateurfunkstellen die ersten Chembuster in Stellung gebracht werden. :roll:
Ist nichts gegen einzuwenden, solange bei den Kupferrohren die Längen für Direktor und Reflektor richtig abgemessen und diese passend zum Vertikalstrahler ausgerichtet sind. Man könnte ihnen dazu ja mal ein paar Tips geben. :lol:

73 de Daniel
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2333
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37

Re: Youtube Funkgegner

Beitragvon DK3NH » Di 7. Nov 2017, 22:26

Ich habe gerade herausgefunden, warum das alles so gut in dieses Forum passt: EINFACHE, ILLUSTRIERTE ANLEITUNG ZUM BAU EINES CHEMBUSTERS, AUCH CLOUDBUSTER ODER KURZ CB GENANNT

Also ein echtes Thema für ein CB-Forum!

73 Werner
DK3NH
Santiago 4
 
Beiträge: 250
Registriert: So 22. Jan 2006, 10:51
Wohnort: Hannover

Re: Youtube Funkgegner

Beitragvon Wolf » Mi 8. Nov 2017, 00:47

DocEmmettBrown hat geschrieben:(...) Man könnte ihnen dazu ja mal ein paar Tips geben. :lol:

Au ja, wir könnten den Leuten zum Beispiel Tips geben, wie man bei Chembustern das Stehwellenverhältnis misst. :lol:

DK3NH hat geschrieben:(...)Also ein echtes Thema für ein CB-Forum!

Ein solches "CB-Forum" gibts ja tatsächlich: http://www.cb-forum.com Sieht halt nur ein bisschen "leer" aus.... :zzz:

Gruß
Wolf :-)
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert
Wolf
Santiago 9
 
Beiträge: 1323
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 21:33

Re: Youtube Funkgegner

Beitragvon DocEmmettBrown » Mi 8. Nov 2017, 00:55

Wolf hat geschrieben:
DocEmmettBrown hat geschrieben:(...) Man könnte ihnen dazu ja mal ein paar Tips geben. :lol:

Au ja, wir könnten den Leuten zum Beispiel Tips geben, wie man bei Chembustern das Stehwellenverhältnis misst. :lol:
Ich dachte da eher an eine Yagiantenne mit umfunktionierten Chembustern ;)

73 de Daniel
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2333
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37

Re: Youtube Funkgegner

Beitragvon Wolf » Mi 8. Nov 2017, 01:31

DocEmmettBrown hat geschrieben:Ich dachte da eher an eine Yagiantenne mit umfunktionierten Chembustern ;)

Ja, aber da stellt sich die bedeutungsschwangere Frage, mit welchen "Frequenzen" Chembuster arbeiten. :roll:

Gruß
Wolf :-)
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert
Wolf
Santiago 9
 
Beiträge: 1323
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 21:33

Nächste

Zurück zu Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste