Seite 1 von 2

Cashbackaktion bei HP

BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 17:33
von Yaesu FT857D
Hallo,
ich bin Betroffener der Cashbackaktion von HP. https://h41201.www4.hp.com/WMCF.Web/de/de/promotion/1313/Details/
Ende letzter Woche habe ich in einem Elektromarkt ein HP Multifunktionsgerät gekauft.
Insbesondere deshalb das Modell Officejet Pro 6830, weil es Linux kompatibel ist und die gleichen Vorzüge hat,
wie der Vorgänger bei mir, auch ein HP Modell.
Ich habe mich gleich nach Lieferung und auspacken des Gerätes, mich auf der vorgenannten Seite registrieren lassen.
Bekam eine Bestätigungsmail für die Registrierung innerhalb von Minuten.
Dann habe ich mich eingeloggt und dann kam eine Fehlermeldung, nachdem ich auf die obige Seite ging.

Kein Formular wie es dort steht, um seine eingescannte Rechnung zu senden, keine neuerliche Angabe der Seriennr. usw. möglich.
Wieder ausgeloggt. Ein paar Stunden später, das gleiche Spiel von vorne.
Nur das diesmal ich mich nicht einloggen konnte (angeblich falsches Passwort)....
Derweil habe ich 2 Mails verschickt. Eine an den Support (die verwiesen mich zur Promotion Abteilung), eine dann an die Promotionsabteilung.
Die schickten dann folgende Mail:

Wir bitten Sie, die Registrierung direkt auf unserer Promotions-Webseite unter folgendem Link durchzuführen:
http://www.hp.com/eur/rebate
Bitte wählen Sie dort zunächst Ihr Land und die Produktkategorie aus und klicken Sie auf den Namen der Promotion an der Sie teilnehmen möchten.
Sofern Ihr Produkt teilnahmeberechtig ist und innerhalb des Promotions- und Registrierungszeitraums erworben wurde, gehen Sie bitte wie folgt vor:
Wählen Sie Ihr Produkt aus der Liste aus und geben Sie das Kaufdatum gemäß der Rechnung an.
Füllen Sie alle erforderlichen Daten auf den nächsten Seiten aus wie beispielsweise die Seriennummer (befindet sich auf der Rückseite des Produkts), Ihre Adresse und Bankdaten.
Bitte laden Sie die Rechnung (im Format .pdf oder .jpg) hoch und lesen und akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen.
Sobald Ihre Registrierung erfolgreich übermittelt wurde, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Angabe einer Referenznummer.
Vielen Dank.

Super....Registrierung klappt auch ohne Rechnungskopie. Die Seite wo gemäss obiger Mail Adresse UND Bankdaten angegeben werden sollen, existiert gar nicht....
Man gibt nur Name und Adresse, Seriennr. und Modellbezeichung ein, bei der "Registrierung". Natürlich noch ein Passwort, um sich einzuloggen auf der Supportseite.
Man kann weder Bankdaten, noch seine Rechnung als PDF Datei hochladen.
Eindeutig für mich ein Programmierfehler auf der Seite.
Nur mache mal einem Ochsen klar, dass der ohne das gewisse etwas, nicht als Kuh gilt und gemolken werden kann....

Ich melde mich doch nicht zum zweiten Mal an und erlebe das gleiche nochmals ?!

Für mich war das eindeutig der letzte Kauf eines Multifunktionsgerätes/Druckers von HP......! :wall:
Beim Vorgänger (auch von HP) vor 3 Jahren, bekam ich auch keine Registrierung hin und damit auch die verlängerte Garantie von 3 Jahren.... :angry:

Ein klarer Fall (m.M.n.) für die Wettbewerbshüter oder Rechtshelfer wie es sie öfters bei Fernsehsendern gibt!

Re: Cashbackaktion bei HP

BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 18:49
von DKW612
Ich besitze auch ein Multifunktionsgerät von HP. Keine Probleme mit Anmeldung/Registrierung und Garantieanspruch gehabt!
Vieleicht doch noch mal einen Versuch starten...
Ansonsten wüsste ich keine andere Lösung für den Fall....?
Oder hier im Forum unter den Usern noch weiter hoffen....
73, & 55

...gesendet via Rauchzeichen vom Wellenlauscher!

Re: Cashbackaktion bei HP

BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 18:56
von chasee60
Ich stehe nicht auf HP und habe noch nie etwas von HP gekauft.
Gruß

Re: Cashbackaktion bei HP

BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 21:25
von Kellerkind
Hey Helmut,

versuch mal nen anderen Browser. Ansonsten Chronic/Browsercache leeren.

Gruß
Kelli

Re: Cashbackaktion bei HP

BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 21:44
von ax73
Mich würde mal interessieren was dieses Thema in einem Funkforum zu suchen hat?
Wo ist der Bezug und wird das jetzt hier zu einer Art Alltagsbewältigungsforum? :think:

Re: Cashbackaktion bei HP

BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 22:14
von df2tb
Was soll eigentlich der Blödsinn mit der Umfrage? So langsam gehen mir solche Beiträge auf die Nerven. Wenn Du Hilfe brauchst, dann frage doch die c't oder Chip. Oder rufe die Hotline von HP an

Andreas

Re: Cashbackaktion bei HP

BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 22:50
von DeltaausLima
Nabend Andreas,

Du mußt das doch hier nicht lesen, oder ?

Re: Cashbackaktion bei HP

BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 23:00
von DocEmmettBrown
Ich hatte früher mal bei meinem Ex-OJ bei einer Cashback-Aktion teilgenommen. Da kam nie Geld an! Alles Lug und Trug! (Und der Drucker war der letzte HP. War von dem sehr enttäuscht. Bin jetzt auf Epson umgestiegen. Benutzerführung der Japaner ist ...ähm... "japanisch", aber die Hardware allererste Sahne.)

Und zum Vergleich auch mal bei Nikon und bei Epson. Da hat es beide Male völlig anstandslos geklappt.

73 de Daniel

Re: Cashbackaktion bei HP

BeitragVerfasst: Sa 25. Jun 2016, 08:36
von mo s fet
ach Helmut, jetzt weiß ichs wieder, ex DO5PZ/HB9TOE/KC7TKQ und es lebt noch..., kam mir doch bekannt vor...

HP Seite mit mit IE öffnen und es läuft...

Re: Cashbackaktion bei HP

BeitragVerfasst: Sa 25. Jun 2016, 10:30
von Yaesu FT857D
ax73 hat geschrieben:Mich würde mal interessieren was dieses Thema in einem Funkforum zu suchen hat?
Wo ist der Bezug und wird das jetzt hier zu einer Art Alltagsbewältigungsforum? :think:

Mal die vorherigen Überschriften (Computer, Internet) gesehen/gelesen?
In welchen Teil dieses Forums soll so ein Thema denn dann hin?
Selbst wenn es fehl am Platz wäre, hätte einer der Mods es schon verschoben oder gar gelöscht....

Re: Cashbackaktion bei HP

BeitragVerfasst: Sa 25. Jun 2016, 10:49
von Yaesu FT857D
df2tb hat geschrieben: Wenn Du Hilfe brauchst, dann frage doch die c't oder Chip. Oder rufe die Hotline von HP an

Andreas

Aha....Ich melde mich extra wegen dem Thema bei denen im Forum an, wenn ich woanders auch die Fragen beantwortet bekomme?

Hotline....Hast du mal eine Hotline angerufen? Wenn es nicht gerade eine 0180er Nr. ist, kannst du gerne anrufen.
Du wirst die Standardantworten bekommen, die dich keinen Deut weiter bringen,
als wie eine Mailanfrage an den Support (was ich getan habe) auch in einer Mail bekommen wirst....

Was liegt also näher, in einem Forum (eben dieses Funkforum mit eigener "Abteilung" für Computer z.B.) nachzufragen
und auf Hinweise oder Lösungsvorschläge Ausschau zu halten?

So wie du darauf reagierst, wird es u.U. bzw. sollte es am besten nur noch Foren für bestimmte Freaks bestimmter Sachgebiete geben,
in die man nur nach vorheriger Zustimmung des Inhabers des Forums, dazu gehören darf.
Vorschlag: Mache doch dein eigenes Forum nur für Funk und am besten noch nur für Amateurfunk auf,
in dem es keine Themen wie dieses hier, geben darf.

:book:

Re: Cashbackaktion bei HP

BeitragVerfasst: Sa 25. Jun 2016, 11:13
von DKW612
@Andreas....
Dich zwingt oder nötigt doch keiner dies hier zu lesen oder?
"Ignorieren" wenns dich zu sehr belastet heisst das Zauberwort!
gelle...
Oder brauch,st dazu ne extra Einladung...
I,st nen offenes Forum hier versteh,st...
In diesem Sinne
"Keep Smiling"
73,


...gesendet via Rauchzeichen vom Wellenlauscher!

Re: Cashbackaktion bei HP

BeitragVerfasst: Sa 25. Jun 2016, 14:24
von Bobby1
Ich hatte mal einen Farblaserdrucker von OKI mit Cashbackaktion gekauft und die Kohle wurde tatsächlich überwiesen.
Man muß bei solchen Aktionen aber aufpassen daß man auch bei einem Vertragshändler kauft der an einer solchen Cashbackaktion auch teilnimmt, sonst kann man tatsächlich leer ausgehen!
73, Carsten

Re: Cashbackaktion bei HP

BeitragVerfasst: Sa 25. Jun 2016, 15:01
von NSA001
Auch ich rate einen anderen Browser zu nutzen.
Die Firmen optimieren fuer Windows und je nach dem wie hip sie sind vielleicht noch Mac, aber Linux ist fuer diese Firmen irrelevant.

Gruesse Tobias

Re: Cashbackaktion bei HP

BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2016, 01:07
von Yaesu FT857D
Bobby1 hat geschrieben:Man muß bei solchen Aktionen aber aufpassen daß man auch bei einem Vertragshändler kauft der an einer solchen Cashbackaktion auch teilnimmt, sonst kann man tatsächlich leer ausgehen!
73, Carsten

Carsten, das Problem ist nicht, wo ich das Gerät gekauft habe (klar es sollte einer der Händler sein, der an dieser Cashback Aktion auch teilnimmt, was hier der Fall ist)....
Der Fachhändler nennt sich Media.....Da das mit dem Cashback via HP nicht klappt, wollte ich einen Gutschein von dem Media Dingsbumens haben. Pustekuchen.....
Machen die nicht, warum auch immer.
Das Problem liegt m.E. an der Seite von HP, wo diese Cashback Aktion drüber stattfinden soll :clue:
Wie NSA001 schreibt und vermutet, deren Seite könnte für Windowsnutzer optimiert sein und stur Linux Nutzer mit Firefoxbrowser ignorieren....?
Na super....Muss dann wohl zum Kollegen (oder zum Media Dingsbumens ?) fahren, der einen Windows PC hat und das ganze Procedere nochmals machen, nur um diese 20 Euro zu bekommen?
Davon gehen dann alleine 5 Euro für Sprit drauf.
Dem ganzen die Krone aufsetzen tut dann noch das mit der Verlängerung der Garantie auf 3 Jahre: Die funktioniert auch nur, wenn man sich richtig angemeldet/registriert hat....
und das dürfte hier nicht erfolgt sein (wie vor 3 Jahren mit dem anderen Multigerät, bei dem damals auch ohne Onlineregistrierung, keine Garantieverlängerung auf 3 Jahre gemacht wurde!

Nie wieder HP! :angry: